princess cruises Coral Princess-Alaska
Februar 8th, 2017 von Mr. Ralf

Kreuzfahrten und Rundreisen zu kombinieren ist im Trend.

Das hat auch die amerikanische Reederei Princess Cruises erkannt und bietet Kreuzfahrten mit anschließender oder vorhergehender Rundreise zu attraktiven Preisen an.

In Alaska verfügt Princess Cruises über eigene Lodges, von denen aus man die Gletscher- und Tierwelten Nordamerikas erleben kann.

Bei der Denali Entdecker-Tour verbringen die Gäste, vor der einwöchigen Gletscherkreuzfahrt zwischen Anchorage (Whittier) und Vancouver, zunächst spannende Tage in der Goldgräber-Region Fairbanks sowie im Denali Nationalpark. Mit dem Zug geht es durch die fantastische Landschaft Alaskas zur Einschiffung auf die Island Princess, Coral Princess oder Star Princess.

Ist Ihnen Alaska zu kalt? Kein Problem. Bei der Kreuzfahrt-Rundreisekombi Papua Neu Guinea und Australien (8 Tage) und anschließender Kreuzfahrt (13 Tage) an Bord der Diamond Princess von Sydney über Melbourne,Tasmanien und verschiedenen Stationen auf Neuseeland bis nach Auckland. Das Gesamtpaket (21 Nächte) umfasst die innerpazifischen Flüge, Hotelunterbringung, Verpflegung, Ausflügen und Kreuzfahrt.

Mehr Infos und Preise unter Princess Cruises.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , , ,