AIDAprima Schiffsparade Hamburg Cruise Days 2017
Oktober 22nd, 2017 von Mr. Ralf

Auf den Hamburg Cruise Days 2017 traf ich meine blogger Kollegin Simone von KULTREISEblog.

Sie fragte mich ob ich nicht Lust habe Ihr ein paar Fragen zum Thema Kreuzfahrt zu beantworten. Natürlich habe ich direkt zugesagt.

Das das Interview jetzt unter anderem in der tas ( Zeitschrift trends-art-style) veröffendlicht wurde ist der Hammer.

Danke Simone

Über mich

Kreuzfahrttrends, Kosten und Lieblingsziele
Tipps von Reiseblogger Mr. Ralf

Mein Blogger-Kollege Ralf Rebe alias „Mr. Ralf“ aus Dortmund ist Reiseblogger und leidenschaftlicher Kreuzfahrer. Seit drei Jahren bloggt er auf www.kreuzfahrt4punkt0.de über seine persönlichen Schiffsreisen, Kreuzfahrttrends und Branchenneuheiten.

Ralf, welches sind die beliebtesten Kreuzfahrtrouten der Deutschen?
Ganz klar das Mittelmeer. Vorrangig das westliche Mittelmeer mit Zielen in Spanien, Italien und Frankreich. Sehr gefragt sind auch die Nordeuropa-Routen, die in den deutschen Häfen Hamburg, Kiel, Warnemünde und Bremerhaven starten.

Wer zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff verreisen will, welchen Anbieter würdest du für welchen Reise-Typ empfehlen?
Wer Wert auf Unterhaltung, Entertainment und spektakuläre Aktivitäten an Bord legt, dem empfehle ich Schiffsreisen mit Norwegian Cruise Line oder Royal Caribbean. Etwas Englisch sollten man aber beherrschen.

Wer lieber Deutsch spricht, findet bei AIDA eine große Auswahl an unterschiedlichen Schiffsgrößen und Routen. Zurzeit fahren 12 AIDA Schiffe mit Größenordnungen von rund 1.300 bis 3.250 Passagieren durch die Meere. Etwas mehr kosten die Schiffsreisen mit der „Mein Schiff“-Flotte 1 bis 6 von TUI Cruises.

Die Schiffe von Phoenix Reisen und FTI Cruises sind nicht so groß, also für etwa 400 bis 1.200 Passagiere ausgelegt. Dadurch können sie aber auch kleinere Häfen anfahren, was viele Vorteile hat. Unter anderem können sie die Route flexibler anpassen und kurzfristig einen alternativen Hafen anlaufen. Auch hier ist die Bordsprache ist Deutsch.

Ich bin gerade erst von einer Reise auf der MS Berlin von FTI Cruises mit knapp 400 Gästen zurückgekehrt und konnte mir selbst ein Bild von einem kleineren Schiff machen. Dabei sollte man wissen, dass man bei unruhigem Gewässer eher etwas vom Wellengang mitbekommt als bei größeren Schiffen. Das ist ja beim Fliegen ähnlich.

Wie hoch ist der durchschnittliche Reisepreis einer Kreuzfahrt und was bekommt man dafür?
Laut CLIA (Cruise Lines International Association), dem Weltverband der Kreuzfahrtindustrie, lag der durchschnittliche Reisepreis für eine Hochseekreuzfahrt 2016 bei 1.675 Euro pro Person.

Meine Erfahrungen sind, dass man schon mit einem durchschnittlichen Tagespreis von 100 Euro pro Person zzgl. Anreise, Getränke, Ausflüge und Trinkgelder kalkulieren muss. Dafür erhält man aber auch einen Rund-um-die-Uhr-Service inklusive Vollpension und jede Menge tolle Reiseerlebnisse. Wer das mag, hat viele Vorteile.

Der Markt boomt und die Schiffe werden immer größer. Welches ist das größte Kreuzfahrtschiff, das zurzeit unterwegs ist?
Das aktuell größte Kreuzfahrtschiff ist die „Harmony of the Seas“ von Royal Caribbean mit 362 Meter Länge und Platz für 5.400, bei einer Doppelbelegung sogar für  6.780 Passagiere. Quasi eine Kleinstadt auf dem Wasser.

Was würdest du jemandem raten, der zum ersten Mal eine Kreuzfahrt ausprobieren will?
Neueinsteigeren empfehle ich Kurztrips, sogenannte Mini-Kreuzfahrten von 2 bis 4 Tagen. Angeboten werden diese von beinahe allen Veranstaltern. Auf diesen Reisen kann jeder testen, ob Kreuzfahrten seine neue Leidenschaft werden. Mein Tipp: Eine Kabine mit Balkon buchen. Die ist zwar teurer als die Innenkabinen, aber es gibt nichts Schöneres als morgens auf dem eigenen Balkon den Blick auf das Meer oder den Hafen zu genießen.

Was war bisher deine schönste Kreuzfahrt und wo geht die nächste hin?
Eindeutig die Kreuzfahrt mit der „Norwegian Jade“ ins Westliche Mittelmeer, als wir im Hafen von Monte Carlo lagen. Der Blick auf das Fürstentum Monaco und den Yachthafen vom eigenen Balkon war fantastisch. Meine nächste Kreuzfahrt startet im Oktober 2017 mit der „Allure of the Seas“ von Royal Caribbean und führt mich in die Karibik.

Aktuelle Kreuzfahrttrends – Expertentipps

Ralf von Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Hamburg, Kreuzfahrt Schiff, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , ,

MSC Preziosa bei den Cruise Days
August 31st, 2017 von Mr. Ralf

MSC Kreuzfahrten präsentiert sich bei den diesjährigen Hamburg Cruise Days vom 8. bis 10. September 2017 auf einer großen Eventfläche an den Landungsbrücken.

Das Highlight der MSC Fernwehinsel ist der MSC Fesselballon. Die MSC Fans haben hier die Möglichkeit aus 30 Metern Höhe einen Blick über die Landungsbrücken hinweg auf die Eventmeile, die MSC Fernwehinsel, den Hamburger Hafen und den Blue Port zu werfen. Für die 15-minütige Fahrt im MSC Fesselballon erwartet MSC eine Spende für die UNICEF-Aktion „Kindheit braucht Frieden“.

Auf der MSC Fernwehinsel geht es nicht nur in die Luft. Wer lieber festen Boden unter den Füßen behalten möchte kann den Professionellen Tänzern bei kubanischer Musik zusehen, mittanzen oder nur das Karibik-Flair auf der MSC Fernwehinsel genießen.

Für die kids wird auf der MSC Fernwehinsel Kinderschminken, MSC Schiffchen basteln und Sandbilder malen angeboten.

Am Samstagabend ab 21:15 Uhr erwartet die Zuschauer die Cruise Days Schiffsparade, an der auch die MSC Preziosa teilnimmt. Gegen 21:40 Uhr wird die MSC Preziosa als letztes Kreuzfahrtschiff der Parade die Elbe entlangfahren, begleitet von einem Feuerwerk. Auch die Passagiere an Bord der MSC Preziosa feiern zum Abschluss ihrer Kreuzfahrt die Hamburg Cruise Days und erleben die Schiffsparade von Bord aus.

Für die Besucher der Hamburg Cruise Days 2017 ist im Hamburger Hafen am Samstagabend noch eine spezielle Überraschung an Bord der MSC Preziosa geplant. Welche wollte MSC Cruises mir nicht verraten.

MSC Preziosa bietet sieben Restaurants, zwölf Bars, das Platinum Theater mit über 1.600 Plätzen, die längste Wasserrutsche auf See und ein 4D Kino.

Hamburg Cruise Days 2017 Fakten, Programm, Themeninseln

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MSC Kreuzfahrten

Kategorie Hamburg, MSC, News Schlagwort: , , , , ,

Dinner in the sky Hamburg Cruise days 2017
August 24th, 2017 von Mr. Ralf

Zu den Hamburg Cruise Days 2017 hat Hapag-Lloyd Cruises sowohl zu Land als auch zu Wasser ein umfangreiches Programm geplant.

Erstmalig werden beide Luxusschiffe, EUROPA und EUROPA 2, die Hansestadt zum Kreuzfahrtevent des Jahres besuchen und an der großen Auslaufparade am 9. September 2017 teilnehmen. Highlight an Land ist das Captain‘s Dinner in the Sky mit Kapitän Christian van Zwamen, bei dem das maritime Spektakel im Hafen aus einer ganz besonderen Perspektive beobachtet werden kann. Mit der Auslaufparade begeben sich die Luxusschiffe auf besondere musikalische Reisen. Während an Bord der EUROPA 2 das UNPGLUGGED-Festival mit verschiedenen Künstlern der Pop- und Soulszene wie Johannes Oerding und SEVEN Premiere feiert, freuen sich die Gäste der EUROPA auf eine Kreuzfahrt mit Boney M.

