carnival cruise Liberty of the seas
September 8th, 2015 von Mr. Ralf

UPDATE 10. 09.2015
Die „Carnival Liberty“ der Reederei Carnival Cruise Line kehrt nach einem Brand zum Starthafen San Juan auf Puerto Rico zurück.Die Passagiere werden mit gecharterten Flugzeuge von St. Thomas aus zurück nach San Juan (Puerto Rico) geflogen. Die Passagiere bekommen laut Carnival Cruise den kompletten Reisepreis erstattet und erhalten einen 50-Prozent-Rabatt auf eine künftige Kreuzfahrt.

Auf der Carnival Liberty ist am Montag (7. September 2015) ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen. Am zweiten Tag der Karibikreise befand sich die Carnival Liberty im Hafen von Charlotte Amalie auf der Karibikinseln St. Thomas. Das Feuer wurde von der automatischen Löschanlage und der Crew des Schiffes gelöscht Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Es gab keine Verletzten unter den Passagieren oder der Crew.

Die meisten Passagiere waren bei Ausbruch des Feuers auf Landgang in St. Thomas. Die übrigen wurden evakuiert und in einem nahe gelegenen Hotel versorgt.

Gegen 17:30 Uhr Ortszeit konnte die Crew wieder an Bord und um 20:00 Uhr gaben die Behörden das Schiff auch für die Passagiere frei. Carnival Cruise entschuldigte sich bei den Passagieren für die Unannehmlichkeiten.

Das Abendessen wurde in den Hauptrestaurants und im Lido serviert. Das Unterhaltungsprogramm und die Bordunterhaltung standen zur Verfügung. Alle für den Hotelbetrieb nötigen Anlagen wie Klimaanlage, Aufzüge, Toiletten und Küchen sind voll funktionsfähig.

Ein Team von Experten prüfte, am heutigen Dienstag, den Maschinenraum und die technischen Anlagen. Wann die Carnival Liberty St. Thomas verlässt steht noch nicht fest.

Die Gäste konnten den heutigen Dienstag an Land verbringen und Carnival Cruise stellte den Passagieren einen kostenlosen Shuttleservice zur Erkundung der Insel zur Verfügung. Zusätzlich bekam jeder Passagier ein Bordguthaben in Höhe von $ 150.

Die Carnival Liberty befindet sich aktuell auf einer 7 Nächte Kreuzfahrt die am Sonntag in San Juan, Puerto Rico, begonnen hat. Das nächste Ziel der Carnival Liberty wäre Barbados. An Bord des Kreuzfahrtschiffes befinden sich 3.346 Passagiere und 1.150 Crewmitglieder.

Video USA today

September 2015
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Carnival Cruise, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , ,

Foto: carnival cruise
August 19th, 2015 von Aida-Fan

Nach mehrjähriger Pause ist Carnival Cruise Line im Sommer 2016 wieder in europäischen Gewässern aktiv. Mit der neuen Carnival Vista bietet der weltweite Marktführer von Kreuzfahrten ab 1. Mai 2016 Kreuzfahrten im westlichen und östlichen Mittelmeer an. Die zweiwöchige Jungfernfahrt des 3.936 Passagieren Platz bietenden Neubaus, die Carnival Vista, führt vom italienischen Triest aus nach Barcelona (ab 1.449 €). Danach stehen 8- bis 12-Nächte-Fahrten zwischen Barcelona und Athen auf dem Programm (ab 786 €), ehe es am 21. Oktober über den Atlantik nach New York (13 Nächte ab 1.390 €) und weiter in Richtung Karibik geht, dem künftigen Einsatzgebiet der Carnival Vista

Ab Mai 2016 wird die Carnival Vista als 25. Schiff die Flotte von Carnival Cruise Line
erweitern!

Entdecken Sie auf der Carnival Vista neue Einrichtungen wie beispielsweise die Havanna Bar & Pool, schlemmen Sie im Seafood Shack und genießen Sie eine einmalige Aussicht beim SkyRide im Sportsquare. Zudem bietet die Carnival Vista Ihnen viele familien- und kinderfreundliche Bereiche wie das erste IMAX auf See. Wir haben sogar eigene Kabinen für Kubafans oder natürlich Familienkabinen.

