MS EUROPA verlässt Werft

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ms europa

MS EUROPA hat die Werft in Hamburg verlassen. Die bisherige Clipper Lounge wurde komplett neugestaltet und begeistert ab sofort als Gatsby’s im Stil der 20er Jahre mit einem neuen Unterhaltungskonzept. Das Herzstück der Bar ist die originale Wurlitzer, die den Gästen die Möglichkeit bietet, ihre Tanzmusik mit Songs bekannter Sänger, Bands, Interpreten und Orchester der 1930er bis 2000er Jahre selbst zu gestalten.

 "Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten"

„Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten“

 "Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten"

„Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten“

146 Badezimmer wurden renoviert bzw. modernisiert und große Teile des Teakdecks erneuert. Die Stabilisatoren wurden auf eine umweltfreundliche Technologie umgebaut.

Es wurden 4.200 Quadratmeter neuer Teppich verlegt, 650 Quadratmeter Teakdeck erneuert und 3,2 Tonnen Farbe auf das Schiff aufgetragen.

In 136 Verandasuiten auf Deck 5, 6 und 7 wurden die Badezimmer modernisiert, die Bäder der zehn Penthouse Suiten auf Deck 10 wurden komplett erneuert.Die Penthouse Suiten wurden neu gestaltet

 "Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten"

„Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten“

Das Europa Restaurant erhielt helle Teppichen, Wandgestaltungen mit Strahlerelementen, neubezogenen Stühlen und zwei handgefertigten Kronleuchtern. Das Lido Café auf Deck 8präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Eingangs- und Buffetbereich im maritimen Stil.


05 11 West EuropaRalf für Kreuzfahrt 4.0

Oktober 20th, 2015 von