Captain‘s Dinner in the Sky
Während der Cruise Days 2017 ermöglicht Hapag Lloyd Cruises ein Gourmet-Erlebnis der besonderen Art. In einem Restaurant in 50 Meter Höhe, das an einem Kran befestigt ist, können geladene Gäste die Auslaufparade von oben beobachten und dabei gemeinsam mit EUROPA 2-Kapitän Christian van Zwamen ein exklusives 3-Gänge-Menü von Sternekoch Karlheinz Hauser und dem vegetarischen Gourmetkoch Michael Hoffmann genießen.

Zudem wird an drei Terminen ein 2-Gänge-Menü bzw. Brunch angeboten. Interessierte können sich für 69 Euro pro Person unter Captain‘s Dinner in the Sky anmelden.

Dinner in the sky Hamburg Cruise days 2017

Foto: Hapag-Lloyd Cruises Dinner in the sky Hamburg Cruise Days

Die EUROPA wird Hamburg zu den diesjährigen Cruise Days am Samstag, den 9. September 2017 anlaufen. Im Rahmen der Auslaufparade begibt sie sich auf eine Reise über Oslo und Kopenhagen nach Kiel, die von der Band Boney M. musikalisch begleitet wird.

Die EUROPA 2 wird bereits am Freitagabend in Hamburg sein. Mit der Auslaufparade startet die UNPLUGGED-Festival Reise, bei der die Gäste Künstler der Pop- und Soulszene in der Atmosphäre intimer, fast privater Clubkonzerte hautnah erleben. Auf der 4-tägigen Kreuzfahrt von Hamburg über Amsterdam nach Hamburg treten SEVEN, Johannes Oerding, Anna Depenbusch, Mic Donet und Sebó auf.

PM Hapag Lloyd Cruises

Für einen Kreuzfahrt blogger sind die Hamburg Cruise days ein Pflichtveranstaltung. Wir sind auch da und berichten. Das Programm für die Hamburg Cruise Days 2017 findet Ihr im Beitrag

Hamburg Cruise Days 2017 – Kreuzfahrt 4.0 ist dabei

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS EUROPA 2

Kategorie 4.0, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Hamburg Cruise Days AIDA und Hamburg Touristik auf der ITB 2017
März 30th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Die Hamburg Cruise Days sind das Highlight der Kreuzfahrt Saison.

Vom 8. bis 10. September 2017 finden die Hamburg Cruise Days zum sechsten Mal statt. Es werden wieder mehr als 500.000 Besucher in Hamburg erwartet.

Während der Hamburg Cruise Days findet die Seatrade Europe und weiteren Fachveranstaltungen der Fluss und Hochsee Kreuzfahrt Branche statt. Das Lichtkunstwerk Blue Port Hamburg, des Lichtkünstlers Michael Batz, taucht Hamburg in blaues Licht.

Am Messstand der Hansestadt Hamburg, auf der ITB in Berlin, erfuhr ich ein paar Neuigkeiten und Details zu den Hamburg Cruise Days 2017.

Kreuzfahrt 4.0 Hamburg Cruise Days AIDA und Hamburg Touristik auf der ITB 2017

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Hamburg Cruise Days AIDA und Hamburg Touristik auf der ITB 2017

Zehn Kreuzfahrtschiffe werden bei den sechsten Hamburg Cruise Days im September erwartet:
Norwegian Jade von Norwegian Cruise Line
AIDAprima von AIDA Cruises
MS Europa und MS Europa 2 von Hapag-Lloyd Cruises
MSC Preziosa von MSC Kreuzfahrten
Silver Wind von Silversea Cruises
Mein Schiff 3 von TUI Cruises
Albatros und Amadea von Phoenix Reisen
und das Flusskreuzfahrtschiff Sans Souci von Plantours wird das ganze Wochenende über im Hamburger Hafen liegt.

Große Auslaufparade
Ein muss für jeden Kreuzfahrt Fan.
Am Abend des 9. September 2017 werden sechs Kreuzfahrtschiffe, die von 24 Begleitschiffen eskortiert werden, während des großen Feuerwerks den Hamburger Hafen verlassen.

Teilnehmenden Kreuzfahrtschiffe an der Auslaufparade
Vorneweg fährt die AIDAprima. Gefolgt von der Norwegian Jade, EUROPA, EUROPA 2, Mein Schiff 3 und die MSC Preziosa.

Programm an Land
Die bekannte Flaniermeile mit jeder Menge Unterhaltung erstreckt sich von der HafenCity bis nach Altona. Die geplanten Höhepunkte: ein maritimer Markt im Still des Alten Hamburger Hafens, Open-Air-Sport, Wellness- und Beauty-Angebote in der HafenCity. Infotainment und Wissenswertes rund um das Thema Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff, Weingenuss sowie kulinarische Highlights. Kleinkunst, Akrobatik und Live-Musik. Zahlreiche Reedereien stellen sich auf eigenen Themeninseln vor.

