HANSEATIC inspiration Gläserner Balkon
Januar 9th, 2018 von Mr. Ralf

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung Hapag Lloyd Cruises und Isolde Susset, Leiterin Expedition Cruises, kamen mit einem Zodiac zur Unternehmenszentrale von Hapag Lloyd Cruises.

Beide haben heute neue Details zu den beiden Expeditionsneubauten präsentiert. Die neue Expeditionsklasse von Hapag Lloyd Cruises bieten Platz für je 230 bzw. bei Antarktisreisen nur 199 Gäste. touristik aktuell berichtet dass laut Chef Karl Pojer – der per Zodiac zur Pressekonferenz kam – über 6.000 Vormerkungen für die Kreuzfahrten mit den Neubauten vorliegen.

Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Restaurants
An Bord beider Schiffe gibt es ein Spezialitätenrestaurant mit je 44 Plätzen. Auf der HANSEATIC nature werden Spezialitäten der nordamerikanischen Küche und auf der HANSEATIC inspiration werden den Gästen Speisen aus der feinen japanische Küche und Perus moderner Trendküche serviert.

hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Auf beiden Kreuzfahrtschiffen (Expeditionsschiffen) gibt es jeweils zwei weitere Restaurants: ein Hauptrestaurant mit 178 Plätzen

HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

und ein Bistrorestaurant mit 184 Plätzen mit Innen- und Außenbereich, Grill und Showküche.

hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Neu sind auch die es flexible Tischzeiten und freie Sitzplatzwahl in den Restaurants.

Wellness & Fitness
Der 235 Quadratmeter große OCEAN SPA verfügt über eine finnische Sauna, Dampfsauna, Ruhebereich, Friseur und es werden Beauty-Behandlungen und Massagen angeboten. 100 Quadratmeter ist der moderne Fitnessbereich groß. Aus dem separaten Kursraum und dem Fitnessbereich ermöglicht einen guten Blick auf das beeindruckende Naturpanorama. Ein großer Poolbereich mit Gegenstromanlage und flexiblem Zeltdach, wetterunabhängig, runden das Angebot ab.

Suiten- und Kabinen
An Bord der HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration gibt es 6 verschiedene Suiten- und Kabinentypen. Jedes Kreuzfahrtschiff verfügt über 120 Kabinen und Suiten.

Von der 21 Quadratmeter großen Panoramakabine

hanseatic nature Panoramakabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Panoramakabine

bis zur 71 Quadratmeter großen Grand Suite.

Alle Kabinen und Suiten verfügen über einen eigenen Balkon

Hanseatic nature Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Balkonkabine

oder sind mit Französischen Balkonen (ein zu öffnendes Panoramafenster) ausgestattet.

Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

HanseAtrium
ist eine teilbare multifunktione Lounge mit modernster Medien Technik. Tagsüber finden dort Expertenvorträge statt und abends verwandelt sich das HanseAtrium in eine Hippe Bar.

HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

ProFotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

Ocean Academy
Ist eine moderne Bibliothek. Die Ocean Academy verfügt über eine große interaktive Medienwand, ein interaktives Poster, welches ausgewählte wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich visuell darstellt. Den Passagieren stehen Lesesessel mit einschwenkbaren Touchscreens zur Verfügung.

HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Die Kreuzfahrten haben eine Länge zwischen 4 bis hin zu 23 Tagen. Die Routen gehen in die Arktis und die Antarktis.

Die Jungfernfahrt  der HANSEATIC nature führt im April 2019 von Hamburg nach Lissabon. Die Jungfernreise der HANSEATIC inspiration führt im Oktober 2019 von Antwerpen nach Teneriffa.

Daten und Fakten HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration zum herrunterladen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Sea Spirit Expedition von Poseidon ExpeditionsSea Spirit Expedition von Poseidon ExpeditionsSea Spirit Expedition von Poseidon Expeditions
Mai 22nd, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Poseidon Expeditions steht für exklusive deutschsprachige Expeditionskreuzfahrten

Die Sea Spirit startet nach Ihrer Modernisierung zu Kreuzfahrten in die Arktis.

Nachdem die öffentlichen Bereiche schon modernisiert wurden, waren jetzt die Suiten an der Reihe. Das Expedition Kreuzfahrtschiff wurde für mehr als 2,5 Millionen Euro renoviert.
Geschäftsführer von Poseidon Expeditions Jan Bryde: „Sämtliche Bäder sind ausgetauscht worden. Die Suiten, es gibt nur Suiten an Bord, haben neue Möbel und neue Betten erhalten.“

Poseidon Expeditions Sea Spirit BadezimmerPoseidon Expeditions Sea Spirit Badezimmer

Foto: Poseidon Expeditions Sea Spirit Badezimmer

Die Modernisierung der Sea Spirit erfolgte im spanischen Vigo. Schon ende Mai startet Poseidon Expeditions in die Arktis-Saison.  Die erste Expedition Kreuzfahrt führt nach Grönland. Erstes Ziel der neuen Sea Spirit ist die Diskobucht Grönlands. Weiter geht es für die Expeditionsteilnehmer in das zweitgrößte Fjordsystem der Erde, den Nuuk Fjord. „Der Kapitän legt, wegen der unvorhersehbaren Eissituation, die genaue Route täglich neu fest.“, erklärt Expeditionsleiterin Anja Erdmann von Poseidon Expeditions.

Poseidon Expeditions Sea Spirit Suite

Foto: Poseidon Expeditions Sea Spirit Suite

Poseidon Expeditions in Deutschland
Der Spezialveranstalter für Expeditions-Kreuzfahrten ist seit drei Jahren mit seinem Hamburger Büro in Deutschland präsent. „Es zahlt sich aus, dass wir auf der Sea Spirit immer deutschsprachige Expeditionsleiter und Lektoren an Bord haben.“ so Bryde.

Poseidon Expeditions
führt Nordpol-Expeditionen an Bord des Eisbrechers „50 Years of Victory“, mit Platz für 128 Passagiere, durch. Poseidon Expeditions informiert die Passagiere an Bord durch qualifizierte deutsch- und englischsprachige Lektoren u.a. zu Umweltthemen in polaren Gewässern. Zur Flotte zählt neben dem Eisbrecher 50 Years of Victory auch das kleinste deutschsprachig geführte Expeditions-Kreuzfahrtschiff Sea Spirit mit einem 1:9 Lektor-Passagier-Verhältnis.

Poseidon Expeditions kooperiert mit Spezialveranstaltern wie Polaris Tours, Polar-Kreuzfahrten, Windrose Finest Travel oder Auf Kurs! Inselreisen.

Die Preise für eine Kreuzfahrt zum Nordpol beginnen bei 26.000,00 Euro pro Person. Expeditionskreuzfahrten in die Arktis gibt es schon für 6.000,00 Euro pro Person und in die Antarktis für 8.000,00 Euro pro Person.

Einen Reisebericht über eine Grönland Kreuzfahrt finden Sie unter Grönlandreise mit der MS Deutschland.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Poseidon Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Seabourn am Südpol
Juli 25th, 2016 von Mr. Ralf

Lust auf Zeltübernachtungen in der Antarktis?

Mit Seabourn Kreuzfahrten  ist dies auf einer 21- bis 24-tägige Antarktis- und Patagonien Kreuzfahrt mit der Seabourn Quest möglich. Neu und spektakulär sind die zwei „Pre-Cruise-Arrangements“ „Polar Quest & Patagonia“ sowie „Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“. Highlight ist dabei das Südpolerlebnis mit Landung sowie Zeltübernachtungen in der Antarktis.

Inmitten des südlichen Ellsworth Gebirges wird im Full-Service Union Glacier Camp übernachtet. Es liegt ideal für Exkursionen und Skitouren und bietet geräumige Doppelzelte sowie frisch zubereitete Mahlzeiten.

Die beiden Arrangements kombinieren die „Polar Quest“ mit UNESCO-Erlebnissen im südchilenischen Nationalpark Torres del Paine oder im nordargentinischen Iguazú-Nationalpark. Sie sind als Komplettpakete an zwei ausgewählten Terminen buchbar und verlängern die Kreuzfahrt um bis zu 17 Tage. Für Robin West, Seabourn Senior Manager Expedition Planning and Operations, sind die neuen Erweiterungs-möglichkeiten der „Zuckerguss“ des Seabourn -Antarktisprogramms.

Die „Pre-Cruise-Arrangements“ ab 50.999 $ im Überblick:

„Polar Quest & Patagonia“ (15 Tage/ 14 Nächte)
In dieser Kombination steht unter anderem der beeindruckende südchilenische Nationalpark Torres del Paine auf dem Programm. Er hat eine Fläche von 2.420 km² und zählt zum UNESCO-Welterbe. Gäste können die abwechslungsreiche Vielfalt aus Wäldern, Seen, Flüssen und Tundra mit täglichen Ausflugsmöglichkeiten entdecken. Dazu zählen Eispools, Gletschermoränen und eine vielfältige Tierwelt, die von Guanakos bis zur Vogelart der Andenkondore reicht. Weitere inkludierte Leistungen sind die „Polar Quest“ mit Transantarktisflug, Übernachtungen im Union Glacier Camp sowie die Landung am Südpol.

Die 24-tägige Kreuzfahrt sowie das 15-tägige „Pre-Cruise-Arrangement“ kosten zusammen 50.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 04. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 19. Dezember 2016 und führt von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien.

„Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“ (17 Tage/ 16 Nächte) Neben dem Flug in die Antarktis, Zeltübernachtungen im Union Glacier Camp sowie der Landung am Südpol erleben die Passagiere die Tierra del Fuego und entdecken bei exklusiven Exkursionen den UNESCO geschützten Iguazú-Nationalpark. Im Grenzgebiet von Brasilien und Argentinien gehören dabei die Wasserfälle zu den Highlights.

Die 21-tägige Kreuzfahrt mit anschließendem 17-tägigen „Pre-Cruise-Arrangement“ kostet 53.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 26. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 12. Januar 2017 und führt von Buenos Aires, Argentinien nach Valparaíso, Chile.

Seabourn Antarktisreisen 2018

„21 Tage Ultimative Erlebnisreise Antarktis und Patagonien“ von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien oder vice versa.
„24 Tage Festtage in Antarktis, Patagonien und Südgeorgien“ in Valparaíso, Chile und endet in Buenos Aires, Argentinien. Bei dieser Variante läuft Seabourn Südgeorgien an Stelle der Falklandinseln an
„42-tägige Erkundung der Antarktis & des Amazonas“. Sie führt zusätzlich in den nordöstlichen Teil SüdamerikasJede Kreuzfahrt in die Antarktis und nach Patagonien beinhaltet exklusive Annehmlichkeiten, wie einen eigenen kostenfreien Seabourn.
Parka und -Rucksack, tägliche Zodiac-Fahrten bei ausgewählten Antarktisdestinationen, Workshops zur digitalen Fotografie, kulturelle Zusatzangebote sowie ein sachkundiges Expeditionsteam und Gastredner.

Über Seabourn Cruise Line:

Zu den unverwechselbaren Merkmalen einer Kreuzfahrt mit Seabourn gehören:
  • derzeit 3 kleine Schiffe mit maximal 300 Suiten, zusätzlich kommt die Seabourn Encore im Dezember 2016
  • ausschließlich geräumige Suiten mit Meerblick, davon viele mit eigener Veranda
  • hochwertige Restaurants, All-inclusive-Konzept in allen Restaurants und Bars, feine Auswahl an Weinen sowohl zum Lunch als auch zum Dinner

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, News, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,