Kategorie: Phoenix Reisen

MS Amera
September 18th, 2018 von Mrs. Gabriel

Ab 01.Juli 2019 wird die Prinsendam, die derzeit noch für Holland Amerika Line unterwegs ist, zur Kreuzfahrt Flotte von Phoenix Reisen gehören.

Nach einem mehrwöchigen Werftaufenthalt heißt es im August 2019 für die MS Amera Leinen los. „Informationen zur Taufreise sind aufgrund der noch laufenden Werftverhandlungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich“ teilte Phoenix Reisen mit. Sobald etwas bekannt wird erfahren Sie es bei uns.

Die MS Amera wurde 1988 als Royal Viking Sun, auch Elegant Explorer genannt, in Dienst gestellt. Seit 2002 gehört das Kreuzfahrtschiff zur Flotte von Holland America Line und fährt unter dem Namen Prinsendam.

MS Amera Deck

Foto: Phoenix Reisen GmbH MS Amera Deck

Die MS Amera bietet maximal 835 Passagieren Platz und verfügt über 10 % Innenkabinen und 90% komfortable Außenkabinen und Balkon-Kabinen bzw. Suiten. Das neue Kreuzfahrtschiff von Phoenix Reisen hat über 39.000 BRZ und ist 205m lang.

Restaurants, Bars, Lounges & Cafés
In einem der Hauptrestaurants gibt es freie Tischwahl und lange Tischzeiten. Darüber hinaus haben Sie die Passagiere der MS Amera die Möglichkeit, sich für einen besonderen Abend einen Tisch in einem der Spezialitätenrestaurants zu reservieren. Natürlich gibt es das bekannte Lido-Buffet Restaurant.

MS Amera Restaurant

Foto: Phoenix Reisen GmbH Restaurant MS Amera

Auf der MS Amera gibt es zahlreiche Bars, Lounges und Cafés auf verschiedenen Decks, innen wie außen.

Fitness-Center, zwei Außenpools, Joggingstrecke, Sauna, Wellness-/Beauty- und Spa-Bereich stehen den Gästen von Phoenix Reisen zur Verfügung.

Die erste Kreuzfahrt der MS Amera führt am 21. August 2019 von Bremerhaven, über Oslo, Kristiansand zurück nach Bremerhaven.

Mrs. Gabriel für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, Kreuzfahrt blog, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Phoenix Reisen Schlagwort: , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt
Juli 13th, 2018 von Mr. Ralf

Während einer Urlaubsreise krank zu werden ist nicht schön aber gut dass es auf allen Kreuzfahrtschiffen einen Schiffsarzt gibt.

Bei Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 800 Menschen an Bord muss ein zweiter Arzt auf dem Schiff sein.

Alle großen Kreuzfahrtschiffe verfügen über sehr gut ausgestattete Bordkrankenhäuser (Medical Center). Teilweise mit intensivmedizinischer Ausrüstung und entsprechend ausgebildeten Ärzten und Krankenschwestern. Kann das Medical Center an Bord nicht mehr helfen, ist ein Transport ins nächste Krankenhaus nötig. Per Hubschrauber oder das Kreuzfahrtschiff legt im nächsten Hafen einen Zwischenstopp ein.

Aber wer zahlt die Behandlung? Wer zahlt den Transport mit dem Hubschrauber? Kann ich mit meiner Krankenversichertenkarte zum Bordarzt gehen oder muss ich die Behandlung in bar bezahlen?

Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt

Jeder gesetzlich Versicherte hat eine Europäische Krankenversicherungskarte, EHIC. Diese wird an Bord von Kreuzfahrtschiffen akzeptiert die unter der Flagge eines EG Abkommen Staates* fahren.

Unter der Flagge eines EG Abkommen Staates fahren die Kreuzfahrtschiffe von:
Hurtigruten, TUI Cruises, AIDA, Costa Crociere, FTI Cruises, Ponant, P&O Cruises (Britannia), Saga Cruises, Sea Cloud Cruises, MSC Neubauten (MSC Bellissima, MSC Seaside, MSC Seaview).

Wird die EHIC an Bord dieser Schiffe nicht akzeptiert, übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten der Behandlung, die auf Ihrer Rechnung ausgewiesen sind. Maximal allerdings die Kosten, die entstanden wären, wenn Sie die gleiche Behandlung in Deutschland in Anspruch genommen hätten.

Im Klartext heißt das, dass Sie einem Teil der Kosten selbst tragen müssen. Eine private Reisekrankenversicherung würde diesen Anteil übernehmen.

Kreuzfahrtschiffe die nicht unter einer EG Abkommen Flagge fahren finden Sie bei: Celestyal Cruises, Silversea Cruises, Seaborn Cruise Line, Regent Seven Seas Cruises, Holland America Line, Disney Cruise Line, American Cruise Lines, Royal Caribbean, Norwegian Cruise Line, Princess Cruises, Carnival Cruise Line, Cunard Line,  Phoenix Reisen, Plantours & Partner, Transocean, Hapag Lloyd Cruises, Celebrity Cruises, Azamara Cruises, Cunard, P&O Cruises.

Die Behandlung durch den Schiffsarzt ist bei diesen Schiffen grundsätzlich direkt an Bord, am Ende der Kreuzfahrt zu bezahlen.

Ein wichtiger Hinweis: Beim Landgang oder wenn ein Krankentransport in das nächste Krankenhaus an Land nötig ist, gelten die Bedingungen für das jeweilige Land.

Beispiel: Sie erkranken an Bord der XY Cruise Line und müssen in Palma de Mallorca in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Die Behandlungskosten auf der XY Cruise Line müssen Sie selber zahlen. Die Kosten für die Behandlung im Krankenhaus übernimmt bei gesetzlich Versicherten die Krankenkasse.

Ich habe verschiedene Möglichkeiten für eine Absicherung im Krankheitsfall zusammengefasst.

Kreditkarte inklusive Reiseversicherung

Das, in der Kreditkarte inkludierte Versicherungspaket gilt nur wenn die Kreuzfahrt auch mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Wichtig ist es sich die Versicherungsbedingungen genau durchzulesen. Manche Versicherungen haben einen recht beschränkten Leistungsumfang, schließen Seereisen möglicherweise komplett aus oder haben für eine teure Kreuzfahrt eine zu niedrige Deckungssumme.

Private Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Diese Reisekrankenversicherung deckt die Kosten für eine Behandlung an Bord von Schiffen die nicht unter einer EG Abkommen Flagge fahren ab. Darüber hinaus deckt diese Versicherung meist auch die Kosten die die Gesetzliche Krankenkasse nicht übernimmt.

Private Krankenversicherung _ Privat Versichert

Bei den meisten privaten Krankenversicherungen besteht ein weltweiter Versicherungsschutz, wenn die Kreuzfahrt nicht länger als einen Monat dauert. Also vor einer Weltreise den Versicherungsschutz checken.

Viele Reedereien bieten in Kooperation mit Versicherungsunternehmen Reisekrankenversicherungen an.
Ein paar Beispiele:
AIDA
Costa
TUI Cruises
MSC
Transocean
A-Rosa
Norwegian Cruise Line
Phoenix Reisen
Auch Krankenkassen bieten häufig günstige Zusatzversicherungen an. Ein Anruf lohnt sich.

Persönlich finde ich das TK-Reisetelefon praktisch. Die Techniker Krankenkasse bietet Ihren Mitgliedern an 365 Tagen im Jahr ein kostenloses TK-Reisetelefon, für die Vorbereitung und als Ansprechpartner im Notfall, an.

Ein Tipp zum Schluss:

Der Krankenrücktransport sollte auf jedem Fall Bestandteil der Reisekrankenversicherung sein. Auf Kreuzfahrten sollte man auf einen unkomplizierten Krankenrücktransport im Notfall besonderen Wert legen.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Stand:13.Juli 2018
* Belgien, Bulgarien ,Dänemark einschließlich Grönland, Estland, Finnland, Frankreich einschließlich Französisch-Guyana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Miquelon, Réunion und Saint-Pierre, Griechenland, Großbritannien einschließlich Gibraltar, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal einschließlich Azoren, Madeira, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien einschließlich Ceuta, Melilla, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern (nur griechischer Teil).
Quelle. tk.de

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, celestyal cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Phoenix Reisen, Ponant, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn Cruise Line, Silversea, Transocean Tours, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

princesscruises Majestic Princess Testfahrt 2017
Mai 22nd, 2018 von Mrs. Gabriel

Schiffsbesichtigungen und Schiffsbesuche 2018

UPDATE: Oceania Cruises in Warnemünde. Sie planen eine Kreuzfahrt und wollen aber mal sehen wie ein Kreuzfahrtschiff von Innen aussieht? Dann sind Schiffsbesichtigungen oder Schiffsbesuche (so nennt es AIDA) eine ideale Chance die Schiffe schon vor einer Kreuzfahrt kennen zu lernen.

Hier finden Sie eine Aufstellung aller angebotenen Schiffsbesichtigungen für 2018. Egal ob Flusschiff oder Hochsee Kreuzfahrtschiff. Die Termine und zu besichtigende Kreuzfahrtschiffe werden ständig aktualisiert. Die Kosten für die Schiffsbesichtigungen liegen zwischen 10 Euro und 100 Euro. Diese werden meisst bei einer Buchung verrechnet oder als Bordguthaben gutgeschrieben. In folgenden Häfen sind die Kreuzfahrtschiffe 2018 anzutreffen:

Kiel, Hamburg, Warnemünde und Bremerhaven.

Oceania Cruises
Warnemünde
23. Juni und 10. Juli 2018 Marina
23. August 2018 Nautica
Die Schiffsbesichtigungen sind kostenlos aber leider nur für Reisebüro Mitarbeiter/innen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an eventsemea(at)oceaniacruises.com.

Norwegian Cruise Line Norwegian Jade
Termine 2018 in Hamburg:
01.07., 15.07., 27.07., 5.08., 12.08., 23.08.2018
Zeit: ca. 10.30 bis 14.30 Uhr am 5.08.2018 ca. 09:30 bis 13:30 Uhr.
buchbar für Kinder ab 14 Jahren in Begleitung von Erwachsenen
Kosten 49 Euro pro Person
Anmeldung erfolgt über Hamburg Tourismus.

FTI Cruises MS Berlin
Die Besichtigungen der MS Berlin finden am 7. Juni 2018, 26. August 2018 und am 16. September 2018 in Bremerhaven sowie am 6. September 2018 in Kiel statt. Die Besichtgung der MS Berlin führt durch die öffentlichen Bereiche des Kreuzfahrtschiffes und es können unterschiedliche Kabinenkategorien besichtigt werden. Leider bietet FTI Cruises diese Schiffbesichtigungen nur Expedienten (Reisebüro Mitarbeiter/in) an. Diese erhalten dann zum Abschluss der Besichtigungstour die Möglichkeit an einem gemeinsames Mittagessen an Bord teilzunehmen.

Anmeldung unter info@fti-cruises.de.

TUI Cruises-Mein Schiff
Aktuell bietet auch TUI Cruises noch keine Termine für die Schiffsbesichtigungen 2018 auf den Schiffen der Wohlfühlflotte an. Sobald Termine bekannt sind erfahren Sie es bei Kreuzfahrt 4.0.

Transocean
Aktuell bietet Transocean auf der MS Columbus oder MS Astor Termine für die Schiffsbesichtigungen 2018 an.

MS Astor

  • 01. Mai 2018                      Bremerhaven
  • 08. Mai 2018                      Bremerhaven
  • 25. Mai 2018                      Kiel
  • 24. September 2018          Bremerhaven

MS Columbus

  • 20. Mai 2018                      Warnemünde
  • 19. Juni 2018                     Amsterdam
  • 15. September 2018          Warnemünde

Die Schiffsbesichtigung kostet 35 Euro pro Person einschließlich Willkommens-Cocktail und Mittagessen inklusive Getränken und finden zwischen 11.00 und 14.00 Uhr statt.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail an groups@transocean.de unter Angabe des vollständigen Namens, des Geburtsdatums und der Personalausweisnummer der Teilnehmer.

AIDA Cruises
bietet auf sechs Schiffen der AIDA Kussmundflotte Schiffsbesuche der besonderen Art in Hamburg, Kiel und Warnemünde an. Weitere Infos AIDA Schiffsbesuche.

Phoenix Reisen
Sie wollen das ZDF Traumschiff oder das Kreuzfahrtschiff aus der ARD Doku „Verrückt nach Meer“ live erleben. Kein Problem. Die MS Amadea, MS Albatros, MS Artania und MS Deutschland von Phoenix Reisen können in Kiel, Hamburg und Bremerhaven besucht werden. Weitere Infos zur Schiffsbesichtigung auf dem ZDF Traumschiff.

Phoenix Reisen Flusskreuzfahrtschiff Schiffsbesichtigungen (ohne Führung) sind in den Häfen Köln, Frankfurt und Passau kostenfrei auch 2018 möglich. Für den Schiffsbesuch haben Sie eine Stunde Zeit. Während dieser Zeit können Sie Außendecks, die öffentlichen Breiche des Schiffes sowie Kabinen verschiedener Kategorien besichtigen.Willkommens-Snack inklusive.
Für Gruppen ab 10 Personen bietet Phoenix Reisen die Möglichkeit einen Cocktail und ein Mittagessen an Bord gegen eine Gebühr von 25 € pro Person zu reservieren.
Weiter Info unter Schiffbesichtigungen Phoenix Reisen Fluss.

Costa Kreuzfahrten
bittet zum Schiffsbesuch auf die Costa Pacifica, Costa Mediterranea und Costa Favolosa Während der Schiffsbesichtigung stellt Costa Ihnen die Highlights an Bord der Costa Schiffe vor. Die Schiffsbesichtigung beinhaltet auch das Mittagessen im À-la-carte-Restaurant. Die Schiffsbesichtigung findet in Hamburg, Kiel, Bremerhaven und Warnemünde statt. Informationen auf zur Costa Schiffsbesichtigung.

PLANTOURS Kreuzfahrten mit seiner MS Hamburg bietet folgende Termine für die Schiffsbesichtigung an:

  • 09.05. Hamburg 10.00 – 13.30 Uhr
  • 07.07. Kiel 10.30 – 14.00 Uhr
  • 01.08. Bremerhaven 10.00 – 13.30 Uhr
  • 13.08. Bremerhaven 10.00 – 13.30 Uhr

Preis pro Person 35 € inklusive Begrüßungsgetränk,Schiffsbesichtigung, Mittagessen mit Getränken.

Ohne Mittagessen kostet die Schiffsbesichtigung von Plantours 10 € pro Person. Die Gebühr für die Schiffsbesichtigung wird bei einer Neubuchung einer Kreuzfahrt mit der MS Hamburg verrechnet (innerhalb von 8 Wochen).

Anmeldeformular zur Schiffsbesichtigung auf der MS Hamburg 

Princess Cruises
Die Royal Princess (13.9.2018 in Hamburg) sowie der Regal Princess (13.5.2018 und 15.6.2018 in Warnemünde), zwei der neuen Royal-Klasse-Schiffe (3.560 Passagiere), können besichtigt werden.
Die Sapphire Princess (2.670 Passagiere) ist am 18. Juli 2018 in Warnemünde zu besichtigen. Pacific Princess (672 Passagiere) ist am 22.09.2018 in Kiel und am 4.10.2018 in Hamburg für die Besichtigung freigegeben.
Die rund vierstündigen Vormittagsveranstaltungen beinhalten einen ausführlichen Schiffsrundgang, eine Produkt-Präsentation sowie ein abschließendes Drei-Gang-Menü an Bord.
Weitere Infos und Anmeldung im Agentenbereich auf www.princesscruises.de. Leider nur für Expedienten.

Hansa Touristik
Auf der Ocean Majesty von Hansa Touristik gibt es auch in 2018 die Möglichkeit zur Schiffsbesichtigung.
Kiel: 02.06.2018
Hamburg: 18.07.2018
Bremerhaven: 13.09.2018
Für die 15 Euro Besichtigungsgebühr gibt es ein Willkommensgetränk & Canapés.

Anmeldung werden nur, mit Vor- und Nachnamen und kompletter Adresse von allen Teilnehmern, per E-Mail an info@hansatouristik.de angenommen.

Nur für Reisebüromitarbeiter. Cunard
bietet Besichtigungen auf der Queen Victoria in Kiel und der Queen Mary 2 in Hamburg an. „Die Besichtigung von Kabinen/Suiten kann aufgrund der aufwendigen Passagier-Logistik nicht garantiert werden“ teilte mir Cunard mit. Die Schiffsbesichtigungen sind sehr begehrt und für 2018 nahezu ausgebucht. Anmeldungen unter Cunard Schiffsbesichtigungen.

Hapag-Lloyd Cruise mit seinen 5 Sterne plus Kreuzfahrtschiffe hat für 2018 keine Besichtigungstermine mehr frei.

Holland America Line bietet Reiseverkäufern an die Koningsdam und die Nieuw Statendam am 23. Mai 2018 und 5. September 2018 in Warnemünde sowie am 13. September 2018 in Kiel zu besuchen. Die Zuiderdam kann am 23. Mai 2018 in Kiel besichtigt werden.

Anmeldungen unter Angabe des Wunschtermins sowie der Personalausweis- oder Reisepassnummer sind per E-Mail an salesde@hollandamerica.com möglich.

MSC
MSC Cruises ist 2018 erstmals mit zwei Kreuzfahrtschiffen in Hamburg vertreten. Die MSC Meraviglia und die MSC Magnifica können in Hamburg (für 49 Euro pro Person) auch besucht werden.

Hamburg
8. April 2018 MSC Magnifica Buchen
22. Mai 2018 MSC Magnifica Buchen
2. Juni 2018 MSC Magnifica Buchen
12. Juni 2018 MSC Magnifica Buchen
23. Juni 2018 MSC Magnifica Buchen
7. Juli 2018 MSC Magnifica Buchen
17. Juli 2018 MSC Magnifica Buchen
28. Juli 2018 MSC Magnifica Buchen
7. August 2018 MSC Magnifica Buchen
21. August 2018 MSC Magnifica Buchen
1. September 2018 MSC Magnifica Buchen
11. September 2018 MSC Magnifica Buchen
22. September 2018 MSC Magnifica Buchen
29. September 2018 MSC Magnifica Buchen
6. Oktober 2018 MSC Magnifica Buchen
13. Oktober 2018 MSC Magnifica Buchen
20. Oktober 2018 MSC Magnifica Buchen

 

Hamburg
20. Mai 2018 MSC Meraviglia Buchen
31. Mai 2018 MSC Meraviglia Buchen
10. Juni 2018 MSC Meraviglia Buchen
24. Juni 2018 MSC Meraviglia Buchen
5. Juli 2018 MSC Meraviglia Buchen
19. Juli 2018 MSC Meraviglia Buchen
29. Juli 2018 MSC Meraviglia Buchen
9. August 2018 MSC Meraviglia Buchen
23. August 2018 MSC Meraviglia Buchen
2. September 2018 MSC Meraviglia Buchen
13. September 2018 MSC Meraviglia Buchen
24. September 2018 MSC Meraviglia Buchen

In Kiel kann die MSC Preziosa und in Warbemünde die MSC Orchestra für 49 Euro pro Person besichtigt werden.

Kiel
12. Mai 2018 MSC Preziosa Buchen
19. Mai 2018 MSC Preziosa Buchen
26. Mai 2018 MSC Preziosa Buchen
2. Juni 2018 MSC Preziosa Buchen
9. Juni 2018 MSC Preziosa Buchen
23. Juni 2018 MSC Preziosa Buchen
30. Juni 2018 MSC Preziosa Buchen
7. Juli 2018 MSC Preziosa Buchen
14. Juli 2018 MSC Preziosa Buchen
21. Juli 2019 MSC Preziosa Buchen
28. Juli 2018 MSC Preziosa Buchen
4. August 2018 MSC Preziosa Buchen
11. August 2018 MSC Preziosa Buchen
18. August 2018 MSC Preziosa Buchen
25. August 2018 MSC Preziosa Buchen
1. September 2018 MSC Preziosa Buchen
8. September 2018 MSC Preziosa Buchen

 

Warnemünde
30. Mai 2018 MSC Orchestra Buchen
17. Juni 2018 MSC Orchestra Buchen
24. Juni 2018 MSC Orchestra Buchen
1. Juli 2018 MSC Orchestra Buchen
8. Juli 2018 MSC Orchestra Buchen
15. Juli 2018 MSC Orchestra Buchen
22. Juli 2018 MSC Orchestra Buchen
29. Juli 2018 MSC Orchestra Buchen
5. August 2018 MSC Orchestra Buchen
12. August 2018 MSC Orchestra Buchen
19. August 2018 MSC Orchestra Buchen
30. August 2018 MSC Orchestra Buchen

 

P&O Cruises
veranstaltet im Sommer 2018 zwei Schiffsbesichtigungen (leider) nur für Reiseverkäufer.
28. Mai 2018 in Hamburg an Bord der Azura
27. Juni 2018 in Warnemünde auf der Britannia
Anmeldungen unter P&O Cruises.

Diese Übersicht ergänze ich ständig. Einfach öfter mal vorbeischauen.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Costa Kreuzfahrten, Cruise & Maritime Voyages, Cunard, FTI Cruises, Hamburg, Hansa Touristik, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Kiel, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, P&O Cruises, Phoenix Reisen, plantours, Princess Cruises, Schiffsbesichtigung, Schiffsbesuche, Transocean Tours, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

elvis on tour auf der Norwegian Epic
April 17th, 2018 von Mr. Ralf

Um neue Zielgruppen zu erschließen bieten immer mehr Reedereien Themenkreuzfahrten an.

Das Angebot reicht von einer Heavy Metal Cruise, Schlager Kreuzfahrt, Fitness Kreuzfahrt, Gourmet Kreuzfahrt und Gay-Cruises.

Ich habe die Themenkreuzfahrten 2018/2019 zusammen gestellt. Das beste Angebot an Themenkreuzfahrten hat eindeutig TUI Cruises mit der Mein Schiff Flotte.

Aber auch 5 Sterne und 5 Sterne Plus Schiffe wie die Schiffe von ponant, Hapag Lloyd Cruises und Sea Cloud Cruises bieten exklusive Themenkreuzfahrten an.

Open Sea Cruises x Axel

ist die erste Kreuzfahrt für die LGBTI Community eines spanischen Unternehmens. Das Schiff hat Platz für 1.400 Passagiere in 720 Kabinen und legt in den bekanntesten Häfen des westlichen Mittelmeers an: Barcelona, Ajaccio, Toulon, Palamós an. Auf Ibiza gibt es einen 2-tägigen Stopp für die Season Closing Party auf der Insel.
Für die LGBTI Kreuzfahrt vom 29. September bis 6. Oktober 2018 durch das westliche Mittelmeer ist Dreamlines Vertriebspartner.

Disney Cruise Line

Marvel Day at Sea können Marvel Fans auf verschiedenen Kreuzfahrten mit Disney Cruise Line erleben. Termine 7. und  21. Januar 2018, 4. und 18. Februar 2018, 18. März 2018, 1., 15. und 29. April 2018. Buchungen in Deutschland über DER TOUR.*

Cunard

Cunard Line Guido Maria Kretschmer QM2 Fashion Cruise 2017

Foto: Cunard Guido Maria Kretschmer

Falls Sie 2017 nicht dabei sein konnten, dann merken Sie sich schon den Termin für die Fashion Cruise 2018 vor. Am 2. September 2018 beginnt die dritte Kreuzfahrt zur Fashion Week.

Weitere Themenkreuzfahrten von Cunard:

TUI Cruises mit Mein Schiff

TUI Cruise Mein Schiff 5

Foto: © World of TUI 2016 TUI Cruise Mein Schiff 5

Fury in the Slaughterhouse*kommen an Bord der Mein Schiff 3 und bringen ihre Freunde mit. Vom 7. bis 11. September 2018* geht eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands auf die neuste TUI Cruises Eventkreuzfahrt.
Fools Garden, H BlockX, Söhne-Mannheims-Sänger Henning Wehland und DSDS-Jurymitglied Mousse T sind genauso dabei wie die beiden Kultbands Fischer-Z und Terry Hoax, Singer/Songwriter Stoppok sowie das Pop-Duo Wingenfelder und Rockironiker Wohnraumhelden.
Neben den Auftritten der Top-Acts wird den Gästen an Bord ein umfangreiches Eventprogramm geboten. Darunter Meet and Greets mit den Stars, Workshops und ein passendes Filmprogramm.

Die Wiener Philharmoniker geben auf der Mein Schiff 6 das Konzert „Meer & Musik“, der nächste Termin ist vom 7. bis 16. September 2018.

Norwegian Cruise Line -NCL

Vom 27. bis 31. Oktober 2018 geht es mit der Norwegian Jade auf eine Rock und Wrestling Kreuzfahrt. Wrestling Star Chris Jericho organisiert diese Themenkreuzfahrt.

Die Original Band des King of Rock ’n’ Roll, Elvis Presley, gemeinsam mit Priscilla Presley an Bord der Norwegian Epic zur TCB Cruise vom 7. bis 14. Oktober 2018. Ab/bis Barcelona über Neapel, Rom (Civitavecchia), Florenz (Livorno), Cannes und Palma de Mallorca.

Hapag Lloyd Cruises

Hapag Lloyd Cruises bietet Golfkreuzfahrten mit der EUROPA und Europa 2 z.B. auf Tee Time in Toronto, Fairways in Funchal, Putts in Phuket oder Bunker in Baltimore.
Ein Erlebnis für die Sinne sind die exklusiven Gourmet-Events an Bord der EUROPA und der EUROPA 2. Dort können Sie sich von namhaften Spitzenköchen kulinarisch verwöhnen lassen.

Weitere Themenreisen bietet Hapag Lloyd Cruises MS EUROPA meets Sansibar, MS EUROPA 2: fashion2sea, MS EUROPA 2: Soul Kitchen, MS EUROPA 2: art2sea, MS EUROPA: Symposium auf See.

 

1AVista Reisen

Event Kreuzfahrt mit 1AVista. Flusskreuzfahrt „Schlager-Sonderreise*“ an Bord der MS VistaExplorer mit Patrick Lindner und der Gruppe WIND. Die Flussreise vom 31. Oktober 2018 bis 8. November 2018 führt von Passau und Köln.

Swinger Cruise

Mit der Crystal Symphony geht es 2018 für die Swinger nach Alaska.
Die Independence of the Seas fährt vom 11.11. bis 17.11.2018 unter dem Namen Independence Bliss Swinger ab Fort Lauderdale durch die Karibik.
Auch schon 2019 ist eine Swinger und FKK Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises geplant.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 1AVista, A-ROSA Flussreisen, AIDA, Außergewöhnliche Kreuzfahrten, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, celestyal cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, FTI Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, nicko cruises, Phoenix Reisen, Ponant, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, SeaDream Yacht Club, Themenkreuzfahrt, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neues aus der Kreuzfahrtbranche von der ITB 2018
März 10th, 2018 von Mr. Ralf

Auf der diesjährigen ITB in Berlin gab es jede Menge Neuigkeiten aus dem Kreuzfahrtbereich.

Auf der Pressekonferenz des DRV, CLIA und IG River Cruise wurde auch über das Thema „Overtourism“ also zu viele Touristen/Passagiere, die in eine Stadt einfallen, gesprochen.

Overtourism ist laut DRV auf wenige Orte wie zum Beispiel Florenz, Venedig, Shanghai und Skiorte in Östereich begrenzt. Die CLIA führt Gespräche mit den betroffenen Destinations und hat Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit dem Thema Overtourism beschäftigen, so Karl J. Pojer Chairman CLIA.

Im Bereich der Hochseekreuzfahrt buchen 75 % der Deutschen Passagiere ihre Kreuzfahrt bei nationalen Reedereien wie TUI Crusies oder AIDA. Grund dafür ist, dass die nationalen Reedereien das richtige Produkt für die Zielgruppen gefunden hat, ergänzte Pojer. Ein Drittel der Kreuzfahrten werden in Nordeuropa durchgeführt.

Daniel Buchmüller von IG River Cruise gab bekannt, dass der Flusskreuzfahrtmarkt um 8% gewachsen ist, der durchschnittliche Kreuzfahrtpreis bei 1065 Euro liegt, die Flusskreuzfahrten im Schnitt 6,8 Tage lang sind. Die Passagiere auf den Flussreisen sind 66+ und buchen die Premium Kategorie. 

Kreuzfahrtmarkt 2018 auf der ITB 2018

Foto: Kreuzfahrt 4.0 v.l Daniel Buchmüller von IG River Cruise, Karl J. Pojer Chairman CLIA, Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reiseverbands (DRV)

Auf der Kreuzfahrt Podiumsdiskussion am ITB Stand Bremen/Bremerhaven diskutierten Godja Sönnichsen, Direktorin Communications TUI Cruises
Michael Schulze, Direktor Seereisen Phoenix Reisen
Hardy Puls, Direktor Marketing & Vertrieb Costa Kreuzfahrten
Martina Reuter Senior Manager Communication AIDA
Uwe Bahn, Kreuzfahrtexperte und Gründer „Stars at Sea“
Melf Grantz, Oberbürgermeister Seestadt Bremerhaven
Martin Günthner, Senator für Wirtschaft und Häfen
über den Kreuzfahrtmarkt und den Hafen Bremerhaven.

Podiumsdiskussion Kreuzfahrt Bremerhaven ITB 2018

Foto: Kreuzfahrt 4.0 v.l. John Will, Martin Günthner, Melf Grantz, Michael Schulze, Martina Reuter, Hardy Puls, Godja Sönnichsen, Uwe Bahn

Oberbürgermeister Melf Grantz kann es selber kaum Glauben, dass die Passagierzahlen von 100.000 im Jahr 2016 auf 150.000 in 2017 gestiegen sind. Für 2018 werden 245.000 und 2019 sogar 300.00 Passagiere in Bremerhaven erwartet. Selbstverständlich verfügt Bremerhaven über eine LNG Tankanlage, versicherte Oberbürgermeister Grantz.

Melf Grantz, Oberbürgermeister Seestadt Bremerhaven

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Melf Grantz, Oberbürgermeister Bremerhaven

TUI Cruises wird 2018 24 mal mit den Kreuzfahrtschiffen der Wohlfühlflotte in Bremerhaven anlegen.

Hardy Puls von Costa versicherte, dass Costa auch 2019 Bremerhaven als Anlaufhafen im Programm haben wird.

Phoenix Reisen kommt mit der Artania, Amadea, Deutschland und der Albatros  sogar 44 mal nach Bemerhaven. Es wird auch in 2018 wieder 3 fach Einläufe der Phoenix Flotte geben, versicherte Michael Schulze von Phoenix.

AIDA wird am 15. November 2018 in Bremerhaven den Neubau AIDAnova übernehmen. Außerdem wird die AIDAcara in 2019 erstmalig in Bremerhaven anlegen.

Erstmalig gab es auf der ITB eine gemeinsame Pressekonferenz von Port OF KIEL und ROSTOCK PORT.

Die Geschäftsführer Jens A. Scharner (Rostock Port GmbH) und Dr. Dirk Claus (Seehafen Kiel GmbH) verkündeten, dass von den 2 Millionen Kreuzfahrtpassagieren 23% auf der Ostsee unterwegs sind.

Rostock und Kiel auf der ITB 2018

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Jens A. Scharner (Rostock Port GmbH) und Dr. Dirk Claus (Seehafen Kiel GmbH) 

Rund 330.000 Euro spült das Anlegen eines Kreuzfahrtschiffes in die Kassen der Menschen in Kiel oder Warnemünde.Egal ob Einzelhandel, Stadt  oder Hotelerie. Eine große Wertschöpfung für das Umland.

Jens A. Scharner kündigte den Neubau eines Terminals mit Baubeginn im Oktober 2018 und den barrierefreien Umbau des Bahnhofs Warnemünde an.

In Kiel wird ein zweites Kreuzfahrtterminal mit 4000 qm für knapp 7 Millionen Euro gebaut. Beginn der Bauarbeiten soll im August 2018 sein. Fertigstellung des neuen Kreuzfahrtterminal wird das Frühjahr 2019 sein.

Ostseekai in Kiel Terminal Liegeplatz 8

Foto: Port of Kiel Neues Terminal-Rendering

Desweiteren wird in Kiel eine Landstromanlage, zunächst für den Fährbetrieb, gebaut.

Nicht vergessen: vom 14. bis 16. September 2018 findet das erste Rostock Cruise Festival statt. Das Festival wird alle zwei Jahre stattfinden, im Wechsel mit den Hamburg Cruise Days. Damit wird das Rostock Cruise Festival seinen Platz in den Kreuzfahrt Festivals finden.

Aus der Kieler Woche wird die Cruise Week Kiel. Der Zeitpunkt bleibt aber die letzte volle Woche im Juni, also in 2018 vom 16. bis 24. Juni 2018.

Ralf von Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Bremerhaven, Costa Kreuzfahrten, Flusskreuzfahrten, Kiel, Kreuzfahrt blog, Kurzkreuzfahrten, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Phoenix Reisen, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Warnemünde Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Job Messe hannover 2018
Februar 1st, 2018 von Mr. Ralf

Bis zum Jahre 2022 stechen 75 neue Kreuzfahrtschiffe in See

In den nächsten Jahren werden mindestens 100.000 neue Crew-Mitglieder gesucht. Zusätzlich sucht die Kreuzfahrtbranche ständig neue Mitarbeiter/innen für die Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe, die bereits im Einsatz sind.

Jobmesse: „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“.

Bis 2022 stechen 75 neue Kreuzfahrtschiffe in See – deshalb sucht die Branche dringend weiteres Personal: Mindestens 100.000 zusätzliche Mitarbeiter sollen auf den Weltmeeren einen Arbeitsplatz finden. Dazu startet in Hannover am 8. Februar die passende Jobmesse: „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“.

Auf der Jobmesse „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ am Donnerstag, 8. Februar 2018, im NOVOTEL Hannover stellt sich die Kreuzfahrtbranche und gehobene Hotellerie als Arbeitgeber vor.

Mit dabei sind zwölf Reedereien die offene Stellen für mehr als 200 Hochsee- und Flussschiffen anbieten.

Sechs exklusive Hotelgruppen und 30 weltweite Tophotels und Club-Ressorts präsentieren sich als Arbeitgebr.

In der Kreuzfahrtbransche sind Kreuzfahrt-Quereinsteiger willkommen.

Daniela Fahr, Gründerin und Geschäftsführerin von Connect, weiß: „Es gibt deutlich mehr offene Stellen als Bewerber. Mit der großen und immer weiter steigenden Nachfrage wird es für die Reedereien immer schwieriger, Crew-Mitglieder für alle Positionen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu finden.“

Bei der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ Jobmesse in Hannover suchen Reedereien nicht nur qualifiziertes Fachpersonal für Küche, Bar, Rezeption, Restaurant und den gesamten Hotelbereich, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Shops, Sport- oder Spa-Einrichtungen.

Dank neuer Attraktionen an Bord der neueseten Kreuzfahrtschiffe entstehen immer mehr neue Berufsfelder: So werden beispielsweise vermehrt Mitarbeiter für den Entertainment- und Technikbereich, oder auch Fotografen und Kindergärtner gesucht.

Eckdaten der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“

Der Eintritt ist für Teilnehmer kostenfrei
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Termin:Donnerstag, 8. Februar 2018, 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: NOVOTEL Hannover – Podbielskistraße 21/23 – 30163 Hannover

Teilnehmende Kreuzfahrt Reedereien und Hotels

·     A-Rosa (Schweiz)

·     AFZ (Rostock)

·     Agentur für Arbeit/Meerarbeit Suhl (Deutschland)

·     Azamara Club Cruises (USA)

·     Barschule Rostock (Deutschland)

·     Brune & Company (Deutschland)

·     Costa Kreuzfahrten (Italien)

·     Crystal Cruises (Deutschland)

·     Edelweiss Gastro Ltd. (Zypern)

·     Estrel Berlin (Deutschland)

·     FRS (Deutschland)

·     Gebrüder Heinemann Cruise Liner (Deutschland)

·     Harding Retail (Großbritannien)

·     Hapag Lloyd Cruises (via sea chefs – Deutschland)

·     Historisches Landgasthaus zur Linde (Deutschland)

·     Holland America Line (USA)

·     Hotel Victory Therme Erding (Deutschland)

·     MSC Cruises (Italien)

·     Phoenix Reisen (via sea chefs – Deutschland)

·     Royal Caribbean (USA)

·     Sea Chefs (Zypern)

·     Seesteg Norderney (Deutschland)

·     Silversea Cruises (USA)

·     Steigenberger Hotels (Deutschland)

·     TUI Cruises – Mein Schiff (via sea chefs – Deutschland)

·     Viking Cruises (Schweiz)

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job, an Land oder auf einem Kreuzfahrtschiff, bei AIDA sind, finden Sie über 100 Jobangebote auf AIDA Karriere.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Kreuzfahrt blog, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Phoenix Reisen, Royal Caribbean, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Alexander von Humboldt II mit ihrem markanten Segelbesatz das Flaggschiff sein
Januar 17th, 2018 von Mrs. Gabriel

Zum dritten Mal treffen sich vom 24. bis 27. Mai 2018 in Bremerhaven jede Menge Schiffe.

Beim „Seestadtfest – Landgang Bremerhaven“ 2018 werden historische Windjammer, moderne Segelschiffe, spannende Motorschiffe und ein Dampfschiff-Oldie zu sehen sein.

Das Highlight wird die Alexander von Humboldt II sein. Am 24. Mai 2018 ist die Mein Schiff 3 von TUI Cruises und am 26. Mai 2018 die MS Amadea von Phoenix Reisen in Bremerhaven. Am 26. Mai 2018 macht auch die Costa Mediterranea von Costa Kreuzfahrten und am 27. Mai 2018 die MS Deutschland von Phoenix Reisen im Hafen fest.

Weitere teilnehmende Schiffe:
Die „El Galeón“, ein schwimmendes Museum aus Spanien. Ein 48 Meter lange Dreimaster ist ein Replik des Typs, der unter der spanischen Krone vom 16. bis 18. Jahrhundert als Handelsschiff gesegelt ist.

El Galeón © Fundación Nao Victoria Segelschiff mit weißen segeln Kommt erstmals an die Weser und lädt zu Open Ship ein: die "El Galeón" aus Spanien

El Galeón © Fundación Nao Victoria

Das Motorschiff „Wangerooge“, das als ziviles Trossschiff von der Bundesmarine bei der Ausbildung von Flugpiloten eingesetzt wird, ist schon 50 Jahre alt.

Insgesamt können rund 20 Schiffe im Hafen von Bremerhaven bestaunt und besichtigt werden. Weitere Infos folgen.

Und was ist an Land los?
Bei der „Firefighter Combat Challenge“ messen sich die besten Feuerwehrleute. Gesungen wird auf dem „Plattfest“. Von Freitag bis Sonntag gibt es beim Street Food Festival kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Für die kleinen Besucher wird ein Kinderfest an allen Festtagen angeboten. Musikprogramm auf zwei Bühnen und ein Höhenfeuerwerk am Samstag den 26. Mai 2018 runden das Erlebnis „Seestadtfest – Landgang Bremerhaven`“ ab.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Bremerhaven, Costa Kreuzfahrten, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Phoenix Reisen, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , ,

Amadea das ZDF Traumschiff
Dezember 15th, 2017 von Mr. Ralf

Im neuen Kreuzfahrt Katalog von Phoenix Reisen „Seereisen 2019“ sind erstmalig Kreuzfahrten mit der MS Amadea und MS Artania ab Miami, San Francisco und New York Buchbar.

Für die MS Amadea und MS Artania wurde das aufwändige und kostenintensive Zertifizierungsverfahren der US-amerikanischen Behörden durchlaufen. Kreuzfahrt Routen 2019 Miami–Bremerhaven, Hamburg–New York, Miami–Hamburg und San Francisco–Miami.

Es werden Nordlandreisen, Grönland- und Kanadatouren sowie eine Afrikaumrundung und zwei Weltreisen angeboten. Die MS Albatros und MS Deutschland laufen die neuen Ziele Ilha Brava auf den Kapverden, Palm Beach in Florida und das australische Port Lincoln an.
Neben klassischen Zielen gibt es im neuen Phoenix Katalog neue und unbekannte Destinationen. 25 neue Häfen wie z.B. Port Antonio/Jamaika, Åkrafjord/Norwegen, Pärnu/Estland, Fåborg Dänemark, Heringsdorf/Insel Usedom, Stykkishólmur/Island, Texel/Holland und Valentia Island/Irland sind zu finden.

Die MS Artania und die MS Amadea sind in der der ARD Kreuzfahrt Doku „Verrückt nach Meer“ die Stars. Die Kreuzfahrt-Doku geht mit 50 neuen Folgen in die 7. Staffel. Seit 8.Dezember 2017 strahlt die ARD jeweils montags bis freitags um 16:10 Uhr die neuesten Folgen aus.

Die Dreharbeiten für die 8. Staffel „Verrückt nach Meer“ erfolgen während der Weltreise der MS Artania zwischen dem 6.Januar 2018 und 26.April 2018.

Während der Weltreise 2017/2018 von MS Amadea werden neue Folgen des ZDF „Das Traumschiff“ gedreht.

Die Kreuzfahrten ab Sommer 2019 sind online ab sofort verfügbar. Der bis Mai 2020 gültige Katalog „Seereisen 2019“ ist ab Montag 18. Dezember 2017 im Reisebüro erhältlich.

Phoenix Reisen bietet auch 2018 Schiffsbesichtigungen auf der MS Artania, MS Deutschland, MS Albatros und MS Amadea an. Anmeldung über Phoenix Reisen online.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Phoenix Kreuzfahrten

Kategorie News, Phoenix Reisen, Schiffsbesichtigung Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

MS Amadea Das Traumschiff
September 7th, 2017 von Mr. Ralf

Vom 24. November bis 22. Dezember 2017 wird an Bord Amadea von Phoenix Kreuzfahrten eine neue Folge der ZDF-Fernsehserie „Das Traumschiff“ gedreht.

ZDF-Traumschiff
Während der Kreuzfahrt AMA 321 ist ein Team des ZDF an Bord, um mit bekannten Schauspielern für eine neue Folge des Traumschiff zu drehen. Gedreht wird auf der 13-tägige Kreuzfahrt mit der Amadea von Nizza nach Las Palmas, auf der 15 Tage Kreuzfahrt Kanaren-Kapverden und auf der 28-tägige Kombi Kreuzfahrt.

Was sagen die Passagiere dazu?
Die Stimmen der Passagieren zu den Dreharbeiten des ZDF Traumschiff sind zweigeteilt. Nach Informationen von Phoenix Reisen sind die Dreharbeiten für die allermeisten Passagiere ein zusätzliches Erlebnis. Natürlich kommt es vereinzelt zu Einchränkungen an Bord des Traumschiff MS Amadea, das hat in der Vergangebnheit zu Beschwerden der Passagiere geführt. Die Dreharbeiten zum Traumschiff sind auf der Website von Phoenix Reisen entsprechend gekennzeichnet.

Verrückt nach Fluss
Ab Montag, 04.09.2017 wird in der ARD wochentäglich jeweils um 16:10 Uhr die erste Staffel von „Verrückt nach Fluss“ nochmals ausgestrahlt. Die Folgen rund um das Leben, Arbeiten und Urlauben an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes wurden in Deutschland auf MS Anesha und in Frankreich auf MS Gloria gedreht.

Verrückt nach Meer
Ab 02.10.2017 läuft dann auf diesem Sendeplatz in der ARD Staffel 5 der beliebten Dokureihe „Verrückt nach Meer“. In Anschluss daran erfolgt die Erstausstrahlung der siebten Staffel der erfolgreichen Serie, die an Bord von MS Artania und MS Albatros gedreht wurde.

Hamburg Cruise Days 2017
Auch Phoenix Reisen ist natürlich bei den diesjährigen Hamburg Cruise Days vertreten. Sowohl die Gäste von MS Amadea als auch von MS Albatros werden am Freitag in Hamburg sein, um das maritime Spektakel mitzuerleben.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Phoenix Kreuzfahrten

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, News, Phoenix Reisen Schlagwort: , , , , , ,

amburg Cruise Days
August 8th, 2017 von Mr. Ralf

Hamburg Cruise Days ist ein muß für Kreuzfahrtfans

Vom 8. bis 10. September 2017 gehen 11 Schiffe im Hamburger Hafen vor Anker, sechs dieser Kreuzfahrtschiffe präsentieren sich auf einer spektakulären Parade am 9. September 2017.
Die Lichtinstallation „Blue Port“ taucht den Hamburger Hafen in magisches blaues Licht.

Die Einfahrt in den Hamburger Hafen habe bei meiner Kreuzfahrt mit der MSC Poesia erleben dürfen.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 Einfahrt nach Hamburg mit der MSC Poesia

Die Kreuzfahrt Passagiere blicken auf mondäne Stadtviertel wie Blankenese, klassische alte Backsteinbauten und Fischereibetriebe in der großen Elbstraße und treffen schlussendlich auf das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt und die moderne Hafencity mit dem neuen Wahrzeichen der Stadt, der Elbphilharmonie.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Poesia Hamburg

In keinem anderen Hafen der Welt zeigen die Menschen eine so große Begeisterung für die Kreuzfahrt wie in Hamburg.

Hamburg Cruise Days 2017

Höhepunkte auf dem Wasser
Am 8. September 2017 geht es los mit dem vielfältigen Rahmenprogramm. Höhepunkte am Freitag werden die Inszenierung des Luxus-Liners Silver Wind mit eigenem Silversea Cruises Feuerwerk sein sowie die Cruise Night, die ein buntes Treiben auf das Wasser bringen wird. Thematisierte Fahrten auf Barkassen werden dabei die Vielfalt der Kreuzfahrt abbilden.

Am Samstag, den 9. September 2017, findet die Hamburg Cruise Days Parade statt: Mit sechs der elf teilnehmenden Schiffe kommen insgesamt 1.575 Schiffsmeter und 502.946 Bruttoregistertonnen auf das Wasser. 17.140 Personen werden vom Wasser aus auf die Hansestadt schauen. Die Eskorte von 24 Begleitschiffen und ein großes Feuerwerk machen das spektakuläre Event komplett. Startschuss ist um 21.15 Uhr.

Die Schiffe der Hamburg Cruise Days
11 Cruise Liner gehen während der Hamburg Cruise Days 2017 in Hamburg vor Anker: AIDAprima (AIDA Cruises)
MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten)
MS Europa und MS Europa 2 (Hapag-Lloyd Cruises)
Mein Schiff 3 (TUI Cruises)
MS Albatros und MS Amadea (Phoenix Reisen)
Silver Wind (Silversea Cruises)
Norwegian Jade (Norwegian Cruise Line)
Auch zwei Flusskreuzfahrtschiffe sind bei den Hamburg Cruise Days 2017 dabei. Die Sans Souci (Plantours) und der MS Katharina von Bora (Nicko Cruises).

Blue Port Hamburg
Ab dem 1. September 2017 und somit auch am Wochenende der „Hamburg Cruise Days“ werden über hundert Objekte im Hamburger Hafen illuminiert. Der Künstler Michael Batz taucht, zwischen Elbbrücken und Övelgönne, Gebäude, Terminals, Betriebsfahrzeuge, Kaistrecken, Krane, Anleger, Pontons und Schiffe in ein blaues Licht und schaft soe das  aufsehenerregendes Kunstwerk Blue Port Hamburg.

Landprogramm rund um das Thema Kreuzfahrt
Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt.

Wir von Kreuzfahrt 4.0 sind auch dabei und berichten über unsere Social Media Kanäle von den Hamburg Cruise Days 2017.

Folgen Sie uns. Sie haben die Wahl facebook, google+, twitter, youtube, instagram, pinterest.

Nützliche Helfer für die Hamburg Cruise Days 2017

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, nicko cruises, Phoenix Reisen, plantours, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,