Blue Port Hamburg
Der Blue Port Hamburg ist ein Lichtkunstwerk das den Hamburger Hafen in Szene setzt. Der Künstler Michael Batz setzte über hundert Objekte vom Hafen bis nach Oevelgönne durch seine Lichtkunst in Aktion. Gebäude, die Kreuzfahrtterminals, Kai, Fahrzeuge, Kräne, Anleger, Pontons und Schiffe.

Besucher
2015 kamen über 570.000 Besucher aus aller Welt zu den Hamburg Cruise Days. Die sieben Kreuzfahrtschiffe und eine weltweite Medienreichweite von rund drei Milliarden Kontakten sprechen für sich selbst. Eine Umfrage bei den Besuchern der Hamburg Cruise Days 2015 ergab, dass 75 Prozent 2017 wieder kommen wollen.

Weitere Cruise Highlights in Hamburg 2017
Neben den Cruise Days kommen schon im Frühjahr zum Hafengeburtstag Hamburg vom 5. bis 7. Mai 2017  jede Menge Kreuzfahrtschiffen. Dabei ist die AIDAluna, AIDAvita, AIDAprima, AIDAsol, die MS Astor, MS Amadea und MSC Preziosa.

Taufe Mein Schiff 6
Die Elbphilharmonie Hamburg tauft die „Mein Schiff 6“ der Hamburger Kreuzfahrtreederei TUI Cruises am 1. Juni 2017. Taufpatin für den Neuzugang der MeinSchiff Flotte ist Iveta Apkalna, die Titularorganistin des gerade eröffneten Konzerthauses und Wahrzeichens der Stadt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Phoenix Reisen, plantours, Silversea, TUI Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hamburg Cruise Center hamburger hafen
Januar 4th, 2016 von Weltenbummler
Cruise City Hamburg
160 Anläufe
von 33 Kreuzfahrtschiffen
661.000 Passagiere werden erwartet

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

 

Stand Januar 2016; alle Änderungen ohne Gewähr

Klaus für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Oceania Cruise, Phoenix Reisen, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Mein Schiff 4 TUI
September 8th, 2015 von Aida-Fan

Die Hamburg Cruise Days finden bereits zum fünften Mal statt. Vom 11. bis 13. September 2015 werden wieder zahlreiche Kreuzfahrtbegeisterte in die Hansestadt Hamburg kommen.

„AIDAbella“ (AIDA Cruises), die „Amadea“ (Phoenix Reisen), die „Costa neoRomantica“ (Costa Kreuzfahrten), die „MS EUROPA“ (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten), die „MSC Splendida“ (MSC Kreuzfahrten) und die „Queen Mary 2“ (Cunard Line), geben sich die Ehre.

Die „Mein Schiff 4“ (TUI Cruises) macht am Samstag um 05:30 Uhr am Cruise Center in Altona fest. Um 21:30 Uhr ist die Mein Schiff 4 dann Teil der großen Cruise Day Parade. „Alle Kreuzfahrtfans können sich am Abend auf eine große Überraschung unsererseits freuen. Mehr verraten wir aber noch nicht“, macht Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises, neugierig. Für das Wohlfühlschiff und seine Gäste geht es von Hamburg aus auf eine elftägige Reise rund um Großbritannien.

 „Mein Schiff Erlebniswelt“
Auch an Land können alle Mein Schiff Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, die Wohlfühlflotte entdecken. Während der Cruise Days präsentiert sich TUI Cruises mit der „Mein Schiff Erlebniswelt“ am Freitag von 14:00 bis 24:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 24:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr auf der Elbpromenade zwischen Überseebrücke und Baumwall. Mit einer innovativen Cyberbrille können Interessierte einen virtuellen Rundgang über die Mein Schiff 3 machen und das Schiff hautnah erleben. TUI Cruises lädt die Besucher der Erlebniswelt dazu ein, sich über die Mein Schiff Flotte und die angebotenen Kreuzfahrten, Routen und Destinationen zu informieren. Kurzentschlossene können hier ihre Kreuzfahrt sogar direkt vor Ort buchen.

„Blue Port“
Noch bis Sonntag leuchtet der Hamburger  Hafen. Das „Blue Port“-Spektakel von Lichtkünstler Michael Batz taucht von den Elbbrücken bis Övelgönne die Stadt in blaues Licht. Die Cap San Diego, Blohm & Voss und die Elbphilharmonie. Mit 120 Häusern, Brücken und Kränen im Hafen sind dieses Jahr so viele Objekte wie noch nie illuminiert.

„Parade und Feuerwerk“
Eine große Parade ist am Samstag um 21.30 Uhr geplant, bei der  Kreuzfahrtschiffe samt Feuerwerk die Elbe vor den Landungsbrücken schmücken. Ein weiteres Feuerwerk findet schon am Freitagabend gegen 22.15 Uhr beim Auslaufen der Costa neoRomantica statt.

„Sea Trade“
Die Fachmesse Sea Trade findet während den Hamburg Cruise Days statt. Auf der Messe treffen sich die Reedereichefs, Reisebüros und Journalisten.

Lisa für Kreuzfahrt 4.0



Kategorie AIDA, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Quelle: Azamara Club Cruises Azamara Quest
Juli 18th, 2015 von Mr. Ralf

Frankfurt am Main 15. Juli 2015. Jede Kreuzfahrt sollte eine gelungene Verbindung aus unvergesslichen und erholsamen Momenten auf See und neuen Entdeckungen an Land sein. Was eine Azamara Luxus-Kreuzfahrt so einzigartig macht, sind die kleineren Kreuzfahrtschiffe, der sehr aufmerksame Service sowie das moderne, persönliche Kreuzfahrt-Ambiente. Sobald Sie an Land sind, tun wir alles dafür, dass Sie jedes Reiseziel hautnah und intensiv erleben können.

Der zweite Gast zahlt 50%
Auf vielen ausgewählten, weltweiten Kreuzfahrten mit Abfahrt zwischen dem 1. Oktober 2015 und 31. Dezember 2017 erhält der zweite Gast innerhalb einer Kabine jetzt bis zu 50% Ersparnis! Das Angebot gilt für Buchungen zwischen dem 01. April und 30. Juni 2015 bei Angabe des Preis-Code „BOGOHO“.

Single-Raten
Bei einer Vielzahl von Luxus-Kreuzfahrten mit Azamara Club Cruise zahlen Alleinreisende nur 25% Aufschlag auf den regulären Kabinenpreis. Das Angebot gilt für ausgewählte Abfahrten nach Verfügbarkeit.

Diese Angebote sind telefonisch buchbar unter 0800-724 0347 (gebührenfrei).

Juli 2015
Quelle: Azamara Club Cruises

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , ,

Hamburg Cruise Days Parade 2014 Manuel Lebowsky, bcs media
Juli 14th, 2015 von Aida-Fan
Hamburg 14.Juli 2015. Zu den Hamburg Cruise Days vom 11. bis 13. September 2015 kommen sieben Ozeanriesen nach Hamburg.
  • AIDAbella“ am 12. September 2015 von 8 bis 21 Uhr am Kronprinzkai
  • Amadea“ am 11. September 2015 von 12 bis 22 Uhr am Hamburg Cruise Center
  • Costa neo Romantica“ 11. September 2015 von 8 bis 22 Uhr am Hamburg Cruise Center
  • MS Europa“ 12. September 2015 von 6 bis 24 Uhr am Hamburg Cruise Center
  • „Mein Schiff 4 12. September 2015 von 05:30 bis 20:30 Uhr am Hamburg Cruise Center
  • MSC Splendida“ 13. September 2015 von 8 bis 18:30 Uhr am Kronprinzkai
  • Queen Mary 2“ 13. September 2015 von 6 bis 19 Uhr am Hamburg Cruise Center im Hafen
Der Veranstalter erwartet wieder Hunderttausende Schaulustige. An Land sind auf der vier Kilometer langen Meile zwischen HafenCity und Altona dazu zehn verschiedene Themeninseln mit zahlreichen Veranstaltungen geplant, darunter Bühnenshows, Sport- und Wellnessangebote, Shoppingmöglichkeiten sowie auch ein „Dinner in the Sky“ am Fischmarkt.
Am Abend inszeniert der Lichtkünstler Michael Batz den Hafen wieder als „Blue Port Hamburg“. Dabei erstrahlen neben den vor Anker liegenden Kreuzfahrtschiffen auch Sehenswürdigkeiten wie der Michel, die Köhlbrandbrücke, die Schiffswerft von Blohm & Voss und die Elbphilharmonie in blauem Licht.
Einer der Höhepunkte der Hamburg Cruise Days ist am Sonnabend, 12. September, gegen 21.30 Uhr die Auslaufparade dreier Luxusliner.
Mehr Infos finden sie unter Hamburgcruisedays
Juli 2015

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,