MS Berlin im Winter 2018/2018 rund um Kuba
Januar 5th, 2018 von Mr. Ralf

Zurzeit ist die MS Berlin in der Karibik, mit Start und Zielhafen Havanna, schon in der zweiten Kreuzfahrt Saison unterwegs.

Auch in der Saison Winter 2018/2019 wird die MS Berlin rund um Kuba zu sehen sein. Zwei neue Routen – ein Erstanlauf in Belize – stehen auf dem Programm.

„Uns ist es wichtig, Kubaliebhabern die Möglichkeit zu geben diese Karibik Region von einer anderen Seite kennenzulernen, genauso wie Neulingen die Chance zu geben, die Schönheit der karibischen Inseln zu erfahren,“ betont Alexander Gessl, Managing Director FTI Cruises.

MS Berlin im Winter 2018/2018 rund um Kuba

Foto: FTI Cruises MS Berlin

Neu ist auch, dass ein All-Inklusive-Getränkepaket für die Kreuzfahrten der Wintersaison 2018/2019 an Bord der MS Berlin im Reisepreis inkludiert ist.

Ab 3. Januar 2019 fährt die Berlin wöchentlich abwechselnd zwei verschiedene Routen rund um Kuba.

Die erste Route führt ab Havanna, der Hauptstadt Kubas, über Georgetown auf den Cayman Islands bis nach Montego Bay auf Jamaika. Anschließend geht es nach Santiago de Cuba mit seiner Festung Castillo del Morro, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Die zweite Karibik Tour beginnt und endet ebenfalls in Havanna. Die steuert Playa del Carmen und Costa Maya an. Auf dieser Route gibt es einen Stopp in Belize City.

Auch eine Kombination beider Karibik Touren oder eine einwöchige Badeverlängerung auf Kuba sind möglich.

Die Transatlantik-Kreuzfahrt nach Kuba startet am 12. Dezember 2018 ab Lissabon und ist 22 Nächte lang. Am 7. März 2019 geht es zurück nach Europa. 28 Tage nimt sich die Berlin Zeit um von Havanna nach Nizza zu fahren. Während beider Kreuzfahrten stehen neben abwechslungsreichen Häfen im Mittelmeer die Kanaren, die Kapverden sowie eine Vielzahl der Karibikinseln auf dem Programm.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS Berlin

Kategorie FTI Cruises, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,

MS Berlin Crew Weihnachten 2017
Dezember 25th, 2017 von Mr. Ralf

Weihnachten verbinde ich immer mit der Hoffnung auf Schnee, um weiße Weihnachten zu feiern. Das ist in Dortmund sehr selten, eigentlich nie, der Fall.

Also kann man auch Weihnachten dort feiern, wo nie Schnee fällt: In der Karibik. Kürzlich schrieb mir ein Leser, dass er über Weihnachten mit der MS Berlin von FTI Cruises in der Karibik ab/bis Havanna unterwegs ist.

Kurzerhand beschloss ich Bernd per Skype zu kontaktieren und zu fragen, wie Weihnachten auf der MS Berlin verbracht wird.

Da die MS Berlin über Internetterminals in der Bibliothek und über Wlan verfügt, war die Kontaktaufnahme relativ einfach.

Also verabredeten wir uns zum Skypen am 25.12.2017. Zu diesem Zeitpunkt liegt die MS Berlin im Hafen von Santiago de Cuba in Kuba. Der Zeitunterschied beträgt 6 Stunden und wir skypen um 8 Uhr Havanna Zeit also 14 Uhr deutscher Zeit.

Kreuzfahrt 4.0: Hallo Bernd, wie ist das Wetter Santiago de Cuba?

Bernd: Guten Morgen Ralf. Im Moment noch erträglich bei 23 Grad. Die Aussichten sagen aber 29 Grad voraus.

Kreuzfahrt 4.0: Ist es weihnachtlich bei euch an Bord?

