Viking Ocean Cruises Viking Sun Float Out
Dezember 20th, 2016 von Mr. Ralf

Das vierte Schiff von Viking Ocean Cruises, die Viking Sun mit Platz für 930 Passagiere, wurde heute in der Finicantiere Werft zu Wasser gelassen.

Ab 2017 wird die Viking Sun mit Passagieren aus Nordamerika, England, Australien und Neuseeland unterwegs sein. Die Kreuzfahrten gehen nach Kuba und in die Karibik, bevor die 141 Tage World Cruise über 5 Kontinente, 35 Länder und 66 Häfen startet.

Das Aufschwimmen ist die letzte Stufe vor der Fertigstellung. Das Aufschwimmen begann um 10:30 Uhr und wie es Tradition ist wurde eine Münze unter den Schiffsmast geschweißt. Die Viking Sun wird das erste Kreuzfahrtschiff für China und die Vizepräsidentin, der China Merchant Bank Financial Leasing (CMBFL), Frau Yi Lou schweißte die Münze an.

Zwei Tage wird es dauern bis die Viking Sun genug Wasser unter dem Kiel hat um zur Fertigstellung in das Außendock gebracht zu werden.
„Es ist ein bewegender Moment für die Viking Familie wenn das Schiff erstmals mit Wasser in Berührung kommt“ so Viking Cruises Chef Torstein Hagen.

Daten und Fakten Viking Kreuzfahrtschiffe
47.800 BRZ
465 Kabinen
930 Passagiere

Veranda Kabinen:
Es gibt 5 Veranda Kabinen Kategorien mit einer Größe ab 25 Quadratmeter und einer Privaten Veranda. Ausgestattet sind die Kabinen mit Annehmlichkeiten wie Kingsize Bett, großen Duschen, luxuriösen Toiletten, beheiztes Böden im Bad und Flatscreen mit Film on demand Auswahl.

Viking Ocean Cruises Deluxe Veranda Kabine

Foto: Viking Ocean Cruises Deluxe Veranda Kabine

Explorer Suiten:
Die Schiffe verfügen über 14 Explorer Suiten mit 2 Räumen und Größen von 70 bis 108 Quadratmeter und privater Veranda.


Zwei Pools
Hauptpool mit fahrbarem Dach und einen am Heck befindlichen Infinity Pool.

Viking Ocean Cruises AquavitTerrace InfinityPool

Foto: Viking Ocean Cruises AquavitTerrace InfinityPool

LivNordic Spa:
Der Spa Bereich verfügt über eine Traditionelle Sauna und eine Schneegrotte in der es wirklich schneit. Der Berlitz Cruising & Cruise Ships 2016 Report hat den Spa Bereich von Viking Cruises zu einem der 5 besten Spa Bereiche auf einem Kreuzfahrtschiff gekürt.
Explorers’ Lounge and Mamsen’s:
Designet nach Skandinavischen Vorbild genießt man hier Cocktails und gutes Essen.


Der Wintergarten
eine Hommage an die Nordische Mythologie und den Baum des Lebens.

Viking Ocean Cruises Wintergarten

Foto: Viking Ocean Cruises Wintergarten

Dining Optionen:
Vom Feinschmeckerrestaurant bis zum World Restaurant mit internationaler Küche über Chef´s Table mit mehrgängigen Degustationmenüs und Weinen hin zu Manfredi´s Pasta Menüs. Der Pool Grill ist spezialisiert auf Gourmet-Burger, Nachmittagstee und Kuchen sind im Wintergarten erhältlich. Mamsen’s serviert norwegische Delikatessen.

Viking Ocean Cruises The Chefs Table

Foto: Viking Ocean Cruises The Chefs Table

Unterhaltung:
Anstatt Kasinos und Wasserrutschen wird den Gästen von Viking Cruises die Kultur der Wikinger näher gebracht. Es gibt Vorträge über Geschichte und Kunst, Verkostung von Weinen aus ihren Bestimmungsorten, Restaurant-Menüs die von der lokalen Küche inspiriert werden, Informative Hafengespräche, Informationen über die Reiseziele mit Folklore-Shows und Musikern die regionale und klassische Musik spielen. Eine Kochschule an Bord erlaubt es den Gästen zu erlernen wie man lokale Spezialitäten zubereitet.
Antrieb:
Viking Kreuzfahrtschiffe fahren mit einem Hybrid Antrieb mit maximaler Effizienz und minimalem Verbrauch.

Mit der Viking Spirit wird 2018 und 2020 ein weiteres Schiff in Dienst stellen. Viking Cruises Schiffe werden „kleine Schiffe“ mit Platz für weniger als 1.000 Passagiere. Die Viking Star ist ein 5 Sterne Schiff in der Kategorie „Schiffe mittlerer Größe“.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Viking Ocean Cruises Schlagwort: , , , , , , ,