AIDAnova Das Maschinenraum-Modul für das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff verlässt Rostock.
September 25th, 2017 von Mr. Ralf

Heute, Montag, 25. September 2017 um 10.00 Uhr, hat das erste von zwei AIDAnova Modulen die zum Meyer-Verbund gehörende Neptun Werft in Rostock mit dem Ziel Papenburg verlassen.

Das erste von zwei Schwimmteilen trägt die vier Dual-Fuel-Motoren von Caterpillar und damit das Herzstück von AIDAnova. AIDAnova ist das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das ab Herbst 2018 durch den Einsatz von Dual-Fuel-Motoren sowohl im Hafen als auch auf See mit dem derzeit umweltfreundlichsten und emissionsärmsten fossilen Treibstoff betrieben werden kann. Durch die Nutzung von emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) werden die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden nahezu vollständig vermieden, der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig.

Das 120 Meter lange und 42 Meter breite sowie drei Decks hohe Maschinenraum-Modul, auch Floating Engine Room Units (FERU) genannt, wird vorbehaltlich der Wetterbedingungen vier Tage für die Überfahrt bis zur Meyer Werft in Papenburg benötigen. Mit Hilfe von Schleppern wird das Schwimmteil in den frühen Morgenstunden des 26. Septembers 2017 gegen 7.00 Uhr den Nord-Ostsee-Kanal erreichen und diesen auf einer zwölfstündigen Fahrt von Kiel nach Brunsbüttel durchqueren. Am 26. September 2017 gegen 19.00 Uhr erreicht das Schwimmteil Brunsbüttel. Über Borkum geht es dann weiter in Richtung Emden mit einer erwarteten Ankunftszeit um 9.00 Uhr am 27. September 2017. Die letzte Passage führt weiter auf der Ems von Emden nach Papenburg, wo das Modul gegen 19.00 Uhr am 28. September 2017 eintreffen wird.

Das zweite AIDAnova Modul, ebenfalls 120 Meter lang und 42 Meter breit, befindet sich derzeit noch im Bau auf der Neptun Werft. Das vier Decks hohe Schwimmteil mit den drei LNG-Tanks wird voraussichtlich Ende November 2017 nach Papenburg verschifft. Zwei der Tanks haben jeweils eine Länge von knapp 35 Metern, einen Durchmesser von ca. 8 Metern sowie ein Fassungsvolumen von 1.500 Kubikmetern. Ein weiterer Tank verfügt über eine Länge von 28 Metern, einem Durchmesser von ca. 5 Metern und einem Fassungsvolumen von 550 Kubikmetern. Das gesamte Fassungsvolumen der drei LNG-Tanks beläuft sich somit auf 3.550 Kubikmeter.

AIDA Cruises stärkt mit dem Bau der Maschinenraum-Module auf der Neptun Werft in Rostock sowie der Investition in die Motoren von Caterpillar die regionale Zusammenarbeit und ist zugleich ein wesentlicher Treiber der lokalen Wirtschaft. Mehr als 500 Werftmitarbeiter sowie 500 externe Angestellte von weiteren Dienstleistern sind derzeit auf der Neptun Werft beschäftigt. Hinzu kommen 120 Mitarbeiter von Caterpillar, die die Motoren montieren.

Mehr Infos über die AIDAnova.

PM AIDA Cruises

Tagesangebote Kreuzfahrten AIDAnova

Kategorie AIDA, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , ,

AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios
Mai 24th, 2017 von Mr. Ralf

AIDA`s Neue! Buchungen für Kreuzfahrten ab Dezember 2018 mit dem neuen LNG AIDA Schiff möglich.

Jetzt will es AIDA Cruises aber wissen. Die Kiellegung des 13. Kreuzfahrtschiffes der AIDA Flotte erfolgt im September 2017 auf der Meyer Werft in Papenburg. Buchbar sind die Reisen mit dem Neubau schon ab 1. Juni 2017 auf AIDA.de.

Im August 2018 ist die Ausdockung vorgesehen. Im September 2018 verlässt das Schiff die Meyer Werft und fährt über die Ems zur Nordsee. Die genauen Termine werde ich hier veröffentlichen.

Neugierig?
AIDA präsentiert erste 360°- Bilder der verschiedenen Kabinenvarianten und weitere Highlights der neuen AIDA. AIDA genau mein Urlaub.

AIDA verspricht Fantastische Erlebniswelten, wie das Theatrium, das Brauhaus, den Beach Club oder das Four Elements. Es wird laut AIDA auch ganz neue Angebote geben, die den Urlaub auf See noch interessanter machen.

AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios Class

Foto: AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios Class

Kabinen
Ein Highlight sind die 21 verschiedenen Kabinenvarianten von der Penthouse Suite über großzügige Familien- und Verandakabinen bis hin zu komfortablen Einzelkabinen.

Suiten
Die Suiten auf der neuen AIDA bieten Platz für bis zu fünf Personen und sind bis zu 53 Quadratmetern groß. Ein 38 Quadratmeter großes Sonnendeck, separates Schlafzimmer, einen begehbaren Kleiderschrank sind nur einige Detail der neuen Kabinenkategorie. Die neuen Junior-Suiten erhalten einen lichtdurchflutetem Wintergarten. Er lässt sich komplett zur Veranda hin öffnen, so dass ein 11 Quadratmeter großes Sonnenparadies entsteht. Ähnliches bietet die neue Celebrity Edge von Celebrity Cruises.

Restaurants an Bord
Ein neues Restaurantkonzept von AIDA Cruises soll kulinarischen Trends aus aller Welt bieten. 17 Restaurants (5 Spezialitäten-Restaurants, 6 A-la-carte-Restaurants, 5 Buffet-Restaurants und eine Snackbar) und insgesamt 23 Bars können die Passagiere testen. AIDA setzt ihr Konzept der Bezahl-Restaurants, wie auf der AIDAperla und AIDAprima, auch auf der neuen AIDA fort.

Entertainment
Exklusiv von und für AIDA produzierte Entertainment Formate sollen den Gast noch stärker ins Geschehen mit einbeziehen.

Wellness, Spa und Fitnesscenter
Auf 3.545 Quadratmetern verteilt auf zwei Decks entsteht der Wellness und Spa Bereich. Der neue Body & Soul Spa bietet fünf verschiedene Saunen mit Meerblick, ein Sonnendeck mit drei Jacuzzis, ein Kaminzimmer, ein Tepidarium und zwei private Wellness Suiten.
Im Fitnessstudio bietet AIDA über 30 kostenfreie Sportkurse pro Woche an. Der Body & Soul Sport Bereich ist ein Fitnessbereich unter freiem Himmel.

Angebote für kids
Drei Riesenwasserrutschen, Klettergarten, Wasserspielplatz und Minigolf werden entstehen. Auch die bekannten Kids Clubs von AIDA, jetzt auf Deck 16, werden nicht fehlen. Für den Landgang bietet AIDA familienfreundliche Ausflüge und  Ausflüge für Teens an.

Lanaideck-ein Rundgang um das Schiff
Auf dem Lanaideck können die Passagiere der neuen AIDA fast um das gesamte Schiff laufen. Auf dem Rundgang gibt es Restaurants und Bars ein. Am Heck des Schiffes entsteht die große Lanai Bar.

Antrieb
Als weltweit erste Kreuzfahrtreederei kann AIDA die neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG (emissionsarmes Flüssigerdgas) betreiben. Die Emission von Stickoxiden verringert sich dadurch um bis zu 80 Prozent, die CO2-Emissionen um weitere 20 Prozent.

Ab dem 1. Juni 2017, 10:00 Uhr, können Gäste ihre Kreuzfahrt unter dem Motto „Genau mein Urlaub“ mit dem 13. Mitglied der AIDA Flotte buchen.

Alle Reisen mit der neuen AIDA Schiffsgeneration sind ab dem 1. Juni 2017 auf AIDA.de buchbar.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,