„Seestadtfest – Landgang Bremerhaven“ 2018

Alexander von Humboldt II mit ihrem markanten Segelbesatz das Flaggschiff sein

Zum dritten Mal treffen sich vom 24. bis 27. Mai 2018 in Bremerhaven jede Menge Schiffe.

Beim „Seestadtfest – Landgang Bremerhaven“ 2018 werden historische Windjammer, moderne Segelschiffe, spannende Motorschiffe und ein Dampfschiff-Oldie zu sehen sein.

Das Highlight wird die Alexander von Humboldt II sein. Am 24. Mai 2018 ist die Mein Schiff 3 von TUI Cruises und am 26. Mai 2018 die MS Amadea von Phoenix Reisen in Bremerhaven. Am 26. Mai 2018 macht auch die Costa Mediterranea von Costa Kreuzfahrten und am 27. Mai 2018 die MS Deutschland von Phoenix Reisen im Hafen fest.

Weitere teilnehmende Schiffe:
Die „El Galeón“, ein schwimmendes Museum aus Spanien. Ein 48 Meter lange Dreimaster ist ein Replik des Typs, der unter der spanischen Krone vom 16. bis 18. Jahrhundert als Handelsschiff gesegelt ist.

El Galeón © Fundación Nao Victoria Segelschiff mit weißen segeln Kommt erstmals an die Weser und lädt zu Open Ship ein: die "El Galeón" aus Spanien

El Galeón © Fundación Nao Victoria

Das Motorschiff „Wangerooge“, das als ziviles Trossschiff von der Bundesmarine bei der Ausbildung von Flugpiloten eingesetzt wird, ist schon 50 Jahre alt.

Insgesamt können rund 20 Schiffe im Hafen von Bremerhaven bestaunt und besichtigt werden. Weitere Infos folgen.

Und was ist an Land los?
Bei der „Firefighter Combat Challenge“ messen sich die besten Feuerwehrleute. Gesungen wird auf dem „Plattfest“. Von Freitag bis Sonntag gibt es beim Street Food Festival kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Für die kleinen Besucher wird ein Kinderfest an allen Festtagen angeboten. Musikprogramm auf zwei Bühnen und ein Höhenfeuerwerk am Samstag den 26. Mai 2018 runden das Erlebnis „Seestadtfest – Landgang Bremerhaven`“ ab.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Januar 17th, 2018 von