Princess Cruise erhöht ab 1. Januar 2016 die Service Charge

Princess Cruise von Janne Juusti

Princess Cruise erhöht ab 1. Januar 2016 die Service Charge um 13% von 11,50 $ auf 12,,95 $ pro Passagier pro Tag. Das macht bei 2 Passagieren und einer 7 Tage Kreuzfahrt 181,30 $.
Für Gäste der Mini-suite und Suiten wird das Serviceentgelt um 16% von 12,00 $ auf 13,95 $ pro Passagier und Tag erhöht.

Das Serviceentgelt wird automatisch dem Bordkonto der Passagiere belastet. Jeder Gast hat aber die Möglichkeit das Serviceentgelt zu erhöhen oder zu kürzen.

Ein Sprecher von Princess Cruise sagt:“ Das Serviceentgelt kommt den Crewmitgliedern zugute, die nicht direkten Kontakt mit den Passagioeren haben.“

Die letzte Erhöhung auf 11,50 $ führte Princess Cruise 2013 ein.

Ob das nach dem Norovirus Vorfall auf der Star Princess von Vorteil ist! Wir berichteten.

Weiter Kreuzfahrtgesellschaften haben oder werden den Service Charge in diesem Jahr erhöhen, Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean und Holland America Line.

Oktober 2015
Quelle: travel weekly

Oktober 7th, 2015 von