Jamie’s Italian Restaurant auf der Quantum of the Seas

Jamie Oliver an von Bord Royal Caribbean

Jamie’s Italian Restaurant eröffnet an Bord der Quantum of the Seas

Frankfurt am Main 26. März 2014. Zur Premiere des Kreuzfahrtschiffs Quantum of the Seas im November 2014 eröffnet an Bord das erste Restaurant auf See des renommierten Küchenchefs Jamie Oliver. Ab April 2015 gibt es Jamie’s Italian auch auf dem Schwesterschiff Anthem of the Seas.

„Ich bin sehr gespannt auf die Kooperation mit Royal Caribbean International, einer Marke, die die Grenzen des Möglichen fortlaufend verschiebt. Jamie’s Italian an Bord der Quantum-Klasse ist mein erstes Restaurant auf See“, sagt Oliver. „Royal Caribbean International teilt mein kulinarisches Konzept, einfache, frische Zutaten in einer warmen, einladenden Atmosphäre zu servieren. Mit Jamie’s Italian möchte ich meine Vorliebe für italienisches Essen mit den Kreuzfahrtgästen teilen.“

Die Quantum of the Seas debütiert im Herbst 2014, gefolgt von ihrem Schwesterschiff Anthem of the Seas im Frühjahr 2015. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. Gebaut in der Meyer Werft in Papenburg absolviert die Quantum of the Seas ihre Jungfernfahrt am 23. November 2014 ab Cape Liberty, New Jersey. In der Winter-Saison 2014/15 bietet sie 7- bis 12-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas. Basishafen der Anthem of the Seas wird Southampton. Sie befährt das westliche Mittelmeer, bevor sie für die Wintermonate nach Fort Lauderdale, Florida übersetzt.

März 2014
Klaus für Kreuzfahrt 4.0

März 31st, 2014 von