Carnival Sunshine ab 2019 in der Karibik unterwegst
Dezember 12th, 2017 von Mrs. Gabriele

Carnival Cruise Line setzt auf den Abfahrtshafen Charleston, South Carolina für Karibikkreuzfahrten.

Im Mai 2019 ersetzt die Carnival Sunshine mit Platz für 3.002 Passagieren die Carnival Ecstasy (2.056 Passagiere). Damit erhöht Carnival Cruise Line seine Passagierkapazität um fast 50 %.

Carnival Cruise Line will in 2019 ab Charlston 220.000 Gäste zu vier- bzw. fünftägige Karibik-Kreuzfahrten mit Zielen auf den Bahamas bringen. Auf der einzigen elf Tage Kreuzfahrt 2019, vom 3. bis 14. Dezember 2019, steuert die Carnival Sunshine St. Thomas, Aruba, Bonaire und Grand Turk an.

Carnival Sunshine
Die Carnival Sunshine wurde im Mai 2016 umfangreich renoviert und bietet neben einem großen Restaurant- und Bar-Angebot auch den großflächigen Wasserpark WaterWorks, einen spektakulären Klettergarten sowie den über drei Decks reichenden Serenity-Bereich, der ausschließlich für Gäste ab 21 Jahren zugänglich ist.

Mit 26 Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Carnival Horizon ab April 2018) und jährlich knapp 5 Mio. Passagieren ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Ende 2019 wird die Carnival Panorama in Dienst gestellt. Für 2020 und 2022 ist die Indienststellung von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen terminiert, die ausschließlich mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der Carnival Horizon

Kategorie Carnival Cruise, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Carnival Insperation
Januar 15th, 2016 von Mr. Ralf
Die Carnival Inspiration mit Platz für 2.052 Passagiere unterzieht sich einer umfangreichen Renovierung.  Es wird neue Restaurants, verschiedene neue Bars und eine Wasserrutsche geben.
Carnival Insperation

Foto: carnival cruise BlueIguana-Cantina

Nach der dreiwöchigen Trockendock Phase, vom 18. Januar – 5. Februar 2016 in Portland, Oregon wird die Carnival Inspiration ganzjährig drei- und vier Tägige Kreuzfahrten ab Long Beach, Kalifornien unternehmen. Jeden Freitag geht es für eine 3-Tage Kreuzfahrt nach Ensenada und jeden Montag für 4 Tage nach Ensenada und Catalina Island.

Wir haben einen kleinen Überblick der Veränderungen auf der Carnival Inspiration zusammengestellt.

Carnival Insperation

Foto: carnival cruise Guys Burger Joint

Guys Burger Joint: Die Snackbar befindet sich in der Nähe der Pools. Hier gibt es kostenlose Burger und frisch geschnittenen Pommes nach dem Rezept von Guy Fieri. Die Snackbar zeigt in der Ausstattung die liebe zu alten Autos. Erfahrene Kreuzfahrer haben die Snackbar auf der Carnival Breeze schon gesehen.

Carnival Insperation

Foto: carnival cruise Food Network star Guy Fieri

 
 BlueIguana Cantina:  Eine mexikanische Cantina, in der die Passagiere frisch zubereitete original Burritos, original Tacos und hausgemachte Tortillas erhalten
RedFrog Rum Bar: Eine Poolbar wie in der Karibik, mit erfrischenden karibischem Rum, Margarithas und Bier, einschließlich Carnival`s eigenem Private Label ThirstyFrog Red. Bekannt von der Carnival Breeze.
Alchemy Bar: Die „Cocktail-Apotheke“ bekannt von der Carnival Sunshine. Eine Lounge in der die Barkeeper, „verschreibungspflichtige“ Mixturen aus verschiedenen Elixiere und Zutaten zusammen mixen.
Carnival Insperation

At the Carnival Sunshine Alchemy Bar,
Foto: carnival cruise

BlueIguana Tequila Bar: Outdoor-Bar in einer entspannten mexikanische Atmosphäre. Hier gibt es nicht nur Tequila und Bier sondern auch Frozen Margarithas aller Art. Ein idealer Ort zum Chillen am Pool
Carnival Insperation

Foto: carnival cruise BlueIguana-Tequila Bar

Cherry On Top, der süßeste Ort an Bord der Carnival Inspiration. Hier gibt es jede Menge Süßigkeit, fantasievolle Geschenke, Souvenirs und aktuelle Mode.
An Bord der Carnival Inspiration wird ein Aqua Park mit eine 100 Meter langen Twister Rutsche und eine Splash Zone für Kinder gebaut. Ein luxuriöser 4.000 Quadratmeter großer Spa Bereich, ein Gesundheits- und Wellnesscenter entsteht. Das Serenity, ein Ruhebereich nur für Erwachsene-sorgt für Erholung an Bord des Kreuzfahrtschiffes.
Ralf für kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Carnival Cruise, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Foto: carnival cruise
August 19th, 2015 von Aida-Fan

Nach mehrjähriger Pause ist Carnival Cruise Line im Sommer 2016 wieder in europäischen Gewässern aktiv. Mit der neuen Carnival Vista bietet der weltweite Marktführer von Kreuzfahrten ab 1. Mai 2016 Kreuzfahrten im westlichen und östlichen Mittelmeer an. Die zweiwöchige Jungfernfahrt des 3.936 Passagieren Platz bietenden Neubaus, die Carnival Vista, führt vom italienischen Triest aus nach Barcelona (ab 1.449 €). Danach stehen 8- bis 12-Nächte-Fahrten zwischen Barcelona und Athen auf dem Programm (ab 786 €), ehe es am 21. Oktober über den Atlantik nach New York (13 Nächte ab 1.390 €) und weiter in Richtung Karibik geht, dem künftigen Einsatzgebiet der Carnival Vista

Ab Mai 2016 wird die Carnival Vista als 25. Schiff die Flotte von Carnival Cruise Line
erweitern!

Entdecken Sie auf der Carnival Vista neue Einrichtungen wie beispielsweise die Havanna Bar & Pool, schlemmen Sie im Seafood Shack und genießen Sie eine einmalige Aussicht beim SkyRide im Sportsquare. Zudem bietet die Carnival Vista Ihnen viele familien- und kinderfreundliche Bereiche wie das erste IMAX auf See. Wir haben sogar eigene Kabinen für Kubafans oder natürlich Familienkabinen.

Unter karibischer Sonne offeriert die US-Reederei auch 2016/17 wieder den Großteil ihrer Kreuzfahrten. Zur Auswahl stehen zahlreiche Abfahrts- bzw. Einstiegshäfen entlang der amerikanischen Ostküste, in Florida, am Golf von Mexiko sowie auf Barbados und Puerto Rico.

Ebenso vielfältig zeigt sich das Angebot an Schiffen, Routen und Reisedauer: von der „Schnuppertour“ (3 Nächte Bahamas ab/bis Miami ab 259 €) wahlweise an Bord der Carnival Ecstasy, Fantasy oder Fascination bis hin zum „Inselhopping“ entlang der Kleinen Antillen auf der Carnival Sunshine (13 Nächte ab/bis Port Canaveral ab 1.485 €).

Aber auch wer andere Kreuzfahrten sucht, wird fündig. Von New York aus werden die Neuengland-Staaten und Kanada angesteuert, Start der beliebten einwöchigen Alaska-Kreuzfahrten ist in Seatle oder Vancouver. Weitere Carnival-Ziele sind die Mexikanische Riviera sowie Hawaii.

Frühbuchern sichert das Unternehmen mit dem „Early Saver Tarif“ den garantiert besten Preis zu. Sollte die gebuchte Kategorie nach Reservierung günstiger werden, können Kunden eine entsprechende Anpassung veranlassen.

August 2015

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , ,