10 Tipps wie man ein Kreuzfahrt Schnäppchen macht

Kreuzfahrt günstig

Nach Informationen der CLIA (vereinte Stimme der internationalen Kreuzfahrtbranche) geben deutsche Passagiere für ihre Kreuzfahrt im Durchschnitt 180 Euro pro Tag aus.

Also kein Kreuzfahrt Schnäppchen. Mit den richtigen Tricks und Insiderinformationen geht es auch günstiger und Sie finden bestimmt ein Kreuzfahrt Schnäppchen.

Wie die Kreuzfahrt zur (vielleicht) Schnäppchen Kreuzfahrt wird, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Transreisen- oder Transatlantik Kreuzfahrt
Zu Beginn und Ende jeder Saison wechseln die meisten Kreuzfahrtschiffe ihr Fahrtgebiet und fahren von Europa in die Karibik. Diese Kreuzfahrten sind wegen der vielen Seetage besonders günstig. Aktuell bietet z.B. Costa die Transatlantikreise ab 30. November 2018* mit der Costa Deliziosa von Savona nach Fort Lauderdale für 429 Euro pro Person an.

Buchung Sie Ihre Kreuzfahrt in der Nebensaison
Seien Sie flexibel. Buchen Sie Ihre Kreuzfahrt außerhalb der Hauptsaison und den Ferienzeiten. Vielleicht ist das Wetter nicht mehr ganz so perfekt. Aber dafür ist der Kreuzfahrt Preis günstiger, die Anreise billiger, das Schiff meist leerer und in den Häfen ist weniger los.

Kabinenwahl
Die günstigsten Kabinen auf einem Kreuzfahrtschiff sind Innenkabinen ohne Fenster. Auf einigen Kreuzfahrtschiffen verfügen die Innenkabinen aber über ein virtuelles Fenster wie z.b. auf der Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line. Noch günstiger wird es, wenn Sie die Kabine als 3er- oder 4er-Belegung nutzen. Tagsüber sind Sie sowieso an Deck oder im Hafen unterwegs.

Garantiekabine oder Glückskabine
Sie bestimmen bei der Buchung einer Garantie- oder Glückskabine die Kategorie (Innen, Außen, Balkon, Suite) und die Zuteilung der konkreten Kabine übernimmt die Reederei. Der Preis für die Kabine ist viel günstiger als wenn Sie sich für eine konkrete Kabine entscheiden. Der Grund? So können die Kreuzfahrt Veranstalter besser planen und vermeintlich bessere Kabinen teurer verkaufen.

Kreuzfahrt Frühbucher Vorteile nutzen
Die Reedereien und Veranstalter wollen ihre Schiffe und Kabinen gerne so früh wie möglich – meist über ein Jahr vor Kreuzfahrt Beginn – füllen. Gleich nach Erscheinen der Kreuzfahrt Kataloge gibt es daher oft sehr attraktive Frühbucherrabatte. Aktuell kann man schon Kreuzfahrten für 2020 buchen.

Preisänderungen im Auge behalten
Manchmal reduziert sich der Preis der gebuchten Kreuzfahrt bis zum Beginn der Reise. Unter Umständen zahlen Reedereien ihren Kunden die Differenz dann zurück oder man kann in den günstigeren Tarif umbuchen. Es lohnt sich aber auch, in solchen Fällen nach Bordguthaben oder einer Rückerstattung zu fragen. Ansprechpartner ist immer derjenige, bei dem Sie die Kreuzfahrt gebucht haben, also Reederei oder Reisebüro.

Wellness während der Kreuzfahrt: gewusst wann!
Der Besuch des Spa Bereiches auf einem Kreuzfahrtschiff ist an Seetagen am teuersten, wenn nicht schon im Kreuzfahrtpreis inkludiert. Wobei die meisten Kreuzfahrt Veranstalter sich den Besuch der Sauna und des Wellness Bereiches extra bezahlen lassen. An Hafen-und Landgangstagen stehen die Chancen auf ein Schnäppchen hingegen sehr gut.

Landausflüge
Es lohnt sich, Landausflüge vor der Kreuzfahrt zu buchen. Viele Reedereien geben einen Rabatt für alle, die sich frühzeitig für einen Landausflug entscheiden. Eine Alternative ist die Buchung bei Speziellen Veranstaltern für Kreuzfahrt Landausflüge wie Viator*, Meine Landausflüge* oder Cruvidu*.

Getränkepakete auf der Kreuzfahrt
Getränke sind häufig nicht im Reisepreis inkludiert. Ausnahmen sind z.B. Kreuzfahrten mit TUI Cruises*, Norwegian Cruise Line. Die Reedereien bieten aber vielfältige Getränkepakete mit Optionen für alkoholische und alkoholfreie Getränke an. Ob sich ein Getränke Paket lohnt, hängt vom eigenen Trinkverhalten ab. Wir haben einige Angebote an Getränkepaketen auf Kreuzfahrt näher betrachtet.
Wichtig:Getränke Pakete müssen für alle Gäste einer Kabine gebucht werden.

Getränkestationen
Auf fast allen Schiffen gibt es in den Buffetrestaurants Wasserautomaten. Hier kann man seine mitgebrachte Flasche auffüllen. Das wird zwar meist nicht gerne gesehen, aber toleriert.

Vollpension an Bord
Wer beim Landgang kein Geld für Verpflegung ausgeben möchte, plant seinen Landgangstag rund um die Öffnungszeiten der Restaurants an Bord. Das ist sehr leicht, denn an Bord gibt es fast immer Essen, rund um die Uhr.

Ich hoffe, Ihr könnt meine Tipps und Kniffe für die Suche nach Eurer persönlichen Schnäppchen- Kreuzfahrt nutzen.

Mrs. Gabriele für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

November 18th, 2018 von