Kreuzfahrt Kapitaene im Interview
August 31st, 2017 von Mr. Ralf

Cruneo, das Vergleichsportal für Kreuzfahrten, hat vier Kreuzfahrt Kapitäne zu ihrem Werdegang, ihren eindrucksvollsten Erlebnissen auf See und ihren Lieblingshäfen befragt.

Andreas Greulich Kapitaen Mein Schiff 4

Foto: TUI Cruises Andreas Greulich Kapitän Mein Schiff 4

Andreas Greulich, Mein Schiff 4, TUI Cruises
Der aus Berlin stammende Andreas Greulich begann seine Ausbildung zum Matrosen 1977 und fährt seit 1986 über die Weltmeere. Während er bei der Reederei Peter Deilmann arbeitete, war er sechs Jahre als Kapitän der MS Deutschland — dem ZDF Traumschiff — tätig. Seit Sommer 2015 ist Andreas Greulich bei der Wohlfühlflotte von TUI Cruises und steuert aktuell die „Mein Schiff 4“. Das Meer bedeutet für ihn „unendliche Weite und die Möglichkeit zum Durchatmen“. Gleichzeitig habe er aber auch Respekt vor dieser Kraft. Am meisten begeistern ihn immer noch die Länder Südamerikas mit Chile und Argentinien. „Meine Reisen in die Antarktis haben mich nachhaltig fasziniert. So beeindruckend wie der Blick von der Brücke auf die Weite des Eises war, so beeindruckend stelle ich mir auch den Blick von einem Raumschiff auf unsere wunderbare Erde vor“, erzählt Andreas Greulich. Wenn er an Land ist, fällt ihm oftmals die Hektik auf und — im Gegensatz zur Weite des Meeres — auch die Enge. Auf der anderen Seite bedeutet an Land sein für ihn meist auch Entspannung, weil er dann Freizeit oder Urlaub hat.

Unvergessliche Begegnung: „Ein besonderes Ereignis, an das ich mich sehr gerne erinnere, ist meine Tasse Kaffee mit unserem damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck 2012 auf der MS Deutschland während der Olympischen Spiele in London. Außerdem war die Heimreise mit den Goldmedaillengewinnern an Bord ein echtes Highlight.“

Aseem Hashmi Kapitän Queen Elizabeth

Foto: Cunard Line Aseem Hashmi Kapitän Queen Elizabeth

Kreuzfahrt Kapitän: Aseem Hashmi, Queen Elizabeth, Cunard Line
Mit 38 Jahren wurde Aseem Hashmi 2013 zum jüngsten Kapitän der „Queen Elizabeth“ befördert. Aseem Hashmi war bereits fertig ausgebildeter Pilot, als er Anfang der 1990er-Jahre bei der Cunard Line beruflich noch einmal neu startete. Mittlerweile bedeutet das Meer für ihn Freiheit. „Sobald man die Grenzen des Hafens verlässt und in See sticht, scheint der Horizont unendlich und er erinnert mich daran, wie sich wohl die großen Entdecker der Vergangenheit gefühlt haben müssen, als sie sich auf den Weg in weit entfernte, unbekannte Länder gemacht haben. Es ist, als schneide man seine Nabelschnur zum Land durch und plötzlich ist man frei. Naja, zumindest bis man den nächsten Hafen erreicht“, erklärt Aseem Hashmi augenzwinkernd. Das Schönste an seinem Job sind für ihn die vielen „wunderbaren und verschiedenen Orte und Menschen“, die er kennenlernt. St. Petersburg, Venedig und New York sind einige seiner Lieblingshäfen, aber besonders beeindruckt hat ihn die Arktis. „Die Mitternachtssonne, schneebedeckte Berge, Eis- und Tundralandschaften und der unvergessliche Anblick der Eiskante am 81. Breitengrad Nord — ich finde, das ist der friedlichste Ort der Welt“, erklärt Hashmi. Im November 2013 wurde Kapitän Hashmi die Merchant Navy Medal für seine Verdienste um die Sicherheit auf See verliehen. Und auch privat zahlte sich der zweite Bildungsweg für ihn aus: Denn an Bord lernte er seine heutige Ehefrau Marina kennen.

