Le Boreal wird nach Brand nach Europa transportiert

le boreal von Ponant Cruise

Im November berichteten wir von einem Feuer auf dem Kreuzfahrtschiff Le Boreal von Ponant Kreuzfahrten. Das Kreuzfahrtschiff Le Boreal wurde nach dem Brand an Bord und der darauffolgenden Evakuierung, von 347 Passagieren und der Crew, nach Punta Arenas Chile in die Werft gebracht. Die an der Evakuierung beteiligten britischen Streitkräfte berichteten von einer Evakuierung unter erschwerten Bedingungen. Das Kreuzfahrtschiff drohte innerhalb der 3 Meilenzone auf Grund zu laufen. In Punta Arena Chile wurde die französische Expeditions-Yacht Le Boreal eingehend untersucht.

Le Boreal von Ponant Cruise

Foto: Dutch Offshore Contractors

Zwei Monate nach dem Brand des Luxus Kreuzfahrtschiff Le Boreal von Ponant Kreuzfahrten wurde das Schiff in Punta Arenas auf das Deck des COSCO Transportschiffes Kang Sheng Kou geladen. Die Kang Sheng Kou ist ein 156 m langes Chinesisches Transportschiff. auf das  die „Le Boréal“, mittels Absenkung des Ladedecks, verladen wurde.
Die Le Boreal wird auf der Fincantieri Werft in Italien repariert. Nach Angaben von Ponant Cruise können ab dem 09. Mai 2016  wieder Kreuzfahrten mit der „Le Boréal“ gebucht werden.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0
Januar 21st, 2016 von