pixaby Kreuzfahrtschiff f Princess cruises
April 6th, 2017 von Mr. Ralf

Wie es scheint hat Princess Cruises genug Testpassagiere, ich habe berichtet, für die Jungfernfahrt der Majestic Princess gefunden.

Die Majestic Princess der Reederei Princess Cruises ist planmäßig zur sechstägigen Jungfernfahrt in Rom am Dienstagabend 4. April 2017 aufgebrochen. Das neuste Kreuzfahrtschiff der amerikanischen First-Class- Reederei Princess Cruises nímt Kurs auf Montenegro.

Nach der Jungfernfahrt kreuzt die Majestic Princess ab Rom, Athen und Barcelona im Mittelmeer.

Am 14. Mai 2017 geht es dann in mehreren Etappen in Richtung  Shanghai. Shanghai wird auch der Heimathafen der Majestic Princess. Das 18. Schiff der Princess-Flotte ist 330 Meter lang, bietet Platz für 3.560 Passagieren in 1.780 Kabinen und Suiten, davon sind 38 barrierefrei.

Über Princess Cruises
Princess Cruises bietet mit 18 First-Class-Schiffen Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Flotte besteht aus modernen Schiffen mit Platz für 680 und 3.600 Gäste und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an. Für 2019 und 2020 ist die Indienststellung von zwei weiteren Neubauten terminiert.

Kreuzfahrten mit der Magestic Princess Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , ,

princess cruises Caribbean Princess
März 22nd, 2017 von Mr. Ralf

Princess Cruises setzt verstärkt auf Familien

Vom Umbau der Caribbean Princess profitieren vor allem die jüngsten Passagiere durch mehr Familienkabinen.

Während des zweiwöchigen Werftaufenthaltes, vom 26. März bis 6. April 2017 auf den
Bahamas, erhält die Caribbean Princess 87 Familienappartements.

Umfassend wird der Kinder- und Jugendclub „Camp Discovery“ an Bord der Caribbean Princess renoviert. Der Kids Bereich ist in 3 Bereiche aufgeteilt.
Im „The Treehouse“ Bereich“ werden die 3- bis 7-Jährige bespasst.
Der „The Lodge“ Bereich“ wendet sich an die 8- bis 12-jährigen Gäste.
„The Beach House“ hat schließlich die 13- bis 16. Jährigen im Focus.

Auf der Caribbean Princess wird es zukünftig eine Premium-Kategorie geben. Gäste der Club Class Mini-Suiten erhalten VIP Status, werden bevorzugt Ein- und Ausgeschifft und können sich in für sie reservierten Restaurantbereichen auf besondere Menüs freuen.

Princess Luxury Betten erhalten alle Kabinen. Das bedeutet das 3.200 dieser besonders komfortablen Schlafstätten auf der Caribbean Princess eingebaut werden.

Auch die technische Ausstattung der Caribbean Princess erhält ein Update. Das Wearable ist Herz des neuen elektronischen Gäste-Infosystems und ermöglicht die Nutzung des Ocean Medallion das in der Sommersaison 2018 an Bord verfügbar sein wird.

Einen Bericht über das Ocean Medallion habe ich unter „Ocean Medallion revolutioniert die Kreuzfahrt“ verfasst.

Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wird das Kreuzfahrtschiff am 6. April 2017
von Fort Lauderdale aus zur Atlantiküberquerung in Richtung Southampton starten. Ende September 2017 geht es über den Atlantik zurück in die Karibik.

Princess Cruises verfügt über 18 First-Class-Schiffen. Die Majestic Princess ist das neueste Schiff der Flotte und geht am 4. April 2017 ab Rom auf die offizielle Jungfernfahrt. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen auf den, 680 und 3.600 Passagiere fassenden, Princess Schiffen exklusive Kreuzfahrten.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , ,

Taufe Royal Princess von Princess Cruises
Januar 24th, 2017 von Mr. Ralf

Princess Cruises rüstet seine Flotte auf und um.

Die Kids und Teensbereiche auf den Kreuzfahrtschiffen werden aufgerüstet und Neu gestaltet. (Wir berichteten). Die Ocean Medallion™, eine Technologien die das Kreuzfahrterlebnis revolutionieren wird, wird auf allen Schiffen eingeführt. Die Indienststellung der neuen Majestic Princess, für die noch Testpassagiere gesucht werden, steht kurz bevor.

Jetzt gab der Princess-Mutterkonzern Carnival die Bestellung für ein weiteres Schiff der Royal-Klasse bekannt. Es ist damit der dritte Neubau, der zwischen 2019 und 2022 zur Flotte von Princess Cruises stoßen wird. Entstehen soll der 3.660 Passagieren Platz bietende Neubau, wie schon die Schwesterschiffe, auf der italienischen Fincantieri-Werft.

Princess Cruises bietet mit 18 First-Class-Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Majestic Princess) Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.600 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Princess Cruises Kids Eating Ice Cream auf Kreuzfahrt
Januar 9th, 2017 von Mr. Ralf

Princess Cruises erweitert und modernisiert das Angebot für Kids bis Teens.

Das Angebot für den Kreuzfahrtnachwuchs wird Inhaltlich und räumlich Neu gestaltet.

Im Rahmen einer Multi-Million-Dollar-Investition modernisiert die amerikanische First-Class-Reederei Princess Cruises ihr Angebot für Kinder und Jugendliche.
Das Prgrammangebot wurde schon geändert, jetzt ist die bauliche Veränderung der
Räumlichkeiten für Kids- und Teens an Bord dran.
Mit den planmäßigen Werftaufenthalten der insgesamt 18 Schiffe werden die Veränderungen vorgenommen. Die Sea Princess macht den Anfang und die Sun Princess folgt im Mai 2018.

Die verschiedenen Intressen der unterschiedlichen Altersgruppen werden berücksichtigt. Für die Kinder und Jugendliche entstehen verschiedene Camps an Bord.

„The Treehouse“
für die 3- bis 7-Jährigen. Spielen, entdecken und etwas gemeinsam unternehmen steht dabei im Mittelpunkt.

„The Lodge“
hat die 8- bis 12-jährigen Gäste im Blick. Auch wenn elektronische Angebote hier nicht fehlen dürfen, so liegt doch ein besonderer Schwerpunkt auf Kreativität sowie Sport und andere körperlichen Aktivitäten.

„The Beach House“
für die 13- bis 16-Jährigen. Es werden verschiedenen Tanzkursen angeboten, die Moves können dann auf der selbst organisierten Rock-the-Boat-Party präsentiert werden. Elektronische Angebote fehlen auch hier nicht.

Sobald ich Bilder der neuen Camps erhalte werde ich diese hier Veröffentlichen. Schauen Sie doch später noch einmal vorbei.

Übrigens, auf den Schiffen von Princess Cruises wurde die TV Serie „Love Boat“ gedreht.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , , , ,

princesscruises Majestic Princess Testfahrt 2017
Januar 2nd, 2017 von Mr. Ralf

Am 31. März 2017 geht die Majestic Princess der Reederei Princess Cruises auf ihre erste Kreuzfahrt. Starthafen ist das norditalienische Triest.

Das neue Flaggschiff der amerikanischen First-Class-Reederei nimmt, während dieser Überführungsfahrt nach Rom, auch Passagiere mit.

Princess Cruises ermöglicht es den Premierengästen sich ein Bild vom neuen Schiff zu machen, bevor der Startschuss zur offiziellen Jungfernfahrt am 4. April in der Heiligen Stadt Rom fällt.

Princess Cruises räumt ein, dass es während der ersten Betriebstage im Service gegebenenfalls noch hier und da haken kann. Dies ist in den Eröffnungsangeboten bereits eingepreist. So kostet die fünftägige Fahrt (vier Nächte) mit Zwischenstopp im montenegrinischen Kotor bei Unterbringung in einer Balkonkabine nur ab 418 € pro Person. Eine Minisuite ist bereits ab 508 € zu haben.

Die Majestic Princess bietet 3.560 Passagieren Platz und ist das dritte Schiff der neuen Royal-Klasse, das neben der namengebenden Royal Princess (2013) sowie der Regal Princess (2014) innerhalb weniger Jahre die Princess-Flotte verstärkt.

Über Princess Cruises
Princess Cruises bietet mit 18 First-Class-Schiffen (inkl. der im Bau befindlichen Majestic Princess) Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.600 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an. Neben der im April 2017 zur Flotte stoßenden Majestic Princess ist für 2019 und 2020 die Indienststellung von zwei weiteren Neubauten terminiert.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

ELATION carnival cruise
Dezember 30th, 2015 von Mr. Ralf

Carnival Corporation & plc hat mit der Fincantieri Werft einen Vertrag für den Bau von vier neuen Kreuzfahrtschiffen geschlossen.

Zwei Kreuzfahrtschiffe werden für Costa Cruises Asien, ein Schiff für die P&O Australien und ein Schiff für Princess Cruises gebaut. Somit hat Carnival Corporation & plc 17 neue Kreuzfahrtschiffe für den Zeitraum von 2016 bis 2020 in Auftrag gegeben.

Die zwei Kreuzfahrtschiffe für Costa werden 135.000 BRT groß  und das neue Schiffe für P&O Cruises Australien wird Platz für 4.200 Passagiere haben.

Foto: carnival cruise

Foto: carnival cruise-Regal Princess

Das Schiff für die Princess Cruises wird Platz für 3.560 Passagiere bieten und 143.700 BRT groß werden. Es wird das vierte Schiff der „Royal Princess Class“  neben den Kreuzfahrtschiffen Royal Princess, Regal Princess und Majestic Princess die 2017 vom Stapel laufen.

Das Kreuzfahrtschiff für Costa Cruises wird ein Schiff im Italien Style. Die Erfahrung der Marke Costa, mit der Konstruktion von neuen Schiffen, wird helfen alles an Bord im einzigartigen Stil Italiens mit ihrer Gastfreundschaft, Unterhaltung und kulinarischen Spitzenleistungen umzusetzen.
Das neue Schiff wird die Marktposition von Costa Asien stärken um kontinuierlich den Markt in Asien, dem Pazifik und China zu einem der führenden Kreuzfahrtmärkte der Welt zu machen. In den vergangenen neun Jahren hat Costa Asien eine Vielzahl von Branchenneuheiten auf den Weg gabracht und wurde so als Branchenführer in der Region bekannt. Costa wurde als besten Cruise Line mit demn Asia Cruise Award ausgezeichnet.

Das neue Kreuzfahrtschiff von P&O Australien wird auf einem der am schnellsten wachsenden Kreuzfahrtmärkte der Welt eingesetzt. Die Passagierzahlen stiegen im letzten Jahr um über 20%. Das neue Schiff mit Platz für 4.200 Passagiere wird eins der größten Kreuzfahrtschiffe auf dem Australischen Markt. Das nächste Schiff von P&O, die Pacific Explorer, wird Platz für 2.250 Passagiere haben.

Das neue Schiff von Princess Cruises erhält ein zentrales Atrium mit mehreren Restaurants, ein Kino unter den Sternen und 80 Prozent der Kabinen werden Balkon Kabinen.

Ralf für kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Carnival Cruise, Costa, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, P&O Cruises, Princess Cruise Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,