Unter karibischer Sonne offeriert die US-Reederei auch 2016/17 wieder den Großteil ihrer Kreuzfahrten. Zur Auswahl stehen zahlreiche Abfahrts- bzw. Einstiegshäfen entlang der amerikanischen Ostküste, in Florida, am Golf von Mexiko sowie auf Barbados und Puerto Rico.

Ebenso vielfältig zeigt sich das Angebot an Schiffen, Routen und Reisedauer: von der „Schnuppertour“ (3 Nächte Bahamas ab/bis Miami ab 259 €) wahlweise an Bord der Carnival Ecstasy, Fantasy oder Fascination bis hin zum „Inselhopping“ entlang der Kleinen Antillen auf der Carnival Sunshine (13 Nächte ab/bis Port Canaveral ab 1.485 €).

Aber auch wer andere Kreuzfahrten sucht, wird fündig. Von New York aus werden die Neuengland-Staaten und Kanada angesteuert, Start der beliebten einwöchigen Alaska-Kreuzfahrten ist in Seatle oder Vancouver. Weitere Carnival-Ziele sind die Mexikanische Riviera sowie Hawaii.

Frühbuchern sichert das Unternehmen mit dem „Early Saver Tarif“ den garantiert besten Preis zu. Sollte die gebuchte Kategorie nach Reservierung günstiger werden, können Kunden eine entsprechende Anpassung veranlassen.

August 2015

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Colloseum Rom
Juli 15th, 2015 von Mr. Ralf

Wie geht das? Die US-amerikanische Kreuzfahrtgesellschaft Carnival Corporation & plc bietet einen sogenannten Shareholder Benefit* als Bordguthaben an. Wenn man 100 Aktien der Carnival Corporation oder Carnival plc besitzt, erhält man bei allen Konzern-Gesellschaften ein Bordguthaben, welches sich nach der Länge der Reise richtet.

Bordguthaben Stand Juli 2015:
Bei 6 Tagen oder weniger gibt’s 40 € (50 US$ / 30£ / 50A$) Guthaben auf das Kabinenkonto
von 7 bis 13 Tagen an Bord gibt es 75 € (100 US$ / 60 £ / 100 A$) und
ab 14 Tagen 200 € (250 US$ / 150 £ / 250 A$) Bordguthaben

Zur Carnival Corporation & plc gehören: CUNARD, AIDA Cruises, Carnival Cruise Lines, Princess Cruises, Holland America Line, Seabourn Cruises, Ibero Cruises, P&O Cruises und Costa Crociere.

Ablauf: Man benötigt ein Wertpapierdepot – fragen sie Ihre Hausbank-

Wenn man das Wertpapierdepot eröffnet kauft man dann 100 Aktien CARNIVAL CORP. PAIRED CTF der Wertpapierkennnummer (WKN) 120100. Sobald der Kauf der Aktien “verbucht” wurde, sendet man einen Screenshot oder z.B. die Kaufbestätigung mit Angabe der gebuchten Kreuzfahrt und der Kabinennummer an den Kundenservice der Kreuzfahrtgesellschaft, bei AIDA z.B. an die eMail-Adresse shareholderbenefit@aida.de und erhält meist binnen weniger Tage die Bestätigung.  Übrigens gibt es das Guthaben nur einmal pro Kabine oder Suite, selbst wenn zwei Aktieninhaber zusammen in einer Kabine sind.

Die auch zur Carnival Corporation & plc gehören Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean Cruises, Celebrity Cruises, Azamara Cruises haben andere Bordguthabensätze.

Bordguthaben Stand Juli 2015:
Bis zu 5 Tagen gibt es 50 US$ Bordguthaben
zwischen 6 und 9 Tagen sind es 100 US$
bei 10 bis 13 Tagen gibt es 200 US$
ab 14 oder mehr Tagen an Bord gibt es 250 US$ Bordguthaben. 

Mit einem Nachweis über den Besitz von 100 Aktien ROYAL CARIBBEAN CRUISES LTD. der WKN 886286 muss man sich dann an die eMail-Adresse shareholderbenefit@rccl.com wenden.

Juli 2015
Quelle: rclinvestor.com und carnival corporation plc

*Die englische Bezeichnung Shareholder Benefit bedeutet Aktionärs-Vorteil.
Wir übernehmen ausdrücklich keine Garantie und/oder Haftung für etwaige Verluste durch ein Aktien-Investment in eine oder mehrere Kreuzfahrt-Gesellschaften.

Kategorie Kreuzfahrt blog, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

P&O Britannia Neubauten 2020
Juli 12th, 2015 von Weltenbummler

München 12.Juli 2015 – In der Saison 2016/17 bietet die britische Reederei P&O Cruises jede Menge Event-Kreuzfahrten an. Ob sportliche, kulturell oder kulinarisch alles ist möglich. Am 29. Mai 2016 können die Schiffsgäste der P&O Oceana das Formel 1 Rennen in Monte Carlo erleben.

Wer leisere Töne bevorzugt, dem wird am 5. Juli 2016 Gelegenheit geboten, das Kopenhagener Jazz-Festival zu besuchen. An diesem Tag stattet die Aurora der dänischen Hauptstadt Kopenhagen einen Besuch ab.

Anlässlich der vom 18. bis zum 26. Juni 2016 stattfindenden Kieler Woche, sie ist die größte Segelsportveranstaltung der Welt, ist die P&O Arcadia zu Gast an der Förde.

Italien gefällig? Neapel. Die drittgrößte Stadt Italiens soll die Pizza erfunden haben. Aus dieser Tradition feiert Neapel jedes Jahr im September das Event Pizza Village. Am 11. September 2016 läuft die P&O Britannia während des Pizza-Festes Neapels Kreuzfahrt-Terminal an. Von dort sind es nur wenige Meter ins nahe Stadtzentrum.

Die Reederei P&O kümmert sich natürlich um die Eintrittskarten der jeweiligen Veranstaltungen. Die Karten können circa drei Monate von Antritt der entsprechenden Kreuzfahrt bei dem zur Carnival-Gruppe gehörenden Unternehmen reserviert werden. Für den Besuch der Veranstaltungen ist, laut Auskunft von P&O,  jede Menge Zeit eingeplant

P&O informiert zudem, dass die Schiffe der Flotte von P&O 33 Häfen nicht vor 21:30 Uhr verlassen. Genügend Zeit für ausgedehnte Touren an Land!

Juli 2015
Quelle: P&O

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Foto: carnival cruise
Mai 19th, 2015 von Mr. Ralf

Foto: carnival cruise

München 19. Mai 2015 – Noch dauert es ein knappes Jahr, bis die Carnival Vista von Triest aus zu ihrer Jungfernfahrt durchs Mittelmeer startet. Wer sich schon heute einen umfassenden Überblick über das neue Flaggschiff der weltweit größten Kreuzfahrt-Reederei verschaffen will, der findet auf der Website http://www.carnivalcruiselines.de ein HD-Video, das in gut fünf Minuten den Neubau im Detail vorstellt.

In der Animation „fliegt“ eine Kamera durch das Schiff und zeigt nahezu alle öffentlichen Bereiche. Zu sehen sind dabei natürlich auch der SkyRide, ein über dem Meer schwebender „Fahrradparcours“ sowie der riesige Wasserpark. Weitere Film-Highlights sind das umfassende Restaurant- und Bar-Angebot, das erste IMAX Filmtheater auf See, Spa- und Wellnesseinrichtungen sowie die exklusiven Havana Cabanas mit ihren  privaten  Terrassen.

Mai 2015
Quelle: www.carnivalcruiselines.de

Kategorie Carnival Cruise, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Januar 12th, 2015 von Weltenbummler

Wer auf einem Frachter mitreist, den erwarten statt enger Sitzreihen im Flieger komfortable Kabinen. Statt Ablenkung und Trubel auf Kreuzfahrtschiffen gibt es Besinnung und Ruhe – und ein neues Reisegefühl.

Kein Anzug oder Abendkleid, keine 2-3 Tischzeiten, keine lauten Durchsagen, keine permanente Animationen eines perfekt durchorganisierten 1.000 bis 2.000 Personen fassenden schwimmenden Hotels.

Wie wäre es mit einer 7-tägige Schnuppertour nach Norwegen, per Containerschiff, sicher und komfortabel. Vielleicht auch an die Ostküste der USA oder einmal um die ganze Welt – Hamburg, New York, Rio, Shanghai, Sydney, Kapstadt… wohin soll Ihre Reise gehen?

Frachtschiffreisen sind erschwinglich, bietet eine Menge Seefahrtsromantik und es gibt reichlich Routen und Anbieter.
Auch Auswanderer nutzen das Angebot. Für andere ist es Motivation Interesse an der Schifffahrt, technisches Interesse und Interesse an dem “ anderen Reisen auf See“. Rund 6.000 Deutsche im Jahr buchen eine Frachtschiffreise.

Ganz wichtig ist zeitlich flexibel zu sein. Zwar fahren Containerschiffe nach einem recht festen Zeitplan, aber es kann immer mal zu Verspätungen kommen. Gute Gesundheit ist wichtig, denn es ist meist kein Arzt an Bord. Die Mannschaften werden in medizinischer Versorgung geschult und je nach Krankheitsfall wird natürlich der nächste Hafen angesteuert.

Die Unterbringung auf Frachtschiffen erfolgt in Einzel- oder Doppelkabinen, die fast ausschließlich mit

Dusche/WC ausgestattet sind. Der Ausblick kann durch Ladung eingeschränkt oder ganz verstellt sein. Man sollte durchaus kontaktfreudig sein, um mit der Mannschaft ins Gespräch zu kommen, da es vorkommt dass man der einzige Passagier an Bord ist. Die Reinigung der Kabine wird auf großen Schiffen meistens durch einen Steward durchgeführt, ist aber häufig nicht Vertragsbestandteil. Selbstreinigung der Kabine ist üblich.

Möchten Sie einen kleinen Einblick bekommen? Einfach auf das Bild klicken und der Bericht beginnt.

MS30213_digi_ren_001_Web

© TUI Cruises

Auf dem Frachter können sie viel mehr Gepäck mitnehmen, bis zu 100 Kilo pro Person. Waschmaschine, Waschmittel, Trockner und Bügeleisen sind auf fast allen großen Schiffen vorhanden.

Die Verpflegung auf Frachtschiffen ist gut und reichlich. Aus Platzgründen sind verschiedene Essenszeiten möglich. Auf den meisten Schiffen essen Sie zusammen mit dem Kapitän und den Offizieren in der Offiziersmesse. Extraverpflegung für Passagier(z.B. für Diabetiker) gibt es meistens nicht. Getränke, wie Softdrinks und Alkoholika müssen separat bezahlt werden.

Es besteht auf Handelsschiffen keine Verpflichtung zur Zahlung von Trinkgeldern. Wenn Sie dennoch etwas geben möchten, weil Sie mit den Kochkünsten des Smutje oder mit dem Service des Stewards zufrieden waren, befragen Sie am besten den Kapitän ob und wie eine Trinkgeldzahlung aussehen könnte.

Die Preise variieren je nach Reise, Kabine und Reederei zirka 80 bis 130 Euro pro Tag.
Beispiele:
www.hamburgsued-frachtschiffreisen.de (Südamerika, 61 Tage, ab 6.230,00 Euro p.P.)
www.zylmann.de (Kanaren, 14 Tage, ab 1.196,00 Euro p.P.)
www.langsamreisen.de (Südsee, 84 Tage, ab 9.246,00 Euro p.P.)

Mehr Veranstalter finden Sie z.B. unter www.seereisenportal.de

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,