Hapag-Lloyd Cruises MS EUROPA
September 11th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Hapag Lloyd Cruises Kreuzfahrtschiffe MS EUROPA und MS EUROPA 2 fahren zum Checkup

Facelift für die Luxusschiffe der Hapag Lloyd Cruises Flotte. Im September/Oktober 2017 begeben sich sowohl die EUROPA als auch die EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises für einen turnusmäßigen Werftaufenthalt ins Dock der Hamburger Werft Blohm+Voss. Neben zahlreichen technischen Updates stehen auch viele optische Erneuerungsarbeiten und konzeptionelle Umgestaltungen auf den Werftlisten beider Schiffe.

„Jede Werftzeit unserer Kreuzfahrtschiffe nutzen wir, um neben den notwendigen technischen Wartungsarbeiten an Bord diverse Neuerungen durchzuführen, die für den Gast im Anschluss direkt sichtbar sind und das Kreuzfahrterlebnis noch intensivieren. Sei es eine neue Bar, das Redesign des Spa-Bereiches oder auch einige optische Verschönerungsarbeiten. Dabei richten wir uns nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Gäste, orientieren uns aber auch an aktuellen Trends“ sagt Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises.

Europa 2
An Bord der EUROPA 2 wird im September 2017 unter anderem das „Herrenzimmer“ auf Deck 4 umgestaltet: Die beliebte Gin-Bar bekommt eine neue Optik und wird fortan „Collins“ heißen.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, MS EUROPA 2Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, MS EUROPA 2 Herrenzimmer

Foto:©SBaade Hapag-Lloyd Cruises MS EUROPA 2 Herrenzimmer

Der jetzige „Jazz Club“ präsentiert sich in Zukunft als „Club 2“.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, MS EUROPA 2

Foto: Hapag-Lloyd Cruises MS EUROPA 2 Jazz Club

Einen komplett veränderten Look erhält die „Belvedere“: in die gemütliche Lounge am Bug, die einen umfangreichen Ausblick in Fahrtrichtung des Schiffes bietet, wird zukünftig die Bibliothek sowie eine Kaffeebar integriert sein.

Hapag-Lloyd Cruises MS EUROPA 2 Belevere

Foto: Hapag-Lloyd Cruises MS EUROPA 2 Belevere

Im Anschluss an die Werftzeit begibt sich die EUROPA 2 am 27. September 2017 auf eine fünftägige Reise nach Skandinavien.

Europa
Während der Werftzeit der EUROPA wird beispielsweise der gesamte Spa-Bereich renoviert, neu konzipiert und mit modernsten Behandlungsmöglichkeiten ausgestattet. In den 36 Nicht-Verandasuiten werden die Bäder erneuert und es erfolgt der aufwändige Austausch eines Azipod-Antriebscomputers.

Nachdem die EUROPA das Dock verlassen hat, startet am 13. Oktober eine 12-tägige Kreuzfahrt entlang der Küste Westeuropas nach Bilbao.

„Wir freuen uns und sind stolz, die Luxusschiffe EUROPA und EUROPA 2 auch 2017 wieder bei Blohm+Voss begrüßen zu können. Bei diesen wichtigen Projekten werden wir unsere Refit- und Reparatur-Kompetenzen erneut unter Beweis stellen und beide Schiffe zur Zufriedenheit unseres Kunden im vorgegebenen Zeitrahmen und innerhalb des vereinbarten Budgets abliefern. Mit Hapag-Lloyd Cruises verbindet uns eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit, die wir durch die bevorstehenden Werftaufenthalte weiter festigen“, betont Dieter Dehlke, Geschäftsführer von Blohm+Voss.

PM Hapag Lloyd Cruises

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS EUROPA 2

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , ,

cunard queen mary 2 Kreuzfahrt mit Hund
Juni 28th, 2016 von Mr. Ralf

Quelle: Cunard YouTube
#QM2Remastered: 3 weeks in 3 minutes

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Cunard, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 MS Europa in Hamburg
Oktober 7th, 2015 von Mr. Ralf

Bei meinem Aufenthalt am letzten Wochenende in Hamburg habe ich die MS Europa im Dock 11 von Blohm + Voss bemerkt.

Foto: Kreuzfahrt 4.0

Foto: Kreuzfahrt 4.0 MS Europa Dock 11

Was macht das Fünf-Sterne-plus-Schiff in Hamburg?  Die Antwort ist kurz. Laut Hapag Lloyd wird die MS Europa 14 Tage lang modernisiert.

Die Geburtstagsreise der EUROPA endete mit einem Festtag an Bord: Frühshoppen mit Aale-Dieter und dem Shanty-Chor der Inseldeerns, dann ein Champagner-Empfang mit vielen Offizieren des Schiffes und Führungskräften des Unternehmens, das Gala-Dinner, der Ball über der Elbe und ein abschließendes, sehr bewegendes Shanty-Singen im „Atrium“.

Foto: Kreuzfahrt 4.0

Foto: Kreuzfahrt 4.0 MS Europa

  • Alle Bäder werden modernisiert
  • Fast alle Außendecks erhalten eine neue Teak-Holz-Beplankung
  • Öffentliche Bereiche erhalten neue Möbel, Teppiche, Tapeten
  • Modernisiert wird das „Europa“-Restaurant, die „Clipper“-Lounge und der Buffet-Bereich im „Lido“
  • Anforderungen an den Brandschutz und die Fluchtwege werden auf den neusten Stand gebracht
Foto: Kreuzfahrt 4.0

Foto: Kreuzfahrt 4.0 MS Europa

„Es wird fast nur mit Unikaten gearbeitet. Die Teppiche werden eigens gewebt, die Kronleuchter im Hauptrestaurant in Handarbeit gefertigt, viele Möbel extra für die EUROPA hergestellt. Stoffe, Hölzer, Oberflächen sind von hoher Qualität um dem Luxus-Anspruch gerecht zu werden“, so Jochen Hagen, der Innenarchitekt der EUROPA.

Knapp 500 Arbeiter und rund 200 Crew-Mitglieder werden in den nächsten zwei Wochen an Bord der Europa arbeiten. Die Modernisierung soll am 15. Oktober 2015 abgeschlossen sein.

In der 31. Ausgabe des Kreuzfahrtguides „Berlitz Cruising & Cruise Ships 2016“ liegt die MS EUROPA mit 1.851 von maximal 2.000 erreichbaren Punkten auf Platz 2 in der Katagorie 5-Sterne-Plus Schiffe bis 750 Passagiere.

Am 12. Oktober wird die Norwegian Escape noch einmal ins Dock gehen. Die Escape wird, kurz vor ihrer Ablieferung an den Auftraggeber Norwegian Cruise Line, zur technischen Inspektion bei der Hamburger Werft Blohm + Voss erwartet. Hier soll sie für 24 Stunden im Dock Elbe 17 liegen

Oktober 2015
Ralf für kreuzfahrt 4.0

Kategorie Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , ,