nicko-cruises.de Blick auf Les Andelys und die Seine
November 9th, 2016 von Mr. Ralf

Neue Anreise- und Verlängerungspakete für Seine-Kreuzfahrten von nicko cruises

Immer mehr Gäste von Kreuzfahrten nutzen das Anreisepaket und Anschlusspaket der Kreuzfahrt Anbieter. Der Anbieter von Flussreisen nicko cruises hat spezielle Angebote für ihre Fluss Kreuzfahrten durch Frankreich ab 2017 im Programm.

Verlängerungspakete

Auf einer Seine-Flussreise mit nicko cruises können die Gäste ab 2017 an ausgewählten Terminen wieder das Anschlussprogramm „Schlösser der Loire“ buchen. Das Anschlussprogramm führt zum Schloss Chambord, den Gärten von Villandry und dem Wasserschloss Château Chenonceau mit einer Weinverkostung.

Busanreise mit Abholung an der Haustür

Gäste von nicko cruises können, für Flusskreuzfahrten auf der Seine, ab 2017 einen exklusiven Transportservice nutzen. Die Passagiere steigen vor der Haustüre in ein Taxi und lassen sich komfortabel zum Reisebus bringen, der sie sicher zur ihrem Kreuzfahrtschiff nach Paris bringt. Kofferservice von Haustür zum Schiff inklusive.

Flusskreuzfahrt auf bder Seine nicko cruises Honfleur

Bildquelle: nicko cruises Flussreisen GmbH Honfleur

Die achttägige Flussreise auf der Seine führt von Paris in die Normandie und wieder zurück in die französische Hauptstadt. Die MS SEINE COMTESSE passiert auf ihrem Weg Richtung Atlantik idyllische Dörfer wie Vernon, von wo aus ein Ausflug nach Giverny auf dem Programm steht, das mit seinem herrlichen Garten des berühmten Malers Claude Monet zum Spazieren einlädt. An der Atlantikküste können die Gäste den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur mit seinen pittoresken Gassen und den traditionellen Fachwerkhäusern erkunden. Ein eindrucksvolles Naturspektakel hält Étretat mit seinen meterhohen Kreidefelsen der Alabasterküste bereit. Ein weiterer Höhepunkt ist die Hafenstadt Rouen, die mit vielen gotischen Kirchen und prachtvollen Fachwerkhäusern einem Freilichtmuseum gleicht.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , ,

Foto: CroisiEurope
Juli 30th, 2015 von Mr. Ralf

Europas größte Flusskreuzfahrtbetreiber, CroisiEurope, setzt auf Expansion und chartert vier neue Schiffe für die Saison 2016/2017. Diese werden auf der Elbe, dem Mekong, dem Canal de Garonne, dem Canal Briare und auf Canal Lateral a la Loire unterwegs sein.

MS Princesse Elbe, ein innovativer Raddampfer für 80 Passagiere in 40 Kabinen. Die Princesse Elbe wird auf der Elbe und Moldau zwischen Berlin und Prag und zurück ab Frühjahr 2016 zu segeln.

  • Reiseverlauf: Berlin – Magdebour – Wittenberg – Meißen – Dresden – Litomerice – Prag

RV Princesse Apsara ist ein Schiff im Kolonialstil und hat Platz für 60 Passagiere verteilt auf 30 Kabinen. Die RV Princesse Apsara wird auf dem Mekong unterwegs sein.

  • Reiseverlauf: Siem Reap – Angkor – Tonle Sap – Kampong Chhnang – Kampong Tralach – Koh Chen – Phnom Penh – Chau Doc. – Sa Dec – Cai Be – My Tho – Ho-Chi-Minh-Stadt

MS Daniele ist ein modernes und stilvolles Hotel Barge und hat Platz für 24 Passagiere in 12 Kabinen.

  • Reiseverlauf: Briare – Lere – Ménétréol- Sous-Sancerre – Chapelle Montlinard – Marseille-Les-Aubigny- Nevers

MS Deborah, ist ein weiteres Hotel Barge Schiff mit 12 Kabinen für 24 Passagiere. Die MS Deborah bietet eine einzigartige Reise entlang der Garonne-Kanal.

  • Reiseverlauf: Toulouse -Castelsarrasin – Moissac – Valence d’Agen – Agen – Serignac-sur-Garonne – Damazan

CroisiEurope besitzt 43 Schiffe, sowie fünf Schiffe des Unternehmens Chartas. Seit fast 20 Jahren vertritt die Anton Götten GmbH aus Saarbrücken CroisiEurope im deutschsprachigen Raum. 2016 werden die Kreuzfahrten hierzulande unter anderem von FTI, Thomas Cook, Phoenix, 1AVista Reisen, Foxtours und Dertour angeboten werden.

Juli 2015
Quelle: Croisi Europe

Kategorie Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , , ,