Carnival Cruise Lines ab 1. Dezember ohne „Trinkgelder“

Foto: carnival cruise

München 17. November 2014 – Carnival Cruise Lines (www.carnivalcruiselines.de) weißt seit 1. Dezember 2014  auf ihren Webseiten in Deutschland die Preise der angebotenen Kreuzfahrten ohne die obligatorischen Trinkgelder von umgerechnet 12 USD pro Person und Nacht aus.

Stattdessen kann der Kunde künftig während des Buchungsvorgangs entscheiden, ob er die Trinkgelder schon im Zuge der Reservierung oder erst an Bord begleichen möchte. Bislang waren die „Tips“ in allen veröffentlichten Raten bereits enthalten.

Dank dieser Änderung in der Auspreisung erwartet der weltweite Marktführer eine bessere Vergleichbarkeit seiner Angebote. Da die Mehrzahl der Wettbewerber ihre Eckpreise ohne Einbeziehung der Trinkgelder veröffentlicht, sah man sich hier zuletzt trotz attraktiverer Raten im Nachteil.

Quelle: www.carnivalcruiselines.de
November 2014

Januar 5th, 2015 von