HANSEATIC inspiration Gläserner Balkon
Januar 9th, 2018 von Mr. Ralf

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung Hapag Lloyd Cruises und Isolde Susset, Leiterin Expedition Cruises, kamen mit einem Zodiac zur Unternehmenszentrale von Hapag Lloyd Cruises.

Beide haben heute neue Details zu den beiden Expeditionsneubauten präsentiert. Die neue Expeditionsklasse von Hapag Lloyd Cruises bieten Platz für je 230 bzw. bei Antarktisreisen nur 199 Gäste. touristik aktuell berichtet dass laut Chef Karl Pojer – der per Zodiac zur Pressekonferenz kam – über 6.000 Vormerkungen für die Kreuzfahrten mit den Neubauten vorliegen.

Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Restaurants
An Bord beider Schiffe gibt es ein Spezialitätenrestaurant mit je 44 Plätzen. Auf der HANSEATIC nature werden Spezialitäten der nordamerikanischen Küche und auf der HANSEATIC inspiration werden den Gästen Speisen aus der feinen japanische Küche und Perus moderner Trendküche serviert.

hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Auf beiden Kreuzfahrtschiffen (Expeditionsschiffen) gibt es jeweils zwei weitere Restaurants: ein Hauptrestaurant mit 178 Plätzen

HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

und ein Bistrorestaurant mit 184 Plätzen mit Innen- und Außenbereich, Grill und Showküche.

hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Neu sind auch die es flexible Tischzeiten und freie Sitzplatzwahl in den Restaurants.

Wellness & Fitness
Der 235 Quadratmeter große OCEAN SPA verfügt über eine finnische Sauna, Dampfsauna, Ruhebereich, Friseur und es werden Beauty-Behandlungen und Massagen angeboten. 100 Quadratmeter ist der moderne Fitnessbereich groß. Aus dem separaten Kursraum und dem Fitnessbereich ermöglicht einen guten Blick auf das beeindruckende Naturpanorama. Ein großer Poolbereich mit Gegenstromanlage und flexiblem Zeltdach, wetterunabhängig, runden das Angebot ab.

Suiten- und Kabinen
An Bord der HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration gibt es 6 verschiedene Suiten- und Kabinentypen. Jedes Kreuzfahrtschiff verfügt über 120 Kabinen und Suiten.

Von der 21 Quadratmeter großen Panoramakabine

hanseatic nature Panoramakabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Panoramakabine

bis zur 71 Quadratmeter großen Grand Suite.

Alle Kabinen und Suiten verfügen über einen eigenen Balkon

Hanseatic nature Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Balkonkabine

oder sind mit Französischen Balkonen (ein zu öffnendes Panoramafenster) ausgestattet.

Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

HanseAtrium
ist eine teilbare multifunktione Lounge mit modernster Medien Technik. Tagsüber finden dort Expertenvorträge statt und abends verwandelt sich das HanseAtrium in eine Hippe Bar.

HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

ProFotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

Ocean Academy
Ist eine moderne Bibliothek. Die Ocean Academy verfügt über eine große interaktive Medienwand, ein interaktives Poster, welches ausgewählte wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich visuell darstellt. Den Passagieren stehen Lesesessel mit einschwenkbaren Touchscreens zur Verfügung.

HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Die Kreuzfahrten haben eine Länge zwischen 4 bis hin zu 23 Tagen. Die Routen gehen in die Arktis und die Antarktis.

Die Jungfernfahrt  der HANSEATIC nature führt im April 2019 von Hamburg nach Lissabon. Die Jungfernreise der HANSEATIC inspiration führt im Oktober 2019 von Antwerpen nach Teneriffa.

Daten und Fakten HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration zum herrunterladen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Sea Spirit Expedition von Poseidon ExpeditionsSea Spirit Expedition von Poseidon ExpeditionsSea Spirit Expedition von Poseidon Expeditions
Mai 22nd, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Poseidon Expeditions steht für exklusive deutschsprachige Expeditionskreuzfahrten

Die Sea Spirit startet nach Ihrer Modernisierung zu Kreuzfahrten in die Arktis.

Nachdem die öffentlichen Bereiche schon modernisiert wurden, waren jetzt die Suiten an der Reihe. Das Expedition Kreuzfahrtschiff wurde für mehr als 2,5 Millionen Euro renoviert.
Geschäftsführer von Poseidon Expeditions Jan Bryde: „Sämtliche Bäder sind ausgetauscht worden. Die Suiten, es gibt nur Suiten an Bord, haben neue Möbel und neue Betten erhalten.“

Poseidon Expeditions Sea Spirit BadezimmerPoseidon Expeditions Sea Spirit Badezimmer

Foto: Poseidon Expeditions Sea Spirit Badezimmer

Die Modernisierung der Sea Spirit erfolgte im spanischen Vigo. Schon ende Mai startet Poseidon Expeditions in die Arktis-Saison.  Die erste Expedition Kreuzfahrt führt nach Grönland. Erstes Ziel der neuen Sea Spirit ist die Diskobucht Grönlands. Weiter geht es für die Expeditionsteilnehmer in das zweitgrößte Fjordsystem der Erde, den Nuuk Fjord. „Der Kapitän legt, wegen der unvorhersehbaren Eissituation, die genaue Route täglich neu fest.“, erklärt Expeditionsleiterin Anja Erdmann von Poseidon Expeditions.

Poseidon Expeditions Sea Spirit Suite

Foto: Poseidon Expeditions Sea Spirit Suite

Poseidon Expeditions in Deutschland
Der Spezialveranstalter für Expeditions-Kreuzfahrten ist seit drei Jahren mit seinem Hamburger Büro in Deutschland präsent. „Es zahlt sich aus, dass wir auf der Sea Spirit immer deutschsprachige Expeditionsleiter und Lektoren an Bord haben.“ so Bryde.

Poseidon Expeditions
führt Nordpol-Expeditionen an Bord des Eisbrechers „50 Years of Victory“, mit Platz für 128 Passagiere, durch. Poseidon Expeditions informiert die Passagiere an Bord durch qualifizierte deutsch- und englischsprachige Lektoren u.a. zu Umweltthemen in polaren Gewässern. Zur Flotte zählt neben dem Eisbrecher 50 Years of Victory auch das kleinste deutschsprachig geführte Expeditions-Kreuzfahrtschiff Sea Spirit mit einem 1:9 Lektor-Passagier-Verhältnis.

Poseidon Expeditions kooperiert mit Spezialveranstaltern wie Polaris Tours, Polar-Kreuzfahrten, Windrose Finest Travel oder Auf Kurs! Inselreisen.

Die Preise für eine Kreuzfahrt zum Nordpol beginnen bei 26.000,00 Euro pro Person. Expeditionskreuzfahrten in die Arktis gibt es schon für 6.000,00 Euro pro Person und in die Antarktis für 8.000,00 Euro pro Person.

Einen Reisebericht über eine Grönland Kreuzfahrt finden Sie unter Grönlandreise mit der MS Deutschland.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Poseidon Schlagwort: , , , , , , , , , ,

ponant le boreal
November 27th, 2015 von Mr. Ralf
Nach dem Feuer im Maschinenraum der Le Boreal in der vergangenen Woche (wir berichteten via Twitter), teilte die Reederei Ponant mit, dass vorerst zwei Reisen der Le Boreal ausfallen.
Betroffen sind die Kreuzfahrten mit Beginn 30.November 2015 und 10.Dezember 2015. Die Reederei Ponant teilte auf Anfrage mit, dass noch umfangreiche Reparaturarbeiten an der Le Boreal durchgeführt werden müssen.
Das Kreuzfahrtschiff Le Boreal wurde nach dem Brand an Bord und der darauffolgenden Evakuierung, nach Punta Arenas Chile in die Werft gebracht. Dort wird die französische Expeditions-Yacht eingehend untersucht und repariert.

Wann die nächste Antarktis-Kreuzfahrt stattfinden wird konnte Ponant uns noch nicht abschließend mitteilen. Buchungen für die Le Boreal auf der Internetseite der Reederei Ponant sind zur Zeit, bis März 2016, nicht möglich.
Das Schwesterschiff, L´Austral fährt wie geplant und ist auch buchbar.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie News, Ponant Schlagwort: , , , , , ,