Privatresort „Princess Cays“ von Carnival Cruise Line

Carnival Cruise Line PRINCESS CAY

„Eleuthera“, heißt das Privatresort von Carnival Cruise Line welches am südlichen Zipfel der Bahamas liegt.

Ab Mai 2017 steht das Privatresort „Princess Cays“ auf dem Routenplan für die Kreuzfahrten von Carnival Cruise Line in der Karibik. Das Privatresort wird auf den Routen der Carnival Pride, der Carnival Ecstasy, Carnival Conquest, Carnival Elation, Carnival Liberty und Carnival Sensation angesteuert.

Princess Cays ist ein großzügiges Resort, welches der Schwesterreederei Princess Cruises gehört.

Die per Tenderboot an Land gebrachten Gäste erwartet während ihres Aufenthaltes eine atemberaubende Tropenkulisse mit traumhaften Sandstränden und kristallklarem Wasser. Auf Princess Cays können die Gäste Schnorcheln, Windsurfen, Kajakfahren, mit dem Glasbodenboot fahren oder in kleinen Bungalows, in privater Atmosphäre, relaxen.

Carnival Cruise Line PRINCESS CAY

Foto: Carnival Cruise Line PRINCESS CAY Bungalow

Im laufenden Jahr werden sechs Schiffe der Carnival-Flotte die Princess Cays insgesamt 40 Mal ansteuern. Für 2018 sind sogar 98 Anläufe geplant. Abfahrtshäfen der vier- bis achttägigen Kreuzfahrten sind u.a. Miami, Fort Lauderdale sowie Port Canaveral.

Carnival Cruise Line PRINCESS CAY

Foto: Carnival Cruise Line PRINCESS CAY

Princess Cay ist eines der 6 Privatresorts der Carnival Gruppe. Die anderen Resorts sind Half Moon Cay (Bahamas), Grand Turk (Turks & Caicos), Puerta Maya (Cozumel), Mahogany Bay (Roatan) und Amber Cove (Dominican Republic).

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Merken

Merken

Merken

Januar 11th, 2017 von