Bernd: Ja auf jeden Fall. Auf dem Schiff stehen überall schön geschmückte Weihnachtsbäume. In der Scirocco Lounge, Yacht Club, Bibliothek, Rezeption, Ausflugsbüro und dem Verandah Restaurant. Die Crew hat gemeinsam mit Kreuzfahrtdirektor Stelios und Hoteldirektor Larry das Schiff liebevoll dekoriert. Es gibt sogar einen Adventskalender. Jeden Tag wird ein Türchen vom Kreuzfahrtdirektor Stelios geöffnet und ein Geschenk verlost. Ich habe am ersten Tag meiner Reise eine DVD der Karibik Kreuzfahrt mit der MS Berlin gewonnen. Im Adventskalender sind z.B. Beautyprodukte, Parfüms und Gutscheine zu finden.

MS Berlin Crew Weihnachten 2017 dekoriert das Schiff

Foto: Kreuzfahrt 4.0 MS Berlin Crew

Kreuzfahrt 4.0 : Wie hast du den Heiligen Abend verbracht?

Bernd: Vormittags habe ich mit den anderen Passagieren Plätzchen gebacken. Thomas, der Küchenchef der MS Berlin, hat das Rezept geliefert. Thomas und die Reiseleiterinnen haben dann mit uns in der Bordküche gebacken. Für diejenigen die nicht backen wollten oder konnten, liegen die Kekse und die Rezepte an der Rezeption aus. Am späten Nachmittag hat Pfarrer Heinz Funke aus Hessen einen Gottesdienst an Bord abgehalten. Danach gab es ein gemeinsames Weihnachtslieder singen mit Pfarrer Funke, allen Gästen die wollten, den Künstlern der MS Berlin und dem MS Berlin Trio in der Scirocco Lounge.

Kreuzfahrt 4.0: Gab es etwas Weihnachtliches zu essen?

Bernd: Das Weihnachtsmenü im Hauptrestaurant der MS Berlin war großartig. Es gab Gans und Truthahn mit Rotkohl (Rotkraut), Maronen, Lebkuchenparfait und hausgebackenen Stollen. Alle Tische waren noch festlicher gedeckt als sonst üblich und alle Gäste waren sehr schick gekleidet.

Kreuzfahrt 4.0: Was steht für die Weihnachtstage noch auf dem Programm?

Bernd: Für heute Abend hat das Showensemble aus Brasilien eine Weihnachtsvorstellung einstudiert. Unter anderem wird Stille Nacht in verschiedenen Sprachen gesungen. Morgen ist ein Seetag, den ich in der Berlin Lounge und auf dem Sonnendeck genießen werde. Am 27. Dezember sind wir in Havanna und bleiben bis zum 28. Dezember. Von Havanna aus geht es wieder nach Hause.

Kreuzfahrt 4.0: Danke für deine Zeit und die Möglichkeit allen daheimgebliebenen einen Einblick in die Weihnachtszeit auf der MS Berlin zu geben.

Die MS Berlin ist seit dem 21. Dezember 2017 in der Karibik unterwegs. Die MS Berlin fährt im wöchentlichen Wechsel die Routen Kuba mit Jamaika und Kuba mit Mexiko. Start und Ziel ist Havanna, wobei die MS Berlin an den letzten beiden Tagen der Kreuzfahrt in Havanna liegt. Also genügend Zeit, Havanna und das Umland auf Kuba zu erkunden.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie FTI Cruises, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

MS Veendam Holland America Line (1)
Mai 25th, 2017 von Mr. Ralf

Die nächste kreuzfahrt Reederei nimt Kuba in Ihr Kreuzfahrtprogramm auf.

Holland America Line steuert ab Dezember 2017 von Fort Lauderdale mit der MS Veendam Kuba an.

Holland America Line ist die dritte Kreuzfahrtlinie der Carnival Corporation, die die Genehmigung erhalten hat die Karibikinsel Kuba anzulaufen.

Holland America Line bietet sieben-, elf- und zwölftägigen Karibikreisen an Bord der MS Veendam ab Fort Lauderdale an. Start ist am 22. Dezember 2017 mit einer zwölftägige Kreuzfahrtrundreise. Buchungsstart für diese Kuba Kreuzfahrt ist am 26. Mai 2017.

Auf neun siebentägigen Kreuzfahrten wird Havanna angelaufen, wovon drei davon zusätzlich auch Cienfuegos ansteuern.

Auf den zwölftägigen Routen sind immer Besuche in Havanna sowie Cienfuegos vorgesehen. Je nach Abreisedatum umfasst der weitere Reiseverlauf eine Kombination aus den Karibikhäfen Amber Cove, Dominikanische Republik; Belize City, Belize; Costa Maya und Cozumel, Mexiko; George Town, Cayman Islands; Grand Turk, Turks- und Caicosinseln; Key West, Florida; und Montego Bay, Jamaika.

Holland America Line bietet seinen Gästen einen ausgedehnten Landgang, mit genug Zeit die Stadt zu entdecken. in Havanna an. Der Stop in Cienfuegos bietet die gelegenheit den Ort Trinidad, einer UNESCO-Weltkulturerbe in der Provinz Sancti Spiritus, zu besuchen.

Interessante und tolle Landausflüge auf Kuba, wie z.B. eine Oldtimer Tour, finden Sie auch auf Get your Guide.

Erstanlauf auf Kuba
ist am 22. Dezember 2017. Den Hauptteil der Kreuzfahrten nach Kuba machen die siebentägigen Routen aus, deren letzter Abfahrtstermin der 18. April 2018 ist.

EXC-Programm
Mit dem EXC-Programm (Explorations Central) von Holland America Line können die Gäste die Erfahrung ihrer Kubareise vertiefen.Das EXC-Programm umfasst Vorträge und Präsentationen, die von erfahrenen Guides vor und während der Landgänge durchgeführt werden. Es gibt Infos zur Geschichte und Kultur der größten Karibikinsel.

Da die MS Veerdam eigendlich eine andere Route fahren sollte, bietet Holland America Line ihren Gästen eine Erstattung des Reisepreises an oider die Möglichkeit, auf eine andere Holland America Line-Reise umzubuchen.

MS Veendam
Die 1996 in Dienst gestellte MS Veendam bietet Platz für 1.350 Gäste. Sie ist 219 Metern lang und hat ein BRZ von 55.451 BRZ. 580 Besatzungsmitglieder kümmern sich um die Passagiere. Der Poolbereich auf dem Sonnendeck kann mit einem großen Glasdach verschlossen werden.

Holland America Line MS Veendam

© Holland America Line MS Veendam

Fathom und Carnival Cruise Line  – beides Schwesterunternehmen der Carnival Corporation – steuern ebenfalls die Karibikinsel Kuba an.

Karibik Kreuzfahrten Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.

Kategorie 4.0, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

FTI Cruises MS Berlin EX ZDF Traumschiff
April 12th, 2017 von Mr. Ralf

Wer die Wahl hat, hat die Qual. FTI bietet auch 2017/2018 eine große Auswahl an Eventkreuzfahrten.

Zwei Kuba-Routen
Event-Kreuzfahrten mit Schlagerstar Patrick Lindner
Schlager Kreuzfahrt mit Gaby Baginsky, Graham Bonney und Tommy Steiner
Themenkreuzfahrt, eine elftägige Wanderkreuzfahrt in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband.

Der neuen Kreuzfahrt Katalog von FTI Cruises 2017/2018 steht jetzt zur Verfügung. Die MS Berlin kreuzt 2017/2018 im östlichen und westlichen Mittelmeer, in der Nordsee und in der Karibik.

Auch FTI Cruises bietet im Winter 2017/2018 an fünf Terminen Kreuzfahrten nach Kuba an. Die Karibikkreuzfahrten gehen nach Mexiko oder Jamaika. In den Häfen auf Kuba und in Mexiko bleibt die MS Berlin länger im Hafen.

Für aktive Kreuzfahrer hat FTI Cruises im April 2018 eine elftägige Wanderkreuzfahrt in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband im Programm. Ausflüge in den Llogara-Nationalpark in Albanien und in die Tolfaberge bei Rom steht bei der Kreuzfahrt der MS Berlin von Venedig nach Nizza auf dem Programm.

Im Mai 2018 gibt es eine Themenkreuzfahrt „Wein und Genuss“ rund um Westeuropa. Highlight der Reise ist das Konzert von Schlagerstar Patrick Lindner. Patrick Lindner zeigt seinen Fans auch an Bord seine zweite Leidenschaft das „Kochen“.

Im September 2018 startet die MS Berlin zu einer Schlagerkreuzfahrt mit Gaby Baginsky, Graham Bonney und Tommy Steiner. Diese einwöchigen Schlagerkreuzfahrt ab Kiel mit Ausschiffung in Bremerhaven geht ins Nordland.

Von Bremerhaven nach Nizza führt die zweiwöchigen Tour „Fit & Vital“. Schwerpunktthema ist Yoga und Ernährung.

Die MS BERLIN
von FTI Cruises bietet rund 400 Passagieren Platz. Das Schiff verfügt über zwei Restaurants (Hauptrestaurant und Verandah-Restaurant mit Innen- und Außenbereich), die Yachtclub-Bar, die großzügige Sirocco-Lounge und die neue Berlin-Lounge am Sonnendeck. An Bord befindet sich ein kleiner Außenpool mit Dusche. Im Berlin-Spa&Gym gibt es Fitnessgeräten, einen Sauna- und Relaxbereich. Die große Bibliothek mit Internetcorner befindet sich auf dem Promenade-Deck. Die Bordsprache ist Deutsch.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie FTI Cruises, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kuba Havanna mit NCL Kreuzfahrt
April 5th, 2017 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line führt auch 2018 wöchentliche Kreuzfahrten von Miami nach Kuba durch.

Die Norwegian Sky steuert schon 2017 die Karibikinsel Kuba an und wird dies, nach kurzer Unterbrechung, auch ab 26. März 2018 fortsetzen. 33 mal steuert die Norwegian Sky die Karibikinsel Kuba auf ihren Viertage Kreuzfahrten ab Miami an.

Highlight ist weiterhin der Übernachtaufenthalts in Kubas historischer Hauptstadt Havanna. Die Gäste von Norwegian Cruise Line genießen an Bord der Norwegian Sky das Premium All Inclusive-Angebot der Reederei.

Das Premium All Inclusive Programm können jetzt auch Gäste aus Skandinavien, Rußland,  Irland und Großbritannien in Anspruch nehmen.

„Die Karibikinsel Kuba ist ein außergewöhnliches Reiseziel und unsere Gäste fragen dieses Ziel verstärkt nach. Sie möchten das wunderschöne Havanna und die herzlichen und freundlichen Menschen der Insel erleben.“, sagt Andy Stuart, Präsident und Chief Executive Officer für Norwegian Cruise Line. „Wir freuen uns, dieses Ziel auch 2018 für unsere Gäste erlebbar zu machen.“

Die Norwegian Sky legt direkt im Hafen von Havanna an. Die Altstadt Havannas ist fußläufig erreichbar. Norwegian Cruise Line bietet eine Auswahl von 15 halb- und ganztägigen OFAC (Office of Foreign Assets Control) -konformen Landausflügen. Das OFAC stellt Regeln für US Bürger auf die nach Kuba reisen.

Kuba Havanna mit NCL Kreuzfahrt

Quelle: pixabay Kuba Havanna

Ausflüge auf Kuba
Besuch eines lokalen Bauernhof
Flora und Fauna von Soroa erkunden
das moderne Havanna in einem amerikanischen Oldtimer erleben

Wie auch schon auf den Kreuzfahrten 2017 legt die Norwegian Sky auch auf Great Stirrup Cay an. Great Stirrup Cay ist die Norwegians Privatinsel auf den Bahamas. Great Stirrup Cay bietet den Passagieren jede Menge Wassersportangebote oder Entspannung in einer der luxuriösen Strand-Cabanas. Die Privatinsel von Norwegian Cruise Line wurde mit zusätzlichen Spazierwegen, Sitzgelegenheiten und schattigen Lounge-Bereichen erweitert. Geplant ist eine private Lagune für die Gäste der Suiten oder The Haven Suiten.

Einen ausführlichen Bericht über die Privatinseln der Kreuzfahrt Reedereien finden Sie unter „Privatinseln der Kreuzfahrt Reedereien“.

Die viertägigen Premium All Inclusive-Kreuzfahrten der Norwegian Sky zur Karibikinsel Kuba sind ab 20. April 2017 buchbar. 30 Kreuzfahrten nach Kuba zwischen Mai und Dezember 2017 können schon gebucht werden.

Kreuzfahrten zur Karibikinsel Kuba mit Norwegian Cruise Line Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line Pride of America
März 13th, 2017 von Mr. Ralf

Auf der ITB Berlin gab Norwegian Cruise Line bekannt, dass auf ihrem Hawaii-Schiff Pride of America und auf der ab/bis Miami kreuzende Norwegian Sky, das innovative Premium All Inclusive-Konzept gilt. Ab 3. April 2017 profitieren die Kreuzfahrt Gäste somit auf allen 14 Schiffen der NCL Flotte von den umfassenden Inklusivleistungen.

„Wir blicken zurück auf ein äußerst erfolgreiches erstes Jahr Premium All Inclusive auf den deutschsprachigen Märkten. Sowohl von Gästen als auch von unseren Vertriebspartnern erhalten wir durchweg positives Feedback, insofern freut es uns umso mehr, dieses Angebot jetzt auf unsere gesamte Flotte ausweiten zu können“, so Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa bei Norwegian Cruise Line.

Neben einem vielfältigen Dining-Erlebnis und dem spektakulären Entertainment-Programm beinhaltet Premium All Inclusive eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas, verschiedenen Cocktails (jeweils bis 15 US-Dollar) und Kaffeespezialitäten in den Restaurants sowie Erfrischungsgetränken. Auch das Crew-Trinkgeld sowie Trinkgelder für Inklusivleistungen sind eingeschlossen. Zudem steht auf der Kabine eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung.

Noch mehr Vorteile für Suiten Gäste
Gäste der exklusiven Suiten können, dank Premium All Inklusive, in zahlreichen Spezialitätenrestaurants an Bord essen. Erhalten 250 Minuten Gratis-Wifi, sowie einem Bordguthaben von 100 US-Dollar pro Suite, das auf das umfangreiche Angebot der Reederei von Wellnessanwendungen bis zu Landausflügen angewendet werden kann.

Pride of America auch mit Premium All Inklusive
Die unter US-amerikanischer Flagge fahrende Pride of America ist das einzige Schiff weltweit, mit dem man ganzjähriges Inselhüpfen rund um die vier hawaiianischen Hauptinseln machen kann. Die Kreuzfahrten starten jeweils samstags in Honolulu und inkludieren einen zweitätigen Aufenthalt auf Maui, zwei Stopps auf Big Island sowie einen Übernachtaufenthalt auf Kauai und die Fahrt entlang der spektakulären Na Pali Küste.

Norwegian Cruise Line Norwegian Sky

Foto: © Norwegian Cruise Line Norwegian Sky

Kuba Kreuzfahrt
Die Norwegian Sky bricht ganzjährig freitags ab/bis Miami zu Kurzreisen in Richtung Bahamas auf. Ab Mai 2017 wird sie als erstes Schiff der Norwegian Cruise Line Flotte 30 mal auf 4-tägigen Kreuzfahrten Kuba anlaufen. Die Reisen starten jeweils montags und die Gäste haben bei den zweittägigen Aufenthalten in Havanna ausreichend Zeit die reiche Kultur der Insel zu entdecken.

Das Premium All Inklusive von Norwegian Cruise Line wird den Gästen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und seit November 2016 auch in Frankreich, Monaco und Lichtenstein angeboten.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line Aerial Norwegian Sky - Departure from Miami Norwegian Sky - Norwegian Cruise line Kuba
Februar 8th, 2017 von Mr. Ralf

Seit der Öffnung Kubas zum Rest der Welt, wird die Insel in der Karibik immer mehr zum Top Urlaubsziel.

Jetzt gab Norwegian Cruise Line bekannt, dass die Norwegian Sky bis einschließlich Dezember 2017 30 Kubakreuzfahrten mit Übernachtaufenthalt in der Hauptstadt Havanna in ihr Kreuzfahrt Programm aufgenommen hat.

Wöchentlich startet die Norwegian Sky von Miami nach Havanna. Genau wie auf den fünf bereits buchbaren Kubareisen im Mai 2017, ist auf diesen 25 zusätzlichen Kreuzfahrten ab Juni 2017 jeweils ein Übernachtaufenthalt in Havanna vorgesehen. Die Norwegian Sky ist des größten Kreuzfahrtschiffes mit Reiseziel Kuba, teilte Norwegian Cruise Line mit.

„Wir sind mehr als glücklich, die erste Kreuzfahrtreederei zu sein, die bis zum Herbst 2017 wöchentlich Kreuzfahrten von Miami nach Kuba mit Übernachtaufenthalt in der faszinierenden Hauptstadt Havanna anbietet“, sagt Andy Stuart, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line. „Die Nachfrage unserer Gäste nach den Kubakreuzfahrten ist enorm und wir freuen uns, nun weitere Möglichkeiten zu schaffen, dass Gäste diese an kulturellen Erlebnissen reiche Destination wöchentlich erleben können.”

Angeboten werden 4-Nächte-Kreuzfahrten ab Miami, mit Übernachtaufenthalt in Havanna sowie einem Stopp in Great Stirrup Cay, Norwegians Privatinsel auf den Bahamas.

Die NCL Sky wird im Zentrum Havannas anlegen und Gästen so optimale Möglichkeiten bieten, Sehenswürdigkeiten wie die historische Altstadt Havannas (UNESCO Weltkulturerbe), einzigartige Kunst und die lebendige lokale Musikszene zu erleben.

Ausflüge auf Kuba
Es werden 15 Halb- und Ganztagesausflüge angeboten, auf denen die Gäste
der Norwegian Sky Gerichte aus einheimischen landwirtschaftlichen Erzeugnissen verkosten, die Flora und Fauna Soroas kennenlernen oder das moderne Havanna in einem Oldtimer erleben können. Die Landausflüge entsprechen den Anforderungen des Office of Foreign Assets Control (OFAC), die für amerikanische Reedereien und Reiseveranstalter in Kuba gelten.

Während der Kreuzfahrten gibt es einen Stopp auf der Privatinsel Great Stirrup Cay, die kürzlich weiter ausgebaut wurde. Infos zu Great Stirrup Cay und anderen Privatinseln finden Sie in meinem Artikel Privatinsel von NCL.

Gäste an Bord der Norwegian Sky genießen das bereits im Preis inklusiven ultimativen Getränkepakets eine große Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken.

Die 4-Nächte-Kreuzfahrten nach Havanna sind ab dem 21. Februar 2017 buchbar. Weitere Informationen zu den Kubareisen von Norwegian Cruise Line sind online auf Kuba Kreuzfahrt mit NCL verfügbar.

Royal Caribbean steuert Cuba an
Auch Royal Caribbean hat die Anzahl der Kreuzfahrten nach Havanna erhöht. Mit der Empress of the Seas geht es nach Kuba. Mehr Infos unter Kuba mit Royal Caribbean.

Carnival Cruise Line goes Kuba
Carnival Cruise Line stockt die Zahl der geplanten Kuba-Anläufe weiter auf. Nachdem die amerikanische Kreuzfahrtreederei Ende Juni 2017 verkündete, mit der Carnival Paradise ab 24. August 2017 insgesamt zwölfmal die größte Insel der Karibik anzusteuern, macht das 2.052 Passagiere fassende Kreuzfahrtschiff von Carnival Cruise Line nun bis September 2018 weitere fünf Mal in Havanna fest.

Carnival Paradise vor Havanna

Foto: Carnival Cruise Line Carnival Paradise vor Havanna

Bei den zusätzlich ins Kreuzfahrt Programm genommenen Kreuzfahrten handelt es sich um fünf- bis achttägige Reisen ab/bis Tampa, bei denen neben der kubanischen Metropole auch Ziele wie Cozumel, Key West und die Caymans im Fokus stehen.

Die Carnival Paradise liegt mindestens einen Tag und eine Nacht im Hafen von Havanna. Bei der achttägigen Kreuzfahrt (Abfahrt 18. August 2018) sogar zwei volle Tage.

Weitere Informationen und Buchung Carnival Cruise Line.

Benötige ich ein Visum für Reisen nach Kuba?
Die kubanische Regierung verlangt von allen Reisenden, die nicht mit einem gültigen kubanischen Reisepass nach Kuba einreisen, die Einholung eines Visums (75,00 US Dollar). Zu beantragen vor der Einreise nach Kuba.

Norwegian Cruise Line arbeitet mit VisaCentral zusammen und organisiert auf Wunsch das Visum.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, Carnival Cruise, NCL Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean International“ empress of the seas Kuba Kreuzfahrt
Dezember 13th, 2016 von Mr. Ralf

19. April 2017 ein Historischer Tag in der Geschichte von Royal Caribbean International.

Die frisch renovierte Empress of the Seas wird als erstes Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean Flotte, auf einer 5 Nächte Kreuzfahrt, ab Miami nach Kuba fahren. Das Kreuzfahrtschiff wird nach Tampa verlegt, von wo bisher zwei weitere Kreuzfahrten nach Havanna am 30. April 2017 (7 Nächte) und am 20. Mai 2017 (5- Nächte) geplant sind. Weitere Abfahrten werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Der neue Heimathafen der Empress of the Seas wird für die Sommersaison 2017 Tampa in Florida sein.

„Die Kurzkreuzfahrten sind bei Florida-Urlaubern sehr beliebt, so der Geschäftsführer von RCL Cruises Ltd. Dr., Jörg Rudolph „und jetzt in der Kombination mit Kuba, wird das mit Sicherheit ein großer Erfolg.“

Die Empress of the Seas ist aktuell das größte Kreuzfahrtschiff, das aus den USA nach Kuba fährt.

Kreuzfahrtgäste an Bord der Empress of the Seas die nach Kuba fahren können Land und Leute auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernen und tief eintauchen in das Leben, die Kultur und die Schönheit der Natur Kubas und ihrer Architektur, ihrer Küche, ihrer Musik und ihrer Kunst. Alle Kreuzfahrten werden im Einklang mit den aktuellen Bestimmungen für Reisen aus den USA nach Kuba durchgeführt.

Während Ihres Aufenthaltes in Kuba können die Kreuzfahrtgäste die Altstadt von Havanna erkunden, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Lokale Reiseleiter werden den Kreuzfahrtgästen der Empress of the Seas die Geschichte, die Kultur und Menschen von Kuba näher bringen.

Aber diese authentischen Erfahrungen sind nicht nur auf den Landgang in Kuba beschränkt. Die lebendige Kultur Kubas wird man auch auf der Empress of the Seas spüren können, vom Café con Leche im Café Royal bis hin zu Salsa, wird es zahlreiche Aktivitäten an Bord geben, um den Geist der Insel auch während der gesamten Reise zu erleben.

Die frisch renovierte Empress of the Seas wird das kubanische flair und die einzigartigen Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International zusammenbringen. Wie die Kletterwand, den neuen Pool- und Whirlpoolbereich mit Solarium, ein Ort nur für Erwachsene, die Entspannung und Erholung suchen. Und das Adventure Ocean für Kinder und Jugendliche.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,