HANSEATIC inspiration Gläserner Balkon
Januar 9th, 2018 von Mr. Ralf

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung Hapag Lloyd Cruises und Isolde Susset, Leiterin Expedition Cruises, kamen mit einem Zodiac zur Unternehmenszentrale von Hapag Lloyd Cruises.

Beide haben heute neue Details zu den beiden Expeditionsneubauten präsentiert. Die neue Expeditionsklasse von Hapag Lloyd Cruises bieten Platz für je 230 bzw. bei Antarktisreisen nur 199 Gäste. touristik aktuell berichtet dass laut Chef Karl Pojer – der per Zodiac zur Pressekonferenz kam – über 6.000 Vormerkungen für die Kreuzfahrten mit den Neubauten vorliegen.

Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Karl J. Pojer und Isolde Susset

Restaurants
An Bord beider Schiffe gibt es ein Spezialitätenrestaurant mit je 44 Plätzen. Auf der HANSEATIC nature werden Spezialitäten der nordamerikanischen Küche und auf der HANSEATIC inspiration werden den Gästen Speisen aus der feinen japanische Küche und Perus moderner Trendküche serviert.

hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Spezialitätenrestaurant

Auf beiden Kreuzfahrtschiffen (Expeditionsschiffen) gibt es jeweils zwei weitere Restaurants: ein Hauptrestaurant mit 178 Plätzen

HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Hauptrestaurant

und ein Bistrorestaurant mit 184 Plätzen mit Innen- und Außenbereich, Grill und Showküche.

hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature und hanseatic inspiration Bistro Restaurant

Neu sind auch die es flexible Tischzeiten und freie Sitzplatzwahl in den Restaurants.

Wellness & Fitness
Der 235 Quadratmeter große OCEAN SPA verfügt über eine finnische Sauna, Dampfsauna, Ruhebereich, Friseur und es werden Beauty-Behandlungen und Massagen angeboten. 100 Quadratmeter ist der moderne Fitnessbereich groß. Aus dem separaten Kursraum und dem Fitnessbereich ermöglicht einen guten Blick auf das beeindruckende Naturpanorama. Ein großer Poolbereich mit Gegenstromanlage und flexiblem Zeltdach, wetterunabhängig, runden das Angebot ab.

Suiten- und Kabinen
An Bord der HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration gibt es 6 verschiedene Suiten- und Kabinentypen. Jedes Kreuzfahrtschiff verfügt über 120 Kabinen und Suiten.

Von der 21 Quadratmeter großen Panoramakabine

hanseatic nature Panoramakabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ hanseatic nature Panoramakabine

bis zur 71 Quadratmeter großen Grand Suite.

Alle Kabinen und Suiten verfügen über einen eigenen Balkon

Hanseatic nature Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Balkonkabine

oder sind mit Französischen Balkonen (ein zu öffnendes Panoramafenster) ausgestattet.

Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ Hanseatic nature Französicher Balkonkabine

HanseAtrium
ist eine teilbare multifunktione Lounge mit modernster Medien Technik. Tagsüber finden dort Expertenvorträge statt und abends verwandelt sich das HanseAtrium in eine Hippe Bar.

HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

ProFotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration HanseAtrium Lounge

Ocean Academy
Ist eine moderne Bibliothek. Die Ocean Academy verfügt über eine große interaktive Medienwand, ein interaktives Poster, welches ausgewählte wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich visuell darstellt. Den Passagieren stehen Lesesessel mit einschwenkbaren Touchscreens zur Verfügung.

HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Fotocredit „Hapag-Lloyd Cruises“ HANSEATIC inspiration Ocean Academy

Die Kreuzfahrten haben eine Länge zwischen 4 bis hin zu 23 Tagen. Die Routen gehen in die Arktis und die Antarktis.

Die Jungfernfahrt  der HANSEATIC nature führt im April 2019 von Hamburg nach Lissabon. Die Jungfernreise der HANSEATIC inspiration führt im Oktober 2019 von Antwerpen nach Teneriffa.

Daten und Fakten HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration zum herrunterladen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Hapag-Lloyd Cruises Kiellegung Hanseatic Inspiration
Oktober 18th, 2017 von Mr. Ralf

Heute fand die  Kiellegung von HANSEATIC inspiration der zweite Expeditionsneubau von Hapag-Lloyd Cruises statt.

Erst am 5. Oktober 2017 fand der Stahlschnitt der HANSEATIC inspiration statt und heute schon die Kiellegung.

Im rumänischen Tulcea legte Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung, entsprechend der Schiffsbautradition eine extra angefertigte Münze in den ersten Stahlblock des zukünftigen Schiffsrumpfs. Die Münze wurde wie beim Schwesterschiff HANSEATIC nature im Block verschweißt und begleitet den Neubau als Glücksbringer auf allen bevorstehenden Expeditionen.

Hapag Lloyd Cruises Kiellegung der HANSEATIC inspiration

Photocredit: Hapag-Lloyd Cruises Münze zur Kiellegung HANSEATIC inspiration

Nach der Kiellegung von HANSEATIC inspiration in der Vard Werft in Rumänien, folgen unter anderem das Ausschwimmen des Schiffskörpers sowie die Fertigstellung des Außenbaus. Anschließend stehen der Innenausbau an der Ausrüstungspier in Norwegen sowie die Fertigstellung der Passagierkabinen auf der Agenda.

Erste Probefahrt  und Taufe der HANSEATIC inspiration 2019
Nach nautisch-technischen Probefahrten wird das Schiff im Oktober 2019 an Hapag-Lloyd Cruises übergeben. Die Taufe und Jungfernfahrt der HANSEATIC inspiration sind für Oktober 2019 geplant.

Eine finale Buchung ist mit Veröffentlichung des ersten offiziellen Katalogs ab Ende Januar 2018 möglich.

Decksplan HANSEATIC nature HANSEATIC inspiration

Photocredit: Hapag-Lloyd Cruises Deckplan HANSEATIC nature HANSEATIC inspiration

Am rumänischen Standort, der norwegische VARD Groupin, Tulcea erfolgt der Bau des Schiffskörpers, bevor dieser dann in die VARD Langsten Werft in Norwegen überführt wird, wo der Innenausbau stattfindet. HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration werden mit moderner Technik und Umwelttechnik ausgestattet und bieten Platz für je maximal 230, bzw. bei Antarktisreisen 199 Gäste. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 werden sie in den polaren Regionen Arktis und Antarktis, aber auch in Warmwasser-Destinationen wie dem Amazonas und der Südsee eingesetzt. Nach vielen Jahren kehrt der Hamburger Kreuzfahrtveranstalter mit der HANSEATIC inspiration auch wieder in die Great Lakes auf dem nordamerikanischen Kontinent zurück. Dies ist möglich, weil die HANSEATIC inspiration mit einfahrbarer Brückennock über eine spezielle Bauweise verfügt, die die Passage der schmalen Schleusen möglich macht. Die bordeigenen Zodiacs, teilweise mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS EUROPA 2

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Stahlschnitt Hanseatic inspiration
Oktober 5th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Heute erfolgte der Stahlschnitt des zweiten Neubaus von Hapag Lloyd Cruises

Die Taufe der HANSEATIC inspiration findet im Oktober 2019 statt.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, gab in der VARD Werft im rumänischen Tulcea das offizielle Startzeichen zum Bauprozess der HANSEATIC inspiration. Die beiden, von Hapag Lloyd Cruises, für 2019 geplanten Expeditionsschiffe sind eine Investition der TUI Group für ihre Hamburger Tochtergesellschaft. Bei seiner Wachstumsstrategie setzt der weltweit führende Touristikkonzern verstärkt auf eigene Hotels und Kreuzfahrtschiffe. Mit den Expeditionsneubauten HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration erweitert Hapag-Lloyd Cruises seine Flotte und baut seine Vorreiterrolle im Expeditionssegment weiter aus.

Im Rahmen der offiziellen Zeremonie in Tulcea übergab Tudorel Topa, Senior Vice President / Yard Director General Department VARD, der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises symbolisch eine stählerne Schiffssilhouette der HANSEATIC inspiration.

Hanseatic insperation

Foto: Hapag Lloyd Cruises Stahlschnitt Hanseatic insperation

Karl Pojer: „Die Nachfrage für Expeditionskreuzfahrten ist drei Mal so hoch wie das Angebot und mit unseren beiden Expeditions-Neubauten stellt sich Hapag Lloyd Cruises ideal für die Zukunft auf.“

Den Auftrag für die beiden Fünf-Sterne Expeditionsschiffe erhielt die norwegische VARD Group, ein Beteiligungsunternehmen der italienischen Fincantieri-Werft. Am rumänischen Standort in Tulcea erfolgt der Bau des Schiffskörpers, bevor dieser dann in die VARD Langsten Werft in Norwegen überführt wird, wo der Innenausbau stattfindet.

Die HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration werden mit moderner Technik und Umwelttechnik ausgestattet und bieten Platz für je maximal 230, bzw. bei Antarktisreisen 199 Gäste. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 werden sie in den polaren Regionen Arktis und Antarktis, aber auch in Warmwasser-Destinationen wie dem Amazonas und der Südsee eingesetzt. Die bordeigenen Zodiacs, mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , ,

hapag lloyd cruises Muenze Kiellegung HANSEATIC nature
Juni 21st, 2017 von Mr. Ralf

Die Kiellegung der HANSEATIC nature fand am 20. Juni 2017 auf der VARD Werft statt.

Die HANSEATIC nature ist das erste von zwei Expeditionsneubauten von Hapag-Lloyd Cruises.  In der VARD Werft im rumänischen Tulcea legte Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung, eine Münze in den ersten Stahlblock des zukünftigen Schiffsrumpfes. Die Münze wurde im Block verschweißt und begleitet das Schiff als traditioneller Glücksbringer auf allen kommenden Reisen.

Der Kiel der HANSEATIC nature besteht aus zwei Schiffsblöcken: Beide Blöcke haben jeweils eine Länge von 9 Metern, eine Breite von 11 Metern und eine Höhe von 1,5 Metern und wiegen je 33 Tonnen.

„Es ist eine große Freude, unseren ersten Expeditionsneubau entstehen und wachsen zu sehen. Sowohl in der Werft als auch im Büro in Hamburg arbeiten viele Experten daran, die beiden Schiffe fertigzustellen, sodass wir unseren Gästen bald mit den beiden Neubauten ganz besondere Reiseerlebnisse bieten können.“ sagt Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises.

Taufe und Jungfernfahrt
der HANSEATIC nature sind für April 2019 geplant.
Der zweite Neubau, HANSEATIC inspiration, folgt zeitversetzt im Oktober 2019. Bereits im August 2017 erhalten interessierte Gäste in einer Vorschau einen Überblick über die Expeditionen beider Schiffe und können sich für die kommenden Kreuzfahrten vormerken lassen. Eine finale Buchung ist mit Veröffentlichung des ersten offiziellen Katalogs ab Ende Januar 2018 möglich.

HANSEATIC nature und HANSEATIC Inspiration
werden mit moderner Technik und Umwelttechnik ausgestattet und bieten Platz für je maximal 230, bzw. bei Antarktisreisen 199 Gäste. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 werden sie in den polaren Regionen Arktis und Antarktis, aber auch in Warmwasser-Destinationen wie dem Amazonas und der Südsee eingesetzt. Die bordeigenen Zodiacs, teilweise mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina.

VARD Werft
Den Auftrag für die beiden Fünf-Sterne Expeditionsschiffe von Hapag Lloyd Cruises erhielt die norwegische VARD Group, ein Beteiligungsunternehmen der italienischen Fincantieri-Werft. Am rumänischen Standort in Tulcea erfolgt der Bau des Schiffskörpers,  bevor dieser dann in die VARD Langsten Werft in Norwegen überführt wird, wo der Innenausbau stattfindet.

PM Hapag Lloyd Cruises

Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises Suchen und Buchen

Kategorie Hapag-Lloyd Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,