Kreuzfahrten online oder im Reisebüro suchen und buchen

Kreuzfahrt 4.0 TUI Cruises Stand auf der ITB Berlin 2016

Fakten:
Der Digitalverband Bitkom hat eine Umfrage in der Tourismusbranche durchgeführt und demnach sagen 96 Prozent, dass Kreuzfahrten online vermarktet werden. Social Media wie Facebook, Instagramm, google+ oder twitter spielen bei der online Vermarktung eine sehr große Rolle.

Jeder dritte Urlauber beginnt die Recherche nach dem optimalen Reiseziel im Internet.

Der klassische Reisekatalog und Reiseprospekte aus dem Reisebüro sind für fast die Hälfte aller Urlauber sehr bedeutsam bei der Auswahl des Reisezieles. Immerhin 13 Prozent halten private Reiseblogs für wichtig um sich zu informieren. (Freut mich zu hören)

Der/Die Erstkreuzfahrer/in
Wer noch nie eine Kreuzfahrt gemacht hat steht einem riesen Angebot an Schiffen Zielen und Buchungsplattformen gegenüber. Als ich meine erste Kreuzfahrt machen wollte, habe ich mir folgende Fragen gestellt:

  • Dauer der Kreuzfahrt
  • Abfahrtshafen
  • Preis
  • Reederei
  • Erfahrungsberichte von Freunden

Mein Ergebnis war eine 3 Tage Kreuzfahrt ab Hamburg bis Kiel für 299,00 Euro in einer Balkonkabine mit MSC. Seit dieser Kreuzfahrt ist diese Reiseform meine Liebste-MSC nicht. Gebucht über ein online Reisebüro, welches auf Kreuzfahrten spezialisiert ist.

Der/Die Wiederholungskreuzfahrer/in
Da ich festgestellt habe, dass MSC nicht die richtige Kreuzfahrtlinie für mich ist, habe ich mich im Internet über andere Kreuzfahrtlinien informiert. In Gesprächen mit Freunden und Bekannten erfuhr ich, das diese häufig auf Deutsche Schiffe wie AIDA, TUI Cruises, Hapag Lloyd Cruises aufgrund der Bordsprache Deutsch setzten. Die Amerikanischen Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean, Norwegian Cruise Line, Carnival Cruises bieten aber das spektakulärste Entertainment. Also habe ich eine neue Checkliste erstellt:

  • Reederei
  • Route
  • Preis

Das Ergebnis war eine 7 Tage Kreuzfahrt in das westliche Mittelmeer ab Barcelona für 899,00 Euro in einer Balkonkabine mit Norwegian Cruise Line (NCL). Gebucht über das bekannte online Reisebüro, welches auf Kreuzfahrten spezialisiert ist.
Ich buche immer die Kategorie Balkonkabine oder höher. Sicherlich ist diese etwas teurer aber es lohnt sich auf alle Fälle. Es gibt nichts schöneres, als morgens mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon in der Sonne zu sitzen und zu entspannen. Hier sind die Aufschläge der Amerikanischen Kreuzfahrtreedereien meist moderater als andere.

Tipp:
Will man Geld sparen und trotzdem ein hochwertige Kreuzfahrt machen, lohnt es sich meist mehr, eine günstige Kabine auf einem hochwertigen 5 Sterne Kreuzfahrtschiff zu buchen als eine teure Kabine auf einem Budget Schiff. Auf dem 5 Sterne Kreuzfahrtschiff profitierten die Passagiere der preisgünstigen Kabinenkategorie auch von dem hochklassigen Bordangebot, den interessanteren Routen und der besseren Gastronomie.

Die klassischen Reisekataloge aus dem Reisebüro an der Ecke oder online über die Seite der Reederei bestellt, bieten einen ersten Überblick über die Kreuzfahrtschiffe.
Ist diese Art der Recherche noch zeitgemäß? Die Internetseiten der Reedereien bieten mehr Möglichkeiten, als ein Reisekatalog, das Traumschiff zu finden. Es gibt 360 Grad Fotos von den Kabinen und öffentlichen Räumen, Videos und Grundrisse. Persönliche Beratung in Form von chats bieten die meisten Portale.

Die Preise der Kreuzfahrten sind auf den Internetseiten der Reedereien genauso „günstig“ wie auf den Seiten von online Reisebüros oder im Katalog aus dem Reisebüro. Der Reisekatalog hat den Nachteil, das sich Preise und Routen verändern und der Reisekatalog nicht immer aktuell ist. Einige online Reisebüros locken mit Bordguthaben, welches sie von den Provisionen abzweigen. Ein Vorteil den man nutzen sollte.
Manchmal werden auch Flug/Kreuzfahrt/Badeurlaub oder Flug/Kreuzfahrt als Kombi angeboten. Hier muss man genau prüfen ob es wirklich ein Angebot ist. Ist z.B. auch der Transfer enthalten, denn dies ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Der Transfer vom Flughafen Venedig zum Terminal kostet 60,00 Euro oneway. Die Kreuzfahrtgesellschaften bieten auch maßgeschneiderte (preiswerte) Anreisepakete an.

Beratung ist wichtig. Ob telefonisch oder persönlich. Einige (echte) Reisebüros, die auf Kreuzfahrten spezialisiert sind, bieten die Möglichkeit einen virtuellen Rundgang auf dem Kreuzfahrtschiff zu machen.

Ich habe dies auf der ITB Berlin ausprobieren können und war auf TUI Mein Schiff und der AIDA. Einfach klasse!

Auch MSC und Hapag Lloyd Cruises bietet ihren Kunden diesen Service in ausgewählten Reisebüros an.
Der durchschnittliche Reisepreis 2015, bei 9 Nächten, pro Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff bei den Reedereien aus Deutschland lag bei 1.709 Euro. Bei den internationalen Reedereien bei 1.331 Euro.* Im Moment übersteigt die Nachfrage nach Kreuzfahrten das Angebot.

Mr. Ralf rät:
Lassen Sie sich beraten! Nur so bekommen Sie für Ihr Geld die beste und schönste Kreuzfahrt. Probieren Sie mal das Reisen auf anderen Kreuzfahrtschiffen. Es lohnt sich. Versprochen.

Einmal Kreuzfahrt-immer Kreuzfahrt. Einen Bericht über die Vorteile des online buchens finden Sie im post kreuzfahrten online buchen

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

*Studie der Hochsee-Kreuzfahrtmarkt Deutschland 2015″ des Branchenverbandes Clia Deutschland und des Deutschen Reiseverbandes (DRV)

Merken

Merken

Merken

März 15th, 2016 von