8 Tage auf der Donau mit nicko cruises – ein Erfahrungsbericht

reisebericht donau flussreise nicko cruises MS Maxima

Tagesangebote Flussreisen mit nicko cruises*

Heute gab es nur bis 9:00 Uhr Frühstück, da die Ausflüge Budapest schon um 8:30 Uhr begonnen haben. Die Küche baute heute eine extra Station für die Zubereitung frischer Eierspeisen neben dem Buffet auf. Ilso, einer der Köche, bereitete mir ein Spiegelei mit allem! Das Ausflugsangebot heute: Budapester Impressionen und Puszta.

Wir verließen das Schiff und gingen an der Universität vorbei Richtung Markthalle. In der Historischen Markthalle gibt es 300 Stände und einen Aldi im Untergeschoss. Im Reiseführer empfohlen wird auch eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn, deshalb ist sie auch so voll.

Auf dem Weg zum Riesenrad gehen wir durch die Vaci Ucta Einkaufsstrasse. Sie ist gesäumt mit  Souvenirläden, Restaurant, Geschäften. Wir machen eine Pause im Kaffee Gerbeaud.

reisebericht donau flussreise- budapest Kaffee Gerbeaud

© Kreuzfahrt 4.0 Budapest Cafe Gerbeaud

Teuer aber gut. Die Fahrt im Riesenrad kostet 9,00 Euro die sich lohnen. Gezahlt werden kann in Euro. Wechselgeld gibt es in Forint (HUF). Aus der Gondel haben wir einen fantastischen Blick über die Stadt.

reisebericht donau flussreise- budapest Innenstadt

© Kreuzfahrt 4.0 Ausblick Riesenrad Budapest

Auf dem Rückweg zur Maxima sehen wir uns die St.-Stephans-Basilika an. Der Eintritt ist frei. Nach ein paar Fotos von und mit der Friedensbrücke machen, bevor die Maxima in Richtung Wien ablegt.

Wir verlassen Budapest und vom Sonnendeck aus genießen wir die Sonne und den Blick auf Budapest. Ich habe beschlossen, wir müssen noch einmal wiederkommen.

Heute kam der GEO Fotograf Hauke Dressler an Bord um uns zwei Tage mit Tipps zum Fotografieren zu versorgen. Bestandteil der GEO Cruise ist das Erlebnis Kreuzfahrt zu genießen und bewusst wahrzunehmen. Gerne nutzten wir die Gelegenheit und nahmen am Bildervortag „Kunst des Fotografierens“ mit dem GEO Fotografen Hauke Dressler teil. Die Idee von nicko cruises kommt an. Der Vortrag war sehr gut besucht und Hauke Dressler zog mit seiner informativen, begeisterten Art alle in seinen Bann. Er sprach über seine Bilder, eine Möglichkeit das perfekte Bild zu machen, über seine Reportagen „Florida nach Los Angeles“, „Indien“ und den „Schwimmenden Elefanten.

reisebericht donau flussreise nicko cruises GEO Fotograf Hauke Dressler

© Kreuzfahrt 4.0 GEO Fotograf Hauke Dressler

Nach dem Vortag nutzen einige Passagiere die Gelegenheit zu einem interessanten Ausstauch mit Hauke Dressler.

Juni 22nd, 2017 von