AIDAblu-alle Änderungen im Überblick

AIDablu Langnese Happiness Station

Der planmäßigen Werftaufenthalt der AIDAblu ist beendet.

Planmäßigen ging es für die AIDAblu vom 29. Oktober bis 10. November 2017 in die Chantier Naval Werft in Marseille.

Alle Verändeungen der AIDAblu im Überblick:
Die neue Eisbar by Langnese Happiness Station ist eines der exklusiven Highlights an Bord von AIDAblu. Neben dem beliebten Swirl gibt es auch Kugeleis der Marke Carte D´Or und eine Softeisvariante für die jüngsten Gäste. Kaffeespezialitäten von Starbucks sind jetzt ebenso erhältlich.

AIDAblu Langnese Happiness Station

© 2017 AIDA Cruises AIDAblu Langnese Happiness Station

Auf der neuen Flaniermeile der AIDAblu auf Deck 9 wurde das Shopkonzept moderner gestaltet und präsentiert sich nun noch offener und freundlicher. Weiterhin werden Schmuck & Uhren, Parfüme & Kosmetik, Fashion & Accessoires, Wohnen & Schenken angeboten. Urlaubserinnerungen, neue Lieblingsstücke und Geschenkideen für die Lieben daheim finden, wie zum Beispiel die exklusiv mit Meissner Porzellan gestalteten Artikel. Liebhaber von Schmuck und Uhren sowie Wohn-Accessoires finden auf AIDAblu ab sofort ein noch größeres Angebot.

AIDAblu neue Shops

© 2017 AIDA Cruises AIDAblu Shops

Der Sportbereich auf Deck 11 wurde neu gestaltet. Der Gerätepark wurde komplett mit neuen Life Fitness Cardiogeräten und neuen Tomahawk Indoorcycling Bikes ausgestattet.  Stoffwechselmessungen und Körperanalysen für ein optimales Trainingsprogramm von Cardioscan sind zukünftig auch an Bord von AIDAblu möglich.

Die AIDAblu ist bereits das siebte Schiff der AIDA Flotte mit einer Anlage zur Abgasnachbehandlung ausgerüstet. Durch den so genannten Scrubber werden Schwefeloxid-Emissionen nahezu vollständig reduziert.

AIDAblu Scrubbereinbau

© 2017 AIDA Cruises AIDAblu Scrubbereinbau

Im Rahmen von mehr als 30 verschiedenen Projekten wurden zudem auch Schönheitsreparaturen, turnusmäßige Klasse- und Wartungsarbeiten und Umbauarbeiten an Bord durchgeführt. Dazu gehörte beispielsweise auch der Austausch von 3.000 qm Teppichboden.

AIDAblu Werft 2017

© 2017 AIDA Cruises AIDAblu Werft

Die AIDAblu hat einen Wellness- und Spa-Bereich mit 2.600 Quadratmetern. Er gehört damit zu den größten seiner Art auf Kreuzfahrtschiffen. 34 Spa-Kabinen mit Balkon und fünf Spa-Suiten haben direkten Zugang zum Wellness- und Spa-Bereich. Insgesamt verfügt die AIDAblu über 1.096 Kabinen, darunter 471 Balkonkabinen (davon 18 Suiten) und 172 konventionelle Außenkabine. Schwesterschiffe sind die AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der AIDAblu

November 19th, 2017 von