Kategorie: Hamburg

hamburg cruise days 2017 aus dem MSC Ballon
September 11th, 2017 von Mr. Ralf

Wir haben ein tolles Wochenende in Hamburg verbracht. Ein Erlebnisbericht.

Freitag 8. September 2017
Tag 1 der Hamburg Cruise Days
Über unseren ersten Tag auf den Hamburg Cruise Days 2017 ist schnell berichtet.
Abfahrt mit dem Auto in Dortmund. Kaum viereinhalb Stunden später sind wir in Hamburg angekommen. Dank Airbnb haben wir ein Appartement, ohne Wlan aber mit Sekt, im Stadtteil Hamburg Wandsbeck ergattert.

Mr. Ralf auf den Hamburg Cruise Days 2017 erste Airbnb Buchung

© Kreuzfahrt 4.0 erste Airbnb Buchung – eine gute Idee

Mit der U3 zum Baumwall und zur AIDA Themenwelt auf der Kehrwiederspitze.

AIDA Themeninsel auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 AIDA Themeninsel

Bei Hamburger Schietwetter war wenig los. Also per U Bahn zur Alster und im Extrablatt was essen und trinken.

Zurück zum Baumwall und das erste Feuerwerk des Cruise Days Wochenendes von Silversea Cruises ansehen. Back to Wandsbeck in das Airbnb Appartement. Morgen wird ein langer Tag auf den Cruise Days.

Samstag 9. September 2017
Tag 2 der Hamburg Cruise Days
Das Pressezentrum der Cruise Days ist auf dem Floating Homes, Hausboot, an der U Bahn Station Baumwall. Der Veranstalter der Hamburg Cruise Days, REDROSES COMMUNICATIONS, hat für heute blogger, vlogger, instagramer, youtuber und influencer eingeladen. Wir sind auch dabei und mächtig stolz auf die Einladung.
Langsam füllt sich das Hausboot. Mit dabei sind, impulsee – motor & lifestyle blog, Fräulein Anker Simon Fessler, Anja Das Tuten der Schiffe, Typisch Hamburch, Cruisechannel, Dani Bananii, Rike Lila, Familie Motte, Hamburg-Stadtteile, settebello_hh.
Katja Derow, CEO, begrüßt uns alle und gibt Fakten zu den Cruise Days bekannt. Kurze Zeit später sind wir schon auf dem Weg zu Hapag Lloyd Cruises, wo uns ein CAPTAIN’S LUNCH IN THE SKY erwartet.

Bevor es in die Luft geht, wo Sternekoch Karlheinz Hauser vom Süllberg und Michael Hoffmann, Corporate Chef von Hapag-Lloyd Cruises schon auf uns warten, ist genug Zeit um mit den anderen Influencer  ins Gespräch zu kommen. Dann geht es los: anschnallen und genießen. Sternekoch Karlheinz Hauser erzählt mir von seinen Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises auf denen der 2 Sternekoch auch privat Urlaub macht. Sein nächster Stopp wird die Kreuzfahrt mit der MS Europa von Acapulco nach Tahiti.

Der CAPTAIN’S LUNCH IN THE SKY ist leider zu schnell vorbei. Unten wartet auf jeden Cruise Days Influencer ein Reisetagebuch mit individuellem lettering von Hapag Lloyd Cruises.

Dinner in the Sky auf den Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Hapag Lloyd Cruises Reisetagebuch

Von Hapag Lloyd Cruises geht es weiter zur Schiffsbesichtigung der AIDAprima, die am Cruise Center Steinwerder liegt. Janika von AIDA Cruises führt uns durch die AIDAprima.

Die AIDAprima ist 300 Meter lang, 38 Meter breit und hat Platz für 3.250 Passagiere

AIDAprima auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 AIDAprima

Den Rundgang auf der AIDAprima präsentiere ich in einem eigenen Beitrag.

Mit der eigens für die Cruise Days eingesetzte Fähre, 6,00 Euro für die Hin-und Rückfahrt, geht es vom Cruise Center Steinwerder, an der AIDAprima vorbei, zurück zum Fischmarkt.

Next Stopp auf den Cruise Days sind die Magellan-Terrassen, HafenCity wo uns Wein und Tapas von Rioja Gourmet erwarteten. Meike Frers, ff k Public Relations, gibt Infos und Tipps zur bedeutendsten Weinregion der Welt – die DOCa Rioja.

Wir probieren Weiss- und Rotwein der Rioja Region. Passend dazu bieten die Hamburger Erlebnis-Caterer von Rolling Taste köstliche Tapas-Grillspieße und Tapas-Platten.

Jana von REDROSES COMMUNICATIONS, Hamburg Cruise Days, begleitet die schon etwas geschrumpfte Gruppe der Influencer, zum nächsten Highlight. Eine Ballonfahrt im MSC Heißluftballon auf dem Eventgelände an den Landungsbrücken. MSC hatte an den Landungsbrücken eine große Eventfläche mit Karibischer Livemusik á la MSC Karibik Kreuzfahrt aufgebaut. Die MSC Ballonfahrt ist für eine Spende die an UNICEF ging bei MSC buchbar. Eine tolle Sache MSC!!!

MSC Ballon auf den Hamburg Cruise Days

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Ballon

Der Blick aus dem MSC Ballon ist umwerfend und als in diesem Moment die MSC Preziosa in den Hamburger Hafen gefahren kommt, schlägt mein Kreuzfahrer Herz noch schneller.

MSC Preziosa auf den Hamburg Cruise Days 2017 vom MSC Ballon

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Preziosa

Zum Abschluss überreicht uns Dominik Gebhard, Pressesprecher MSC, einen Lego Bausatz der MSC Meraviglia. (Den verlosen wir demnächst)

Um die Schiffsparade der diesjährigen Cruise Days sehen zu können, brauchen wir nicht weit laufen. Hamburg Cruise Days hat einen Platz auf der Dachterrasse des Hard Rock Cafe Hamburg reserviert. Theoretisch.

Dies ist jetzt meine ganz persönliche Meinung:
Das Hard Rock Hamburg hatte unsere reservierten Plätze anderweitig vergeben und hat eine Stunde gebraucht, um Platz zu schaffen. Die Plätze auf der Dachterrasse waren nur für Gäste mit Reservierung zugänglich. Wir waren nicht die einzigen die diese Probleme hatten. Auf Getränke und Essen haben wir 2 Stunden gewartet.
Kurz vor der Schiffsparade hatten auch wir einen Platz aber keine Getränke.

Die AIDAprima führt die Schiffsparade an, gefolgt von der Norwegian Jade, der MS Europa 2, Europa und der MSC Preziosa. Leider konnte die Mein Schiff 3 von TUI Cruises aufgrund eines Defektes, ein Tau hatte sich in der Schraube verfangen, nicht an der Parade teilnehmen.

Der Hamburger Schauspieler und Moderator Marek Erhardt sagte ein paar Worte zu den einzelnen Kreuzfahrtschiffen der Schiffsparade bevor jedes Kreuzfahrtschiff seine eigenes Feuerwerk von den Hamburg Cruise Days erhielt.

Zusammen mit Anna-Maria und Maurice von cruisechannel, Instagrammer Rike Lila, blogger Frank von Hamburg-Stadtteile sowie Jana von REDROSES COMMUNICATIONS ließen wir den Abend, endlich mit Getränken, ausklingen.

Sonntag 10. September 2017
Tag 3 der Hamburg Cruise Days
Wie mit Airbnb Sasha besprochen lassen wir den Appartement Schlüssel auf dem Tisch liegen und ziehen die Tür hinter uns zu. Unsere erste Buchung über Airbnb war ein voller Erfolg.

Nach einem kurzen Stopp im Pressezentrum der Hamburg Cruise Days geht es weiter zu CRUVIDO. CRUVIDO hatte seinen Infostand an den Landungsbrücken. Bei CRUVIDO informiert uns Matthias, Gründer von CRUVIDO GmbH, was CRUVIDO eigentlich ist und macht.

Interessantes Startup-wir bleiben dran und berichten.

Matthias von CRUVIDA und Gaby auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Matthias von CRUVIDA und Gaby im Gespräch

Der, eigentlich, letzte Programmpunkt dieses Wochenendes ist die Besichtigung der Katharina von Bora, ein Flusskreuzfahrtschiff von nicko cruises. Die Katharina von Bora lag am Fischmarkt und Kreuzfahrtleitung Doreen Göhler führte im Halbstundentakt Besuchergruppen über das Flussschiff von nicko cruises.

nicko cruises Katharina von Bora auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Katharina von Bora

Ein Porträt des nicko cruises Schiffes Katharina von Bora finden Sie später bei uns. Ein weiteres Flussschiff von nicko cruises haben wir auf unserer Donau Kreuzfahrt kennengelernt. Einen Reisebericht über unsere Kreuzfahrt mit der MS Belissima.

Auf dem Rückweg schlenderten wir bei Sonnenschein über die Uferpromenade und nahmen am Stand von Rotkäppchen noch einen Abschiedssekt. Also für mich einen Alkoholfreien Rotkäppchen Sekt und für Gaby einen Fruchtsecco Himbeere. Vom Dach des Rotkäppchen Standes genossen wir den Blick auf den Hafen und die Bühne von alsterradio.

Hamburg Cruise Days Rotkäppchen Stand

© Kreuzfahrt 4.0 Rotkäppchen Stand

Gegen 20:30 Uhr sind wir zu Hause in Dortmund angekommen.

Unser  Fazit der Hamburg Cruise Days 2017:

Wir kommen 2019 wieder. Der Termin steht auch schon fest 13. Bis 15. September 2019

Danke an impulsee – motor & lifestyle blog, Fräulein Anker Simon Fessler, Anja Das Tuten der Schiffe, Typisch Hamburch, Cruisechannel, Dani Bananii, Rike Lila, Familie Motte, Hamburg-Stadtteile, settebello_hh für die tollen Gespräche und Kontakt aus denen sicherlich gute Kooperationen entstehen werden. Danke Jana Enderle, Katja Derow und Hendrike Heitmann von Red Roses communication –den Veranstaltern der Hamburg Cruise Days-für die Organisation und Einladung zu den Hamburg Cruise Days 2017.

Gaby und Ralf von Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Hamburg, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Jade Hamburg Cruise Days
September 1st, 2017 von Mr. Ralf

Die Norwegian Jade hat auf den Hamburg Cruise Days 2017 Ihren letzen Auftritt, für 2017, in Hamburg.

Erstmals auf den Hamburg Cruise Days und schon wieder weg. Norwegian Cruise Line präsentiert die Norwegian Jade in diesem Jahr vom 8. bis 10. September 2017 im Hamburger Hafen.

Norwegian Cruise Line hat 2017 zwei Schiffe in Deutschland stationiert. Die Norwegian Jade in Hamburg und die Norwegian Getaway in Warnemünde.

„Unsere erste Saison mit Kreuzfahrten ab Hamburg war äußerst erfolgreich für uns, insofern freuen wir uns umso mehr, als Abschlusshighlight mit der Norwegian Jade erstmals an der Cruise Days Schiffsparade teilzunehmen und uns den vielen Kreuzfahrtinteressierten präsentieren zu können“, so Christian Böll, Managing Director EMEA Norwegian Cruise Line.

Am Stand von Norwegian Cruise Line an der Überseebrücke erhalten Interessierte an allen drei Tagen Informationen zu den Premium All Inclusive-Kreuzfahrten der Reederei und können sich persönlich zum umfangreichen Angebot beraten lassen. Danach laden Strandkörbe zum entspannten Verweilen ein. Mit etwas Glück kann man eine 7-Nächte Kreuzfahrt inklusive Anreise im Mittelmeer gewinnen. Und auch die kleinen Kreuzfahrer kommen auf ihre Kosten und können der Norwegian Epic – aufgedruckt auf einen Turnbeutel – eine neue Rumpfbemalung verpassen. Norwegian Cruise Line, bekannt für ausgezeichnetes Entertainment, bietet den Besuchern der Cruise Days 2017 zusätzlich eine unterhaltsame Überraschung entlang der Hafenkante.

Keine Sorge die Norwegian Jade kommt wiedere. In der Saison 2018 kehrt die Norwegian Jade wieder zurück nach Hamburg und fährt an sieben Terminen im Juli und August 2018 auf abwechslungsreichen Routen in Richtung Norwegische Fjorde, zum Nordkap sowie nach Island und Großbritannien.

Hamburg Cruise Days 2017 Fakten, Programm, Themeninseln

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der Norwegian Jade

Kategorie Hamburg, NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , ,

MSC Preziosa bei den Cruise Days
August 31st, 2017 von Mr. Ralf

MSC Kreuzfahrten präsentiert sich bei den diesjährigen Hamburg Cruise Days vom 8. bis 10. September 2017 auf einer großen Eventfläche an den Landungsbrücken.

Das Highlight der MSC Fernwehinsel ist der MSC Fesselballon. Die MSC Fans haben hier die Möglichkeit aus 30 Metern Höhe einen Blick über die Landungsbrücken hinweg auf die Eventmeile, die MSC Fernwehinsel, den Hamburger Hafen und den Blue Port zu werfen. Für die 15-minütige Fahrt im MSC Fesselballon erwartet MSC eine Spende für die UNICEF-Aktion „Kindheit braucht Frieden“.

Auf der MSC Fernwehinsel geht es nicht nur in die Luft. Wer lieber festen Boden unter den Füßen behalten möchte kann den Professionellen Tänzern bei kubanischer Musik zusehen, mittanzen oder nur das Karibik-Flair auf der MSC Fernwehinsel genießen.

Für die kids wird auf der MSC Fernwehinsel Kinderschminken, MSC Schiffchen basteln und Sandbilder malen angeboten.

Am Samstagabend ab 21:15 Uhr erwartet die Zuschauer die Cruise Days Schiffsparade, an der auch die MSC Preziosa teilnimmt. Gegen 21:40 Uhr wird die MSC Preziosa als letztes Kreuzfahrtschiff der Parade die Elbe entlangfahren, begleitet von einem Feuerwerk. Auch die Passagiere an Bord der MSC Preziosa feiern zum Abschluss ihrer Kreuzfahrt die Hamburg Cruise Days und erleben die Schiffsparade von Bord aus.

Für die Besucher der Hamburg Cruise Days 2017 ist im Hamburger Hafen am Samstagabend noch eine spezielle Überraschung an Bord der MSC Preziosa geplant. Welche wollte MSC Cruises mir nicht verraten.

MSC Preziosa bietet sieben Restaurants, zwölf Bars, das Platinum Theater mit über 1.600 Plätzen, die längste Wasserrutsche auf See und ein 4D Kino.

Hamburg Cruise Days 2017 Fakten, Programm, Themeninseln

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MSC Kreuzfahrten

Kategorie Hamburg, MSC, News Schlagwort: , , , , ,

Landprogramm Hamburg Cruise days
August 30th, 2017 von Mr. Ralf

Hamburg Cruise Days 2017 ist das schönste und größte Kreuzfahrtfestival der Welt

Fakten:
Vom 8. bis 10. September 2017 finden die Hamburg Cruise Days zum sechsten Mal statt.

Insgesamt werden an dem Eventwochenende Hamburg Cruise Days 2017 11 Kreuzfahrtschiffe in der Hansestadt Hamburg vor Anker gehen – ein neuer Rekord.

Mit insgesamt 171 Anläufen und über 710.000 Passagieren hat Hamburg bereits 2016 in Sachen Kreuzfahrt alle Rekorde gebrochen.
In der Saison 2017 erwartet die Hansestadt um die 200 Anläufe mit ca. 800 000 Passagieren.

Hamburg Cruise Days 2017 Schiffe sind (in der Reihenfolge ihrer Ankunft im Hamburger Hafen): Silver Wind (Silversea Cruises), Albatros, Amadea (beide Phoenix Reisen), Sans Souci (Plantours Kreuzfahrten), EUROPA 2 (Hapag-Lloyd Cruises), Mein Schiff 3 (TUI Cruises), EUROPA (Hapag-Lloyd Cruises), AIDAprima (AIDA Cruises), Norwegian Jade (Norwegian Cruise Line), Katharina von Bora (nicko cruises Flussreisen), MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten).

Damit die Besucher alle im Hamburger Hafen liegenden Kreuzfahrtschiffe während der Cruise Days 2017 aus nächster Nähe betrachten können, haben die Veranstalter einen Sonder-Fährshuttle eingerichtet: Am Samstag und Sonntag bringt dieser zu jeder vollen Stunde die Gäste vom Anleger Altona (Fischauktionshalle) zum Cruiseterminal Steinwerder und wieder zurück. Die Kosten für die Hin- und Rückfahrt betragen pro Person 6,00 Euro. Natürlich empfhielt sich immer eine Hamburger Hafenrundfahrt, eine Speicherstadt Rundfahrt oder eine Hafenrundfahrt mit Speicherstadtrundfahrt.
Ich empfehle für die Cruise Days 2017 ein Tagesticket der HVV für 7,37 Euro. Damit können alle S Bahnen, U Bahnen, Busse und Fähren im Raum Hamburg genutzt werden.

Fünfzehn verschiedene Themeninseln erstrecken sich 2017 auf den Hamburg Cruise Days. Es gibt eine über vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche und die den Besuchern ein vielseitiges und hochwertiges Landprogramm bietet. Zwischen den Kreuzfahrtterminals HafenCity und Altona Cruise Center wird der Hamburger Hafen zur lebendigen Flaniermeile, die Besucher zum „Landgang“ einlädt. Es gibt während des ganzen Wochenendes der Hamburg Cruise Days 2017 Begleitfahrten mit verschiedensten Schiffen.

Hamburg Cruise Days 2017 Programm
Am Freitagabend den 8. September 2015 um 22.15 Uhr gibt es das Silversea Cruises Feuerwerk. Bei der Hamburg Cruise Night laden zahlreiche Fahrgastschiffe auf der Elbe zu unterschiedlichen Themen- Schiffsfahrten ein.

Was ist am Samstag in Hamburg los? Am Abend des 9. September 2017 werden um 21.15 Uhr insgesamt 6 Kreuzfahrtschiffe, begleitet von 24 Begleitschiffen und einem fulminanten Feuerwerk, gemeinsam elbabwärts schippern: Die Schiffsarade wird angeführt von AIDAprima, es folgen Norwegian Jade, EUROPA 2, Mein Schiff 3, EUROPA und MSC Preziosa.

Der Hamburger Schauspieler und Moderator Marek Erhardt wird die Parade der Kreuzfahrtschiffe moderieren. Über eine Lautsprecheranlage entlang der Landungsbrücken werden die Kreuzfahrt Interessierten Besucher so über die teilnehmenden Kreuzfahrtschiffe informiert.

Am Cruise Days 2017 Sonntag um 16.00 Uhr wird sich das Flusskreuzfahrtschiff MS Katharina von Bora (nicko cruises) den Besuchern bei einer Hafenrundfahrt präsentieren, bevor sich dann am frühen Abend die Silver Wind (Silversea Cruises) und MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten) gemeinsam aus dem Hafen verabschieden.

Die Themeninseln auf den Cruise Days 2017
Es gibt einen maritimen Markt im Ambiente des Traditionsschiffhafens, Open-Air-Sport, Wellness- und Beauty-Angebote, Infotainment und Wissenswertes rund um die Themen Kreuzfahrt, Destinationen und Reisemöglichkeiten, Weingenuss und kulinarische Highlights, Kleinkunst, Akrobatik und Livemusik. Die Reedereien stellen sich auf eigenen Themeninseln vor und unterhalten die Besucher mit spannenden Aktionen und Angeboten.

Die Showbühne, präsentiert von alsterradio, sorgt zwischen StrandPauli und Fischauktionshalle für ein abwechslungsreiches Entertainmentprogramm.

Themeninsel „Elbphilharmonie Open Air Konzertkino mit SAP“ auf dem Platz der Deutschen Einheit in der HafenCity. An allen drei Eventtagen werden kostenlos und unter freiem Himmel Mitschnitte aus der Eröffnungssaison der „Elphi“ auf einem LED-Screen gezeigt.

Themeninseln im Überblick
Dinner in the Sky by Hapag-Lloyd Cruises am Fischmarkt
Heimathafen & Showbühne Uferpromenade (zwischen StrandPauli und Fischauktionshalle) alsterradio
Fernweh by MSC Kreuzfahrten & Markt der Möglichkeiten Infostände Flusskreuzfahrten von nicko cruises. Vorplatz St. Pauli Landungsbrücken
Costa Kreuzfahrten. Neue Flutschutzmauer (Höhe Rundbunker)
Promenaden-Deck, Norwegian Cruise Line, Costa Kreuzfahrten, TUI Cruises und AIDA mit dem Mystery Spot. Hafentor & Neue Flutschutzmaue
Mein Schiff Erlebniswelt TUI Cruises Neue Flutschutzmauer (Höhe U-Bahn Baumwall)
AIDA Urlaubswelt Kehrwiederspitze
Elbphilharmonie Open Air Konzertkino mit SAP Platz der deutschen Einheit, HafenCity
Traditionsmark Tüdel un Tampen Traditionsschiffhafen
Holsten Ankerplatz Biergarten direkt an der Hafenkante Marco-Polo-Terrassen, HafenCity
Globetrotter Kreuzfahrten Messe Unilever-Haus, HafenCity
Cruise Village & Kreuzfahrt + Karriere Großer Grasbrook, HafenCity
Rioja Gourmet-Terrassen Magellan-Terrassen, Lounge unter dem „Magic Sky“ mit original spanischen Tapas der kreativen „Rolling Taste“ Köche genießen kann HafenCity
Anfahrt: U4, Überseequartier oder Bus 111
Gesundheit & Fitness Hier kann man Fitness unter freiem Himmel erleben, Marco-Polo Terrassen, HafenCity

Uebersicht Karte Hamburg Cruise Days 2017

© 2017 red roses communications GmbH Hamburg Cruise Days 2017

Blue Port Hamburg
20.000 Licht-Elementen an rund 140 prägnanten Gebäuden, Hafenindustrieanlagen und Schiffen. Seit 2008 sorgt der Blue Port Hamburg von Lichtkünstler Michael Batz international für Aufsehen. Auch 2017 wird das blaue Licht den nächtlichen Hamburger Hafen erneut in eine magisch leuchtende Bühne verwandeln und auch am Wochenende der Hamburg Cruise Days 2017 für eine einmalige Atmosphäre sorgen. In diesem Jahr steht das Lichtkunstwerk unter dem Motto „Mobilität & Partizipation“: So gibt es wesentlich mehr bewegliche Anteile in Blau als in vergangenen Jahren, und über die App von hamburg.de (verfügbar für iOS) kann jeder selbst Teil des Kunstwerks werden.

Start des Blue Port Hamburg ist am 1. September ab ca. 20.45 Uhr mit dem offiziellen Light Up. Das Lichtprojekt wird 2017 in zwei Phasen leuchten: vom 1. bis 7. September als „Blue Port Art“ und dann zu den Hamburg Cruise Days vom 8. bis 10. September als „Blue Port Event“.

Partner der Hamburg Cruise Days 2017
AIDA Cruises. Seit 2013 Premiumpartner der Cruise Days und bis 2019 gesetzt.
MSC Kreuzfahrten
TUI Cruises
Hapag-Lloyd Cruises
Norwegian Cruise Line
Costa Kreuzfahrten
Silversea Cruises. Dank dieses Sponsorings wird die Besucherführung auf der Fläche erstmalig zweisprachig; auch die Facebookseite, die App, das Event-Magazin sowie den Programmfolder gibt es nun in deutscher und englischer Sprache.
Holsten Brauerei
HafenCity Hamburg GmbH
Hamburg Airport
Blohm+Voss
Rioja, Sani
Hamburg Cruise Net
Cruise Gate Hamburg
alsterradio

Weitere Events neben den Cruise Days 2017
Fachevent des weltweit größten Kreuzfahrtverbands CLIA
Die Seatrade Europe – Europas führende Kongressmesse der Kreuzfahrtindustrie
Fachkongress fvw Cruise Live

„Die hervorragende Resonanz auf die letzten Hamburg Cruise Days zahlt unmittelbar auf das diesjährige Event ein“, freut sich Veranstalter Uwe Bergmann. „Die Reedereien haben die Bedeutsamkeit der Cruise Days erkannt und engagieren sich in herausragender Art und Weise, um den Besuchern sowohl zu Wasser als auch an Land ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Programm zu bieten.“

Diejenigen, die die Hamburg Cruise Days-Parade nicht vor Ort erleben können, können sie auch in diesem Jahr in einer Live-TV-Sendung des NDR verfolgen.

Wer zu den Hamburg Cruise Days 2016 gehen wollte, hatte leider Pech. Die Cruise Days finden alle zwei Jahre statt, also diesmal nicht verpassen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Hamburg, News Schlagwort: , , , , , , , ,

Costa-Kreuzfahrten-auf-den-Hamburg-Cruise-Days.
August 28th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Freie Sicht auf Elbe, Blue Port und die große Cruise-Days-Parade bietet Costa Kreuzfahrten

Nach und nach geben die teilnehmenden Kreuzfahrt Reedereine ihr Programm für die Hamburg Cruise Days 2017 bekannt. Heute Costa Kreuzfahrten.

Die Gäste der Costa Kreuzfahrten Themeninsel auf der Elbpromenade genießen das große Spektakel in der ersten Reihe.

Einen besseren Platz, um entspannt die großen Highlights der Cruise Days 2017 in Hamburg zu verfolgen, gibt es kaum. Die italienische Kreuzfahrtreederei Costa empfängt ihre Gäste vom 8. bis 10. September 2017 auf einem großzügigen Areal mitten auf der Elbpromenade, nur wenige Gehminuten von der U-Bahnstation Baumwall entfernt. Auf Lounge-Möbeln, bequemen Liegestühlen und den beliebten Treppenstufen an der Überseebrücke können die Costa Besucher in Ruhe und aus erster Reihe einen Blick auf die Elbphilharmonie werfen, die spektakuläre Lichtinszenierung Blue Port oder die Cruise-Days-Parade am Samstagabend ab 20:30 Uhr erleben.

In diesem Rahmen stellt sich Costa am Freitag den 8. September 2017 von 14 bis 24 Uhr, am Sammstag von 10 bis 24 Uhr und am Sonntag ab 10 bis 20 Uhr als Kreuzfahrtunternehmen seinen Gästen vor.
„Italien auf See – an Land erleben“ heißt das Motto. Besucher können sich informieren und beraten lassen, was genau eine Costa Kreuzfahrt ausmacht, welches Schiff zu ihnen passt und welche Häfen Costa weltweit ansteuert. Außerdem hat ein Glücklicher die Chance, eine Mittelmeerkreuzfahrt mit der Costa Deliziosa zu gewinnen.

Wenn Sie wissen möchten was AIDA auf den Hamburg Cruise Days veranstaltet, lesen Sie in meinem Beitrag AIDAprima auf der grossen Bühne der Hamburg Cruise Days.

Spektakuläres hat Hapag Lloyd Cruises auf den Cruise Days vor. Zu lesen im Beitrag Hamburg Cruise Days 2017 mit dabei die Europa und Europa 2.

Mehr über die Hamburg Cruise Days 2017 finden Sie im Artikel Hamburg Cruise Days 2017 Kreuzfahrt 4.0 ist dabei.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Costa Kreuzfahrt

Kategorie Costa, Hamburg, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

AIDAprima Aida Cruises in Hamburg
August 25th, 2017 von Mr. Ralf

AIDA Begeisterte erwarten Mystery Abenteuer und das AIDAnova Beach Club Feeling während der Hamburg Cruise Days

AIDA Programm auf den Cruise Days am Freitag
In der 800 Quadratmeter großen AIDA Urlaubswelt mit einem dreistöckigen, lichtdurchfluteten Eventcontainer auf der Kehrwiederspitze erleben Besucher einen großzügigen Beachclub, inklusive Spa-Bereich: Sauna, Whirlpool, Ruheraum und Dachterrasse laden zum Entspannen ein. Eine Showkabine macht Lust auf das Zuhause auf See. Digitale Brillen bieten auch den Landratten einen virtuellen Schiffsrundgang. Reiseberater geben einen Einblick in die AIDA Welt und können interessierten Besuchern schon vor Ort die Wunschkabine für die nächste Reise reservieren. Die Food Corner hält kulinarische Kostproben bereit, die es ab Herbst 2018 an Bord von AIDAnova gibt. Im Familienbereich können sich die jüngsten Kreuzfahrtfans bei Spiel, Spaß und Unterhaltung austoben. Abenteuerlustige sind im Mystery Spot am Baumwall richtig aufgehoben. Jeweils 10-minütige Rätsel-Spiele warten auf die Besucher.

Die AIDA Urlaubswelt und die Entdeckerspots öffnen am Freitag von 14:00 bis 24:00 Uhr

AIDA Programm auf den Cruise Days am Samstag
Mit AIDAprima ist am Samstag, den 9. September 2017, auch ein Schiff von AIDA bei den Hamburg Cruise Days zu Gast. AIDAprima wird am Samstagmorgen um 8:00 Uhr am Cruise Center Steinwerder festmachen und gegen 20:00 Uhr den Liegeplatz verlassen, um ab 21:00 Uhr vor der Kehrwiederspitze die Startposition für die Parade zu beziehen. Das 300 Meter lange und 37 Meter breite Kreuzfahrtschiff führt die große Cruise Days-Parade am Samstagabend (Start ca. 21:15 Uhr) an und ist ebenfalls Teil der spektakulären Lichtinszenierung Blue Port.

Anschließend nimmt AIDAprima Kurs Richtung Nordsee und geht auf . eine 7-tägige Reisen zu Destinationen wie Dover, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam.

Auf insgesamt vier verschiedenen Ausstellungsflächen an Land können große und kleine Kreuzfahrtbegeisterte AIDA in aller Vielfalt entdecken. Die 800 Quadratmeter große AIDA Urlaubswelt an der Kehrwiederspitze steht ganz im Mittelpunkt von AIDAnova, die im Herbst nächsten Jahres zur AIDA Flotte stoßen wird.
Besonderes Highlight ist der dreistöckige, lichtdurchflutete Eventcontainer mit einem Spa-Bereich: Sauna, Whirlpool, Ruheraum und Dachterrasse laden zum Entspannen ein.
Kulinarisch werden die Gäste mit Sushi, „Brot & Stulle“, Langnese-Eis u.v.m. versorgt. Frische Säfte, Cocktails, leckere Kokosnüsse und die MOET Bar bieten prickelnde Erfrischung.
Auch für die Kleinen wird es beim Kinderschminken, Malwettbewerb, Entenfischen und Sandschiffebauen nicht langweilig, während die Erwachsenen im AIDA Beach Club oder in der AIDA Showkabine ihren nächsten Urlaub planen. Dieser könnte an Bord der nächsten Schiffsgeneration stattfinden: Beim AIDA Gewinnspiel wird eine Reise mit AIDAnova verlost. Für die musikalische Unterhaltung am Tage sorgt eine Live Band während abends ein DJ die Gäste in Urlaubsstimmung bringt.

Der AIDA Mystery Spot am Baumwall gibt einen weiteren Vorgeschmack auf neue Kreuzfahrt – Highlights an Bord der nächsten AIDA Schiffsgeneration. Am Hafentor wird das Urlaubsangebot AIDA Selection präsentiert, welches außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation bietet. Im Fokus steht die zweite AIDA Weltreise mit AIDAaura im Oktober 2018. An der Uferpromenade zwischen StrandPauli und Fischauktionshalle kommen alle Fotobegeisterten auf ihre Kosten. Beim AIDA Photo Spot können die Gäste aus verschiedenen Destinationsmotiven wählen und sich davor fotografieren lassen.

Am Samstagabend, den 9. September 2017 von 17:30 bis 18:15 Uhr treten die AIDA Stars mit der Show „Satisfaction“ auf. Präsentiert wird ein Rock-Spektakel mit Musik von den Rolling Stones.

Die AIDA Urlaubswelt und die Entdeckerspots öffnen am Samstag von 11:00 bis 24:00

AIDA Programm auf den Cruise Days am Sonntag
Die AIDA Urlaubswelt und die Entdeckerspots öffnen am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr.

Als besonderes Hamburg Cruise Days Special gibt es die Metropolen-Route ab Hamburg mit AIDAperla vom März bis April 2018 zu besonders attkrativen Preisen. Ab dem 8. bis zum 11. September 2017 können die Reisen zum limitierten Aktionspreis ab 799 Euro* p. P. in einer Innenkabine gebucht werden.

Wer die einmalige Atmosphäre des Hamburger Hafens gern einmal selbst von Deck eines AIDA Schiffes erleben möchte, kann die Kreuzfahrten ab der Hansestadt im Internet auf www.aida.de  buchen.

PM AIDA Cruises

Tagesangebot AIDA Kreuzfahrten

Kategorie AIDA, Hamburg, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Dinner in the sky Hamburg Cruise days 2017
August 24th, 2017 von Mr. Ralf

Zu den Hamburg Cruise Days 2017 hat Hapag-Lloyd Cruises sowohl zu Land als auch zu Wasser ein umfangreiches Programm geplant.

Erstmalig werden beide Luxusschiffe, EUROPA und EUROPA 2, die Hansestadt zum Kreuzfahrtevent des Jahres besuchen und an der großen Auslaufparade am 9. September 2017 teilnehmen. Highlight an Land ist das Captain‘s Dinner in the Sky mit Kapitän Christian van Zwamen, bei dem das maritime Spektakel im Hafen aus einer ganz besonderen Perspektive beobachtet werden kann. Mit der Auslaufparade begeben sich die Luxusschiffe auf besondere musikalische Reisen. Während an Bord der EUROPA 2 das UNPGLUGGED-Festival mit verschiedenen Künstlern der Pop- und Soulszene wie Johannes Oerding und SEVEN Premiere feiert, freuen sich die Gäste der EUROPA auf eine Kreuzfahrt mit Boney M.

Captain‘s Dinner in the Sky
Während der Cruise Days 2017 ermöglicht Hapag Lloyd Cruises ein Gourmet-Erlebnis der besonderen Art. In einem Restaurant in 50 Meter Höhe, das an einem Kran befestigt ist, können geladene Gäste die Auslaufparade von oben beobachten und dabei gemeinsam mit EUROPA 2-Kapitän Christian van Zwamen ein exklusives 3-Gänge-Menü von Sternekoch Karlheinz Hauser und dem vegetarischen Gourmetkoch Michael Hoffmann genießen.

Zudem wird an drei Terminen ein 2-Gänge-Menü bzw. Brunch angeboten. Interessierte können sich für 69 Euro pro Person unter Captain‘s Dinner in the Sky anmelden.

Dinner in the sky Hamburg Cruise days 2017

Foto: Hapag-Lloyd Cruises Dinner in the sky Hamburg Cruise Days

Die EUROPA wird Hamburg zu den diesjährigen Cruise Days am Samstag, den 9. September 2017 anlaufen. Im Rahmen der Auslaufparade begibt sie sich auf eine Reise über Oslo und Kopenhagen nach Kiel, die von der Band Boney M. musikalisch begleitet wird.

Die EUROPA 2 wird bereits am Freitagabend in Hamburg sein. Mit der Auslaufparade startet die UNPLUGGED-Festival Reise, bei der die Gäste Künstler der Pop- und Soulszene in der Atmosphäre intimer, fast privater Clubkonzerte hautnah erleben. Auf der 4-tägigen Kreuzfahrt von Hamburg über Amsterdam nach Hamburg treten SEVEN, Johannes Oerding, Anna Depenbusch, Mic Donet und Sebó auf.

PM Hapag Lloyd Cruises

Für einen Kreuzfahrt blogger sind die Hamburg Cruise days ein Pflichtveranstaltung. Wir sind auch da und berichten. Das Programm für die Hamburg Cruise Days 2017 findet Ihr im Beitrag

Hamburg Cruise Days 2017 – Kreuzfahrt 4.0 ist dabei

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS EUROPA 2

Kategorie 4.0, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

TUI Cruises Die neue Mein Schiff 1 in der Werft
August 16th, 2017 von Mr. Ralf

Der Tauftermin der neuen Mein Schiff 1 ist der 11. Mai 2018, teilt TUI Cruises mit.

Im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstages wird der neuen Mein Schiff 1 feierlich der Name verliehen. Danach geht die neue Mein Schiff 1 auf eine zweitägige Taufreise. Im Anschluss geht es für das neue Wohlfühlschiff von TU Cruises auf eine sechstägige Jungfernfahrt nach Südnorwegen.

Weitere Informationen zur Taufe in Hamburg, z.B. ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer die Taufpatin ist, wird TUI Cruises zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Sobald es neue Infos gibt finden Sie diese im blog.

Die Taufreise und Jungfernfahrt sind ab 16. August 2017 im Internet auf TUI Cruises buchbar.

Taufreise
Nach der Taufe in Hamburg geht es auf die Nordsee, wo die Passagiere das neue Schiff genießen können. Nach einem entspannten Tag auf dem Meer läuft die neue Mein Schiff 1 am 13. Mai 2018 wieder im Hamburger Hafen ein.

Tagesangebot Tauffahrt Mein Schiff 1

Jungfernfahrt
Auf der sechstägige Jungfernfahrt vom 13.-19. Mai 2018 mit der neuen Mein Schiff 1 entdecken die Gäste die schönsten Städte Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen.

Tagesangebot Jungfernfahrt Mein Schiff 1

Beide Kreuzfahrten sind auch miteinander kombinierbar.

Die neue Schiffsgeneration von TUI Cruises
Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 (Indienststellung 2019) stehen für eine neue Schiffsgeneration. Die beiden Kreuzfahrtschiffe werden rund 20 Meter länger als die bestehenden Neubauten (Mein Schiff 3 bis 6) sein. Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 bietet noch mehr Platz zum Wohlfühlen und es gibt eine noch größere Auswahl an Kabinen und Suiten. Die neue Mein Schiff 1 und die neue Mein Schiff 2 bieten bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste.

„Die neue Mein Schiff 1 steht ganz im Zeichen des Wohlfühlkonzeptes von TUI Cruises und wird ein echtes Sport- und Wellness-Schiff“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Die Joggingstrecke wird mit 438 Metern Länge fast doppelt so lang sein wie bisher auf den anderen Schiffen der Mein Schiff Flotte. Auch die Arena ist neu gestaltet und wird komplett überdacht und geschlossen sein. Die neue Multifunktionsfläche beinhaltet zum Beispiel eine große ausfahrbare Leinwand und eine Kletterwand. Der Fitness-Bereich wird sich vergrößern und bekommt einen neuen Platz auf Deck 15 in der Mitte des Schiffes – inklusive eines unvergleichlichen Blicks aufs Meer und das Pooldeck.

„Mit der Indienststellung der beiden Neubauten werden wir mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Beide Schiffe zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus“, ergänzt Meier.

Was passiert mit der Original Mein Schiff 1
Am 17. August 2017 um 19:00 Uhr läuft die Mein Schiff 1 das letzte mal vom Cruiseterminal Hamburg Steinwerder aus.

An diesem Tag macht das erste Schiff der Mein Schiff Flotte zum letzten Mal in Hamburg fest und verlässt die Hansestadt auch wieder. Die Mein Schiff 1 wird an Thomson Cruises übergeben und fährt als TUI Explorer weiter auf Kreuzfahrt.

Geschichten von Crew Mitgliedern über das erste Schiff der Wohlfühlflotte
„Bei diesem Schiff haben wir noch vieles selbst gemacht“, erzählt Andrea Kruse, Direktorin Kundenservice und TUI Cruises-Mitarbeiterin der ersten Stunde. „Wir mussten rechtzeitig fertigwerden. Das endete damit, dass fast alle Kollegen aus der Hamburger Zentrale an Bord selbst mit angepackt haben. Wir haben Matratzen geschleppt und die Mini-Bars in den Kabinen aufgefüllt. Alles, so gut wir konnten.“

An die damals größte „Katastrophe“ an Bord der Mein Schiff 1 erinnern sich die Mitarbeiter von TUI Cruises bis heute. „Wir hatten gelbe und orangefarbene Handtücher auf den Kabinen, die offensichtlich nicht richtig vorgewaschen waren. Man konnte sich mit diesen nicht abtrocknen, sie nahmen keine Nässe auf, gaben aber reichlich farbige Fusseln ab, die sich besonders im Bartschatten der Männer verfingen“, so Kruse.

TUI Cruises Familie Hiloma Mein Schiff 1

Foto: TUI Cruises Familie Hiloma

Margarita Hiloma zum Beispiel checkte im April 2009 als Kosmetikerin auf dem Kreuzfahrtschiff ein. Sie gehörte zur Crew der ersten Stunde, ging bereits in der Werft in Bremerhaven an Bord. „Es kam mir damals vor wie ein Geisterschiff, überall lag Folie, und ich konnte meine Kabine nicht finden“, erinnert sich die junge Mutter. Doch der Traum vom Job auf einem Kreuzfahrtschiff ging für die damals 23-Jährige trotz des holprigen Starts in Erfüllung.

Neben der beruflichen Erfüllung fand sie an Bord die große Liebe. Knapp zwei Jahre fuhr sie gemeinsam mit ihrem philippinischen Freund Henry Hiloma auf dem ersten Schiff der Mein Schiff Flotte zur See. Im Oktober 2011 haben beide in Hamburg geheiratet, ihre Töchter sind heute ein und drei Jahre alt, ein weiteres Kind ist unterwegs. „Die Mein Schiff hat in unserem Leben immer eine ganz besondere Rolle gespielt. Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur daran denke“, fasst Margarita Hiloma zusammen.“

Mein Schiff 1
Mein Schiff 1 wurde am 25. Mai 1995 als Galaxy bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Im März 2009 wurde das Schiff an TUI Cruises verkauft. Das Schiff wurde unter der Flagge Maltas nach Bremerhaven überführt und in nur 38 Tagen im Trockendock der Lloyd Werft Bremerhaven für 50 Millionen Euro umgebaut.

In Bremerhaven wurden dann unter anderem 200 Balkone angebaut und 202 Balkone verlängert und in Veranden umgewandelt.

