istanbul anschlag foto mahmut bozarsian (VOA)
Mai 18th, 2017 von Mr. Ralf

Update: 18. Mai 2017
Das neueste Kreuzfahrtschiff von Silversea, die Silver Muse, legt im Alsancak Hafen von Izmir an. Die Silver Muse hatte 600 Passagiere aus den USA, Australien, Großbritannien und Frankreich an Bord.

Update: 27.04.2017
Die türkische Regierung plant ein Bonusprogramm für Reedereien die mit Ihren Kreuzfahrtschiffen Türkische Häfen anlaufen. Dieses Bonusprogramm soll einen Anreiz schaffen, damit mehr Kreuzfahrtschiffe einen Stopp in den Kreuzfahrthäfen der Türkei einlegen. Das türkische Ministerium für Tourismus plant für Reedereien, die Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 750 Passagiere betreiben, einen 30 US Dollar Kreuzfahrtbonus für jeden Gast der an einem türkischen Hafen betritt zu zahlen. Die Reedereien können frei Entscheiden ob sie den Bonus an Ihre Gäste weitergeben. Ob es Preissenkungen für die Kreuzfahrten mit Anläufen in der Türkei oder eine Gutschrift in Form eines Bordguthabens geben wird ist unklar.

2015 gingen ca. 1,4 Mio. Kreuzfahrtgäste in Istanbul, Antalya, Kusadasi und Marmaris an Land. Im Jahr 2016 nur noch knapp 600.000.

TUI Cruises bietet im Moment 204 Reisen bis 2019 mit Stopps in Türkischen Häfen wie Antalya, Kusadasi und Marmaris an. (Stand 27.04.2017)

Wären Sie bereit eine Kreuzfahrt mit Stopps in der Türkei zu buchen? Wie billig muss eine Kreuzfahrt mit Anlaufhäfen in der Türkei sein, damit Sie diese buchen? Kommentieren Sie einfach unter diesem Beitrag.

Update: 11.01.2017
AIDA Cruises, MSC, Costa laufen die Häfen in der Türkei bis auf weiteres nicht an.
TUI Cruises läuft die Türkischen Häfen Antalya, Kusadasi und Marmaris an.
Hapag Lloyd Cruises läuft im Mai 2017 Marmaris und einer im Juni 2017 in Antalya an.

Update: 30.06.2016
Celebrity Cruises, Seabourn, Cunard und Windstar haben die Passagierwechsel bzw. Stopps im Kreuzfahrthafen von Istanbul nach Griechenland verlegt. Hafenanläufe in Istanbul von der Royal Princess am 7. Juli und Eurodam am 22. Juli wurden dagegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt.

Update: 02.02.2016
Aida Cruises hat die für diesen Sommer die geplanten Kreuzfahrten mit Zielen in der Türkei abgesagt. Nach den jüngsten Anschlägen in Istanbul hätten zahlreiche Gäste den Wunsch geäußert, ihre Kreuzfahrt auf eine andere Urlaubsregion umzubuchen, teilte AIDA Cruises mit.

Auch Norwegian Cruise Line hat angekündigt, aufgrund der Ereignisse in der Türkei 2016 alle Anläufe zu streichen. Die Schwesterunternehmen Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises folgten NCL und haben alle Türkei Reisen abgesagt.
Disney Cruise läuft aus Sicherheitsgründen keinen Hafen in der Türkei mehr an.
Azamara Club Cruises steuert Istanbul aufgrund der geringen Nachfrage und dem fehlenden Interesse der Kunden nicht mehr an, so eine Sprecherin von Azamara Club Cruises..

Update: 25.01.2016
MSC Cruises setzt bis auf Weiteres alle Anläufe in der Türkei aus. Als Grund für diese Maßnahme nannte MSC Cruises die unsichere Lage in der Türkei nach den Anschlägen in Istanbul. Die Sicherheit der Passagiere auf den Kreuzfahrten von MSC hat höchste Priorität, so ein Sprecher von MSC Cruises.
Diese Entscheidung betrifft die Route der MSC Magnifica, die ab dem 26. März 2016 von Venedig aus in See stechen wird. Die ursprünglich geplanten Anläufe in Istanbul und Izmir ab dem 29. März 2016 werden durch die griechischen Häfen von Athen und Mykonos ersetzt.

Crystal Cruises wird aus Sicherheitsgründen die Routen ihrer Kreuzfahrtschiffe mit Zwischenhalten in der Türkei durch Stopps in Griechenland ersetzen, teilte uns der Pressesprecher der Rederei mit.
„Die Sicherheit und innere Ruhe unserer Gäste sind unser Hauptanliegen, darum werden wir keine, auch nicht kleinsten Risiken eingehen“, so Edie Rodriguez, Präsidentin von Crystal Cruises.
Royal Caribbean International hat zwar alle Routen in die Türkei unverändert gelassen, teilte aber mit die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.

Update: 16.09.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird mit der EUROPA 2 zwei Reisen planmäßig am 21.9. nach Istanbul durchführen. Hapag-Lloyd beobachtet die aktuellen Geschehnisse in der Türkei sehr intensiv und ist mit den Agenturen vor Ort und den offiziellen Stellen im ständigen Austausch. „Wir versichern unseren Gästen, dass wir stets zum Wohle unserer Passagiere und Crewmitglieder handeln und die Sicherheit unserer Gäste und der Crew für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten immer oberste Priorität hat. Wir werden weiterhin die Entwicklungen vor Ort aufmerksam beobachten und eruieren und prüfen derzeit zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen vor Ort, die wir zum Wohle unserer Gäste im Rahmen des Passagierwechsels unternehmen ‎können.“ so die Mitteilung von Hapag Lloyd Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line teilte uns auf Anfrage mit, dass die Sicherheit der Passagiere und der Mannschaft oberste Priorität hat. NCL beobachtet die Situation in Istanbul sowie in Kusadasi und wirdn gegebenenfalls Anpassungen an der Reiseroute vornehmen.

MSC. „Die Sicherheit unserer Gäste und Crewmitglieder genießt jederzeit höchste Priorität bei MSC Kreuzfahrten. Wir verfolgen die weitere Entwicklung der aktuellen Lage in der Türkei besonders aufmerksam und ergreifen bei Bedarf alle für die Sicherheit unserer Gäste und Crew erforderlichen Maßnahmen. Vor diesem Hintergrund kann die Route jederzeit aus Sicherheitsgründen angepasst werden“ so Rebecka Hoch Pressesprecherin MSC.

Istanbul. Die Stadt an beiden Seiten des Bosporus gelegen, sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien. Zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeresgebieten, dem Schwarzen- und dem Mittelmeer, gelegen. Laut Wikipedia ist Istanbul die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und ein Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 14,37 Millionen Einwohnern nahm sie 2014 den 23. Platz unter den größten Metropolregionen der Welt ein. Mit jährlich mehr als 11 Millionen Touristen aus dem Ausland zählt Istanbul überdies zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt.
Istanbul verfügt über zwei große Flughäfen Istanbul S. Gokcen und Istanbul Ataturk und einen Kreuzfahrthafen.

Seit es vermehrt zu Anschläge in der Metropole Istanbul kommt, haben immer mehr Kreuzfahrt-Touristen Angst. Die großen Reedereien nehmen aus Sicherheitsgründen Istanbul aus Ihren Kreuzfahrtrouten.

Wir haben recherchiert.
Aktuell hat Celebrity Cruises die Übernacht-Aufenthalte in Istanbul abgesagt. Die Routen von acht Kreuzfahrten im September und Oktober wurden geändert, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind die „Equinox“, „Constellation“ und „Reflection“. Die Celebrity Constellation läuft statt des zweiten Istanbul-Tags nun Kreta an. Die Celebrity Equinox legt einen zusätzliche Seetag ein und verlängert die übrigen Hafenstopps jeweils geringfügig. Die Route der Celebrity Reflection beinhaltet nun statt einem Overnight-Stopp in Istanbul ein zweitägiger Aufenthalt in Piräus/Athen.
Costa Corciere ersetzt bis auf weiteres Anläufe in 2015 Istanbul und Izmir durch Stopps in Griechenland (Piräus, Rhodos), Italien und Malta. Betroffen sind Kreuzfahrten der Costa neoClassica, Costa Pacifica und Costa Deliziosa. Damit wird auch der Passagier-Wechsel der Costa neoClassica von Istanbul nach Piräus verlegt.
Bei AIDA Cruises wurden die Fahrt der AIDAstella nach Istanbul, Izmir, Antalya für August aus dem Programm genommen. Weitere Ziele in türkischen Häfen will die Reederei zunächst abwarten und im Einzelfall entscheiden.
Auch TUI Cruises hat mit der Mein Schiff 1 Reisen in das östliche Mittelmeer, mit Stopps in Istanbul, Antalya, Bodrum, Kusadasi und Marmaris, geplant. Es gäbe kein besonderes Sicherheitsrisiko so die Reederei.

Nachdem Gebeco und Studiosus bereist alle Reisen in die Osttürkei abgesagt haben, hatte am Dienstag auch Öger Tours eine Rundreise, die unter anderem nach Van, Mardin und Diyabakir nach Ostanatolien führen sollte, gestrichen. (ASC)
Das amerikanische Außenministerium warnt US-Bürger seit kurzem vor Reisen in die Türkei. Das deutsche Auswärtige Amt rät bei Reisen nach Istanbul zu erhöhter Vorsicht.

September 2015/Januar 2016/Februar 2016

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Aida, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Celebrity Cruises, Costa, Crystal Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Oceania Cruise, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Harvest Caye Aerial Norwegian Cruise Line
November 18th, 2016 von Mr. Ralf

UPDATE 18.11.2016
Die Passaagiere der Norwegian Dawn bekamen als erste Gäste die Gelegenheit die neue Privatinsel von NCL, Harvest Caye in Belize, zu genießen.
Am Mittwoch den 16.11.2016 legte die NCL Dawn auf ihrer Kreuzfahrt durch die Karibik ab New Orleans in Harvest Cay an.
Nach Angaben der Seite seatrade cruise, sind auf der Privatinsel 500 neue Jobs entstanden. Bis 2020 werden 1.500 weitere, indirekte, Jobs entstehen.
Alle Kreuzfahrten von NCL in die westliche Karibik machen einen Stopp auf der Insel. Auch Oceania Cruises und Regent Seven Seas Schiffe steuern Harvest Caye an.
Wie stellen Sie sich eine einsame Insel in der Karibik vor? Palmen, weißer Sand, türkis farbendes Meer. Norwegian Cruise Line will mit Harvest Caye ihren Passagieren dieses Erlebnis verschaffen.
In der westlichen Karibik, genauer gesagt vor der Küste von Belize, entsteht ein Privatresort für die Kreuzfahrt Passagiere von NCL. Was bietet diese Insel in der Karibik?

Das Highlight ist der 1.400 qm große Pool mit Wasserfall und Poolbar, direkt am weißen Sandstrand. 15 komfortablen Pool-Cabanas können gemietet werden. Die Cabanas verfügen über Lounge-Möbel, Sichtschutz und Getränkeservice. Die Kreuzfahrtschiffe von NCL können direkt am eigenen Pier anlegen, so entfällt der Transfer mit Tenderbooten.

Der Strand von Harvest Caye ist fast drei Hektar (30.000 qm) groß. Elf luxuriöse und klimatisierte Strandvillen, mit Platz für 10 Personen, stehen den Gästen zu Verfügung. Außendusche, Hängematten und Concierge Service inklusive. Natürlich gegen Gebühr.
Von einem etwa 40 Meter hohen Turm (Flighthouse) hat man nicht nur eine Klasse Aussicht auf Harvest Caye, sondern die Gäste können per 900 Meter langer Seilverbindung (Ziplining) quer über die Insel fliegen lassen. Ein Hochseilgarten, Kajak fahren, Paddleboarding und Kanu fahren ergänzen die Attraktionen.

Norwegian Cruise Line bietet auf Harvest Caye fünf a la carte Restaurants und Bars. Wer es eher klassisch mag, kann im Shopping Village Streetfood genießen. Weitere drei Bars und Grill Restaurants, am Strand, versorgen die Cabanas und Poolgäste mit Speisen und Getränken.
Auf Harvest Caye können die Passagiere auch landestypische Pflanzen und Tiere beobachten. Per Bootstour können Seekühe beobachtet werden.

Ab November 2016 legen nicht nur die Schiffe von NCL, sondern auch die Kreuzfahrtschiffe von Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises auf Harvest Caye an.

NCL hat seit 1977 die Privatinsel Great Stirrup Cay (Bahamas) in ihrem Besitz. Hier werden die Passagiere per Tender Boot an Land gebracht. Auch auf Great Stirrup Cay gibt es 10 Cabanas, eine Showbühne, Beach Volleyball Felder, Jetski Touren, Kayak-Trips, Parasailing und einen Wasserpark mit einer 12 Meter hohen und über 50 Meter langen Wasserrutsche. Bars, Grills und Souvenirläden dürfen natürlich nicht fehlen. Auch MSC Cruises und Regent Seven Seas laufen diese Privatinsel an.
UPDATE: Nach Informationen von Norwegian Cruise Line investiert die Reederei 1 Million US Dollar in die Modernisierung von Great Stirrup Cay. Es wird eine ca. 350 Meter lange Seilverbindung (Ziplining) von einem 30 Meter hohen Aussichtspunkt über die Insel gebaut. Es ensteht eine Unterwasserwelt für Schnorchler und verschiedene Restaurants. Für die „The Haven“ und die „Suiten“ Gäste wird ein exklusives Restaurant (Silver Palm), ein Partyraum, 22 Villen und eine Mandara Spa Bereich gebaut. Fertigstellung soll im Herbst 2017 sein.

Viele Reedereien verfügen über eine Privatinsel. Ich habe einen Überblick erstellt.

Costa Cruises bietet mit Catalina Island, in der Dominikanischen Republik, Ihren Passagieren ein nicht ganz so spektakuläres Privatresort.

Auf Half Moon Bay (Bahamas) können die Passagiere von Holland America Lines, Carnival Cruises, Cunard und Seaborn relaxen.

Royal Caribbean Privatinsel

Privatinsel Labadee Royal Caribbean International

Labadee ist eine Halbinsel im Norden der Insel Haiti. Hierher kommen viele Royal Caribbean, Azamara Cruises und Celebrity Cruises Schiffe.
Es gibt fünf Erlebniswelten am Strand:
Buccaneer’s Bay ist der Sport Point der Insel. Zum Schwimmen ist der Bereich nicht geeignet.
Der perfekte Badestrand ist Columbus Cove.
Am Adrenaline Beach gibt es den „Dragon’s Tail Coaster“. Eine Achterbahn. Es gibt Fußball, Basketball und Beachvolleyball Felder.
Nellie’s Beach ist der Strandabschnitt zum chillen.
Nur Grand Suiten -oder höher-Gästen ist der Barefoot Beach Club vorbehalten. 20 private Cabanas, die am und im Wasser stehen, bieten ähnlichen Luxus wie an Bord.

Royal Caribbean betreibt mit Coco Cay (Bahamas) eine weitere Privatinsel mit weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser. Es gibt diverse Sportangebote, Schnorchel Touren zu einem gesunkenen Flugzeug und ein Schiffswrack. Der Caylanas Aqua Park rundet das Angebot ab.

Princess Cruise und P&O Cruise haben Princess Cays. Ein Grundstück auf dem südlichen Ende der Insel Eleuthera. Natürlich auf den Bahamas.
Hier kann man Bungalows (ab 190 US$) und Sonnenzelte mieten. Barbecue Restaurants, Shops und ein großes Angebot an Wassersport wie Jetski, Kayak, Glasbodenboot-und Schnorcheltouren finden man hier.

Castaway Cay auf den Bahamas gehört der Walt Disney Company. Die Kreuzfahrtschiffe von Disney Cruises können direkt an der Privatinsel anlegen. Schön ist, dass 90 Prozent der Insel naturbelassen sind. Es gibt sogar ein eigenes aktives Postamt und einen exklusiv für Erwachsene reservierten „Serenity Beach“.

Eine weitere Privatinsel entsteht auf den Bahamas. Auf der „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ sollen ab Dezember 2017 die Kreuzfahrtschiffe von MSC direkt am eigenen Pier anlegen.

Ocean Cay MSC Marine Reserve

Ocean Cay MSC Marine Reserve Quelle: MSC Crociere S.A.

Nach Angaben von MSC entsteht auf der Insel ein Amphitheater mit 2.000 Plätzen. Per Zipline kann man Ocean Cay überqueren.
Für die Passagiere des MSC Yacht Clubs entsteht ein eigener Spa- und Wellness Bereich mit privaten Bungalows und Massage-Hütten.

 

 

UPDATE
MSC Cruise plant eine neue Privat Insel vor der Küste von Abu Dhabi. Der Präsident von MSC Cruise USA, Rick Sasso, erklärte das es sich bei der Insel um „Sir Bani Yas Island Beach Oasis“ handelt. Die Insel verfügt über fast 2 km Strand. Alle Annehmlichkeiten der Karibik Privat Insel von MSC „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ wird es auch auf der neuen Insel geben. Geplant ist eine Brücke vom Strand über ein Naturreservat zur Inselmitte. Die MSC Fantasia steuert die neue Insel ab Dezember 2016 an.

 MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC Privat Insel Sir Bani Yas Island Oasis

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Video „TOUR HARVEST CAYE NCL BELIZE PROJECT“ von PlusTV Belize
Video  „Disneys Privatinsel Castaway Cay“ von spinatmädchen

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa, Cunard, Disney Cruises, Holland America Line, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Oceania Cruise, P&O Cruises, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Carnival Cruise Line Amber Cove
September 30th, 2016 von Mr. Ralf

Die Privatinsel Amber Cove von Carnival Cruise ist die Beste sagen die Leser von Cruise Critic.

 

Carnival Cruise Line Cruisers Choice Destination Top 5 Private Inseln

Foto: Carnival Cruise Line

Die Privatinsel Amber Cove, in der Dominikanischen Republik, von Carnival Cruise Line ist mit dem „Cruisers Choice Destination Award“ ausgezeichnet worden. Der „Cruisers Choice Destination Award“ zeichnet die besten Privatinseln, gewählt von den Lesern der Webseite Cruise Critic, jedes Jahr aus.

Amber Cove liegt in der schönsten Kreuzfahrtregion der Welt, in der Karibik. Amber Cove verfügt über eine Architektur aus der Kolonialzeit, verschiedene Themenrestaurants, Bars, einen Marktplatz mit Handwerkskunst und Souvenirs. Es gibt einen Wasserpark mit Pools, Wasserrutschen, Zip-Line und Cabanas (kleine Häuschen).

Amber Cove liegt nahe der Stadt Puerto Plata. Kreuzfahrtgäste finden in Puerto Plata Bars, Rum-und Zigarrenfabriken sowie einen kilometerlangen weißen Sandstrand.
Carnival Cruise Line bietet auch Ausflüge in das Landesinnere der Domenikanischen Republik an. Egal ob Beachtour, Kulturelle Highlights, Kulinarische Erlebnisse, Abenteuertouren oder verschiedene Wassersportarten Carnival hat es im Programm (gegen Gebühr 🙂 ).

carnival Victory Amber Cove

Foto: Carnival Cruise Line Carnival Victory

Amber Cove wurde am 6. Oktober 2015 mit dem Eintreffen der Carnival Victory offiziell eröffnet. Weitere Kreuzfahrtgesellschaften die in Amber Cove anlegen: Fathom, Cunard, Aida, P&O, Costa Cruises, Holland America Line.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Queen Mary 2 in der ZDF.reportage
Juli 15th, 2016 von Mr. Ralf

Von Ende Mai bis Ende Juni 2016 erhielt das berühmte Passagierschiff Queen Mary 2 in der Hamburger Werft Blohm+Voss neuen Glanz.

Die „ZDF.reportage“ hat die umfangreichste Renovierung in der Geschichte des zwölf Jahre alten Oceanliners exklusiv begleitet.

Am Sonntag, 17. Juli 2016, 18.00 Uhr, ist der Film von Thorsten Schaubrenner im ZDF zu sehen: „Schönheitskur für Queen Mary 2 – Ein Kreuzfahrtschiff wird überholt“.

Die „ZDF.reportage“ zeigt, wie die Renovierung unter erheblichem Zeitdruck alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellte. Addy, der 29-jährige Schiffbauingenieur, musste dafür sorgen, dass oben auf Deck 13 der Einbau von 35 neuen Kabinen im Zeitplan verlief. Denn echte Kreuzfahrt-Fans wie Susanne Wollesen lieben ihre „Queen“ und haben schon gleich für die erste Reise nach der Renovierung wieder gebucht.

Auch der „Kings Court“, das Buffet-Restaurant des Schiffes, wurde komplett überholt und neu gestaltet: mehr Glanz, mehr Showküche und keine Tabletts mehr. Die kochenden Zwillinge, die Küchendirektoren Mark und Nicholas Oldroyd, baten zwischenzeitlich um göttlichen Beistand, damit alles rechtzeitig fertig wird.

Eine Attraktion gibt es nach dem Umbau für die vierbeinigen Passagiere an Bord: Die mitreisenden Hunde sollen bei ihrem Geschäft nicht allzu sehr durch die fremde Umgebung irritiert werden. Deshalb hat die britische Reederei in Hamburg einen Londoner Laternenpfahl und einen US-Feuerhydranten für die „Gassi-Tour“ installieren lassen. Weitere Veränderungen für die vierbeinigen Passagiere gibt es im Artikel Hunde reisen auf der Queen Mary 2 im Hundehotel.

Nach der Renovierung stellt sich nun die Frage: Wie findet Kreuzfahrerin Susanne Wollesen den neuen Art-Decó-Stil der Queen? Können die Schiffsköche den ersten Gästen tatsächlich ihre Köstlichkeiten servieren? Und was hält Yorkshire-Männchen Coco von Hydrant und Laternenpfahl?

Ein Video der Renovierung der Queen Mary 2 im Zeitraffer.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Cunard, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Queen Mary 2 Kreuzfahrt mit Hund
Juli 7th, 2016 von Mr. Ralf

Hunde die auf der Queen Mary 2 mit auf Kreuzfahrt gehen bekommen eine königliche Behandlung.

Das Kreuzfahrtschiff wurde einer $ 132.000.000 Renovierung unterzogen, inklusive neuer Unterkünfte für die Vierbeinigen Passagiere.

Die Queen Mary 2 von Cunard ist das einzige Hochsee Kreuzfahrtschiff auf dem Hunde und Katzen mitreisen dürfen Das „Hundehotel“ befindet sich auf auf Deck 12. Das Schiff hat 24 Hundezimmer- doppelt so viele wie vor der Renovierung – und Platz für 2.961 menschliche Gäste.

Werbung für die neuen Unterkünfte machten einige der New Yorker Top Instagram Hunde, Chloe der Mini Frenchie (133.000 Anhänger), Wally ein Welsh Corgi (92.000 Anhänger) und Ella Bean (40,000 Anhänger). Die Veranstaltung fand in New York, dem Heimathafen der Queen Mary 2, vor einer siebentägigen Transatlantiküberfahrt nach Southampton, England statt.

Neben den zusätzlichen Zwingern, sind neuen Hunde-Viertel zum spielen und zum Spazieren gehen entstanden. Es gibt eine Owners-Lounge und zwei Dinge die beim Gassi gehen auf dem Meer nicht fehlen dürfen. Einen authentische New York City Hydranten und einen britischen Laternenpfahl.

Cunard Queen Mary 2 Hundehotel

Foto: Associated Press
Cunard Queen Mary 2 Hundehotel

Master Oliver Cruz kümmert sich um die Haustiere. Geht mit ihnen spazieren, füttert sie und spielt mit ihnen. Die Besitzer können die Hunde und Katzen jederzeit besuchen, aber dürfen sie nicht mit auf die Kabine nehmen.

„Das ist meine Leidenschaft“, sagte Cruz, der Tierhändler und Zoo Mitarbeiter in seiner Heimat den Philippinen war. Cruz arbeitet schon seit einigen Jahren mit Haustieren auf der Queen Mary 2. Der erste Tag auf See ist die größte Herausforderung, man muss sich die Namen der Hunde und ihrer Besitzer merken. Der Abschied ist der traurigste Teil der Kreuzfahrt“, so Cruz.

Die Unterbringung von Haustieren auf einem Kreuzfahrtschiff von Cunard hat eine Geschichte die Jahrzehnte zurückliegt. Hunde gehören zu Passagieren wie Elizabeth Taylor und dem Herzog von Windsor. Wally, ein Corgis wie der Hund von Queen Elizabeth, hat die Neuerungen am Mittwoch enthüllt.

Die Hundehotels gehören zu den meistverkauften Unterkünfte auf dem Schiff: Sie sind Monate im Voraus ausgebucht und Passagiere zahlen $ 800- $ 1.000 pro Zwinger.

Hilary Sloan, Besitzerin von Ella Bean, einer Yorkscher Mischung  sagte die Hunde Unterkünfte sind „liebenswert.“

Reisen mit Hund kann man auch auf eine Flußkreuzfahrtschiff von 1AVista.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie Cunard, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

cunard queen mary 2 Kreuzfahrt mit Hund
Juni 28th, 2016 von Mr. Ralf

Quelle: Cunard YouTube
#QM2Remastered: 3 weeks in 3 minutes

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Cunard, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Rio de la Plata Küste von oben
Juni 15th, 2016 von Mr. Ralf

Kreuzfahrten nach Südamerika werden immer beliebter. Bis 2018 werden fast 200 Kreuzfahrten mit Ziel oder Stopp in Uruguay angeboten Die Kreuzfahrtschiffe von Holland America Line, Oceania Cruises, Seabourn, Norwegian Cruise Line, Princess Cruises, Cunard, Costa, Celebrity Cruises, Silversea, Hapag Lloyd Cruise, Phoenix Reisen und P&O Cruises steuern immer häufiger die Häfen von Uruguay an.

Kreuzfahrtpassagiere, die in Uruguay während ihrer Südamerika Kreuzfahrt anlegen, werden mit aller Wahrscheinlichkeit in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo oder in dem Nobelbadeort Punta del Este vor Anker gehen. Während die Kreuzfahrtschiffe direkt im Hafen von Montevideo ankern können, müssen die Schiffe mit Ziel Punta del Este weiter draußen in den tieferen Gewässern vor Anker gehen. Die Passagiere werden mit Tenderbooten an Land gebracht.

Zahlreiche Unternehmen und der Tourmanger des Kreuzfahrtschiffes bieten Landausflüge für Kreuzfahrttouristen an. Alle jedoch mit mehr oder weniger festgelegten Touren, die 2 bis 3 Stunden dauern und in der Regel nicht mehr als die gewöhnlichen Standardziele beinhalten. Wer mehr sehen will, der muss auf Privatanbieter zurückgreifen die Individualtouren anbieten. Diese Tourguides kennen das Land und organisieren Landausflüge die individuell an die Liegezeiten der Kreuzfahrtschiffe angepasst werden.

Martin Schmitt ist ein Globetrotter, der seit 1999 ununterbrochen auf dem Erdball unterwegs war, aber seit 12 Jahren in Uruguay seine zweite Heimat gefunden hat. Martin organisiert und begleitet individuelle Touren in Uruguay. Auf „Urugay Erleben“ bietet er viele interessante  Landausflüge an. Für kreuzfahrt 4.0 stellt er einige schöne Touren vor.

Kreuzfahrtziel Punta del Este Uruguay

Bei einem Aufenthalt von 8 Stunden ist es ratsam auch das Umfeld von Punta del Este zu besuchen. Punta del Este ist nur ein kleiner Badeort in dem im Winter gerade mal ein paar tausend Einwohner leben.

Uruguay erleben Kreuzfahrt uruguay Leuchtturm in Cabo Polonio

Foto: Uruguay erleben Kreuzfahrt uruguay Leuchtturm in Cabo Polonio

Eine Tour von Punta del Este mit Uruguay Erleben zum urigen Fischerdorf Cabo Polonio sollte auf dem Plan stehen. Es gibt, in dem mitten in einem Nationalpark gelegenen Dorf, immer noch keinen Strom. Dafür ist man auf Tuchfühlung mit einer riesigen Seelöwen- und Seeelefantenherde, die sich direkt vor dem Leuchtturm tummelt. Allein schon die Fahrt auf einem Allrad-Truck, 12 km durch eine bizarre Dünenlandschaft, hat es in sich. Weitere Ausfüge könnten nach Barra de Valizas, einem flippigen Hippiedorf mit einer der schönsten uruguayischen Strandlandschaften und riesigen Wanderdünen erfolgen. Ein Aufstieg zum Cerro de buena vista bietet den besten Blick über die Küstenlandschaft und den Cabo Polonio Nationalpark. Weitere Insidertipps könnten eine Fahrt durch die zerklüfteten Sierras von Rocha sein oder ein Essen in einem der Top-Restaurants im Dorf Garzon.

Die Tour entlang der Küste von Rocha und Maldonado, inklusive einer Fahrt über die emblematische Brücke über die Laguna de Garzon ist ein Erlebnis. Auch der Besuch der Laguna de Rocha ein Highlight für Naturfreunde und Ornithologen. Wanderungen oder die Laguna mit einem Fischerboot entdecken stehen auf dem Programm.

Montevideo Highlights für Kreuzfahrer

Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Rambla in Piriapolis

Foto: Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Rambla in Piriapolis

Wer  in der Osterwoche in Montevideo anlegt, der kann an den sogenannten Criollas, den Reiter- und Rodeofestspielen teilnehmen und dort die Reitkünste der Gauchos hautnah erleben. Touren an der Rambla in Montevideo bis zum ersten kleinen Badeort im Departement Canelones sollten mit auf dem Programm stehen. Ziele sind die etwa 30 km vom Hafen entfernt liegenden Badeorte El Pinar und Neptunia, die an einer Mündung eines Baches in den mächtigen Rio de la Plata liegen. Kanufahren, schwimmen, Strandwanderungen und die Verköstigung von Spezialitäten der lokalen Küche stehen auf dem Programm. Wer etwas mehr von der Küste kennenlernen will, der unternimmt eine Tagestour mit Uruguay Erleben in das mondäne Piriapolis mit seiner prachtvollen Seepromenande. Eine Fahrt mit dem Sessellift zum Cerro Antonio bietet den besten Blick über die Stadt und die im Hinterland liegenden Cierras mit dem Pan de Azucar Berg.

Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Touren durch die Sierras von Rocha

Foto: Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Touren durch die Sierras von Rocha

Uruguay Erleben bietet unter anderem Individuelle Seniorenreisen, Fotosafaris und erläutert Ihnen wie es mit der Reisesicherheit für Alleinreisende Frauen im Gaucholand aussieht.
Martin Schmitt weiß wo die besten Strände Uruguays liegen und welche personalisierten Uruguay-Touren lohnenswert sind.

Vielen Dank an Martin und Uruguay Erleben für die Tipps. Ich hoffe Sie schauen mal bei Martin vorbei.

Uruguay ist ein Staat im Südkegel Südamerikas. Es ist das kleinste spanischsprachige Land in Südamerika. Uruguay grenzt im Norden an Brasilien, im Osten an den Atlantischen Ozean, im Süden an den Río de la Plata und im Westen (durch den Río Uruguay getrennt) an Argentinien.

Punta del Este befindet sich etwa 140 km östlich von Montevideo im Departamento Maldonado in unmittelbarer Nachbarschaft zur gleichnamigen Hauptstadt des Departamentos.

Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays. Sie liegt am Mündungstrichter des Río de la Plata. Sie zählt rund 1,3 Mio. Einwohner und ist das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum des Landes. Montevideo zählt zu den zehn sichersten Städten Lateinamerikas und ist zudem nach einer Studie die südamerikanische Stadt mit der höchsten Lebensqualität.

Ralf für kreuzfahrt 4.0

Haben Sie auch Insidertipps oder Reiseberichte die Sie veröffentlichen möchten? Dann gehts hier lang

Kategorie Celebrity Cruises, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, NCL Norwegian Cruise Line, News, Oceania Cruise, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Princess Cruise, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean Messe Reisen Hamburg 2016
Februar 25th, 2016 von Mr. Ralf

eine Nachlese

Natürlich habe ich mir die Messe Reisen Hamburg, mit dem Schwerpunkt Kreuzfahrt, mal genauer angesehen.

In der Halle B5 waren jede Menge Reedereien mit Informationsständen vertreten. Es gab kleine Infostände wie den von Star Clippers,

Star Clipper auf der Messe Reisen Hamburg 2016

Star Clippers Foto: Kreuzfahrt 4.0

aber auch sehr große wie den von TUI Cruises Mein Schiff. Auf einem 500 qm großen Schiffsdeck, der Erlebnisinsel „KreuzfahrtTräume“, konnte man sich Vorträge und Reiseberichte anhören.

An den Infoständen von Hurtigruten, Costa, Royal Caribbean zusammen mit Celebrity Cruises und Azamara, Cunard, Norwegian Cruise Line war der Andrang an Interessenten am Freitag nicht so groß.

Am Stand von Hapag Lloyd Cruises (MS EUROPA 2) wurde nicht nur informiert sondern auch Nackenmassagen angeboten. Gegen Gebühr!

auf derHapag Lloyd Cruise  Messe Reisen Hamburg 2016

Hapag Lloyd Cruise Foto: kreuzfahrt 4.0

AIDA hat am Stand eine Showkabine mit Veranda der AIDAprima ausgestellt. Leider war diese ohne Bad und Schrank und gab aus diesem Grund nicht die tatsächlichen Gegebenheiten wieder. Die Showkabine war immer gut besucht und deshalb war kein Foto möglich. Die  gestressten AIDA Mitarbeiterinnen sahen sich nicht dazu in der Lage für ein Foto die Showkabine 30 sek. besucherfrei zu halten. Deshalb gibt es kein Foto von AIDA Cruises.

Kabine der AIDAprima

Eine Kabine der AIDAprima Foto: Ove Arscholl

Ansonsten war bei AIDA viel los und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen berieten die Kunden im Minutentakt.

