Internet an Bord
Februar 13th, 2018 von Mr. Ralf

Auf einer Kreuzfahrt soll man sich erholen und dazu zählt auch, dass Smartphone, Tablet, PC, iPad weniger oder garnicht zu nutzen.

Wer aber auf einer Kreuzfahrt garnicht auf die Verbindung zur Außenwelt über das Internet verzichten kann oder auch im Urlaub Mails checken muss, sollte sich vor Kreuzfahrtstart über die Preise für die Internet Nutzung informieren.

Ich habe die aktuellen Tarife 2017/2018 für die Internetnutzung auf den Kussmundschiffen von AIDA zusammengetragen.

Die gute Nachricht zuerst.
Alle AIDA PREMIUM Gäste (Gäste die zum Premium Tarif gebucht haben), AIDA Club Grün (mind. 120.000 AIDA Seemeilen) und Gold Gäste (mindestens 150.000 AIDA Seemeilen) erhalten 250 MB Datenvolumen gratis.
Eine Social Media Flat gibt es gratis für Jugendliche des AIDA Club Grün und Gold Teens

Wlan an Bord von AIDA
Über das Wlan Netz des AIDA Schiffes können Sie kostenlos per Smartphone, Tablet, iPad oder Notebook auf das MyAIDA Bordportal zugreifen. In den Einstellungen WLAN „AIDA Bordportal“ aktivieren, bordportal.schiffsname.aida.de in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben und schon gelangen Sie auf das AIDA Bordportal.

Was bietet das MyAIDA Bordportal
AIDA  Hafeninformationen zum Download
Body & Soul Spa Broschüre
Informationen zur Kunstgalerie
Infos zum Casino
News aus aller Welt
Deckpläne
Bordkonto beauskunften
im AIDA Online Shop shoppen
als Internetzugang (kostenpflichtig) nutzen
deutschsprachige Tageszeitungen und Magazine zum Kioskpreis (kostenpflichtig) ansehen

MyAIDA Bordportal

© 2017 AIDA Cruises AIDA Bordportal

Internet Geschwindigkeit auf AIDA
Internet auf hoher See wird über eine Satellitenverbindung hergestellt und ist nicht mit einer DSL Verbindung vergleichbar. Die Position der AIDA spielt auch eine wichtige Rolle. Um Social Media Kanäle zu nutzen, Fotos zu verschicken und um Mails zu lesen oder zu verschicken reicht die Geschwindigkeit aus.

AIDA Cruises bietet für das surfen in den sozialen Netzwerken Facebook, Facebook Messenger, Google+, Instagram, LinkedIn, Pinterest, Threema, Tumblr, Twitter, Snapchat, WhatsApp (ohne Videotelefonie) und Xing einen Social Media Tarif an.

Preise pro Tag
0,99 Euro ab 36 Tage
2,49 Euro ab 11 Tage
2,79 Euro ab 2 Tage
4,90 Euro für 24 Stunden

Auf einer 7 Tage auf Kreuzfahrt zahlen Sie knapp 20 Euro für die Nutzung des Social Media Tarifes. Ich empfehle bei Landgängen die Nutzung des freien Wlan Netzes von Cafes, Bars, Restaurants und Hotels. Wer neben den Social Media Kanälen auch E-Mails empfangen und senden, Nachrichten lesen und im Internet surfen will dem bietet AIDA einen Datentarif an.

Datentarif Europa

Paketpreise pro MB Gesamt
Paket XS Europa (50 MB) 0,20 Euro 10 Euro
Paket S Europa (150 MB) 0,10 Euro 15 Euro
Paket M Europa (250 MB) 0,10 Euro 25 Euro
Paket L Europa (500 MB) 0,08 Euro 40 Euro
Paket XL Europa (3.000 MB) 0,03 Euro 90 Euro
Paket XXL Europa (6.000 MB) 0,02 Euro 120 Euro

Datentarif Welt

Paketpreise pro MB Gesamt
Paket XS Welt (40 MB) 0,25 Euro 10 Euro
Paket S Welt (100 MB) 0,15 Euro 15 Euro
Paket M Welt (200 MB) 0,12 Euro 24 Euro
Paket L Welt (400 MB) 0,10 Euro 40 Euro
Paket XL Welt (2.000 MB) 0,05 Euro 100 Euro
Paket XXL Welt (4.000 MB) 0,03 Euro 120 Euro

Die Internetflat Welt, gilt auch in Europa, bietet AIDA Ihren Gästen für 199,90 Euro für 14 Tage an. Das bedeutet, im günstigsten Fall zahlen Sie 14,29 Euro pro Tag für die AIDA Internetflat. Im ungünstigsten Fall zahlen Sie bei einer 7 Tage Kreuzfahrt 28,57 Euro für die Internetflat pro Tag.

Wichtige Infos:
Ein Paket-ein Nutzer
Ist das Datenvolumen aufgebraucht muss ein neues Paket aktiv gebucht werden.
Upgrade auf einen anderen AIDA Internettarif ist jederzeit möglich.

Nützliche Tipps für die Internetnutzung auf See
Achten Sie im Display des Handys immer darauf, mit welchem Netz Sie verbunden sind. Nicht das Sie im Hafen noch im im virtuellen Mobilfunknetz des Schiffes eingeloggt sind.
Das Datenroaming sollte auf hoher See unbedingt ausgeschaltet sein.

Die Daten basieren auf meiner aktuellen Recherche mit Stand vom 11. Februar 2018.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote AIDA Kreuzfahrten

Kategorie 4.0, AIDA, Kreuzfahrt blog, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Foto: TUI Cruises Die neue Mein Schiff 1 in der Werft
Februar 2nd, 2018 von Mr. Ralf
Ganz exklusiv bietet TUI Cruises die Vorfreudefahrt an Bord der neuen Mein Schiff 1 an
  • Datum: 29.04. – 04.05.2018
  • Kiel – Seetag – Oslo – Göteborg – Kopenhagen – Kiel

Vorfreudefahrt der neuen Mein Schiff 1

Der Tauftermin der neuen Mein Schiff 1 ist der 11. Mai 2018, teilt TUI Cruises mit.

Im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstages wird die neue Mein Schiff 1 getauft. Danach geht die neue Mein Schiff 1 auf eine zweitägige Taufreise. Im Anschluss geht es für das neue Wohlfühlschiff von TU Cruises auf eine sechstägige Jungfernfahrt nach Südnorwegen.

Weitere Informationen zur Taufe in Hamburg, z.B. ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer die Taufpatin ist, wird TUI Cruises zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Sobald es neue Infos gibt finden Sie diese im blog.

Die Taufreise und Jungfernfahrt sind ab 16. August 2017 im Internet auf TUI Cruises buchbar.

Taufreise
Nach der Taufe in Hamburg geht es auf die Nordsee, wo die Passagiere das neue Schiff genießen können. Nach einem entspannten Tag auf dem Meer läuft die neue Mein Schiff 1 am 13. Mai 2018 wieder im Hamburger Hafen ein.

Tagesangebot Tauffahrt Mein Schiff 1

Jungfernfahrt
Auf der sechstägige Jungfernfahrt vom 13.bis 19. Mai 2018 können die Passagiere die neue Mein Schiff 1 entdecken und die schönsten Städte Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen erkunden.

Tagesangebot Jungfernfahrt Mein Schiff 1

Beide Kreuzfahrten sind auch miteinander kombinierbar.

Die neue Schiffsgeneration von TUI Cruises
Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 (Indienststellung 2019) stehen für eine neue Schiffsgeneration. Die beiden Kreuzfahrtschiffe werden rund 20 Meter länger als die bestehenden Neubauten (Mein Schiff 3 bis 6) sein. Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 bietet noch mehr Platz zum Wohlfühlen und es gibt eine noch größere Auswahl an Kabinen und Suiten. Die neue Mein Schiff 1 und die neue Mein Schiff 2 bieten bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste.

„Die neue Mein Schiff 1 steht ganz im Zeichen des Wohlfühlkonzeptes von TUI Cruises und wird ein echtes Sport- und Wellness-Schiff“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Die Joggingstrecke wird mit 438 Metern Länge fast doppelt so lang sein wie bisher auf den anderen Schiffen der Mein Schiff Flotte. Auch die Arena ist neu gestaltet und wird komplett überdacht und geschlossen sein. Die neue Multifunktionsfläche beinhaltet zum Beispiel eine große ausfahrbare Leinwand und eine Kletterwand. Der Fitness-Bereich wird sich vergrößern und bekommt einen neuen Platz auf Deck 15 in der Mitte des Schiffes – inklusive eines unvergleichlichen Blicks aufs Meer und das Pooldeck.

„Mit der Indienststellung der beiden Neubauten werden wir mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Beide Schiffe zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus“, ergänzt Meier.

Was passiert mit der Original Mein Schiff 1
Am 17. August 2017 um 19:00 Uhr läuft die Mein Schiff 1 das letzte mal vom Cruiseterminal Hamburg Steinwerder aus.

An diesem Tag macht das erste Schiff der Mein Schiff Flotte zum letzten Mal in Hamburg fest und verlässt die Hansestadt auch wieder. Die Mein Schiff 1 wird an Thomson Cruises übergeben und fährt als TUI Explorer weiter auf Kreuzfahrt.

Geschichten von Crew Mitgliedern über das erste Schiff der Wohlfühlflotte
„Bei diesem Schiff haben wir noch vieles selbst gemacht“, erzählt Andrea Kruse, Direktorin Kundenservice und TUI Cruises-Mitarbeiterin der ersten Stunde. „Wir mussten rechtzeitig fertigwerden. Das endete damit, dass fast alle Kollegen aus der Hamburger Zentrale an Bord selbst mit angepackt haben. Wir haben Matratzen geschleppt und die Mini-Bars in den Kabinen aufgefüllt. Alles, so gut wir konnten.“

An die damals größte „Katastrophe“ an Bord der Mein Schiff 1 erinnern sich die Mitarbeiter von TUI Cruises bis heute. „Wir hatten gelbe und orangefarbene Handtücher auf den Kabinen, die offensichtlich nicht richtig vorgewaschen waren. Man konnte sich mit diesen nicht abtrocknen, sie nahmen keine Nässe auf, gaben aber reichlich farbige Fusseln ab, die sich besonders im Bartschatten der Männer verfingen“, so Kruse.

TUI Cruises Familie Hiloma Mein Schiff 1

Foto: TUI Cruises Familie Hiloma

Margarita Hiloma zum Beispiel checkte im April 2009 als Kosmetikerin auf dem Kreuzfahrtschiff ein. Sie gehörte zur Crew der ersten Stunde, ging bereits in der Werft in Bremerhaven an Bord. „Es kam mir damals vor wie ein Geisterschiff, überall lag Folie, und ich konnte meine Kabine nicht finden“, erinnert sich die junge Mutter. Doch der Traum vom Job auf einem Kreuzfahrtschiff ging für die damals 23-Jährige trotz des holprigen Starts in Erfüllung.

Neben der beruflichen Erfüllung fand sie an Bord die große Liebe. Knapp zwei Jahre fuhr sie gemeinsam mit ihrem philippinischen Freund Henry Hiloma auf dem ersten Schiff der Mein Schiff Flotte zur See. Im Oktober 2011 haben beide in Hamburg geheiratet, ihre Töchter sind heute ein und drei Jahre alt, ein weiteres Kind ist unterwegs. „Die Mein Schiff hat in unserem Leben immer eine ganz besondere Rolle gespielt. Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur daran denke“, fasst Margarita Hiloma zusammen.“

Mein Schiff 1
Mein Schiff 1 wurde am 25. Mai 1995 als Galaxy bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Im März 2009 wurde das Schiff an TUI Cruises verkauft. Das Schiff wurde unter der Flagge Maltas nach Bremerhaven überführt und in nur 38 Tagen im Trockendock der Lloyd Werft Bremerhaven für 50 Millionen Euro umgebaut.

In Bremerhaven wurden dann unter anderem 200 Balkone angebaut und 202 Balkone verlängert und in Veranden umgewandelt.

Tagesangebot Taufreise und Jungfernreise Mein Schiff 1

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie 4.0, Hamburg, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Encore
Februar 1st, 2018 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line gab am 31. Januar 2018 den Startschuss zum Stahlschnitt der Norwegian ENCORE.

Norwegian ENCORE ab 2019 in der Karibik

Foto: Ying-Wei Huang NCL Corporation Ltd. Norwegian ENCORE

Norwegian Encore

Foto: Ying-Wei Huang NCL Corporation Ltd. von li. nach re. Tim Meyer: Geschäftsführer der MEYER WERFT,Andy Stuart: President und Chief Executive Officer (CEO), Norwegian Cruise Line,Thorsten Kroes: Projektleiter der MEYER WERFT für Norwegian Cruise Line Thorsten Schmees: Director Project Management, Member of Management Board Harry Sommer: Executive Vice President, International Business Development, Norwegian Cruise Line

Norwegian Encore

Foto: Ying-Wei Huang NCL Corporation Ltd.

Auf der Meyer Werft in Papenburg entsteht der Neubau von NCL. Die Norwegian ENCORE. Das 17. Schiff der NCL Flotte wird am 31. Oktober 2019 ausgeliefert und kreuzt ab Herbst 2019 jeweils sonntags ab Miami auf siebentägige Kreuzfahrten in der Karibik. Die Norwegian ENCORE wird eine Größe von 167.800 BRT haben und Patz für 4.000 Gäste bieten.

„Die Norwegian ENCORE ist das vierte Schiff der erfolgreichen Breakaway Plus-Klasse von Norwegian Cruise Line“, sagt Christian Böll, Managing Director Europe bei Norwegian Cruise Line. „Wie alle Kreuzfahrtschiffe unserer Flotte wird auch das neueste Schiff ein ausgezeichnetes Entertainment-Programm, vielfältige Dining-Optionen und überraschende Aktivitäten an Bord bereithalten. Unsere Gäste dürfen also gespannt sein.“

„Wir freuen uns sehr auf den Bau der Norwegian ENCORE, einer weiteren schwimmenden Destination für Norwegian Cruise Line“, sagt Stephan Schmees, Executive Board Member Project Management Ships von der Meyer Werft.

Premium All Inclusive Kreuzfahrten an Bord der Norwegian ENCORE können bereits ab März 2018 gebucht werden. Schauen Sie einfach mal vorbei.

60 Minuten Wlan Gratis
Norwegian Cruise Line gab heute bekannt, dass zum Premium All Inclusive von NCL auch 60 Minuten Gratis-Internet pro Person inbegriffen sind. Neben 60 Minuten kostenfreiem Internet pro Person gehören dazu eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas, verschiedenen Cocktails (jeweils bis 15 US-Dollar) und Kaffeespezialitäten in den Restaurants sowie Erfrischungsgetränken. Auch das Crew-Trinkgeld sowie Trinkgelder für Inklusivleistungen sind eingeschlossen. Zudem steht auf der Kabine eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Papenburg Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Job Messe hannover 2018
Februar 1st, 2018 von Mr. Ralf

Bis zum Jahre 2022 stechen 75 neue Kreuzfahrtschiffe in See

In den nächsten Jahren werden mindestens 100.000 neue Crew-Mitglieder gesucht. Zusätzlich sucht die Kreuzfahrtbranche ständig neue Mitarbeiter/innen für die Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe, die bereits im Einsatz sind.

Jobmesse: „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“.

Bis 2022 stechen 75 neue Kreuzfahrtschiffe in See – deshalb sucht die Branche dringend weiteres Personal: Mindestens 100.000 zusätzliche Mitarbeiter sollen auf den Weltmeeren einen Arbeitsplatz finden. Dazu startet in Hannover am 8. Februar die passende Jobmesse: „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“.

Auf der Jobmesse „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ am Donnerstag, 8. Februar 2018, im NOVOTEL Hannover stellt sich die Kreuzfahrtbranche und gehobene Hotellerie als Arbeitgeber vor.

Mit dabei sind zwölf Reedereien die offene Stellen für mehr als 200 Hochsee- und Flussschiffen anbieten.

Sechs exklusive Hotelgruppen und 30 weltweite Tophotels und Club-Ressorts präsentieren sich als Arbeitgebr.

In der Kreuzfahrtbransche sind Kreuzfahrt-Quereinsteiger willkommen.

Daniela Fahr, Gründerin und Geschäftsführerin von Connect, weiß: „Es gibt deutlich mehr offene Stellen als Bewerber. Mit der großen und immer weiter steigenden Nachfrage wird es für die Reedereien immer schwieriger, Crew-Mitglieder für alle Positionen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu finden.“

Bei der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ Jobmesse in Hannover suchen Reedereien nicht nur qualifiziertes Fachpersonal für Küche, Bar, Rezeption, Restaurant und den gesamten Hotelbereich, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Shops, Sport- oder Spa-Einrichtungen.

Dank neuer Attraktionen an Bord der neueseten Kreuzfahrtschiffe entstehen immer mehr neue Berufsfelder: So werden beispielsweise vermehrt Mitarbeiter für den Entertainment- und Technikbereich, oder auch Fotografen und Kindergärtner gesucht.

Eckdaten der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“

Der Eintritt ist für Teilnehmer kostenfrei
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Termin:Donnerstag, 8. Februar 2018, 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: NOVOTEL Hannover – Podbielskistraße 21/23 – 30163 Hannover

Teilnehmende Kreuzfahrt Reedereien und Hotels

·     A-Rosa (Schweiz)

·     AFZ (Rostock)

·     Agentur für Arbeit/Meerarbeit Suhl (Deutschland)

·     Azamara Club Cruises (USA)

·     Barschule Rostock (Deutschland)

·     Brune & Company (Deutschland)

·     Costa Kreuzfahrten (Italien)

·     Crystal Cruises (Deutschland)

·     Edelweiss Gastro Ltd. (Zypern)

·     Estrel Berlin (Deutschland)

·     FRS (Deutschland)

·     Gebrüder Heinemann Cruise Liner (Deutschland)

·     Harding Retail (Großbritannien)

·     Hapag Lloyd Cruises (via sea chefs – Deutschland)

·     Historisches Landgasthaus zur Linde (Deutschland)

·     Holland America Line (USA)

·     Hotel Victory Therme Erding (Deutschland)

·     MSC Cruises (Italien)

·     Phoenix Reisen (via sea chefs – Deutschland)

·     Royal Caribbean (USA)

·     Sea Chefs (Zypern)

·     Seesteg Norderney (Deutschland)

·     Silversea Cruises (USA)

·     Steigenberger Hotels (Deutschland)

·     TUI Cruises – Mein Schiff (via sea chefs – Deutschland)

·     Viking Cruises (Schweiz)

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job, an Land oder auf einem Kreuzfahrtschiff, bei AIDA sind, finden Sie über 100 Jobangebote auf AIDA Karriere.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Kreuzfahrt blog, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Phoenix Reisen, Royal Caribbean, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

P&O LNG Neubau für 2022 bei der Meyer Werft in Papenburg geordert
Januar 26th, 2018 von Mr. Ralf

Welche Kreuzfahrtschiffe werden 2018 die Weltmeere bereisen?

TUI Cruises geht mit der Neuen Mein Schiff 1 ins Rennen. Bei Aida Cruises geht die AIDAnova an den Start. Das bis jetzt größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Harmony of the Seas, wird im April 2018 diesen Titel an die Symphony of the Seas abgeben. Die MSC Seaview bietet ab 2018 Platz für rund 5.179 Passagiere. Die Celebrity Edge wird mit seinem Magic Carpet etwas Neues wagen. Die Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line, Carnival Horizon von Carnival Cruise Line, Roald Amundsen, MS Nieuw Statendam von Holland America Line, National Goegraphic Explorer, Seabourn Ovation / Seabourn Cruise Line, Scenic Eclipse / Scenic Luxury Cruises & Tours werden das Kreuzfahrer Herz höher schlagen lassen. Viking Ocean Cruises geht mit der Viking Orion an den Start.

Azamara Pursuit von Azamara Club Cruises ist die ehemalige Adonia von P&O Cruises und erweitetert ab März 2018 die Azamara Flotte.

Überblick neue Kreuzfahrtschiffe 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024, 2025, 2026

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2017

  • AIDAperla / AIDA Cruises / Mitsubishi Werft Japan / Jungfernfahrt am 1.09.2017
  • American Constellation / American Cruise Lines / Salisbury / Jungfernfahrt April 2017
  • Crystal Mahler / Crystal River Cruises / MV Werften / Taufe 31.03.2017
  • Crystal Bach / Crystal River Cruises / MV Werften / Taufe 20. 08. 2017
  • Majestic Princess / (Shèng Shì Gōng Zhǔ Haò) / Princess Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt April 2017
  • Mein Schiff 6 / TUI Cruises / Meyer Werft Turku / Jungfernfahrt am 01.06.2017
  • MSC Meraviglia / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich / Taufe 3.07.2017 Le Havre
  • MSC Seaside / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri / Taufe im Dezember 2017
  • National Geographic Quest / Lindblad Expeditions / Nichols Brothers Boat Builders
  • Norwegian Joy / Meyer Werft Papenburg / Jungfernfahrt Juli 2017
  • Silver Muse / Silversea Cruises / Fincantieri / Taufe 17.04.2017 in Monaco
  • Viking Sky / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt Februar 2017
  • Viking Sun / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Jungfernfahrt Oktober 2017
  • World Dream / Dream Cruises / Meyer Werft /

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2018

  • AIDAnova / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg / Jungfernfahrt 2. Dezember 2018
  • Azamara Pursuit / Azamara Club Cruises / ehemalige Adonia von P&O Cruises / März 2018
  • Norwegian Bliss / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft Papenburg / Taufe 30. Mai 2018 in Seattle
  • Carnival Horizon / Carnival Cruise Line / Fincanteri in Marghera / Jungfernfahrt 2. April 2018
  • Crystal Debussy / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Crystal Ravel / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Celebrity Edge  / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 16. Dezember 2018
  • Roald Amundsen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen / Jungfernfahrt 23. Oktober 2018
  • MSC Seaview / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri /Taufe Juni 2018 in Civitavecchia
  • MS VistaStar / 1AVista Reisen / Niederlande / Taufe am 29. Juli 2018 in Köln
  • MS Nieuw Statendam / Holland America Line / Fincantieri / Taufe Dezember 2018
  • National Goegraphic Explorer / Lindblad Expeditions / Juni 2018
  • Neue Mein Schiff 1 / TUI Cruises – Meyer Werft Turku / Jungfernfahrt 11. Mai 2018
  • nickoVISION / nicko Cruises Flussreisen GmbH / SCYLLA AG Schweiz / Taufe Ende Juni 2018 in Frankfurt
  • Symphony of the Seas / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 21. April 2018
  • Le Lapérouse / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen /
  • Le Champlain / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Seabourn Ovation / Seabourn Cruise Line / Fincantieri / Jungfernfart 5. Mai 2018
  • Scenic Eclipse / Scenic Luxury Cruises & Tours / Jungfernfahrt 31.August 2018
  • Viking Orion / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Taufe im Juli 2018

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2019

  • Breakaway Plus Klasse 4 / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft
  • Carnival Panorama / Carnival Cruise Line / Fincantieri
  • Celebrity Flora / Celebrity Cruises / De Hoop, Niederlande / Jungfernfahrt 26. Mai 2019
  • Costa Smeralda  / Costa  / Meyer Werft Turku
  • Costa Venezia für Asien / Costa Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Flying Clipper / Star Clippers / Brodo Werft Split, Kroatien /
  • Global Class 1 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Hanseatic Nature / Hapag Lloyd Cruises / Norwegischen Vard Werft
  • Hanseatic Inspiration / Hapag Lloyd Cruises / Norwegischen Vard Werft
  • Fridtjof Nansen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • MSC Bellissima / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • MSC Grandiosa / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Neue Mein Schiff 2 / TUI Cruises / Meyer Werft Turku
  • Norwegian Encore /Norwegian Cruise Line / Meyer Werft Papenburg / Taufe Herbst 2019
  • P&O Australia Neubau / P&O Australia / Fincantieri
  • Sky Princess / Princess Cruises / Finicantieri / Jungfernfahrt 20. Oktober 2019 von Athen nach Barcelona
  • Le Bougainville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Le Dumont d´Urville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Spectrum of the Seas / Royal Caribbean International / Meyer Werft
  • Royal Class 3 / Princess Cruises / Fincantieri
  • Spirit of Discovery / Saga Cruises / Meyer Werft
  • Viking / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • WORLD VISION / nicko cruises /

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2020

  • Carnival Cruise Line LNG 1 / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Costa Neubau 2 / Costa Kreuzfahrten / Meyer Werft Turku
  • Costa Neubau für Asien 2 / Costa Kreuzfahrten / Fincantieri
  • EcoShip / Peace Boat / Arctech Helsinki Shipyard Inc.
  • Edge Class 2 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Global Class 2 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • MSC Meraviglia-Plus 2 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • P&O Cruises LNG / P&O Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Seven Seas Splendor / Regent Seven Seas / Fincantieri
  • Royal Class 4 / Princess Cruises / Fincantieri
  • Global Class / Star Cruises / MV Werften
  • Spirit of Adventure / SAGA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Silversea Cruises / Silver Moon / Fincantieri
  • Virgin Neubau Adult only ship/ Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2021

  • AIDA LNG / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Edge Class 3 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Costa LNG / Costa Cruises / Meyer Werft Turku
  • Endeavor Class / Crystal Cruises / MV Werften
  • Disney Neubau 1 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • Pinnacle Class / Holland America Line / Fincantieri
  • Seaside Evo Class / MSC / Fincantieri
  • Oasis-Class 5 / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich
  • Saga-Neubau 2 / Saga Cruises / Meyer Werft
  • Seaside Class 3 / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Viking Neubau / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 2 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2022

  • Carnival Cruise Line LNG 2 / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Celebrity Edge Class / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Crystal Cruises / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Cunard / Cunard / Fincantieri
  • Icon Class / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku
  • MSC World Class 1 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • P&O Cruises LNG / P&O Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Royal Class / Princess Cruises / Fincantieri
  • Viking Neubau 3 / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 3 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2023

  • Disney Neubau 2 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • Seaside Evo Class / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2024

  • MSC World Class 2 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri
  • Icon Class 2 / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2025

  • MSC World Class 3 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2026

  • MSC World Class 4 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich

Titanic 2 / Clive Calmer – Blue Star Line / CSC Jinling Shipyard, China 

2016 sollte das Kreuzfahrtschiff Titanic II in See stechen. Jetzt ist die Fertigstellung für 2018 geplant, wobei sich Kreuzfahrt Experten fragen ob dies realistisch ist.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, Kreuzfahrt blog, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, nicko cruises, P&O Cruises, Ponant, Princess Cruise, Pullmantur Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Silversea, Titanic, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises, Virgin Cruise, Virgin Voyages Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

tui cruises tickettaschen 2018
Januar 5th, 2018 von Kreuzfahrt Gaby

Wer mit TUI Cruises auf Kreuzfahrt geht ist es gewohnt, dass die Reiseunterlagen in einer kleinen Tasche per Post kommen.

Daran wird TUI Cruises nichts ändern obwohl der restliche TUI Konzern auf das Selbstausdrucken von Reiseunterlagen umgestellt hat.

Ab Februar 2018 erhalten TUI Cruises Kunden die Reiseunterlagen in einer Tasche im neuen, aber in dem Flotten-typischen Farben, Design. TUI Cruises Suiten Gäste erhalten die Reiseunterlagen in einer Tasche aus edlem, wasserabweisendem Material, die TUI Cruises in Zusammenarbeit mit Samsonite entwickelt hat.

Alle anderen Gäste der Wohlfühlflotte erhalten die Standard-Tasche aus Karton.

Die Standard Taschen aus Karton werden von Mitarbeitenden der Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Freistatt, Sulingen und Diepholz konfektioniert und fertiggestellt. Die Tasche ist umweltfreundlich und nachhaltig im Mein Schiff Design produziert.

Die Kompensation (Ausgleichszahlung) für den CO2-Ausstoss, der bei der Produktion der neuen Verpackungen für die Reiseunterlagen entsteht, erfolgt an myclimate Deutschland.

Die neue Reisemappe von TUI Cruises ist sehr robust und Langlebig.

„Wir wissen, dass unsere Gäste an ihren Reisemappen hängen. Sie sind der erste Schritt an Bord, überdauern die Reise zweckentfremdet als Federtasche oder Kosmetikbox und erinnern an besondere Momente auf der Mein Schiff Flotte.“, fasst Sanja Rodust, Projektverantwortliche für die Reiseunterlagentaschen bei TUI Cruises zusammen.

Bei AIDA verzichtet man ab 2018 auf das Booklet-Format der Reiseunterlagen und stellt auf DIN-A4 um. Die Kofferanhänger müssten nach wie vor zusammen gebastelt, per Anleitung zusammengefaltet, werden. Die Boardingpässe (jetzt „Zur Vorlage für den Erhalt der Bordkarte“) ausgeschnitten werden.

Für meine letzte Kreuzfahrt mit Royal Caribbean wurden mir die Unterlagen auch nur online zur Verfügung gestellt. Die Kofferanhänger mußte ich Ausdrucken und zusammenbasteln.

Die Reiseunterlagen für meine Kreuzfahrt mit der MS Berlin von FTI Cruises kamen noch in booklet Form, mit bedruckten Kofferanhängern.

Kreuzfahrt 4.0 Reiseunterlagen FTI Cruises für Kreuzfahrten mit der MS Berlin

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Reiseunterlagen FTI Cruises

In einem Facebook Forum habe ich gelesen, dass dort die Mein Schiff Fans eigene Täschchen für die Unterlagen produzieren lassen wollen.

Wie ist Ihre Meinung zum Thema Reisunterlagen? Online, Online und Print, nur Print und/oder mit Tasche.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Neues Kreuzfahrtschiff von Cunard 2022
September 25th, 2017 von Mr. Ralf

Auf der italienischen Fincantieri Werft soll das neue Kreuzfahrtschiff für Cunard gebaut werden, teilte der Mutterkonzern Carnival Corporation mit.

Das neue Cunard Schiff soll 113.000 BRZ große werden und Platz für 3.000 Gäste bieten. 2022 wird das traditionelle Cunard Schiff abgeliefert. Der Name des Cunard Neubaus wurde noch nicht bekannt gegeben.
Fest steht: Der mitternachtsblaue Rumpf, die schneeweißen Aufbauten und der unverkennbare rotschwarze Schornstein werden ebenfalls zum Markenzeichen des neuen Cunard Kreuzfahrtschiffes.

Die Queen Elizabeth war das letzte Schiff von Cunard welches auf der Finicantieri Werft gebaut wurde.

Neben der Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth wird das neue Cunard Schiff das vierte Mitglied der Cunard Flotte.

„Der Auftrag ist Teil unseres Wachstumsplanes. Mit der Modernisierung der Cunard Flotte wollen wir den Wünschen der Passagiere gerecht werden“, so Arnold Donald.CEO Carnival Corporation.

Weitere Neuigkeiten und Details will Cunard in 2018 bekanntgeben.

Der gesamte Carnival-Konzern hat 18 Neubauten bei verschiedenen Werften bestellt, die zwischen 2018 und 2022 in Dienst gestellt werden sollen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Cunard

Kategorie 4.0, Cunard, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 NCL Pressekonferenz ITB 2017
April 12th, 2017 von Mr. Ralf

Heute berichte ich von der Pressekonferenz von Norwegian Cruise Line auf der ITB in Berlin.

UPDATE 12. April 2017
In der heutigen Pressemitteilung von Norwegian Cruise LIne garantiert die Reederei deutschsprachigen Gästeservice an Bord der gesamten Flotte.

Neben deutschen Menükarten und einer deutschen Ausgabe des Tagesprogramms „Freestyle Daily“, gibt es auch einen rund um die Uhr erreichbaren deutschsprachigen Ansprechpartner sowie deutschsprachiges Servicepersonal.

„Die internationale Atmosphäre an Bord mit Gästen aus der ganzen Welt macht das besondere Flair einer Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line aus. Dennoch  ist es für uns wichtig, dass unsere deutschsprachigen Gäste nicht auf ihre Muttersprache verzichten müssen. Auch Gäste, die in der englischen Sprache unsicher sind, sollen ihre Premium All Inclusive-Kreuzfahrt genießen können. Insofern ist unsere Sprachgarantie für uns ein wichtiger Schritt und ein weiteres Bekenntnis zum deutschsprachigen Markt“, so Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa.

Francis Riley Senior Vice President International Sales & Operations Norwegian Cruise Line gab einen Überblick über die Reederei zu der neben NCL auch Oceania und Regent Seven Seas gehört.

Asien, Australien und Europa sind die Hauptmärkte von NCL.

Christian Böll Managing Director Europe ließ Bilder sprechen und zeigte ein Video über das Premium All inclusive Angebot von NCL.

Ab 3.April 2017 werden die Passagiere auch auf den Hawaii Kreuzfahrten mit der der Pride of Amerika von dem Premium All inclusive Paket profitieren. Angeboten wird das Premium All inclusive den Gästen aus Deutschland, Schweiz, Österreich und seit November 2016 auch Gästen aus Frankreich, Monaco, Lichtenstein.

Christian Böll garantierte das auf allen Schiffen von NCL deutschsprachiges Personal an Bord ist um mehr Gäste aus dem deutschsprachigen Raum auf die NCL Schiffe zu bringen.

Neue Schiffe:
Norwegian Bliss kommt 2018 und fährt die Routen in Alaska

2019 kommt ein neues Schiff der Breakaway Plus Klasse, welches auf der Meyer Werft gebaut wird. 2022,2023,2024,2024 werden neue Schiffe auf der Finicantieri Werft für NCL gebaut.

Die Norwegian Jade, da von Deutschen Gästen am besten gebuchte NCL Schiff,  wird im März 2017 im Trockendock in Hamburg komplett renoviert.

Jürgen Stille Director Business Development Continental Europe berichtete, dass 2017 fünf Schiffe von NCL ab Deutschland fahren werden. 2018 wird die NCL Breakaway ab Warnemünde fahren.

Die Norwegian Sky fährt von Mai bis Dezember 2017 30 mal die Karibikinsel Kuba an.

Eine neue, kostenlose, Attraktion auf der Getaway, Epic, Escape und Breakaway ist „Escape the Big Top“. Ein Escape Room Event bei dem man 60 Minuten Zeit hat, aus einem Raum zu entkommen indem man ein Rätsel zu löst.

Umweltschutz
Christian Böll: „Die Schiffe von Norwegian Cruise Line sind mit bis zu 5 Srubbern ausgestattet, die die Abgase durch Meerwasserfilter.“
NCL setzt vermehrt auf Landstrom umso weniger Motorkraft-weniger Abgase-zu verwenden.

Schiffgröße
Christian Böll: „Klein und Flexibel. was immer das heißen mag.“

Abfahrtshafen Hamburg
Jürgen Stille: „Die Norwegian Jade wird 2018 7-mal Hamburg anlaufen. Die Reduzierung der Abfahrten ab Hamburg in 2017 sind nur Verlagerungen zum Abfahrtshafen Amsterdam und Southampten. Hamburg wird trotzdem auf den Routen angefahren“.

Insgesamt gab es nichts Neues und Innovatives von Norwegian Cruise Line. Warten wir mal auf die Seatrade in Miami.

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line Suchen und Buchen.

Nachtrag vom 16. März 2017: Da sind die Neuigkeiten, NCL stellte auf der Seatrade sein Projekt Leonardo vor. Nachlesen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0 von der ITB Berlin 2017

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Leonardo Generation Kreuzfahrtschiff
März 17th, 2017 von Mr. Ralf

Auslieferung der neuen Schiffe von NCL 2022, 2023, 2024 und 2025

Norwegian Cruise Line veröffentlichte auf der gestrigen Pressekonferenz im Rahmen der Seatrade Cruise Global in Miami erste Bilder der neuen Schiffsklasse mit dem Projektnamen Leonardo. Vier fest bestellte Schiffe wird Fincantieri S.p.A. ab 2022 ausliefern, zusätzlich hält sich Norwegian Cruise Line die Option auf zwei weitere Schwesterschiffe.

„Wir freuen uns sehr auf diese spannende Schiffsgeneration. Das neue Design des Projekt Leonhard mit vielfältigen Angeboten und ineinander übergehenden Innen- und Außenbereichen wird unseren Kunden noch mehr Freiheit und Flexibilität an Bord von NCL bieten und die Verbindung mit dem Meer noch besser erlebbar machen.“, sagt Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa Norwegian Cruise Line.

Die vier Schiffe mit jeweils 140.000 Bruttoregistertonnen (BRZ) sind für jeweils ca. 3.300 Gäste ausgelegt und kosten 800 Millionen Euro pro Stück. Auffällig ist das besonders innovatives Rumpfdesign.

Norwegian Cruise Line NCL Leonardo Generation Kreuzfahrtschiff

Foto: © Norwegian Cruise Line NCL Leonardo Generation

Die neue Schiffsklasse baut auf dem sehr erfolgreichen auf Freiheit und Flexibilität abzielenden Angebot der Schiffe der Breakaway Plus-Klasse auf und wird über eine Vielzahl innovativer Designelemente verfügen, die die Gästeerfahrung weiter bereichern werden. Ein wichtiges Thema beim Design des Prototyps ist die Energieeffizienz mit dem Ziel, den Kraftstoffverbrauch zu optimieren und die Umweltbelastung zu reduzieren. Details zu den Bordeinrichtungen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Die Norwegian Joy wird im Frühjahr 2017 ausgeliefert und Kreuzfahrten für den asiatischen Markt anbieten. Die Norwegian Bliss wird nach ihrer Premiere im Frühjahr 2018 in Alaska kreuzen und ein weiteres Schwesterschiff wird im Herbst 2019 an NCL ausgeliefert werden.

Lust auf eine Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line! Dann sind Sie hier richtig.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

AIDA Cruises Helios Klasse LNG Schiff
Februar 21st, 2017 von Mr. Ralf

AIDA stellt in Papenburg seine neue Kreuzfahrtschiff-Generation, die Helios Klasse, vor.

Der Stahlschnitt für den ersten AIDA Neubau der Helios Klasse erfolgt am

21.Februar 2017 auf der Meyer Werft in Papenburg und wir live auf der Facebook Seite von AIDA übertragen.

Mit dem ersten Stahlschnitt beginnt der Bau des ersten von zwei neuen Schiffstypen auf der Meyer Werft, die im Herbst 2018 und Frühjahr 2021 die Aida-Flotte auf dann 14 Kreuzfahrtschiffe verstärken sollen.

Die beiden Schiffe sollen jeweils über 2.500 Kabinen verfügen. Aida hatte bereits von 2007 bis 2013 sieben Schiffe auf der Meyer Werft in Papenburg bauen lassen. 2011 gab das Rostocker Unternehmen allerdings zwei Anschlussaufträge, für die AIDAprima und AIDAperla, an die japanische Werft Mitsubishi Heavy Industries. Die Auslieferung verzögerte sich um ein Jahr und so zog AIDA die logische Konsequenz weitere Aufträge an die Meyer Werft in Papenburg zu vergeben.

Als Vorreiter der Branche setzt Aida Cruises mit einem bahnbrechendem Schiffsdesign erneut ein Zeichen für den Umweltschutz: Mit dem Konzept „Green Cruising“ wird AIDA als weltweit erste Kreuzfahrtreederei ihre neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG (Flüssigerdgas) betreiben. Dadurch werden die Emissionen von Rußpartikeln und Schwefeloxiden vollständig vermieden.

Wer sich als einer der Ersten für eine Kreuzfahrt mit den neuen Schiffen vormerken lassen oder aus erster Hand die neuesten Informationen zur nächsten AIDA Schiffsgeneration erhalten möchte, der sollte sich ab dem 21. Februar 2017 auf AIDA genau mein Urlaub anmelden.

AIDA Helios Klasse

Fantastische Erlebniswelten, wie das Theatrium, das Brauhaus, der Beach Club oder das Four Elements, aber auch ganz neue Angebote bieten eine grenzenlose Vielfalt für den Urlaub. Ein neues Kabinenkonzept bietet AIDA Gästen zukünftig noch mehr Raum für Individualität und persönlichen Service, von der Penthouse Suite über die extragroße Kabine für Familien bis hin zur Einzelkabine. Kulinarische Trends aus aller Welt serviert in 15 Restaurants und 23 Bars inspirieren die Gäste, an Bord Neues auszuprobieren.

Erste Eindrücke der neuen Helios Klasse von AIDA.

AIDA Lounge in Papenburg
Das Besucherzentrum der Meyer Werft wurde um eine AIDA Lounge erweitert. Die Besucher können ein Teil des neuen AIDA Flaggschiffs werden, indem Sie auf einem Stück Stahl unterschreiben, das zum Bau des Schiffes benötigt wird.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,