Kategorie: Holland America Line

Holland America Line Nieuw-Statendam-Lido-Pool
Juni 25th, 2017 von Mr. Ralf

Jungfernfahrt 2018 mit der MS Nieuw Statendam

Am 5. Dezember 2018 geht es für  MS Nieuw Statendam von Holland America Line auf die  Transatlantik Jungfernfahrt von Rom/Civitavecchia nach Fort Lauderdale, Florida.

Vorher fährt die MS Nieuw Statendam durch das Mittelmeer mit Stopps in Cartagena, Spanien und Funchal, Madeira.

Die MS Nieuw Statendam ist das neueste Schiff von Holland America Line und kreuzt in Ihrer erste Saison 2018 in der Karibik ab Fort Lauderdale.

Kreuzfahrtplan
Am 19. Dezember 2018 geht es auf eine fünftägige Kreuzfahrt auf die Bahamas und Key West. Ab dem 23. Dezember 2018 stehen dann mehrere Reiseoptionen mit der MS Nieuw Statendam zur Verfügung. 14-tägige Karibikrundreise oder auch 7-tägige Reisen. Entweder nur die Ostkaribik mit Weihnachten in Amber Cove und San Juan oder die Westkaribik mit Neujahr auf Half Moon Cay.

Holland America Line Half Moon Cay

© Holland America Line Half Moon Cay

Danach stehen weitere Karibikreisen für den Rest der Saison auf dem Programm, zu denen auch eine 10-tägige Rundreise zu den ABC-Inseln am 20. Januar 2019 gehört.

Über die MS Nieuw Statendam
Die MS Nieuw Statendam ist das neueste Schiff von Holland America Line und gehört neben dem Schwesterschiff MS Koningsdam zur neuen Pinnacle Class der Reederei. Mit 99.500 BRZ bietet die MS Nieuw Statendam Platz für 2.666 Passagiere.

Die Nieuw Statendam hat einige Namens-Vorgängerinnen. Bereits im Jahr 1898 verließ die erste „Statendam“ der Holland America Line-Flotte die Werft. Die neue MS Nieuw Statendam ist mittlerweile das sechste Kreuzfahrtschiff des Unternehmens, das diesen geschichtsträchtigen Namen tragen darf. Als „Nieuw“ Statendam steht sie für die Kontinuität und Weiterentwicklung in der Premiumflotte von Holland America Line.

Das Schiff wird in der Fincantieri-Werft in Marghera gebaut und soll im November 2018 an Holland America Line ausgeliefert werden.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MS Nieuw Statendam

Kategorie Holland America Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

MS Veendam Holland America Line (1)
Mai 25th, 2017 von Mr. Ralf

Die nächste kreuzfahrt Reederei nimt Kuba in Ihr Kreuzfahrtprogramm auf.

Holland America Line steuert ab Dezember 2017 von Fort Lauderdale mit der MS Veendam Kuba an.

Holland America Line ist die dritte Kreuzfahrtlinie der Carnival Corporation, die die Genehmigung erhalten hat die Karibikinsel Kuba anzulaufen.

Holland America Line bietet sieben-, elf- und zwölftägigen Karibikreisen an Bord der MS Veendam ab Fort Lauderdale an. Start ist am 22. Dezember 2017 mit einer zwölftägige Kreuzfahrtrundreise. Buchungsstart für diese Kuba Kreuzfahrt ist am 26. Mai 2017.

Auf neun siebentägigen Kreuzfahrten wird Havanna angelaufen, wovon drei davon zusätzlich auch Cienfuegos ansteuern.

Auf den zwölftägigen Routen sind immer Besuche in Havanna sowie Cienfuegos vorgesehen. Je nach Abreisedatum umfasst der weitere Reiseverlauf eine Kombination aus den Karibikhäfen Amber Cove, Dominikanische Republik; Belize City, Belize; Costa Maya und Cozumel, Mexiko; George Town, Cayman Islands; Grand Turk, Turks- und Caicosinseln; Key West, Florida; und Montego Bay, Jamaika.

Holland America Line bietet seinen Gästen einen ausgedehnten Landgang, mit genug Zeit die Stadt zu entdecken. in Havanna an. Der Stop in Cienfuegos bietet die gelegenheit den Ort Trinidad, einer UNESCO-Weltkulturerbe in der Provinz Sancti Spiritus, zu besuchen.

Interessante und tolle Landausflüge auf Kuba, wie z.B. eine Oldtimer Tour, finden Sie auch auf Get your Guide.

Erstanlauf auf Kuba
ist am 22. Dezember 2017. Den Hauptteil der Kreuzfahrten nach Kuba machen die siebentägigen Routen aus, deren letzter Abfahrtstermin der 18. April 2018 ist.

EXC-Programm
Mit dem EXC-Programm (Explorations Central) von Holland America Line können die Gäste die Erfahrung ihrer Kubareise vertiefen.Das EXC-Programm umfasst Vorträge und Präsentationen, die von erfahrenen Guides vor und während der Landgänge durchgeführt werden. Es gibt Infos zur Geschichte und Kultur der größten Karibikinsel.

Da die MS Veerdam eigendlich eine andere Route fahren sollte, bietet Holland America Line ihren Gästen eine Erstattung des Reisepreises an oider die Möglichkeit, auf eine andere Holland America Line-Reise umzubuchen.

MS Veendam
Die 1996 in Dienst gestellte MS Veendam bietet Platz für 1.350 Gäste. Sie ist 219 Metern lang und hat ein BRZ von 55.451 BRZ. 580 Besatzungsmitglieder kümmern sich um die Passagiere. Der Poolbereich auf dem Sonnendeck kann mit einem großen Glasdach verschlossen werden.

Holland America Line MS Veendam

© Holland America Line MS Veendam

Fathom und Carnival Cruise Line  – beides Schwesterunternehmen der Carnival Corporation – steuern ebenfalls die Karibikinsel Kuba an.

Karibik Kreuzfahrten Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.

Kategorie 4.0, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Disney Cruise vor der Privatinsel von Disney
Mai 19th, 2017 von Mr. Ralf

Heute gebe ich Ihnen einen Überblick der Privatinsel, Privatresorts und Privatstrände der Kreuzfahrt Reedereien.

Norwegian Cruise Line erkannte als erste Kreuzfahrtlinie den Wunsch der Passagiere während einer Kreuzfahrt einen Stop auf einer Privaten Insel zu machen.

1977 erwarb NCL eine Insel auf den Bahamas und nannte sie NCL´s Great Stirrup Cay.  Die Insel, ca. 80 km von Nassau entfernt, wurde vorher als Militärbasis genutzt. Die komplette Trauminsel besitz NCL nicht, ein Teil gehört den Bahamas.

So genug mit den nackten Fakten. Ich will Ihnen erzählen was man auf diesen exklusiven Inseln alles unternehmen kann.

Also fange ich mit Great Stirrup Cay an.

Great Stirrup Cay
NCL hat seit 1977 die Privatinsel Great Stirrup Cay (Bahamas) in ihrem Besitz. Die Passagiere werden per Tender Boot an Land gebracht. Auf Great Stirrup Cay gibt es 10 Cabanas, eine Showbühne, Beach Volleyball Felder, Jetski Touren, Kayak-Trips, Parasailing und einen Wasserpark mit einer 12 Meter hohen und über 50 Meter langen Wasserrutsche. Bars, Grills und Souvenirläden dürfen natürlich nicht fehlen.

Norwegian Cruise Line investiert die Reederei 1 Million US Dollar in die Modernisierung von Great Stirrup Cay. Es wird eine ca. 350 Meter lange Seilverbindung (Ziplining) von einem 30 Meter hohen Aussichtspunkt über die Insel gebaut. Es ensteht eine Unterwasserwelt für Schnorchler und verschiedene Restaurants. Für die „The Haven“ und die „Suiten“ Gäste wird ein exklusives Restaurant (Silver Palm), ein Partyraum, 22 Villen und eine Mandara Spa Bereich gebaut. Fertigstellung soll im Herbst 2017 sein.

Auch MSC Cruises und Regent Seven Seas laufen diese Privatinsel an.

Harvest Caye
In der westlichen Karibik, genauer gesagt vor der Küste von Belize, liegt ein weiteres Privatresort für die Kreuzfahrt Passagiere von Norwegian Cruise Line. Was bietet diese Insel in der Karibik?

Das Highlight ist der 1.400 qm große Pool mit Wasserfall und Poolbar, direkt am weißen Sandstrand. 15 komfortablen Pool-Cabanas können gemietet werden. Die Cabanas verfügen über Lounge-Möbel, Sichtschutz und Getränkeservice. Die Kreuzfahrtschiffe von NCL können direkt am eigenen Pier anlegen, so entfällt der Transfer mit Tenderbooten.

Der Strand von Harvest Caye ist fast drei Hektar (30.000 qm) groß. Elf luxuriöse und klimatisierte Strandvillen, mit Platz für 10 Personen, stehen den Gästen zu Verfügung. Außendusche, Hängematten und Concierge Service inklusive. Natürlich gegen Gebühr.
Von einem etwa 40 Meter hohen Turm (Flighthouse) hat man nicht nur eine Klasse Aussicht auf Harvest Caye, sondern die Gäste können per 900 Meter langer Seilverbindung (Ziplining) quer über die Insel fliegen lassen. Ein Hochseilgarten, Kajak fahren, Paddleboarding und Kanu fahren ergänzen die Attraktionen.

Norwegian Cruise Line bietet auf Harvest Caye fünf a la carte Restaurants und Bars. Wer es eher klassisch mag, kann im Shopping Village Streetfood genießen. Weitere drei Bars und Grill Restaurants, am Strand, versorgen die Cabanas und Poolgäste mit Speisen und Getränken.
Auf Harvest Caye können die Passagiere auch landestypische Pflanzen und Tiere beobachten. Per Bootstour können Seekühe beobachtet werden.

Seit November 2016 legen nicht nur die Schiffe von NCL, sondern auch die Kreuzfahrtschiffe von Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises auf Harvest Caye an.

Catalina Island
Costa Cruises bietet mit Catalina Island, in der Dominikanischen Republik, Ihren Passagieren ein nicht ganz so spektakuläres Privatresort.

Half Moon Bay
Auf Half Moon Bay (Bahamas) können die Passagiere von Holland America Lines, Carnival Cruises, Cunard und Seaborn relaxen.

Labadee
Labadee
ist eine Halbinsel im Norden der Insel Haiti. Hierher kommen viele Royal Caribbean, Azamara Cruises und Celebrity Cruises Schiffe.

Royal Caribbean Privatinsel

Privatinsel Labadee Royal Caribbean International

Es gibt fünf Erlebniswelten am Strand:
Buccaneer’s Bay ist der Sport Point der Insel. Zum Schwimmen ist der Bereich nicht geeignet.
Der perfekte Badestrand ist Columbus Cove.
Am Adrenaline Beach gibt es den „Dragon’s Tail Coaster“. Eine Achterbahn. Es gibt Fußball, Basketball und Beachvolleyball Felder.
Nellie’s Beach ist der Strandabschnitt zum chillen.
Nur Grand Suiten -oder höher-Gästen ist der Barefoot Beach Club vorbehalten. 20 private Cabanas, die am und im Wasser stehen, bieten ähnlichen Luxus wie an Bord.

Coco Cay
Royal Caribbean betreibt mit Coco Cay (Bahamas) eine weitere Privatinsel mit weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser. Es gibt diverse Sportangebote, Schnorchel Touren zu einem gesunkenen Flugzeug und ein Schiffswrack. Der Caylanas Aqua Park rundet das Angebot ab.

Princess Cays
Princess Cruise und P&O Cruise haben Princess Cays. Ein Grundstück auf dem südlichen Ende der Insel Eleuthera. Natürlich auf den Bahamas. Carnival Cruise Line Schiffe steuern seit Mai 2017 auch Princess Cay an.
Am Privatstrand Princess Cay kann man Bungalows (ab 190 US$) und Sonnenzelte mieten. Barbecue Restaurants, Shops und ein großes Angebot an Wassersport wie Jetski, Kayak, Glasbodenboot-und Schnorcheltouren werden angeboten.

Castaway Cay
Castaway Cay auf den Bahamas gehört der Walt Disney Company. Die Kreuzfahrtschiffe von Disney Cruises können direkt an der Privatinsel anlegen. Schön ist, dass 90 Prozent der Insel naturbelassen sind. Es gibt sogar ein eigenes aktives Postamt und einen exklusiv für Erwachsene reservierten „Serenity Beach“.

Ocean Cay MSC Marine Reserve
Eine weitere Privatinsel entsteht auf den Bahamas. Auf der „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ sollen ab Dezember 2017 die Kreuzfahrtschiffe von MSC direkt am eigenen Pier anlegen.

Ocean Cay MSC Marine Reserve

Ocean Cay MSC Marine Reserve Quelle: MSC Crociere S.A.

Nach Angaben von MSC entsteht auf der Insel ein Amphitheater mit 2.000 Plätzen. Per Zipline kann man Ocean Cay überqueren.
Für die Passagiere des MSC Yacht Clubs entsteht ein eigener Spa- und Wellness Bereich mit privaten Bungalows und Massage-Hütten.

 

 

 

Sir Bani Yas Island Beach
Sir Bani Yas Beach erstreckt sich über 1,3 Kilometer und befindet sich 170 Kilometer von Abu Dhabi Stadt in der Golf Region.

neoReviera Sir Bani Privatinsel

Foto: Costa Crociere S.p.A. neoReviera Sir Bani Privatinsel

Die Passagiere der Kreuzfahrtschiffe können einen tollen Strand genießen, in den Cabanas chillen, Sport-und Wellnessangebote nutzen oder sich mit Spezialitäten vom Grill verwöhnen lassen. Es stehen mehr als 2.000 Strandliegen zur Verfügung.

Hala Abu Dhabi von der Etihad Aviation Group ist der exklusiv Anbieter für die Landausflüge und Aktivitäten auf Sir Bani Island in der Saison 2016/2017.

Landausflüge inklusive Wildbeobachtungen, im größten Wildreservate der Region, wird auf der Nachbarinsel Sir Bani Island angeboten. Dort kann man auch Mountainbike fahren, Schnorcheln und Kajaktouren unternehmen.

Das erste Kreuzfahrtschiff welches Sir Bani Yas anläuft ist die MSC Fantasia mit ihren 4.000 Passagieren auf Ihrer Abu Dhabi Kreuzfahrt.

Nicht nur die Gäste von MSC, sondern auch die Gäste von Costa und Royal Caribbean können die Insel während eines Stopps auf Ihren Kreuzfahrten genießen.

 MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Privatinsel Amber Cove
Amber Cove liegt in der schönsten Kreuzfahrtregion der Welt, in der Karibik. Die Privatinsel Amber Cove von Carnival Cruise Line liegt in der Dominikanischen Republik und ist mit dem „Cruisers Choice Destination Award 2016“ ausgezeichnet worden. Amber Cove verfügt über eine Architektur aus der Kolonialzeit, verschiedene Themenrestaurants, Bars, einen Marktplatz mit Handwerkskunst und Souvenirs. Es gibt einen Wasserpark mit Pools, Wasserrutschen, Zip-Line und Cabanas (kleine Häuschen).

Merken

Merken

Merken

Amber Cove liegt nahe der Stadt Puerto Plata. Kreuzfahrtgäste finden in Puerto Plata Bars, Rum-und Zigarrenfabriken sowie einen kilometerlangen weißen Sandstrand.
Carnival Cruise Line bietet auch Ausflüge in das Landesinnere der Domenikanischen Republik an. Egal ob Beachtour, Kulturelle Highlights, Kulinarische Erlebnisse, Abenteuertouren oder verschiedene Wassersportarten Carnival hat es im Programm (gegen Gebühr 🙂 ).

Amber Cove wurde am 6. Oktober 2015 mit dem Eintreffen der Carnival Victory offiziell eröffnet. Weitere Kreuzfahrtgesellschaften die in Amber Cove anlegen: Fathom, Cunard, Aida, P&O, Costa Cruises, Holland America Line.

Privatstrand auf den Bahamas
Carnival Cruise Line plant ein eigenes Strand Resort auf den Bahamas.

Carnival Cruise Line will Grand Bahamas Island als Destination ausbauen. Es soll ein Pier für zwei Kreuzfahrtschiffe gebaut werden. Auf der Insel soll ein Karibik Paradies mit Strand, Wassersportmöglichkeiten, Shoppingcenter  und Restaurant entstehen. 1 Million Kreuzfahrtgäste will Carnival Cruise Line auf ihren neunen Privatstrand auf den Bahamas bringen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Video „TOUR HARVEST CAYE NCL BELIZE PROJECT“ von PlusTV Belize
Video „Disneys Privatinsel Castaway Cay“ von spinatmädchen
Video „Coco Cay“ von
Lily’s Channel – Outings & Travels

Tagesangebot AIDA Kreuzfahrten

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa, Cunard, Disney Cruises, Fathom, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Oceania Cruise, P&O Cruises, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, TUI Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

istanbul anschlag foto mahmut bozarsian (VOA)
Mai 18th, 2017 von Mr. Ralf

Update: 18. Mai 2017
Das neueste Kreuzfahrtschiff von Silversea, die Silver Muse, legt im Alsancak Hafen von Izmir an. Die Silver Muse hatte 600 Passagiere aus den USA, Australien, Großbritannien und Frankreich an Bord.

Update: 27.04.2017
Die türkische Regierung plant ein Bonusprogramm für Reedereien die mit Ihren Kreuzfahrtschiffen Türkische Häfen anlaufen. Dieses Bonusprogramm soll einen Anreiz schaffen, damit mehr Kreuzfahrtschiffe einen Stopp in den Kreuzfahrthäfen der Türkei einlegen. Das türkische Ministerium für Tourismus plant für Reedereien, die Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 750 Passagiere betreiben, einen 30 US Dollar Kreuzfahrtbonus für jeden Gast der an einem türkischen Hafen betritt zu zahlen. Die Reedereien können frei Entscheiden ob sie den Bonus an Ihre Gäste weitergeben. Ob es Preissenkungen für die Kreuzfahrten mit Anläufen in der Türkei oder eine Gutschrift in Form eines Bordguthabens geben wird ist unklar.

2015 gingen ca. 1,4 Mio. Kreuzfahrtgäste in Istanbul, Antalya, Kusadasi und Marmaris an Land. Im Jahr 2016 nur noch knapp 600.000.

TUI Cruises bietet im Moment 204 Reisen bis 2019 mit Stopps in Türkischen Häfen wie Antalya, Kusadasi und Marmaris an. (Stand 27.04.2017)

Wären Sie bereit eine Kreuzfahrt mit Stopps in der Türkei zu buchen? Wie billig muss eine Kreuzfahrt mit Anlaufhäfen in der Türkei sein, damit Sie diese buchen? Kommentieren Sie einfach unter diesem Beitrag.

Update: 11.01.2017
AIDA Cruises, MSC, Costa laufen die Häfen in der Türkei bis auf weiteres nicht an.
TUI Cruises läuft die Türkischen Häfen Antalya, Kusadasi und Marmaris an.
Hapag Lloyd Cruises läuft im Mai 2017 Marmaris und einer im Juni 2017 in Antalya an.

Update: 30.06.2016
Celebrity Cruises, Seabourn, Cunard und Windstar haben die Passagierwechsel bzw. Stopps im Kreuzfahrthafen von Istanbul nach Griechenland verlegt. Hafenanläufe in Istanbul von der Royal Princess am 7. Juli und Eurodam am 22. Juli wurden dagegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt.

Update: 02.02.2016
Aida Cruises hat die für diesen Sommer die geplanten Kreuzfahrten mit Zielen in der Türkei abgesagt. Nach den jüngsten Anschlägen in Istanbul hätten zahlreiche Gäste den Wunsch geäußert, ihre Kreuzfahrt auf eine andere Urlaubsregion umzubuchen, teilte AIDA Cruises mit.

Auch Norwegian Cruise Line hat angekündigt, aufgrund der Ereignisse in der Türkei 2016 alle Anläufe zu streichen. Die Schwesterunternehmen Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises folgten NCL und haben alle Türkei Reisen abgesagt.
Disney Cruise läuft aus Sicherheitsgründen keinen Hafen in der Türkei mehr an.
Azamara Club Cruises steuert Istanbul aufgrund der geringen Nachfrage und dem fehlenden Interesse der Kunden nicht mehr an, so eine Sprecherin von Azamara Club Cruises..

Update: 25.01.2016
MSC Cruises setzt bis auf Weiteres alle Anläufe in der Türkei aus. Als Grund für diese Maßnahme nannte MSC Cruises die unsichere Lage in der Türkei nach den Anschlägen in Istanbul. Die Sicherheit der Passagiere auf den Kreuzfahrten von MSC hat höchste Priorität, so ein Sprecher von MSC Cruises.
Diese Entscheidung betrifft die Route der MSC Magnifica, die ab dem 26. März 2016 von Venedig aus in See stechen wird. Die ursprünglich geplanten Anläufe in Istanbul und Izmir ab dem 29. März 2016 werden durch die griechischen Häfen von Athen und Mykonos ersetzt.

Crystal Cruises wird aus Sicherheitsgründen die Routen ihrer Kreuzfahrtschiffe mit Zwischenhalten in der Türkei durch Stopps in Griechenland ersetzen, teilte uns der Pressesprecher der Rederei mit.
„Die Sicherheit und innere Ruhe unserer Gäste sind unser Hauptanliegen, darum werden wir keine, auch nicht kleinsten Risiken eingehen“, so Edie Rodriguez, Präsidentin von Crystal Cruises.
Royal Caribbean International hat zwar alle Routen in die Türkei unverändert gelassen, teilte aber mit die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.

Update: 16.09.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird mit der EUROPA 2 zwei Reisen planmäßig am 21.9. nach Istanbul durchführen. Hapag-Lloyd beobachtet die aktuellen Geschehnisse in der Türkei sehr intensiv und ist mit den Agenturen vor Ort und den offiziellen Stellen im ständigen Austausch. „Wir versichern unseren Gästen, dass wir stets zum Wohle unserer Passagiere und Crewmitglieder handeln und die Sicherheit unserer Gäste und der Crew für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten immer oberste Priorität hat. Wir werden weiterhin die Entwicklungen vor Ort aufmerksam beobachten und eruieren und prüfen derzeit zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen vor Ort, die wir zum Wohle unserer Gäste im Rahmen des Passagierwechsels unternehmen ‎können.“ so die Mitteilung von Hapag Lloyd Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line teilte uns auf Anfrage mit, dass die Sicherheit der Passagiere und der Mannschaft oberste Priorität hat. NCL beobachtet die Situation in Istanbul sowie in Kusadasi und wirdn gegebenenfalls Anpassungen an der Reiseroute vornehmen.

MSC. „Die Sicherheit unserer Gäste und Crewmitglieder genießt jederzeit höchste Priorität bei MSC Kreuzfahrten. Wir verfolgen die weitere Entwicklung der aktuellen Lage in der Türkei besonders aufmerksam und ergreifen bei Bedarf alle für die Sicherheit unserer Gäste und Crew erforderlichen Maßnahmen. Vor diesem Hintergrund kann die Route jederzeit aus Sicherheitsgründen angepasst werden“ so Rebecka Hoch Pressesprecherin MSC.

Istanbul. Die Stadt an beiden Seiten des Bosporus gelegen, sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien. Zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeresgebieten, dem Schwarzen- und dem Mittelmeer, gelegen. Laut Wikipedia ist Istanbul die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und ein Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 14,37 Millionen Einwohnern nahm sie 2014 den 23. Platz unter den größten Metropolregionen der Welt ein. Mit jährlich mehr als 11 Millionen Touristen aus dem Ausland zählt Istanbul überdies zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt.
Istanbul verfügt über zwei große Flughäfen Istanbul S. Gokcen und Istanbul Ataturk und einen Kreuzfahrthafen.

Seit es vermehrt zu Anschläge in der Metropole Istanbul kommt, haben immer mehr Kreuzfahrt-Touristen Angst. Die großen Reedereien nehmen aus Sicherheitsgründen Istanbul aus Ihren Kreuzfahrtrouten.

Wir haben recherchiert.
Aktuell hat Celebrity Cruises die Übernacht-Aufenthalte in Istanbul abgesagt. Die Routen von acht Kreuzfahrten im September und Oktober wurden geändert, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind die „Equinox“, „Constellation“ und „Reflection“. Die Celebrity Constellation läuft statt des zweiten Istanbul-Tags nun Kreta an. Die Celebrity Equinox legt einen zusätzliche Seetag ein und verlängert die übrigen Hafenstopps jeweils geringfügig. Die Route der Celebrity Reflection beinhaltet nun statt einem Overnight-Stopp in Istanbul ein zweitägiger Aufenthalt in Piräus/Athen.
Costa Corciere ersetzt bis auf weiteres Anläufe in 2015 Istanbul und Izmir durch Stopps in Griechenland (Piräus, Rhodos), Italien und Malta. Betroffen sind Kreuzfahrten der Costa neoClassica, Costa Pacifica und Costa Deliziosa. Damit wird auch der Passagier-Wechsel der Costa neoClassica von Istanbul nach Piräus verlegt.
Bei AIDA Cruises wurden die Fahrt der AIDAstella nach Istanbul, Izmir, Antalya für August aus dem Programm genommen. Weitere Ziele in türkischen Häfen will die Reederei zunächst abwarten und im Einzelfall entscheiden.
Auch TUI Cruises hat mit der Mein Schiff 1 Reisen in das östliche Mittelmeer, mit Stopps in Istanbul, Antalya, Bodrum, Kusadasi und Marmaris, geplant. Es gäbe kein besonderes Sicherheitsrisiko so die Reederei.

Nachdem Gebeco und Studiosus bereist alle Reisen in die Osttürkei abgesagt haben, hatte am Dienstag auch Öger Tours eine Rundreise, die unter anderem nach Van, Mardin und Diyabakir nach Ostanatolien führen sollte, gestrichen. (ASC)
Das amerikanische Außenministerium warnt US-Bürger seit kurzem vor Reisen in die Türkei. Das deutsche Auswärtige Amt rät bei Reisen nach Istanbul zu erhöhter Vorsicht.

September 2015/Januar 2016/Februar 2016

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Celebrity Cruises, Costa, Crystal Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Oceania Cruise, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 ITB2017 Holland America Line
April 11th, 2017 von Mr. Ralf

Holland America Line hat ihre Aktion „Ready To Cruise“ gestartet.

Pro Kabine werden den Gästen bei der Aktion „Ready To Cruise bis zu $600 auf ihrem Bordguthaben gut geschrieben. Passagiere, die eine Suite buchen, erhalten außerdem eine $100 Internet-Gutschrift.

Holland America Line (HAL) ist in Deutschland eine nicht so bekannte Kreuzfahrtrmarke. Gerne stelle ich Ihnen heute die Kreuzfahrt Marke Holland America Line vor.

Die Auflistung wann, wo, warum und vom wem HAL gegründet wurde erspare ich mir.

Marke
Holland America Line ist eine Premium Marke, vergleichbar mit einem guten 4 Sterne Hotel und gehört zum Carnival Konzern.
Zur Kreuzfahrt Flotte gehören 14 Premiumschiffe mittlerer Größe, die unter niederländischer Flagge fahren.

Kreuzfahrtschiffe
MS Prinsendam (835 Passagiere)
MS Amsterdam (1.380 Passagiere)
MS Maasdam (1.258 Passagiere)
MS Rotterdam (1.404 Passagiere)
MS Veendam (1.350 Passagiere)
MS Volendam (1.432 Passagiere)
MS Zaandam (1.432 Passagiere)
MS Eurodam (2.104 Passagiere)
MS Nieuw Amsterdam (2.106 Passagiere)
MS Noordam (1.972 Passagiere)
MS Westerdam (1.916 Passagiere)
MS Oosterdam (1.916 Passagiere)
MS Zuiderdam (1.916 Passagiere)
MS Koningsdam (2.648 Passagiere) Indienststellung 2016

Kabinen und Suiten
Die Kreuzfahrtschiffe von HAL verfügen überwiegend über geräumigen Meerblick-Kabinen mit einer Veranda aus echtem Teak-Holz. Die Kabinen sind im Schnitt 25 % größer als auf anderen Kreuzfahrtschiffen. Eine gehobene, luxuriöse Ausstattung im klassisch eleganten Stil zeichnet die Premium Marke aus.

Holland America Line Verandah Spa Suite Room 10043 Koningsdam

© Holland America Line Veranda Spa Suite Room 10043 m/s Koningsdam

Alle Suiten und Kabinen bieten:
Kostenlosen 24-Stunden-Kabinenservice
Tägliches Housekeeping
abendlicher Zimmerservice
Tresor
Badartikel von Elemis Aromapure
Luxuriöse Bademäntel
Kostenloses frisches Obst
Kostenloser Schuhputzservice
Kostenlose Eiswürfel

Attraktionen an Bord
Auf allen Kreuzfahrtschiffen von HAL gibt es das Culinary Art Center. Das sind große Showküchen, in denen Kochshows und Kochkurse, Weinseminare und Cocktail-Schulungen durchgeführt werden.
Im Digital Workshop powered by Windows® lernen die Passagiere wie Sie Ihre Videos und Fotos optimal gestalten.
Explorations Café bietet Kaffee und eine der umfangreichsten Bibliotheken auf See. HAL stellt auch Audio- und Videoprogramme kostenlos zur Verfügung.

Getränkepakete
All-inclusive-Getränkepaket Signature Beverage Package für 44,95 USD plus Servicegebühr. Es gilt eine Obergrenze von 15 Getränkebestellungen pro Paket pro Tag. Es werden auch Getränkekarten (Gutscheinkarten) ab einem Wert von 25 USD angeboten.

Restaurants
Der Besuch des Hauptrestaurants, des Lido Restaurants, des Drive-In at Terrace Grill und von Slice Pizza ist im Reisepreis inbegriffen. Sie haben die Auswahl zu einer bestimmten Tischzeit zu essen oder spontan zum Essen zu gehen.
Das The Pinnacle Grill, Ein Abend im Le Cirque, Canaletto Restaurant und Tamarind Restaurant sind Aufpreispflichtige Restaurants.

Dresscode
Die Abendbekleidung ist formell oder sportlich elegant. Sportlich elegant sind lange Hosen und ein Hemd für den Herren und legere Kleider, Freizeithosen und legere Abendgarderobe für die Damen.
An festlichen, formellen Abenden können Damen Kostüm, Cocktail- oder Abendkleid bzw. eine elegante Bluse mit Hose und Herren ein Jackett mit Krawatte, einen dunklen Anzug oder einen Smoking tragen. Pro Woche finden durchschnittlich zwei formelle Abende statt.
Formelle Kleidung für Damen und Herren kann bei bestimmten Kreuzfahrten vorab telefonisch bei Cruiseline Formalwear gebucht werden.

Kids
Club HAL® – Kinder*: Kinder im Alter von 3-6 Jahren
Club HAL® – Tweens: Tweens im Alter von 7-12 Jahren
The Loft für Teens*: Teens im Alter von 13-17 Jahren
Babysitting-Service für Kinder bis zum Alter von 5 Jahren gegen Gebühr und nur während das Schiff unterwegs ist.

Holland America Line Club Hal - The Loft - Nieuw Amsterdam -

© Holland America Line Club Hal – The Loft –
Nieuw Amsterdam –

Greenhouse Spa & Salon
Die Nutzung des Spa und Saunabereiches kostet 15 USD pro Tag und Person.

Holland America Line m/s Westerdam Green Spa

© Holland America Line m/s Westerdam Greenhouse Spa

Alleinreisende
Alleinreisende Gäste von Holland America Line können sich eine Kabine mit einem anderen Gast desselben Geschlechts teilen und zahlen nur den Preis für eine Person bei Doppelbelegung. (Falls HAL keinen Partner findet, reist der HAL Gast zum vereinbarten Preis für Doppelbelegung alleine.)
Ansonsten kosten die Kabinen bis zu 200 Prozent Aufpreis.

Internet Wifi-Wlan
Aktivierungsgebühr 3,95 USD, 0,75 USD pro Minute, 250 Minuten 100 USD, 100 Minuten 55 USD, Facebook-Flat für 25 USD.

Telefon
Man kann das eigene Mobiltelefons an Bord nutzen. Telefonieren, SMSsen, E-Mails checken und im Web surfen hat aber seinen Preis. Stichwort Roaming.

Trinkgeld heißt bei HAL „Hotelgebühr“
12,50 USD bis 13,50 USD pro Person und Tag
ab 1. Mai 2017 13,50 USD bis 15,00 USD pro Person und Tag

Es wird eine Servicegebühr von 15 % auf alle Ausgaben an Bord erhoben.

Rauchen
Auf der Prinsendam, Koningsdam und Nieuw Statendam ist das Rauchen nur auf der Bar welche sich auf der Backbord-Seite befindet erlaubt.
Auf der Koningsdam und Nieuw Statendam darf in der Sonnenbar geraucht werden
Auf der Maasdam, Veendam, Volendam, Zaandam, Rotterdam und Amsterdam darf auf den Steuerbord-Seiten des Sportdecks und des Crow´s Nest geraucht werden
Im Oak Room nur auf der Noordam
Ausgewiesene Bereiche für aktive Spieler an Spielautomaten in den Kasinos. Die Kasinos auf der Oosterdam und Eurodam sind ausschließliche Nichtraucherbereiche.

Bordsprache
Die Bordsprache bei Kreuzfahrten mit Holland America Line ist Englisch. Nach Auskunft von Holland America Line steht aber auch ausreichendes deutschsprachiges Personal zu Verfügung.

Fazit
Das Publikum von HAL kommt vor allem aus den Niederlanden, Großbritannien, Australien und den USA. Zielgruppen sind eher Paare – auch im höheren Alter-mit Hang zur klassischen Kreuzfahrt. HAL hat einen hohen Prozentsatz von wiederholt mit der Reederei reisenden Passagieren. Die Preise für eine Kreuzfahrt beginnen bei 800,00 Euro pro Person, für eine 7 Nächte Nordland Kreuzfahrt in der Innenkabine bei einer Doppelbelegung.

Wer etwas Luxus liebt, ohne Kind reist, einen gehobenen Anspruch an Crew und Essen hat, Englisch spricht und das klassische Kreuzfahrterlebnis sucht ist bei Holland America Line richtig.

Suchen und Buchen Sie eine Kreuzfahrt mit Holland America Line.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

Holland America Line Half Moon Cay
Februar 1st, 2017 von Mr. Ralf

Seit 20 Jahren gehört ein Stopp auf der Privatinsel Half Moon Cay zu nahezu jeder Holland America Line Karibikreise.

Holland America Line Half Moon Cay

© Holland America Line Half Moon Cay

Im Dezember 1996 kaufte Holland America Line die rund 100 Seemeilen südöstlich von Nassau gelegene, unbewohnte Insel Half Moon Cay. Heute ist sie eine der beliebtesten Karibikanlaufstellen der Reederei und zum größten Teil Vogelschutzgebiet. In der Jubiläumssaison laufen sieben der 14 Holland America Line Schiffe, darunter auch die neue MS Koningsdam, die Insel an. Die Reederei hat in dieser Saison das Angebot von Half Moon Cay erweitert und Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt. Alle Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale (Florida) machen 2017 Halt auf Half Moon Cay.

Half Moon Cay
Ganz neu eröffnete kürzlich der Lobster Shack – eine authentische „Bretterbude“ mit typisch bahamaischer Küche: Gegrillter Hummer mit Rum-Marinade, Bohnen und Kokosnuss-Reis, Sofrito-Salsa und Rum-Punsch verwöhnen den Gaumen mit karibischen Aromen.

Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas

© Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas

Die Cabanas am Strand sowie die Villen auf der Insel wurden umfassend renoviert und mit einem erweiterten Angebot an Aktivitäten kommen alle Gäste auf ihre Kosten: Sei es beim Segeln oder Schnorcheln auf dem Wasser, beim Reiten und Biken am Strand oder mit dem Parasailing hoch über Half Moon Cay.

Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas Balcony

© Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas Balcony

Benannt ist die Insel nach ihrem sichelförmigen, weißen Sandstrand und dem Schiff von Henry Hudson, das im Logo von Holland America Line abgebildet ist. Schon als die Kreuzfahrtlinie die rund zehn Quadratkilometer große Insel kaufte, spielte die nachhaltige Entwicklung eine große Rolle. Nur zwei Prozent der Fläche sind erschlossen, große Teile als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Dort finden zahlreiche seltene Wasservögel eine Heimat. Rund 100 Bahamaern von benachbarten Inseln bietet Half Moon Cay ein sicheres Einkommen.

Für die Kreuzfahrtgäste der Reederei stehen drei Hauptbereiche zur Verfügung: Das „Welcome Center“, das „Bahamian Village“ und das „Tropics Restaurant“. Eine kleine Tram für maximal 25 Gäste verbindet dabei das „Welcome Center“ und das „Tropics Restaurant“. Daneben sind drei Wassersportbereich vorhanden – zwei befinden sich direkt am Strand, ein weiterer in der Lagune. Zusätzliche Annehmlichkeiten sind 15 klimatisierte „Beach Cabanas“, Massagen am Strand, eine Hochzeitskapelle und eine fünf Kilometer Joggingstrecke über die Insel.

Mehr Infos über die Privatinseln und Privat Resorts der Kreuzfahrtschiffe in meinem Artikel.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, Landgang und Ausflüge, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Port of Kiel Kreuzfahrt ab Kiel einläufe 2017
Januar 26th, 2017 von Mr. Ralf

129 Anläufe durch 24 Kreuzfahrtschiffe von 14 Reedereien.
Erstmalig laufen in Kiel ein: Le Soleal von PONANT, Mein Schiff 6 von TUI Cruises, MSC Fantasia von MSC Kreuzfahrten. Ein weiterer Höhepunkt ist die Jungfernfahrt (3. bis 14. Juni) der Mein Schiff 6. Während der Kieler Woche werden gleich 15 Kreuzfahrtschiffe den Hafen von Kiel besuchen.

April
09.04. „AIDAcara“
16.04. „AIDAcara“
23.04. „AIDAcara“
25.04. „Astor“
25.04. MSC „Fantasia“
30.04. „AIDAcara“
Mai
06.05. MSC „Fantasia“
06.05. MS „Zuiderdam“
07.05. „AIDAcara“
12.05. „Le Soleal“
13.05. MSC „Fantasia“
17.05. MV „Ocean Majesty“
18.05. „AIDAluna“
19.05. „Mein Schiff 3“
20.05. MSC „Fantasia“
21.05. „AIDAcara“
22.05. „AIDAluna“
23.05. „AIDAvita“
26.05. „Hamburg“
26.05. MSC „Fantasia“
27.05. „AIDAvita“
27.05. „Mein Schiff 3“
30.05. MS „Zuiderdam“
31.05. „AIDAvita“
Juni
01.06. „Koningsdam“
03.06. „Mein Schiff 6“
03.06. „AIDAvita“
03.06. MSC „Fantasia“
03.06. MV „Ocean Majesty“
04.06. „AIDAcara“
06.06. „Mein Schiff 3“
06.06. „Hamburg“
08.06. „AIDAluna“
10.06. MSC „Fantasia“
10.06. MV „Ocean Majesty“
14.06. „Mein Schiff 6“
14.06. „Mein Schiff 3“
16.06. „Johannes Brahms“
16.06. „Princess“
17.06. „AIDAvita“
17.06. MSC „Fantasia“
17.06. „Sans Souci“
18.06. „Mein Schiff 6“
18.06. „AIDAcara“
21.06. „Queen Elizabeth“
21.06. „Arcadia“
21.06. MV „Ocean Majesty“
23.06. „Albatros“
23.06. „Black Watch“
23.06. „Excellence Coral“
24.06. MSC „Fantasia“
25.06. „AIDAluna“
26.06. „Hamburg“
28.06. „Mein Schiff 6“
28.06. „Mein Schiff 3“
Juli
01.07. „AIDAvita“
01.07. MSC „Fantasia“
02.07. „AIDAcara“
03.07. MV „Ocean Majesty“
05.07. MS „Zuiderdam“
07.07. „Hamburg“
08.07. „Mein Schiff 6“
08.07. MSC „Fantasia“
10.07. MS „Deutschland“
11.07. „Artania“
12.07. „AIDAluna“
14.07. „AIDAbella“
15.07. „Mein Schiff 3“
15.07. „AIDAvita“
15.07. MSC „Fantasia“
18.07. „Mein Schiff 6“
20.07. „Artania“
22.07. MSC „Fantasia“
24.07. „AIDAbella“
26.07. „Mein Schiff 6“
26.07. „Costa Pacifica“
28.07. „Mein Schiff 3“
29.07. „AIDAluna“
29.07. „AIDAvita“
29.07. MSC „Fantasia“
August
01.08. MS „Europa“
02.08. „AIDAbella“
03.08. „Mein Schiff 6“
05.08. „Mein Schiff 3“
05.08. „AIDAluna“
05.08. MSC „Fantasia“
06.08. „Costa Pacifica“
11.08. MS „Berlin“
11.08. „AIDAbella“
12.08. MS „Zuiderdam“
12.08. „AIDAluna“
12.08. „AIDAvita“
12.08. MSC „Fantasia“
13.08. „Astor“
13.08. „Mein Schiff 6“
16.08. „Mein Schiff 3“
16.08. „Balmoral“
17.08.. „Costa Pacifica“
19.08. „AIDAluna“
19.08. „MSC Fantasia“
20.08. MS „Berlin“
21.08. „AIDAbella“
23.08. „AIDAluna“
24.08. „Mein Schiff 3“
26.08. „AIDAvita“
26.08. MSC „Fantasia“
28.08. „Costa Pacifica“
29.08. MV „Ocean Majesty“
September
01.09. „Mein Schiff 3“
02.09. MS „Europa 2“
05.09. „Costa Pacifica“
06.09. „AIDAvita“
08.09. MSC „Fantasia“
09.09. MS „Europa“
09.09. „AIDAvita“
13.09. MSC „Fantasia“
13.09. MS „Europa“
14.09. „AIDAvita“
16.09. „Koningsdam“
16.09. MSC „Fantasia“
20.09. „AIDAvita“
23.09. „AIDAvita“
24.09. „AIDAcara“
27.09. „AIDAvita“
30.09. „AIDAvita“
Oktober
02.10. „Black Watch“
02.10. „AIDAcara“
04.10. „AIDAvita“
07.10. „AIDAvita“
10.10. „AIDAcara“
14.10. „AIDAvita“
21.10. „AIDAvita“

Schiffsbesichtigungen in Kiel
Termine 2017
AIDAcara: 16.04., 23.04., 07.05., 04.06. (jeweils 10:00-14:30 Uhr)
AIDAluna: 22.05., 08.06. (jeweils 10:00-14:30 Uhr)
AIDAvita: 27.05., 31.05., 03.06. (jeweils 10:00-14:30 Uhr)
Costa Pacifica: 26.07., 06.08., 17.08., 28.08., 08.09.
MS HAMBURG: 26.05.,26.06.,07.07. (jeweils 10:30-14:30 Uhr)
MS Artania: 11.07.,20.07. (jeweils 11:30-14:00 Uhr)
MS Deutschland: 10.07. (11:30-14:00 Uhr)

Anlaufliste Kreuzfahrtschiffe Kiel 2016

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, MSC, News, Phoenix Reisen, plantours, Ponant, Transocean Tours Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

black fridays Kreuzfahrt deals
November 23rd, 2016 von Mr. Ralf

Wichtig: Der Black Friday findet einmal im Jahr statt.

Ich habe die Black Friday Angebote der Kreuzfahrt Reedereien zusammen getragen.

AIDA´s Black Friday startet am 24. November 17:00 Uhr und geht bis zum 25. November 2016 23:59 Uhr. Buchbar sind 3 Kreuzfahrten auf der AIDAprima, AIDAaura und AIDAsol.

Costa´s Black Friday Angebote ab dem 24. November um 17:00 Uhr bis zum 25. November 2016 gibt es zwei traumhaften Mittelmeer-Kreuzfahrten mit der der Costa Diadema und Costa Favolosa zum unschlagbar günstigen Preis!

Schiffreisen auf dem Rhein am 25.11.2016 erhalten Sie im Shop der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG 50% Rabatt auf folgende beliebte Partykreuzfahrten: WDR4 Christmas Party, Karneval om Rhing, Tanz in den Mai, Express Ü30 Party, 80/90er Party und Mallorca Party. Aktionscode „BlackFriday2016“.

Princess Cruises präsentiert eine Reihe stark reduzierter Seereisen-Angebote für die Monate März und April. Voraussetzung ist eine Buchung bis zum 8. Dezember 2016. 23 ausgewählte Kreuzfahrten um bis zu 31% günstiger.

Royal Caribbean bietet Ihren Passagieren eine 50% Ermäßigung für die 2te Person, 25% auf die 3te und 4te Person in der Kabine. 100 $ Bordguthaben pro Kabine. Diese Black Friday Angebote gibt es nur auf Royal Caribbean USA.

MSC Cruises hat spezielle Black Friday Deals nur auf der Webseite von MSC USA. Es gibt Karibik Kreuzfahrten ab 399 $, free WiFi, Bordguthaben und Getränkepakete. Für Carnival Cruise Line, Disney Cruise Line, Holland America Line, Norwegian Cruise Line, Celebrity Cruises Line lagen keine Black Friday Angebote vor.

Auch andere Reiseveranstalter wir z.b. FTI haben an diesem Schwarzen Freitag tolle Angebote.

Wann findet der Black Friday immer statt?
Der Black Friday findet immer einen Tag nach dem amerikanischen Erntedankfest, Thanksgiving, statt. Der Black Friday 2016 fällt in diesem Jahr auf den 25. November 2016.

Wie lange dauert der Black Friday?
Der Black Friday dauert in der Regel nur einen Tag. Viele Shops nutzen die Aktion aber auch über das ganze Wochenende hinweg bis zum nächsten Montag (Cyber Monday).

Aber wieso heißt der Black Friday eigentlich Black Friday?
Die erste Theorie besagt, dass die Menschenmengen in den Straßen und den Einkaufszentren wie eine große, undefinierbare, schwarze Masse aussehen. Eine weitere Theorie, die wahrscheinlichere Variante, ist, dass man es an diesem einen Tag so viel Gewinn erwirtschaften kann um aus den roten Zahlen endlich schwarze zu machen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Disney Cruises, FTI Cruises, Holland America Line, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Harvest Caye Aerial Norwegian Cruise Line
November 18th, 2016 von Mr. Ralf

UPDATE 18.11.2016
Die Passaagiere der Norwegian Dawn bekamen als erste Gäste die Gelegenheit die neue Privatinsel von NCL, Harvest Caye in Belize, zu genießen.
Am Mittwoch den 16.11.2016 legte die NCL Dawn auf ihrer Kreuzfahrt durch die Karibik ab New Orleans in Harvest Cay an.
Nach Angaben der Seite seatrade cruise, sind auf der Privatinsel 500 neue Jobs entstanden. Bis 2020 werden 1.500 weitere, indirekte, Jobs entstehen.
Alle Kreuzfahrten von NCL in die westliche Karibik machen einen Stopp auf der Insel. Auch Oceania Cruises und Regent Seven Seas Schiffe steuern Harvest Caye an.
Wie stellen Sie sich eine einsame Insel in der Karibik vor? Palmen, weißer Sand, türkis farbendes Meer. Norwegian Cruise Line will mit Harvest Caye ihren Passagieren dieses Erlebnis verschaffen.
In der westlichen Karibik, genauer gesagt vor der Küste von Belize, entsteht ein Privatresort für die Kreuzfahrt Passagiere von NCL. Was bietet diese Insel in der Karibik?

Das Highlight ist der 1.400 qm große Pool mit Wasserfall und Poolbar, direkt am weißen Sandstrand. 15 komfortablen Pool-Cabanas können gemietet werden. Die Cabanas verfügen über Lounge-Möbel, Sichtschutz und Getränkeservice. Die Kreuzfahrtschiffe von NCL können direkt am eigenen Pier anlegen, so entfällt der Transfer mit Tenderbooten.

Der Strand von Harvest Caye ist fast drei Hektar (30.000 qm) groß. Elf luxuriöse und klimatisierte Strandvillen, mit Platz für 10 Personen, stehen den Gästen zu Verfügung. Außendusche, Hängematten und Concierge Service inklusive. Natürlich gegen Gebühr.
Von einem etwa 40 Meter hohen Turm (Flighthouse) hat man nicht nur eine Klasse Aussicht auf Harvest Caye, sondern die Gäste können per 900 Meter langer Seilverbindung (Ziplining) quer über die Insel fliegen lassen. Ein Hochseilgarten, Kajak fahren, Paddleboarding und Kanu fahren ergänzen die Attraktionen.

Norwegian Cruise Line bietet auf Harvest Caye fünf a la carte Restaurants und Bars. Wer es eher klassisch mag, kann im Shopping Village Streetfood genießen. Weitere drei Bars und Grill Restaurants, am Strand, versorgen die Cabanas und Poolgäste mit Speisen und Getränken.
Auf Harvest Caye können die Passagiere auch landestypische Pflanzen und Tiere beobachten. Per Bootstour können Seekühe beobachtet werden.

Ab November 2016 legen nicht nur die Schiffe von NCL, sondern auch die Kreuzfahrtschiffe von Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises auf Harvest Caye an.

NCL hat seit 1977 die Privatinsel Great Stirrup Cay (Bahamas) in ihrem Besitz. Hier werden die Passagiere per Tender Boot an Land gebracht. Auch auf Great Stirrup Cay gibt es 10 Cabanas, eine Showbühne, Beach Volleyball Felder, Jetski Touren, Kayak-Trips, Parasailing und einen Wasserpark mit einer 12 Meter hohen und über 50 Meter langen Wasserrutsche. Bars, Grills und Souvenirläden dürfen natürlich nicht fehlen. Auch MSC Cruises und Regent Seven Seas laufen diese Privatinsel an.
UPDATE: Nach Informationen von Norwegian Cruise Line investiert die Reederei 1 Million US Dollar in die Modernisierung von Great Stirrup Cay. Es wird eine ca. 350 Meter lange Seilverbindung (Ziplining) von einem 30 Meter hohen Aussichtspunkt über die Insel gebaut. Es ensteht eine Unterwasserwelt für Schnorchler und verschiedene Restaurants. Für die „The Haven“ und die „Suiten“ Gäste wird ein exklusives Restaurant (Silver Palm), ein Partyraum, 22 Villen und eine Mandara Spa Bereich gebaut. Fertigstellung soll im Herbst 2017 sein.

Viele Reedereien verfügen über eine Privatinsel. Ich habe einen Überblick erstellt.

Costa Cruises bietet mit Catalina Island, in der Dominikanischen Republik, Ihren Passagieren ein nicht ganz so spektakuläres Privatresort.

Auf Half Moon Bay (Bahamas) können die Passagiere von Holland America Lines, Carnival Cruises, Cunard und Seaborn relaxen.

Royal Caribbean Privatinsel

Privatinsel Labadee Royal Caribbean International

Labadee ist eine Halbinsel im Norden der Insel Haiti. Hierher kommen viele Royal Caribbean, Azamara Cruises und Celebrity Cruises Schiffe.
Es gibt fünf Erlebniswelten am Strand:
Buccaneer’s Bay ist der Sport Point der Insel. Zum Schwimmen ist der Bereich nicht geeignet.
Der perfekte Badestrand ist Columbus Cove.
Am Adrenaline Beach gibt es den „Dragon’s Tail Coaster“. Eine Achterbahn. Es gibt Fußball, Basketball und Beachvolleyball Felder.
Nellie’s Beach ist der Strandabschnitt zum chillen.
Nur Grand Suiten -oder höher-Gästen ist der Barefoot Beach Club vorbehalten. 20 private Cabanas, die am und im Wasser stehen, bieten ähnlichen Luxus wie an Bord.

Royal Caribbean betreibt mit Coco Cay (Bahamas) eine weitere Privatinsel mit weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser. Es gibt diverse Sportangebote, Schnorchel Touren zu einem gesunkenen Flugzeug und ein Schiffswrack. Der Caylanas Aqua Park rundet das Angebot ab.

Princess Cruise und P&O Cruise haben Princess Cays. Ein Grundstück auf dem südlichen Ende der Insel Eleuthera. Natürlich auf den Bahamas.
Hier kann man Bungalows (ab 190 US$) und Sonnenzelte mieten. Barbecue Restaurants, Shops und ein großes Angebot an Wassersport wie Jetski, Kayak, Glasbodenboot-und Schnorcheltouren finden man hier.

Castaway Cay auf den Bahamas gehört der Walt Disney Company. Die Kreuzfahrtschiffe von Disney Cruises können direkt an der Privatinsel anlegen. Schön ist, dass 90 Prozent der Insel naturbelassen sind. Es gibt sogar ein eigenes aktives Postamt und einen exklusiv für Erwachsene reservierten „Serenity Beach“.

Eine weitere Privatinsel entsteht auf den Bahamas. Auf der „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ sollen ab Dezember 2017 die Kreuzfahrtschiffe von MSC direkt am eigenen Pier anlegen.

Ocean Cay MSC Marine Reserve

Ocean Cay MSC Marine Reserve Quelle: MSC Crociere S.A.

Nach Angaben von MSC entsteht auf der Insel ein Amphitheater mit 2.000 Plätzen. Per Zipline kann man Ocean Cay überqueren.
Für die Passagiere des MSC Yacht Clubs entsteht ein eigener Spa- und Wellness Bereich mit privaten Bungalows und Massage-Hütten.

 

 

UPDATE
MSC Cruise plant eine neue Privat Insel vor der Küste von Abu Dhabi. Der Präsident von MSC Cruise USA, Rick Sasso, erklärte das es sich bei der Insel um „Sir Bani Yas Island Beach Oasis“ handelt. Die Insel verfügt über fast 2 km Strand. Alle Annehmlichkeiten der Karibik Privat Insel von MSC „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ wird es auch auf der neuen Insel geben. Geplant ist eine Brücke vom Strand über ein Naturreservat zur Inselmitte. Die MSC Fantasia steuert die neue Insel ab Dezember 2016 an.

 MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Video „TOUR HARVEST CAYE NCL BELIZE PROJECT“ von PlusTV Belize
Video  „Disneys Privatinsel Castaway Cay“ von spinatmädchen

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa, Cunard, Disney Cruises, Holland America Line, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Oceania Cruise, P&O Cruises, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neue Kreuzfahrtschiffe ab 2017
Oktober 11th, 2016 von Mr. Ralf

Welche Kreuzfahrtschiffe werden 2017 die Weltmeere bereisen?

TUI Cruises geht mit der Mein Schiff 6 ins Rennen. Bei Aida Cruises geht die Aida Perla an den Start. Mit mehr als 212 Metern Länge sticht das neue Flaggschiff von Silversea Cruises, die Silver Muse in See. Die MSC Meraviglia bietet ab 2017 Platz für rund 5.700 Passagiere und im Herbst 2017 wird MSC die MSC Seaside in Dienst stellen. Die Norwegian Joy der Norwegian Cruise Line, American Constellation von American Cruise Lines, Viking Sky und Viking Sun von Viking Ocean Cruises. Die National Geographic Quest von Lindblad Expeditions und das größte Segelschiff der Welt bringt im kommenden Jahr Star Clippers mit der Flying Clipper auf die Weltmeere. Die auf der Meyer Werft in Papenburg gebaute World Dream von Dream Cruises und die Majestic Princess von Princess Cruises sollen 2017 vom Stapel laufen.

Überblick neue Kreuzfahrtschiffe 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024, 2025, 2026

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2017

  • AIDAperla / AIDA Cruises / Mitsubishi Werft Japan / Jungfernfahrt am 1.09.2017
  • American Constellation / American Cruise Lines / Salisbury / Jungfernfahrt April 2017
  • Crystal Mahler / Crystal River Cruises / MV Werften / Taufe 31.03.2017
  • Crystal Bach / Crystal River Cruises / MV Werften / Taufe 20. 08. 2017
  • Majestic Princess / (Shèng Shì Gōng Zhǔ Haò) / Princess Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt April 2017
  • Mein Schiff 6 / TUI Cruises / Meyer Werft Turku / Jungfernfahrt am 01.06.2017
  • MSC Meraviglia / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich / Taufe 3.07.2017 Le Havre
  • MSC Seaside / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri / Taufe im Dezember 2017
  • National Geographic Quest / Lindblad Expeditions / Nichols Brothers Boat Builders
  • Norwegian Joy / Meyer Werft Papenburg / Jungfernfahrt Juli 2017
  • Silver Muse / Silversea Cruises / Fincantieri / Taufe 17.04.2017 in Monaco
  • Viking Sky / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt Februar 2017
  • Viking Sun / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt Oktober 2017
  • World Dream / Dream Cruises / Meyer Werft /

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2018

  • AIDAnova / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg / Jungfernfahrt 14. Oktober 2018
  • Azamara Pursuit / Azamara Club Cruises / ehemalige Adonia von P&O Cruises
  • Norwegian Bliss / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft Papenburg
  • Carnival Horizon / Carnival Cruise Line / Fincantieri
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Crystal Debussy / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Crystal Ravel / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Celebrity Edge  / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt November 2018
  • Flying Clipper / Star Clippers / Brodo Werft Split, Kroatien /
  • Roland Amundsen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • MSC Seaview / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • MS Nieuw Statendam / Holland America Line / Fincantieri
  • National Goegraphic Explorer / Lindblad Expeditions /
  • Neue Mein Schiff 1 / TUI Cruises – Meyer Werft Turku / Jungfernfahrt 11. Mai 2018
  • nickoVISION / nicko Cruises Flussreisen GmbH / SCYLLA AG Schweiz / Jungfernfahrt Juni 2018
  • Symphony of the Seas / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 21. April 2018
  • Le Lapérouse / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen /
  • Le Champlain / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Seabourn Ovation / Seabourn Cruise Line / Fincantieri / Jungfernfart 5. Mai 2018
  • Scenic Eclipse / Scenic Luxury Cruises & Tours / Jungfernfahrt 31.August 2018
  • Viking Spirit / Viking Ocean Cruises / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2019

  • Breakaway Plus Klasse 4 / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft
  • Vista Class 3 / Carnival Cruise Line / Fincantieri
  • Costa Smeralda  / Costa  / Meyer Werft Turku
  • Costa Neubau für Asien / Costa Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Expeditionsschiff N.N. / Hapag Llyod Cruises / Norwegischen Vard Werft
  • Expeditionsschiff 2 N.N. /Hapag Llyod Cruises / Norwegischen Vard Werft
  • Global Class 1 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Hanseatic Nature / Hapag Lloyd Cruises / Vard
  • Hanseatic Inspiration / Hapag Lloyd Cruises / Vard
  • Fridtjof Nansen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • MSC Bellissima / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • MSC Grandiosa / STX Europe Frankreich
  • Neue Mein Schiff 2 / TUI Cruises / Meyer Werft Turku
  • P&O Australia Neubau / P&O Australia / Fincantieri
  • Le Bougainville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Le Dumont d´Urville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Spectrum of the Seas / Royal Caribbean International / Meyer Werft
  • Royal Class 3 / Princess Cruises / Fincantieri
  • Spirit of Discovery / Saga Cruises / Meyer Werft

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2020

  • Carnival Cruise Line LNG 1 / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Costa Neubau 2 / Costa Kreuzfahrten / Meyer Werft Turku
  • Costa Neubau für Asien 2 / Costa Kreuzfahrten / Fincantieri
  • EcoShip / Peace Boat / Arctech Helsinki Shipyard Inc.
  • Edge Class 2 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Global Class 2 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • MSC Meraviglia-Plus 2 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • P&O Cruises LNG / P&O Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Seven Seas Splendor / Regent Seven Seas / Fincantieri
  • Royal Class 4 / Princess Cruises / Fincantieri
  • Global Class / Star Cruises / MV Werften
  • SAGA / SAGA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Silversea Cruises / Silver Moon / Fincantieri
  • Virgin Neubau / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2021

  • AIDA LNG / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Edge Class 3 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Costa LNG / Costa Cruises / Meyer Werft Turku
  • Endeavor Class / Crystal Cruises / MV Werften
  • Disney Neubau 1 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • Pinnacle Class / Holland America Line / Fincantieri
  • Seaside Class / MSC / Fincantieri
  • Oasis-Class 5 / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich
  • Saga-Neubau 2 / Saga Cruises / Meyer Werft
  • Seaside Class 3 / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Viking Neubau / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 2 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2022

  • Carnival Cruise Line LNG 2 / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Celebrity Edge Class / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Crystal Cruises / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Cunard / Cunard / Fincantieri
  • Icon Class / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku
  • MSC World Class 1 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Royal Class / Princess Cruises / Fincantieri
  • Viking Neubau 3 / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 3 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2023

  • Disney Neubau 2 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2024

  • MSC World Class 2 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri
  • Icon Class 2 / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2025

  • MSC World Class 3 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2026

  • MSC World Class 4 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich

Titanic 2 / Clive Calmer – Blue Star Line / CSC Jinling Shipyard, China 

2016 sollte das Kreuzfahrtschiff Titanic II in See stechen. Jetzt ist die Fertigstellung für 2018 geplant, wobei sich Kreuzfahrt Experten fragen ob dies realistisch ist.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, nicko cruises, P&O Cruises, Ponant, Princess Cruise, Pullmantur Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Silversea, Titanic, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises, Virgin Cruise, Virgin Voyages Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,