Aus Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird Hapag-Lloyd Cruises

hapag-lloyd cruises neues logo

Ab sofort präsentiert sich der Hamburger Kreuzfahrtanbieter mit einem neuen Namen.
„Wir ändern unseren Firmennamen in Hapag-Lloyd Cruises,“ so Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung. „ Cruises ist ein marktübergreifend verständlicher Begriff und soll eine moderne und internationale Zielgruppe ansprechen.“

Auch das Markenlogo von Hapag-Lloyd Cruises ändert sich. Das neue Logo beinhaltet jetzt auch die Jahreszahl 1891, das Gründungsjahr von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

Im Jubiläumsjahres „125 Jahre Kreuzfahrten“ startet die Markenkampagne von Hapag-Lloyd Cruises unter dem Motto „Die Geschichte beginnt hier“.

Auf der extra von Hapag-Lloyd Cruises geschaffene Website www.since-1891.com erhalten Interessierte Kreuzfahrer und Kreuzfahrrerinnen einen persönlichen Einblick in die Welt der Luxuskreuzfahrten.

„Foto: Hapag-Lloyd Cruises“

Ab dem 22. Januar 2016 gibt es 125 Tage lang einen Rabatt von 12,5 Prozent auf ausgewählte Kreuzfahrten. In diesem Jahr erscheint ein Jubiläumsbuch, welches von 125 Jahren Kreuzfahrt, von den Anfängen bis heute erzählt.

Zum Thema Flottenerweiterung gibt es noch keine Entscheidung, so ein Sprecher von Hapag-Lloyd Cruises. Man könne sich vorstellen im Bereich der Expeditionskreuzfahrten in den nächsten Jahren einen Neubau zu präsentieren. Die MS Bremen und die MS Hanseatic werden von Hapag-Lloyd Cruises für die Expeditionskreuzfahrten eingesetzt.

Eine Rückkehr zum Vier-Sterne Segment ist für Karl J. Pojer auch mit dem neuen Markennamen Hapag-Lloyd Cruises kein Thema.

Gaby für kreuzfahrt 4.0

Januar 25th, 2016 von