Seabourn am Südpol
Juli 25th, 2016 von Mr. Ralf

Lust auf Zeltübernachtungen in der Antarktis?

Mit Seabourn Kreuzfahrten  ist dies auf einer 21- bis 24-tägige Antarktis- und Patagonien Kreuzfahrt mit der Seabourn Quest möglich. Neu und spektakulär sind die zwei „Pre-Cruise-Arrangements“ „Polar Quest & Patagonia“ sowie „Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“. Highlight ist dabei das Südpolerlebnis mit Landung sowie Zeltübernachtungen in der Antarktis.

Inmitten des südlichen Ellsworth Gebirges wird im Full-Service Union Glacier Camp übernachtet. Es liegt ideal für Exkursionen und Skitouren und bietet geräumige Doppelzelte sowie frisch zubereitete Mahlzeiten.

Die beiden Arrangements kombinieren die „Polar Quest“ mit UNESCO-Erlebnissen im südchilenischen Nationalpark Torres del Paine oder im nordargentinischen Iguazú-Nationalpark. Sie sind als Komplettpakete an zwei ausgewählten Terminen buchbar und verlängern die Kreuzfahrt um bis zu 17 Tage. Für Robin West, Seabourn Senior Manager Expedition Planning and Operations, sind die neuen Erweiterungs-möglichkeiten der „Zuckerguss“ des Seabourn -Antarktisprogramms.

Die „Pre-Cruise-Arrangements“ ab 50.999 $ im Überblick:

„Polar Quest & Patagonia“ (15 Tage/ 14 Nächte)
In dieser Kombination steht unter anderem der beeindruckende südchilenische Nationalpark Torres del Paine auf dem Programm. Er hat eine Fläche von 2.420 km² und zählt zum UNESCO-Welterbe. Gäste können die abwechslungsreiche Vielfalt aus Wäldern, Seen, Flüssen und Tundra mit täglichen Ausflugsmöglichkeiten entdecken. Dazu zählen Eispools, Gletschermoränen und eine vielfältige Tierwelt, die von Guanakos bis zur Vogelart der Andenkondore reicht. Weitere inkludierte Leistungen sind die „Polar Quest“ mit Transantarktisflug, Übernachtungen im Union Glacier Camp sowie die Landung am Südpol.

Die 24-tägige Kreuzfahrt sowie das 15-tägige „Pre-Cruise-Arrangement“ kosten zusammen 50.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 04. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 19. Dezember 2016 und führt von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien.

„Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“ (17 Tage/ 16 Nächte) Neben dem Flug in die Antarktis, Zeltübernachtungen im Union Glacier Camp sowie der Landung am Südpol erleben die Passagiere die Tierra del Fuego und entdecken bei exklusiven Exkursionen den UNESCO geschützten Iguazú-Nationalpark. Im Grenzgebiet von Brasilien und Argentinien gehören dabei die Wasserfälle zu den Highlights.

Die 21-tägige Kreuzfahrt mit anschließendem 17-tägigen „Pre-Cruise-Arrangement“ kostet 53.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 26. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 12. Januar 2017 und führt von Buenos Aires, Argentinien nach Valparaíso, Chile.

Seabourn Antarktisreisen 2018

„21 Tage Ultimative Erlebnisreise Antarktis und Patagonien“ von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien oder vice versa.
„24 Tage Festtage in Antarktis, Patagonien und Südgeorgien“ in Valparaíso, Chile und endet in Buenos Aires, Argentinien. Bei dieser Variante läuft Seabourn Südgeorgien an Stelle der Falklandinseln an
„42-tägige Erkundung der Antarktis & des Amazonas“. Sie führt zusätzlich in den nordöstlichen Teil SüdamerikasJede Kreuzfahrt in die Antarktis und nach Patagonien beinhaltet exklusive Annehmlichkeiten, wie einen eigenen kostenfreien Seabourn.
Parka und -Rucksack, tägliche Zodiac-Fahrten bei ausgewählten Antarktisdestinationen, Workshops zur digitalen Fotografie, kulturelle Zusatzangebote sowie ein sachkundiges Expeditionsteam und Gastredner.

Über Seabourn Cruise Line:

Zu den unverwechselbaren Merkmalen einer Kreuzfahrt mit Seabourn gehören:
  • derzeit 3 kleine Schiffe mit maximal 300 Suiten, zusätzlich kommt die Seabourn Encore im Dezember 2016
  • ausschließlich geräumige Suiten mit Meerblick, davon viele mit eigener Veranda
  • hochwertige Restaurants, All-inclusive-Konzept in allen Restaurants und Bars, feine Auswahl an Weinen sowohl zum Lunch als auch zum Dinner

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, News, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

le boreal von Ponant Cruise
Januar 21st, 2016 von Mr. Ralf

Im November berichteten wir von einem Feuer auf dem Kreuzfahrtschiff Le Boreal von Ponant Kreuzfahrten. Das Kreuzfahrtschiff Le Boreal wurde nach dem Brand an Bord und der darauffolgenden Evakuierung, von 347 Passagieren und der Crew, nach Punta Arenas Chile in die Werft gebracht. Die an der Evakuierung beteiligten britischen Streitkräfte berichteten von einer Evakuierung unter erschwerten Bedingungen. Das Kreuzfahrtschiff drohte innerhalb der 3 Meilenzone auf Grund zu laufen. In Punta Arena Chile wurde die französische Expeditions-Yacht Le Boreal eingehend untersucht.

Le Boreal von Ponant Cruise

Foto: Dutch Offshore Contractors

Zwei Monate nach dem Brand des Luxus Kreuzfahrtschiff Le Boreal von Ponant Kreuzfahrten wurde das Schiff in Punta Arenas auf das Deck des COSCO Transportschiffes Kang Sheng Kou geladen. Die Kang Sheng Kou ist ein 156 m langes Chinesisches Transportschiff. auf das  die „Le Boréal“, mittels Absenkung des Ladedecks, verladen wurde.
Die Le Boreal wird auf der Fincantieri Werft in Italien repariert. Nach Angaben von Ponant Cruise können ab dem 09. Mai 2016  wieder Kreuzfahrten mit der „Le Boréal“ gebucht werden.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Ponant Schlagwort: , , , , , , , ,

ponant le boreal
November 27th, 2015 von Mr. Ralf
Nach dem Feuer im Maschinenraum der Le Boreal in der vergangenen Woche (wir berichteten via Twitter), teilte die Reederei Ponant mit, dass vorerst zwei Reisen der Le Boreal ausfallen.
Betroffen sind die Kreuzfahrten mit Beginn 30.November 2015 und 10.Dezember 2015. Die Reederei Ponant teilte auf Anfrage mit, dass noch umfangreiche Reparaturarbeiten an der Le Boreal durchgeführt werden müssen.
Das Kreuzfahrtschiff Le Boreal wurde nach dem Brand an Bord und der darauffolgenden Evakuierung, nach Punta Arenas Chile in die Werft gebracht. Dort wird die französische Expeditions-Yacht eingehend untersucht und repariert.

Wann die nächste Antarktis-Kreuzfahrt stattfinden wird konnte Ponant uns noch nicht abschließend mitteilen. Buchungen für die Le Boreal auf der Internetseite der Reederei Ponant sind zur Zeit, bis März 2016, nicht möglich.
Das Schwesterschiff, L´Austral fährt wie geplant und ist auch buchbar.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie News, Ponant Schlagwort: , , , , , ,

Restaurant DieterMueller Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
September 27th, 2015 von Mr. Ralf

Das Gastronomie-Angebot auf einer Kreuzfahrt gehört laut einer Umfrage vom Fachmagazin für Touristik und Business (fvw) zu den wichtigsten Auswahlkriterien einer Kreuzfahrt. Die Wellness- und Sportangebote eines Kreuzfahrtschiffes sind als Auswahlkriterium erst am  Ende der Bedeutungsskala zu finden. Die aktuelle fvw-Kreuzfahrtstudie 2015  hat 159 Reisebüros und deren Kunden befragt. Es wurden 19 Kreuzfahrtmarken untersucht.

Nicht nur der hohe Stellenwert der Gastronomie wurde im Rahmen der Studie belegt, sondern es zeigt sich zugleich, dass die Reedereien durchweg eine schier unendliche Auswahl bieten: mit einer Vielzahl von Restaurant- und Barangeboten sowie Getränke- und Food-Offerten.

Eine spektakuläre Erkenntnis der Studie ist die Bedeutung der Marke, die von 80 % der Befragten als sehr wichtig oder sogar unverzichtbar eigestuft wird. Es heißt, dass auch bei den Kunden die Marke neben dem Preis die höchste Relevanz habe.

Schaut man sich die Beurteilung der Gastronomie nach Anbietern an, fallen MSC, Costa und auch Aida durch Noten unterhalb von 2,01 auf. Spitzenreiter aus der Gastronomie-Perspektive sind die Luxusanbieter Hapag-Lloyd (MS Europa), Silversea und TUI Cruises (Mein Schiff) mit Noten von 1,22 bis 1,37.

Selbst die besten Wellness- und Sportangebote rangieren bei der Auswahl des Kreuzfahrtschiffes am unteren Rand der Bedeutungsskala.

Im Gesamt-Ranking der Kreuzfahrtmarken sind TUI Cruises (Mein Schiff) und Hapag-Lloyd (MS Europa) weit vorne.

September 2015

Ralf für Kreuzfahrt 4.0
Quelle:fvw

Kategorie AIDA, Costa Kreuzfahrten, Hapag-Lloyd Cruises, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Silversea, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,