Der Stand von TUI Cruises war einem Schiffsbug nachempfunden und auch sehr gut besucht. Ein, im Vorfeld, von Gaby angefragtes Interview wurde abgelehnt, da kein Ansprechpartner der Presseabteilung vor Ort sei. Schade!

Full Metall Cruise Messe Reisen Hamburg 2016

Full Metall Cruise Foto: kreuzfahrt 4.0

Interessant war der Stand von Full Metall Cruise. Hier gab es auch Infos zum Strong man run und Full Metall Mountain event.

ponant Messe Reisen Hamburg 2016

ponant

Beim Yacht und Expeditionsanbieter ponant war es ruhig. Ich hatte mich um einen Interviewtermin bemüht und eine Terminbestätigung sowie eine Ansprechpartnerin erhalten. Das von Gaby geführte Interview hätte ich gerne an dieser Stelle veröffentlicht, aber meine Interviewpartnerin war, wie mir ponant später mitteilte, nicht geschult ein Interview durchzuführen. Aus diesem Grund bat (untersagte) mir ponant das Interview zum Thema LE BORÈAL zu veröffentlichen. Das macht mich neugierig und ich bleibe am Thema dran.

plantours Messe Reisen Hamburg Kreuzfahrt

plantours Foto: kreuzfahrt 4.0

Ganz anders geht man bei plantours mit bloggern um. Unsere Interviewpartnerin, Frau Linnemann, war sehr freundlich und beantwortete unsere Fragen offen und ehrlich.

Das Interview über die MS Hamburg von plantours lesen Sie in unserm blog.

Transocean Messe Reisen Hamburg Kreuzfahrt

TransOcean  Foto: kreuzfahrt 4.0

Besonders habe ich mich über den Termin mit einem Vertreter von TransOcean gefreut. Ich habe viel über die MS Astor und die Routen der Astor erfahren. Auch  bei TransOcean hat man den Stellenwert von Social Media und besonders den von Reiseblogs erkannt.

Das Interview mit Herrn Ebner von TransOcean ist jetzt online.

Insgesamt war die Messe vielfältig. Viele Reiseziele, Caravaning, Biken wurde präsentiert und es gab Unmengen von (unnötigen) Fressbuden. Gerade der Bereich zum Thema Kreuzfahrten bot für Neulinge ein breites Spektrum an Informationen. Die Marken Mein Schiff und AIDA waren ganz klar die Favoriten der Besucher. Fast alle Besucher hatten mindesten eine Tüte mit Katalogen dabei. Leider sortierten viele Besucher an den Übergängen zu den anderen Hallen und am Ausgang erhaltene Kataloge aus und so entstand im Laufe des Tages ein Berg von Papiermüll. Hier stelle ich mir die Frage, ob es unbedingt notwendig ist mit gedrucktem Material so verschwenderisch umzugehen.

Ralf und Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Aida, Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, Hurtigruten, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, plantours, Ponant, Royal Caribbean, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

NCL epic Kreuzfahrt 4.0
Oktober 30th, 2015 von Mr. Ralf

Die Kreuzfahrtgesellschaften bauen jedes Jahr neue größere Kreuzfahrtschiffe. Kreuzfahrt 4.0 hat eine Liste der, zurzeit, 10 größten Kreuzfahrtschiffe der Welt erstellt. In den letzten 12 Monaten sind 3 Neubauten zu den 10 größten Kreuzfahrtschiffen hinzugekommen.

Unter den Top 10 Kreuzfahrtschiffen sind 9 von Royal Caribbean und Norwegian Cruise Line.

Die Größe eines Kreuzfahrtschiffes wird anhand der Bruttoregistertonnen (BRT) ermittelt. Zum Vergleich wie riesig heutige Kreuzfahrtschiffe sind, die Titanic war 46.000 BRT groß.

Foto: en.wikipedia.org

Foto: en.wikipedia.org

  1. Allure of the Seas: Das größte jemals von Royal Caribbean gebaute Schiff. Allure of the Seas hat 225.282 BRT. Die Allure wurde 2010 in Dienst gestellt, wird aber demnächst von der Harmony of the Seas überholt. Die Allure oft he seas ist 362 Meter lang und hat Platz für über 6000 Passagiere.

    Quelle: Royal Caribbean International“

    Quelle: Royal Caribbean International“

  2. Oasis of the Seas: Das 2. größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist die Oasis of the Seas, das Schwesterschiff der Allure of the seas. Die Oasis ist 362 Meter lang und hat Platz für über 6000 Passagiere.

     „Quelle: Royal Caribbean International“

    „Quelle: Royal Caribbean International“

  3. Anthem of the Seas: Technisch auf dem neuesten Stand ist die Anthem of the Seas mit 168.000 BRT und 348 Meter Länge. Antem of the seas hat virtuelle Balkone in allen Innenkabinen, Roboter die Als Barmixer fungieren, Pool mit Wellenanlange und einen Fallschirmsprung Simulator (Skydiving).

    Copyright Alle Rechte vorbehalten von Jan Czonstke

    Copyright Alle Rechte vorbehalten von Jan Czonstke

  4. Quantum of the Seas: Technisch auf dem neuesten Stand ist die Quantum of the Seas mit 168.000 BRT und 347 Meter Länge. Quantum of the seas hat virtuelle Balkone in allen Innenkabinen, Roboter die Als Barmixer fungieren, Pool mit Wellenanlange und einen Fallschirmsprung Simulator (Skydiving).

     „Quelle: Royal Caribbean International“

    „Quelle: Royal Caribbean International“

  5. Norwegian Escape: Das erste Schiffe der Breakway Plus Klasse von Norwegian Cruise Line. Die Norwegian Escape kommt auf 164.600 BRT und hat Platz für 4.248 Passagiere.

    Foto: © Norwegian Cruise Line

    Foto: © Norwegian Cruise Line

  6. Norwegian Epic: Auf Platz 6 schafft es die Norwegian Epic mit 155.573 BR. Die Epic war das erste Kreuzfahrtschiff mit Platz für über 4.000 Passagiere und ist 329 Meter lang.

    Foto: Kreuzfahrt 4.0

    Foto: Kreuzfahrt 4.0

  7. Freedom of the Seas: Die drei Schiffe der Freedom Klasse von Royal Caribbean kommen auf Platz 7 bis 9 und haben 154.407 BRT. Die Freedom of the Seas war 2006 das größte Schiff der Welt. Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.
Royal Caribbean International

„Quelle: Royal Caribbean International“

8. Liberty of the Seas: Die drei Schiffe der Freedom Klasse von Royal Caribbean kommen auf Platz 7 bis 9 und haben 154.407 BRT. Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.

 „Quelle: Royal Caribbean International“

„Quelle: Royal Caribbean International“

9. Independence of the Seas: Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.

Foto: commons.wikimedia.org

Foto: commons.wikimedia.org

10. Queen Mary 2: Das Kreuzfahrtschiff unter den Top 10 ist die Queen Mary 2 von Cunard mit 148.528 BRT. Die Queen Mary 2 war von 2004-2006 das größte Kreuzfahrtschiff, bis die Freedom of the Seas die Queen Mary 2 abgelöst hat. Die Queen Mary 2 ist 345 Meter lang und hat Platz für 3.000 Passagiere.

Foto: wikimedia.org

Foto: wikimedia.org

Kreuzfahrtschiffe im Bau:
1. Harmony of the Seas 2016 von Royal Caribbean (227,700 BRT)
2. Ovation of the Seas (2016) von Royal Caribbean (168,600 BRT)
3. MSC Meraviglia 2017 von MSC Cruises (167,600 BRT)
4. Norwegian Joy für China 2017
5. Norwegian Breakaway Plus 2018 (163,000 BRT)

Costa Cruises und AIDA Cruises haben  zwei Schiffe in Auftrag gegeben die mehr als 180,000 BRT groß sind. Beide Schiffe werden mit mehr als 6.600 Passagieren mehr Kapazitäten haben als alle bisherigen Kreuzfahrtschiffe. Fertigstellung soll 2019 sein.

Carnival Cruise Line hat mit 24 Schiffen die größte Kreuzfahrtflotte. Carnival Cruise Line hat 1996 die ersten Schiffe (Carnival Destiny, Carnival Sunshine) mit mehr als 100.00 BRT in Dienst gestellt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Carnival Cruise, Costa, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

cunard queen mary 2 Kreuzfahrt mit Hund
Oktober 1st, 2015 von Weltenbummler

Die berühmten Queens und Princess Grill Suiten der Queen Mary 2 werden während des Werftaufenthaltes 2016 hochwertig umgestaltet. Welche Erwartungen haben die Gäste der Queen Mary 2? Um der Frage auf den Grund zu gehen wurden in den vergangenen 18 Monaten Tausende von Gästen aus aller Welt befragt. Mit den Umbauten sollen die steigenden Erwartungen der anspruchsvollsten Gäste an ihre Luxusunterkünfte erfüllt werden.

Der neue ‚Grills Style’ soll den guten Ruf von Cunard für Luxus bestätigen.

Alle 172 Suiten werden umgebaut. Schlaf- und Wohnbereiche werden umgestaltet, um mehr Platz und Luxus zu schaffen. Neues Inventar und Bodenbeläge, ähnlich der Ausstattung der ersten Queen Mary, werden während des Werftaufenthalts eingebaut. Hochwertige Kunst wird die Suiten aufwerten.

Die Grill-Restaurants gehören zu den besten Restaurants auf Kreuzfahrtschiffen und die kulinarische Qualität wird sich im neuen Design der Restaurants widerspiegeln. Die Passagiere wünschten sich mehr Tische für 2 Personen in den beiden Grills der Queen Mary 2, deshalb werden die Grills umgestaltet. Es wird mehr Abstand zwischen den Tischen geschaffen und beweglichen Tischen für mehr Flexibilität eingebaut. Dekor und Einrichtung werden neu gestaltet und ausgetauscht, um noch elegantere Restaurants zu bieten. Die beiden Restaurantkategorien werden sich durch ein klares Design, spezielle Farbwahl und Ausstattung unterscheiden. Es wird eine Vielzahl von Speise- und Service-Neuerungen geben. Details gibt Cunard noch inn diesem Jahr bekannt.

Angus Struthers, Direktor von Cunard, sagte:
“Die Grill Suiten und Restaurants der Queen Mary 2 bekommen bereits beste Bewertungen. Die Arbeiten in 2016 werden dafür sorgen, dass sie weiterhin das feinste Luxuserlebnis auf See sind, mit unerreichtem Glamour und Perfektion. Ich bin zuversichtlich, dass das neue Grill-Erlebnis auf dem berühmtesten Schiff auf den sieben Weltmeeren sogar noch mehr Anerkennung erhalten und die Erwartungen derer, die in den Grill-Kategorien reisen, noch übertreffen wird.“

Queen Mary 2

Taufe: 8. Januar 2004
Jungfernfahrt: 12. Januar 2004
Flagge: Bermuda
Tonnage: 151.400 BRZ
Länge: 345 Meter
Breite: 41 Meter
Tiefgang: 10 Meter
Geschwindigkeit: max. 30 Knoten
Passagierkapazität: 2.620
Anzahl Kabinen: 1.310
Crew-Mitglieder: 1.253

Weitere Details zu den umfassenden Umbauarbeiten auf der Queen Mary 2 folgen. Wir bleiben dran.

Oktober 2015
Quelle: cunard

Kategorie Cunard, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , ,