MS Veendam Holland America Line (1)
Mai 25th, 2017 von Mr. Ralf

Die nächste kreuzfahrt Reederei nimt Kuba in Ihr Kreuzfahrtprogramm auf.

Holland America Line steuert ab Dezember 2017 von Fort Lauderdale mit der MS Veendam Kuba an.

Holland America Line ist die dritte Kreuzfahrtlinie der Carnival Corporation, die die Genehmigung erhalten hat die Karibikinsel Kuba anzulaufen.

Holland America Line bietet sieben-, elf- und zwölftägigen Karibikreisen an Bord der MS Veendam ab Fort Lauderdale an. Start ist am 22. Dezember 2017 mit einer zwölftägige Kreuzfahrtrundreise. Buchungsstart für diese Kuba Kreuzfahrt ist am 26. Mai 2017.

Auf neun siebentägigen Kreuzfahrten wird Havanna angelaufen, wovon drei davon zusätzlich auch Cienfuegos ansteuern.

Auf den zwölftägigen Routen sind immer Besuche in Havanna sowie Cienfuegos vorgesehen. Je nach Abreisedatum umfasst der weitere Reiseverlauf eine Kombination aus den Karibikhäfen Amber Cove, Dominikanische Republik; Belize City, Belize; Costa Maya und Cozumel, Mexiko; George Town, Cayman Islands; Grand Turk, Turks- und Caicosinseln; Key West, Florida; und Montego Bay, Jamaika.

Holland America Line bietet seinen Gästen einen ausgedehnten Landgang, mit genug Zeit die Stadt zu entdecken. in Havanna an. Der Stop in Cienfuegos bietet die gelegenheit den Ort Trinidad, einer UNESCO-Weltkulturerbe in der Provinz Sancti Spiritus, zu besuchen.

Interessante und tolle Landausflüge auf Kuba, wie z.B. eine Oldtimer Tour, finden Sie auch auf Get your Guide.

Erstanlauf auf Kuba
ist am 22. Dezember 2017. Den Hauptteil der Kreuzfahrten nach Kuba machen die siebentägigen Routen aus, deren letzter Abfahrtstermin der 18. April 2018 ist.

EXC-Programm
Mit dem EXC-Programm (Explorations Central) von Holland America Line können die Gäste die Erfahrung ihrer Kubareise vertiefen.Das EXC-Programm umfasst Vorträge und Präsentationen, die von erfahrenen Guides vor und während der Landgänge durchgeführt werden. Es gibt Infos zur Geschichte und Kultur der größten Karibikinsel.

Da die MS Veerdam eigendlich eine andere Route fahren sollte, bietet Holland America Line ihren Gästen eine Erstattung des Reisepreises an oider die Möglichkeit, auf eine andere Holland America Line-Reise umzubuchen.

MS Veendam
Die 1996 in Dienst gestellte MS Veendam bietet Platz für 1.350 Gäste. Sie ist 219 Metern lang und hat ein BRZ von 55.451 BRZ. 580 Besatzungsmitglieder kümmern sich um die Passagiere. Der Poolbereich auf dem Sonnendeck kann mit einem großen Glasdach verschlossen werden.

Holland America Line MS Veendam

© Holland America Line MS Veendam

Fathom und Carnival Cruise Line  – beides Schwesterunternehmen der Carnival Corporation – steuern ebenfalls die Karibikinsel Kuba an.

Karibik Kreuzfahrten Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.

Kategorie 4.0, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 ITB2017 Holland America Line
April 11th, 2017 von Mr. Ralf

Holland America Line hat ihre Aktion „Ready To Cruise“ gestartet.

Pro Kabine werden den Gästen bei der Aktion „Ready To Cruise bis zu $600 auf ihrem Bordguthaben gut geschrieben. Passagiere, die eine Suite buchen, erhalten außerdem eine $100 Internet-Gutschrift.

Holland America Line (HAL) ist in Deutschland eine nicht so bekannte Kreuzfahrtrmarke. Gerne stelle ich Ihnen heute die Kreuzfahrt Marke Holland America Line vor.

Die Auflistung wann, wo, warum und vom wem HAL gegründet wurde erspare ich mir.

Marke
Holland America Line ist eine Premium Marke, vergleichbar mit einem guten 4 Sterne Hotel und gehört zum Carnival Konzern.
Zur Kreuzfahrt Flotte gehören 14 Premiumschiffe mittlerer Größe, die unter niederländischer Flagge fahren.

Kreuzfahrtschiffe
MS Prinsendam (835 Passagiere)
MS Amsterdam (1.380 Passagiere)
MS Maasdam (1.258 Passagiere)
MS Rotterdam (1.404 Passagiere)
MS Veendam (1.350 Passagiere)
MS Volendam (1.432 Passagiere)
MS Zaandam (1.432 Passagiere)
MS Eurodam (2.104 Passagiere)
MS Nieuw Amsterdam (2.106 Passagiere)
MS Noordam (1.972 Passagiere)
MS Westerdam (1.916 Passagiere)
MS Oosterdam (1.916 Passagiere)
MS Zuiderdam (1.916 Passagiere)
MS Koningsdam (2.648 Passagiere) Indienststellung 2016

Kabinen und Suiten
Die Kreuzfahrtschiffe von HAL verfügen überwiegend über geräumigen Meerblick-Kabinen mit einer Veranda aus echtem Teak-Holz. Die Kabinen sind im Schnitt 25 % größer als auf anderen Kreuzfahrtschiffen. Eine gehobene, luxuriöse Ausstattung im klassisch eleganten Stil zeichnet die Premium Marke aus.

Holland America Line Verandah Spa Suite Room 10043 Koningsdam

© Holland America Line Veranda Spa Suite Room 10043 m/s Koningsdam

Alle Suiten und Kabinen bieten:
Kostenlosen 24-Stunden-Kabinenservice
Tägliches Housekeeping
abendlicher Zimmerservice
Tresor
Badartikel von Elemis Aromapure
Luxuriöse Bademäntel
Kostenloses frisches Obst
Kostenloser Schuhputzservice
Kostenlose Eiswürfel

Attraktionen an Bord
Auf allen Kreuzfahrtschiffen von HAL gibt es das Culinary Art Center. Das sind große Showküchen, in denen Kochshows und Kochkurse, Weinseminare und Cocktail-Schulungen durchgeführt werden.
Im Digital Workshop powered by Windows® lernen die Passagiere wie Sie Ihre Videos und Fotos optimal gestalten.
Explorations Café bietet Kaffee und eine der umfangreichsten Bibliotheken auf See. HAL stellt auch Audio- und Videoprogramme kostenlos zur Verfügung.

Getränkepakete
All-inclusive-Getränkepaket Signature Beverage Package für 44,95 USD plus Servicegebühr. Es gilt eine Obergrenze von 15 Getränkebestellungen pro Paket pro Tag. Es werden auch Getränkekarten (Gutscheinkarten) ab einem Wert von 25 USD angeboten.

Restaurants
Der Besuch des Hauptrestaurants, des Lido Restaurants, des Drive-In at Terrace Grill und von Slice Pizza ist im Reisepreis inbegriffen. Sie haben die Auswahl zu einer bestimmten Tischzeit zu essen oder spontan zum Essen zu gehen.
Das The Pinnacle Grill, Ein Abend im Le Cirque, Canaletto Restaurant und Tamarind Restaurant sind Aufpreispflichtige Restaurants.

Dresscode
Die Abendbekleidung ist formell oder sportlich elegant. Sportlich elegant sind lange Hosen und ein Hemd für den Herren und legere Kleider, Freizeithosen und legere Abendgarderobe für die Damen.
An festlichen, formellen Abenden können Damen Kostüm, Cocktail- oder Abendkleid bzw. eine elegante Bluse mit Hose und Herren ein Jackett mit Krawatte, einen dunklen Anzug oder einen Smoking tragen. Pro Woche finden durchschnittlich zwei formelle Abende statt.
Formelle Kleidung für Damen und Herren kann bei bestimmten Kreuzfahrten vorab telefonisch bei Cruiseline Formalwear gebucht werden.

Kids
Club HAL® – Kinder*: Kinder im Alter von 3-6 Jahren
Club HAL® – Tweens: Tweens im Alter von 7-12 Jahren
The Loft für Teens*: Teens im Alter von 13-17 Jahren
Babysitting-Service für Kinder bis zum Alter von 5 Jahren gegen Gebühr und nur während das Schiff unterwegs ist.

Holland America Line Club Hal - The Loft - Nieuw Amsterdam -

© Holland America Line Club Hal – The Loft –
Nieuw Amsterdam –

Greenhouse Spa & Salon
Die Nutzung des Spa und Saunabereiches kostet 15 USD pro Tag und Person.

Holland America Line m/s Westerdam Green Spa

© Holland America Line m/s Westerdam Greenhouse Spa

Alleinreisende
Alleinreisende Gäste von Holland America Line können sich eine Kabine mit einem anderen Gast desselben Geschlechts teilen und zahlen nur den Preis für eine Person bei Doppelbelegung. (Falls HAL keinen Partner findet, reist der HAL Gast zum vereinbarten Preis für Doppelbelegung alleine.)
Ansonsten kosten die Kabinen bis zu 200 Prozent Aufpreis.

Internet Wifi-Wlan
Aktivierungsgebühr 3,95 USD, 0,75 USD pro Minute, 250 Minuten 100 USD, 100 Minuten 55 USD, Facebook-Flat für 25 USD.

Telefon
Man kann das eigene Mobiltelefons an Bord nutzen. Telefonieren, SMSsen, E-Mails checken und im Web surfen hat aber seinen Preis. Stichwort Roaming.

Trinkgeld heißt bei HAL „Hotelgebühr“
12,50 USD bis 13,50 USD pro Person und Tag
ab 1. Mai 2017 13,50 USD bis 15,00 USD pro Person und Tag

Es wird eine Servicegebühr von 15 % auf alle Ausgaben an Bord erhoben.

Rauchen
Auf der Prinsendam, Koningsdam und Nieuw Statendam ist das Rauchen nur auf der Bar welche sich auf der Backbord-Seite befindet erlaubt.
Auf der Koningsdam und Nieuw Statendam darf in der Sonnenbar geraucht werden
Auf der Maasdam, Veendam, Volendam, Zaandam, Rotterdam und Amsterdam darf auf den Steuerbord-Seiten des Sportdecks und des Crow´s Nest geraucht werden
Im Oak Room nur auf der Noordam
Ausgewiesene Bereiche für aktive Spieler an Spielautomaten in den Kasinos. Die Kasinos auf der Oosterdam und Eurodam sind ausschließliche Nichtraucherbereiche.

Bordsprache
Die Bordsprache bei Kreuzfahrten mit Holland America Line ist Englisch. Nach Auskunft von Holland America Line steht aber auch ausreichendes deutschsprachiges Personal zu Verfügung.

Fazit
Das Publikum von HAL kommt vor allem aus den Niederlanden, Großbritannien, Australien und den USA. Zielgruppen sind eher Paare – auch im höheren Alter-mit Hang zur klassischen Kreuzfahrt. HAL hat einen hohen Prozentsatz von wiederholt mit der Reederei reisenden Passagieren. Die Preise für eine Kreuzfahrt beginnen bei 800,00 Euro pro Person, für eine 7 Nächte Nordland Kreuzfahrt in der Innenkabine bei einer Doppelbelegung.

Wer etwas Luxus liebt, ohne Kind reist, einen gehobenen Anspruch an Crew und Essen hat, Englisch spricht und das klassische Kreuzfahrterlebnis sucht ist bei Holland America Line richtig.

Suchen und Buchen Sie eine Kreuzfahrt mit Holland America Line.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

Holland America Line Half Moon Cay
Februar 1st, 2017 von Mr. Ralf

Seit 20 Jahren gehört ein Stopp auf der Privatinsel Half Moon Cay zu nahezu jeder Holland America Line Karibikreise.

Holland America Line Half Moon Cay

© Holland America Line Half Moon Cay

Im Dezember 1996 kaufte Holland America Line die rund 100 Seemeilen südöstlich von Nassau gelegene, unbewohnte Insel Half Moon Cay. Heute ist sie eine der beliebtesten Karibikanlaufstellen der Reederei und zum größten Teil Vogelschutzgebiet. In der Jubiläumssaison laufen sieben der 14 Holland America Line Schiffe, darunter auch die neue MS Koningsdam, die Insel an. Die Reederei hat in dieser Saison das Angebot von Half Moon Cay erweitert und Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt. Alle Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale (Florida) machen 2017 Halt auf Half Moon Cay.

Half Moon Cay
Ganz neu eröffnete kürzlich der Lobster Shack – eine authentische „Bretterbude“ mit typisch bahamaischer Küche: Gegrillter Hummer mit Rum-Marinade, Bohnen und Kokosnuss-Reis, Sofrito-Salsa und Rum-Punsch verwöhnen den Gaumen mit karibischen Aromen.

Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas

© Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas

Die Cabanas am Strand sowie die Villen auf der Insel wurden umfassend renoviert und mit einem erweiterten Angebot an Aktivitäten kommen alle Gäste auf ihre Kosten: Sei es beim Segeln oder Schnorcheln auf dem Wasser, beim Reiten und Biken am Strand oder mit dem Parasailing hoch über Half Moon Cay.

Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas Balcony

© Holland America Line Half Moon Cay Beach Villas Balcony

Benannt ist die Insel nach ihrem sichelförmigen, weißen Sandstrand und dem Schiff von Henry Hudson, das im Logo von Holland America Line abgebildet ist. Schon als die Kreuzfahrtlinie die rund zehn Quadratkilometer große Insel kaufte, spielte die nachhaltige Entwicklung eine große Rolle. Nur zwei Prozent der Fläche sind erschlossen, große Teile als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Dort finden zahlreiche seltene Wasservögel eine Heimat. Rund 100 Bahamaern von benachbarten Inseln bietet Half Moon Cay ein sicheres Einkommen.

Für die Kreuzfahrtgäste der Reederei stehen drei Hauptbereiche zur Verfügung: Das „Welcome Center“, das „Bahamian Village“ und das „Tropics Restaurant“. Eine kleine Tram für maximal 25 Gäste verbindet dabei das „Welcome Center“ und das „Tropics Restaurant“. Daneben sind drei Wassersportbereich vorhanden – zwei befinden sich direkt am Strand, ein weiterer in der Lagune. Zusätzliche Annehmlichkeiten sind 15 klimatisierte „Beach Cabanas“, Massagen am Strand, eine Hochzeitskapelle und eine fünf Kilometer Joggingstrecke über die Insel.

Mehr Infos über die Privatinseln und Privat Resorts der Kreuzfahrtschiffe in meinem Artikel.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, Landgang und Ausflüge, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

HAL ms Oosterdam Hubbard Glacier
Oktober 5th, 2016 von Mr. Ralf

70 Jahren Kreuzfahrttradition bietet Holland America Line in Alaska

Alaska Kreuzfahrt Holland America Line

Copyright Josh Miller

Zum 70-jährigen Jubiläum im Jahr 2017 bringt Holland America Line sieben Schiffe in die Region Alaska. Zwischen April und September bietet Holland America Line, mit den Flagschiffen MS Eurodam und die MS Oosterdam, 135 Alaska Kreuzfahrten an.

Beide Schiffe bieten den Passagieren komplett renovierte Suiten und die neuen Holland America Line Entertainment-Programme.

Das Erlebnis Alaska erleben die Passagiere nicht nur auf dem Wasser sondern auch an Land. Das reedereieigene McKinley Chalet Resort im Denali Nationalpark bietet den Passagiere mehrtätigen Landarrangements an.
Drei Schiffe, die MS Oosterdam, Eurodam und Amsterdam,  fahren von Seattle aus nach Alaska. Alle Alaska-Reisehighlights sind dabei: Sitka, Ketchikan, Juneau, Hubbard-Gletscher und Glacier Bay. Eine Panoramafahrt entlang der Inside Passage und Fjordlandschaften stehen bei jeder Seattle-Abfahrt auf dem Programm. Weitere Abfahrtshäfen für Alaska-Kreuzfahrten mit Holland America Line sind Vancouver, Anchorage und Fairbanks.
Denali Square – neuer Treffpunkt im Denali Nationalpark bei den „Land+Sea Journeys“.

Alaska Kreuzfahrt Holland America Line

©Holland America Line McKinley Chalet Resort am Nenana Fluss

Bei den „Land+Sea Journeys“ können Passagiere ihre Kreuzfahrten mit mehrtägigen Aufenthalten im Denali Nationalpark kombinieren. Holland America Line hat hierfür ein eigenes Hotel im Nationalpark erworben, das McKinley Chalet Resort am Nenana Fluss. McKinley Chalet Resort bietet das Restaurant „Karstens“ mit lokaler Küche, gemütlicher Außenterrasse und malerischem Ausblick auf die umliegenden Berge; ein Amphitheater, in dem landestypische Shows und Ranger-Vorträge auf die Bühne gebracht werden; Live-Musik im Gold Nugget Saloon; Open-Air-Feuerstellen sowie Ausstellungen lokaler Künstler im „Artist-in-Residence“-Studio.

Die Schiffe, die 2017 in Alaska kreuzen, sind die MS Nieuw Amsterdam, Eurodam, Noordam, Oosterdam, Volendam, Amsterdam und Zaandam.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Holland America Line, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Holland America Line HAL Stahlschnitt MS Nieuw Statedam
Juli 13th, 2016 von Mr. Ralf

Mit dem ersten Stahlschnitt am 11. Juli 2016 fiel der Startschuss für den Bau der MS Nieuw Statendam in der Fincantieri-Werft in Palermo auf Sizilien. Fertiggestellt wird das Schiff in der Fincantieri-Werft in Marghera und soll im November 2018 an Holland America Line ausgeliefert werden.

Die MS Nieuw Statendam ist das zweite Schiff der neuen Pinnacle-Schiffsklasse und damit das Schwesterschiff der MS Koningsdam, die im April 2016 in Dienst gestellt wurde. Mit einer Größe von 99.500 Bruttoregistertonnen wird die Nieuw Statendam ebenso wie die MS Koningsdam Platz für 2.650 Passagiere bieten und mit erweiterten Pinnacle-Klasse Annehmlichkeiten und Neuheiten ausgestattet sein.

Holland America Line HAL MS Nieuw Statedam

©Holland America Line HAL MS Nieuw Statedam

Orlando Ashford, Präsident Holland America Line: „Dies ist eine aufregende Zeit für Holland America Line. Der Nieuw Statendam Stahlschnitt ist ein weiterer Meilenstein für die Entwicklung und das Wachstum unseres Unternehmens und unserer Marke. Die Einführung der Pinnacle-Klasse hat es uns ermöglicht, neue Dinge zu versuchen und Grenzen zu verschieben – auch für das Koningsdam Schwesterschiff Nieuw Statendam haben wir einige neue Ideen entwickelt, die nach und nach bekanntgegeben werden.“

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Merken

Merken

Kategorie 4.0, Holland America Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Mein Schiff 4 TUI
Januar 14th, 2016 von Weltenbummler

Geplante Kreuzfahrt-Anläufe 2016 in Travemünde Lübeck
April
29. April 2016, Braemar, 08:00 – 17:15 Uhr, Ostpreußenkai
Mai
09.Mai 2016, Ocean Diamond, 07:00 – 22:00 Uhr, Ostpreußenkai
12. Mai 2016, Seabourn Quest, 08:00 – 17:15 Uhr, Ostpreußenkai
16. Mai 2016, Ocean Diamond, 07:00 – 22:00 Uhr, Ostpreußenkai
Juni
2.- 3. Juni 2016, THE WORLD, 09:00 Uhr – 23:00 Uhr, Skandinavienkai
6./7. Juni 2016, Princess
6.-7. Juni 2016, Prinsendam, 10:00 – 20:00 Uhr, Ostpreußenkai
10.-11. Juni 2016, Princess,
14. Juni 2016, Louis Aura, 10:00 – 23:59 Uhr, Ostpreußenkai
16. Juni 2016, Europa, 07:00 – 22:00 Uhr, Ostpreußenkai
19. Juni 2016, Europa, 07:00 – 22:00 Uhr, Ostpreußenkai
30. Juni 2016, Braemar, 08:00 – 17:00 Uhr, Ostpreußenkai
Juli
2. Juli 2016, Azamara Quest, 06:30 – 23:59 Uhr, Ostpreußenkai
9. Juli 2016, N.G. Orion, 08:00 – 18:00 Uhr, Burgtorkai in Lübeck
13. Juli 2016, Sea Cloud II, 08:00 – 17:00 Uhr, Ostpreußenkai
15. Juli 2016, Mein Schiff 5 (Vor Anker in der Lübecker Bucht) Taufe
August
5. August 2016, Boudicca, 07:30 – 20:00 Uhr, Ostpreußenkai
6. August 2016, Zuiderdam, 07:00 – 18:00 Uhr, Burgtorkai in Lübeck
September
4. September 2016, MS Deutschland
5. September 2016, N.G. Orion, 08:00 – 18:00 Uhr, Burgtorkai in Lübeck

Quelle: LHG/Hafenkapitän, Stand 7.1.2016

Klaus für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Fred Olsen Cruise Line, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Linblad-Expeditions, Louis Cruises Line, News, Phoenix Reisen, Princess Cruises, Sea Cloud Cruises, Seabourn Cruise Line, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , ,