Ausflugstipp Bremerhaven Das Klimahaus
Juli 25th, 2018 von Mr. Ralf

Das Klimahaus Bremerhaven ist auf jeden Fall sehenswert. Doch was ist eigentlich das Klimahaus?

Im Klimahaus in Bremerhaven geht man auf eine Reise durch fünf Kontinente. Das Klimahaus erzählt eine Geschichte vom Leben an verschiedenen Orten, die alle auf dem 8. Längengrad liegen.

Die Reise auf dem 8. Längengrad dauert etwa zwei bis drei Stunden und ist einen Kilometer lang. In der Realität ist diese Klimareise 40.000 Kilometer lang. Das Haus hat Aufzüge und ist weitestgehend barrierefrei.

Start und Ziel der Reise ist Bremerhaven.

Das Klimahaus Bremerhaven

©Kreuzfahrt4.0 Ende der Reise in Bremerhaven

Schweiz, Kamerun, Niger, Antarktis, Samoa und Alsaska sind Stationen, die man auf dieser Reise rund um die Welt besucht.

Bremerhaven Das Klimahaus Start

©kreuzfahrt 4.0 Das Klimahaus Startpunkt

Von Bremerhaven in die Schweiz
Es geht nach Isenthal, einer Alm im Schweizer Kanton Uri. Die Temperatur im Raum entspricht der am realen Ort Isenthal und ich habe jede Menge über die Schweiz erfahren. Mann kann alles anfassen und erleben.

Bremerhaven Das Klimahaus Schweiz

©kreuzfahrt 4.0 Schweiz

Schweiz nach Kamerun
Es wird heißer und trockener. Hier wird es richtig richtig heiß und man erlebt es. Im Niger ist es mit 35 Grad unangenehm heiß.

Bremerhaven Das Klimahaus Niger

©kreuzfahrt 4.0 Niger

Im Regenwald von Kamerun herrscht ein feucht-heißes Tropenklima.

Wer möchte, legt eine Pause auf der Reise durch das Klimahaus ein. Hiefür ist im Cafe südwärts der richtige Platz.

Bremerhaven Das Klimahaus Restaurant

©kreuzfahrt 4.0 Restaurant Südwärts

Von der Antarktis in die Südsee
In der Antarktis herrschen minus 6 Grad und die spürt man.

Bremerhaven Das Klimahaus Antarktis

©kreuzfahrt 4.0 Antarktis

Auf Samoa, der nächsten Station, gibt es zwar Tropische Stürme aber auch jede Menge Fische, wie wir uns überzeugen konnten. Ich glaube wir fahren auch mal hin.

Bremerhaven Das Klimahaus Samoa in der Südsee

©kreuzfahrt 4.0 Samoa

St. Lawrence in Alaska nach Deutschland
In St. Lawrence lebt der Eskimostamm der Yupik. Ihr Leben in der kargen, baumlosen Landschaft ist hart und der Walfang gefährlich.

Bremerhaven Das Klimahaus St. Lawrence in Alaska

©kreuzfahrt 4.0 St. Lawrence in Alaska

Auf der Hallig Langeneß im nordfriesischen Wattenmeer stehen alle Häuser auf Erdhügeln um sie vor den Sturmfluten zu schützen. Hier haben wir Ebbe und Flut im Zeitraffer auf der Hallig live erlebt.

Bremerhaven Das Klimahaus Hallig Langeneß im nordfriesischen Wattenmeer

©kreuzfahrt 4.0 Hallig Langeneß

Unser Fazit
Das Klimahaus in eine beeindruckende Einrichtung. Die vielen Tiere, Pflanzen, verschiedenste Temparaturen und Länder auf der Reise auf dem 8. Längengrad gaben uns den Eindruck, dass wir wirklich um die Welt gereist sind.
Es gibt im Klimahaus noch mehr zu entdecken aber die „Reise auf dem 8. Längengrad“ ist die Interessanteste.

Bremerhaven Das Klimahaus noch mehr zu entdecken

©kreuzfahrt 4.0 Mehr Aktivitäten

Infos zum Klimahaus
Das Klimahaus wurde 2009 eröffnet und ist ein gläsernes Oval mit fast 5.000 Scheiben. Der Energiebedarf wird mit modernster Technik möglichst gering gehalten. Es wurden 500 Betonpfähle bis zu 25 Meter tief in die Erde gerammt, um das Haus zu klimatisieren.

Öffnungszeiten 10 bis 19 Uhr
Tagesticket ab 16 Euro, es gibt auch Familienkarten und Kinderermäßigungen

„Längengrad“ und das „Cafe südwärts“ bieten Essen und Trinken.

Bremerhaven Das Klimahaus Längengrad Restaurant

©kreuzfahrt 4.0 Restaurant Landgang

Mitgebrachte Speisen und Getränke können auf der Landschaftstreppe im Foyer des Klimahauses verzehrt werden.

Bremerhaven Das Klimahaus Eingangsbereich

©kreuzfahrt 4.0 eingangsbereich des Klimahaus

Mrs. Gabriele und Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Die Teilnahme an der Reise auf dem 8. Längengrad also den Besuch im Klimahaus wurde unterstützt von Erlebnis Bremerhaven GmbH und Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung.

Kategorie Bremerhaven, Kreuzfahrt blog, Landgang und Ausflüge, News Schlagwort: , , , , , ,