Das sind die On- und Off-Board Entertainment Highlights von Costa Cruises

Costa Atlantica

Attraktionen an Bord der Costa Kreuzfahrtschiffe

Der Kreuzfahrtriese Costa Crociere, auch Costa Cruises genannt, hat sich bereits in den 60er Jahren im Kreuzfahrtgeschäft etabliert und befindet sich seitdem stets am Puls der Zeit. Die Reederei passt nicht nur Technik und Outfit der Schiffe regelmäßig an neueste Standards an, auch die Attraktionen an Bord der Schiffe werden stets grundüberholt. Denn die Zeiten, als es die Urlauber noch in Scharen zum abendlichen Bingo zog, sind längst vorüber!

Die Costa Luminosa kreuzt im schönen Mittelmeer und führt ihre Passagiere zu den kulturellen Highlights dieser Region. Die Landgänge finden an prominenten Stationen wie Venedig, Olympia und Piräus statt, während an Bord ein breitgefächertes Unterhaltungsangebot für maximale Abwechslung sorgt. Die Costa Luminosa nimmt regelmäßig etwa 2.800 Passagiere mit an Bord, ihnen stehen insgesamt 1.130 Kabinen zur Verfügung. Wie der Name bereits sagt, steht hier alles im Zeichen des Lichts: Mehr als 3.100 Meter messen sämtliche im Schiff angebrachten LED-Leuchten. Richtig luxuriös erscheinen die 120 Murano Glas-Leuchter in edler Tropfenform. Das schiffseigene Wellness-Center »Samsara Spa« nimmt 3.500 qm für sich in Anspruch, da ist ganz gewiss für jeden Gast mindestens eine entspannende Anwendung mit dabei, die Körper und Seele wieder in Waage bringt. Durch eine Besonderheit hebt sich die Costa Luminosa von ihren Kolleginnen ab: Sie verfügt als einziges Schiff ihrer Art über einen 18-Loch-Golf-Simulator, der so manchen Golf-Fan in Begeisterung versetzen dürfte! Wer zum ersten Mal den Schläger in der Hand hält, informiert sich besser zuvor in der ausführlichen Videogalerie von golf.de. Nebenbei hat sich ein riesiges Theater im Bug angesiedelt, es erstreckt sich über drei Decks und bietet kurzweilige abendliche Unterhaltung für jedermann.

Das sind die On- und Off-Board Entertainment Highlights von Costa Cruises

Foto: pixabay golf.de

Die Costa neoRiviera startet auf einer ihrer Reisen im italienischen Genua, um dem Indischen Ozean einen Besuch abzustatten. Auf dem Programm stehen zunächst Jordanien, Israel und Oman, danach geht es zu den Trauminseln Malediven, Seychellen, Réunion und Mauritius. Die Costa neoRiviera ist ein Schiff, das sich Zeit lässt, denn schließlich befinden sich die Passagiere im Urlaub und nicht auf der Flucht. Zwischen den ausgedehnten Stopps bietet sich beispielsweise ein entspannter Abend im Onboard-Casino an, wo in eleganter Atmosphäre zahlreiche spannende Spiele warten. Wer sich als Neuling für Roulette entscheidet, dem helfen sicher die Tipps vom Online-Anbieter PokerStars zum Ablauf des gewinnträchtigen »Kesseltreibens« weiter. Insgesamt ist eine gute Vorbereitung angesagt, um beim ausgewählten Spiel zu glänzen. Tagsüber geht es dann mit dem gewonnenen Geld ins Shopping-Center und am nächsten Abend in die schillernde Disko. Der Hauptfokus liegt bei diesem Schiff allerdings auf dem kulinarischen Angebot, es wimmelt an Bord nur so von Bars und Restaurants, die daran erinnern, den Urlaub ganz relaxed auch mit den Geschmacksknospen zu genießen.

Die Costa Favolosa entführt ihre Gäste gern bis ins ferne Südamerika, wo sie verheißungsvolle Orte wie Recife, Maceio und Rio de Janeiro anläuft. Auf insgesamt 13 Decks tummeln sich bis zu 3.800 Gäste, die jeden Tag Neues erleben möchten. Jedes Deck trägt den Namen eines berühmten Bauwerks und besitzt eine optisch passende Ausstattung, sodass niemand sich in die falsche Etage verirrt. Ein echtes Highlight stellt das herrliche Pooldeck dar, welches ein ausfahrbares Glasdach aufweist, damit die Gäste bei jedem Wetter das angenehm warme Nass genießen können. Zudem ist dieses Deck mit einer Kinoleinwand ausgestattet, eine ungewöhnliche Kombination, die sicher für viele anregende Stunden sorgt. Der Grand-Prix-Rennwagen-Simulator erfreut sich auf diesem Schiff ebenfalls großer Beliebtheit, denn nichts geht über den kleinen Geschwindigkeitsrausch für zwischendurch! Auch passionierte Jogger kommen an Bord der Costa Favolosa keinesfalls zu kurz, für sie wurde ein eigener Parcours eingerichtet, mit abwechslungsreicher Aussicht und lohnenswertem Trainingseffekt. Wer lieber mehr dem Basketball oder Tennis spielt, der begibt sich auf die entsprechenden Anlagen – und hängt zwischendurch ganz gemütlich im 6.000 Quadratmeter großen Wellness-Spa ab, das auch für leidenschaftliche Faulenzer keine Wünsche offenlässt.

Costa Favolosa Kreuzfahrtschiff

Foto: wikimedia.org Costa Favolosa

Abwechslung gehört zu den wichtigsten Programmpunkten der Kreuzfahrtschiffe, das gilt ganz klar auch für Costa Crociere. Denn niemand möchte heute mehr gelangweilt darauf warten, endlich am nächsten Ziel anzukommen, um sich dort die Beine zu vertreten. Urlaub findet in jeder Minute an Bord und an Land statt – und die Ansprüche der zahlreichen Passagiere sind so verschieden, wie es Charaktere auf dieser Welt gibt. Darum heißt es für die Anbieter: immer aufgepasst und dem Kunden die Wünsche von den Augen ablesen!

Sponsored Post by IBUS Media

Tagesangebote Costa Kreuzfahrt

September 28th, 2017 von