Tagesangebot Taufreise und Jungfernreise Mein Schiff 1

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie 4.0, Hamburg, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

amburg Cruise Days
August 8th, 2017 von Mr. Ralf

Hamburg Cruise Days ist ein muß für Kreuzfahrtfans

Vom 8. bis 10. September 2017 gehen 11 Schiffe im Hamburger Hafen vor Anker, sechs dieser Kreuzfahrtschiffe präsentieren sich auf einer spektakulären Parade am 9. September 2017.
Die Lichtinstallation „Blue Port“ taucht den Hamburger Hafen in magisches blaues Licht.

Die Einfahrt in den Hamburger Hafen habe bei meiner Kreuzfahrt mit der MSC Poesia erleben dürfen.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 Einfahrt nach Hamburg mit der MSC Poesia

Die Kreuzfahrt Passagiere blicken auf mondäne Stadtviertel wie Blankenese, klassische alte Backsteinbauten und Fischereibetriebe in der großen Elbstraße und treffen schlussendlich auf das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt und die moderne Hafencity mit dem neuen Wahrzeichen der Stadt, der Elbphilharmonie.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Poesia Hamburg

In keinem anderen Hafen der Welt zeigen die Menschen eine so große Begeisterung für die Kreuzfahrt wie in Hamburg.

Hamburg Cruise Days 2017

Höhepunkte auf dem Wasser
Am 8. September 2017 geht es los mit dem vielfältigen Rahmenprogramm. Höhepunkte am Freitag werden die Inszenierung des Luxus-Liners Silver Wind mit eigenem Silversea Cruises Feuerwerk sein sowie die Cruise Night, die ein buntes Treiben auf das Wasser bringen wird. Thematisierte Fahrten auf Barkassen werden dabei die Vielfalt der Kreuzfahrt abbilden.

Am Samstag, den 9. September 2017, findet die Hamburg Cruise Days Parade statt: Mit sechs der elf teilnehmenden Schiffe kommen insgesamt 1.575 Schiffsmeter und 502.946 Bruttoregistertonnen auf das Wasser. 17.140 Personen werden vom Wasser aus auf die Hansestadt schauen. Die Eskorte von 24 Begleitschiffen und ein großes Feuerwerk machen das spektakuläre Event komplett. Startschuss ist um 21.15 Uhr.

Die Schiffe der Hamburg Cruise Days
11 Cruise Liner gehen während der Hamburg Cruise Days 2017 in Hamburg vor Anker: AIDAprima (AIDA Cruises)
MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten)
MS Europa und MS Europa 2 (Hapag-Lloyd Cruises)
Mein Schiff 3 (TUI Cruises)
MS Albatros und MS Amadea (Phoenix Reisen)
Silver Wind (Silversea Cruises)
Norwegian Jade (Norwegian Cruise Line)
Auch zwei Flusskreuzfahrtschiffe sind bei den Hamburg Cruise Days 2017 dabei. Die Sans Souci (Plantours) und der MS Katharina von Bora (Nicko Cruises).

Blue Port Hamburg
Ab dem 1. September 2017 und somit auch am Wochenende der „Hamburg Cruise Days“ werden über hundert Objekte im Hamburger Hafen illuminiert. Der Künstler Michael Batz taucht, zwischen Elbbrücken und Övelgönne, Gebäude, Terminals, Betriebsfahrzeuge, Kaistrecken, Krane, Anleger, Pontons und Schiffe in ein blaues Licht und schaft soe das  aufsehenerregendes Kunstwerk Blue Port Hamburg.

Landprogramm rund um das Thema Kreuzfahrt
Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt.

Wir von Kreuzfahrt 4.0 sind auch dabei und berichten über unsere Social Media Kanäle von den Hamburg Cruise Days 2017.

Folgen Sie uns. Sie haben die Wahl facebook, google+, twitter, youtube, instagram, pinterest.

Nützliche Helfer für die Hamburg Cruise Days 2017

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, nicko cruises, Phoenix Reisen, plantours, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bei den Hamburg Cruise Days
Juni 21st, 2017 von Mr. Ralf

Hapag-Lloyd Cruises läuft 21 mal die Häfen von Hamburg, Kiel, Travemünde und List/Sylt an

Im Sommer 2017 stehen wieder zahlreiche Stopps in heimischen Häfen auf den Routenplänen der Hapag-Lloyd Cruises Flotte. Der Nord-Ostsee-Kanal wird fünf Mal durchquert.

MS HANSEATIC
ist das erste Kreuzfahrtschiff von Hapag Lloyd Cruises das in der Sommersaison 2017 Norddeutschland besucht. Von Hamburg aus startet das Schiff am 19. Juni 2017 auf eine Expedition der Nordmeer-Regionen mit einem besonderen Höhepunkt: der Umrundung Spitzbergens.

MS BREMEN
legt nach Expeditionskreuzfahrt Ostgrönland am 29. September 2017 für einen kurzen planmäßigen Werftaufenthalt im Dock im Hamburger Hafen. Danach geht es zur Musikkreuzfahrt nach Lissabon.

EUROPA
läuft insgesamt elf Mal die norddeutschen Häfen an. Auf einer Kurzreise von Hamburg nach Kiel findet am 29. Juli 2017 zum 15. Mal das Sommerevent „EUROPA meets Sansibar“ vor Sylt statt. Ein weiterer Eventklassiker steht am 25. August 2017 in Hamburg im Rahmen einer Kurzreise von und nach Hamburg über Helgoland auf dem Programm: Beim Gourmetevent EUROPAs Beste versammeln sich mehr als 30 Akteure der Spitzengastronomie an Bord der EUROPA und verwandeln das Lido Deck in eine Genussmeile.

EUROPA 2
startet zu einer UNPLUGGED-Festival Kreuzfahrt von und nach Hamburg über Amsterdam, bei der aktuelle Stars aus Rock und Pop an Bord sein werden. Die EUROPA 2 hat 2017 insgesamt sieben Anläufe in Norddeutschland auf dem Routenplan. Ein besonderes Highlight ist die Eventreise „Soul Kitchen“ auf einer dreitägigen Kreuzfahrt im September 2017 von Kiel nach Hamburg, bei der die Fusion von Lifestyle-Küche und Lifestyle-Musik gefeiert wird.

Hamburg Cruise Days
Die EUROPA und EUROPA 2 nehmen an der Auslaufparade der Hamburg Cruise Days am
9. September 2017 teil.

Alle Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,