Eindrucksvollster Schiffsempfang: „Am 19. Juli 2004 war ich als Chief Officer an Bord der Queen Mary 2 und wir sind unter dem Kommando von Kapitän Paul Wright erstmals im Hamburger Hafen eingelaufen. Von Cuxhaven bis Hamburg säumten tausende Zuschauer mit Taschenlampen von Mitternacht bis sieben Uhr morgens das Ufer und begrüßten die Queen Mary 2. Ich stand auf der Schiffsbrücke und wir wurden von einer Flotte kleiner Boote begleitet. Nie zuvor habe ich so oft das Schiffshorn geblasen. Das war der spektakulärste und zugleich persönlichste Empfang für ein Schiff, den ich je erlebt habe.“

Gus Andersson, Kapitän Harmony of the Seas

Quelle: Royal Caribbean International Gus Andersson, Kapitän Harmony of the Seas

Der Kapitän des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt: Gus Andersson, Harmony of the Seas, Royal Caribbean International
Eigentlich wollte Gus Andersson professioneller Eishockeyspieler werden. Dass es schließlich anders kam, verdankt der Schwede seiner Herkunft: Mit Blick auf das Meer ist er in einem kleinen Ort in der Nähe von Göteborg aufgewachsen. Dort ging die Mehrheit der Bevölkerung einem Beruf nach, der mit dem Meer zu tun hatte. Als Sohn eines Kapitäns war es schließlich naheliegend, selbst diesen Weg einzuschlagen. Eingeprägt hat sich das erste Mal, als er alleine auf einem Boot gewesen ist. Seine vier Jahre ältere Schwester zeigte ihrem achtjährigen Bruder, wie der Außenbordmotor funktioniert und dann düste er davon. Mittlerweile ist der 49-Jährige seit 28 Jahren auf den verschiedensten Schiffen tätig und hat sich vom „Junior Seemann“ zum Kapitän des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt hochgearbeitet. Als Kapitän der „Harmony of the Seas“, die zu Royal Caribbean International gehört und größer als der Eiffelturm ist, schätzt Andersson die große Manövrierfähigkeit des Schiffes. Dabei stellen die Routen unterschiedliche Herausforderungen an den Kapitän: „In der Karibik sind es die Hurrikane, in Europa die engen Häfen, in Fernost der Nebel sowie viele kleine Boote in den Häfen und im Nordatlantik die Stürme“, weiß Gus Andersson. Obwohl jeder Hafen seinen Reiz hat und er schon in Alaska, Mexiko, der Karibik und dem Mittelmeer unterwegs war, liegt sein Lieblingshafen auf Hawaii: „Es freut mich immer sehr, wenn wir in den Hafen von Nawiliwili auf Kauai einlaufen. Die Insel fasziniert mich aufgrund ihrer einzigartigen Vegetation sehr.“

Tipp gegen Seekrankheit: „Am besten ist es, sich in der Mitte auf Deck drei aufzuhalten. Außerdem sollte man immer etwas im Magen haben und weiteressen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Ingwer gut gegen das Schwindelgefühl hilft.“

Kapitän Hans Söderholm, Ocean Diamond

Foto: Iceland ProCruises Kapitän Hans Söderholm, Ocean Diamond

Kapitän Hans Söderholm, Ocean Diamond, Iceland ProCruises
Mit der richtigen Wendegeschwindigkeit, der Windstärke und den Strömungen kennt sich der Finne Hans Söderholm bestens aus, denn er ist ein wahrer Navigationsprofi. Der Kapitän der „Ocean Diamond“, die für Iceland ProCruises in der Sommersaison regelmäßig Kreuzfahrten rund um Island unternimmt, kann auf 35 Jahre Erfahrung auf See zurückgreifen — davon 20 Jahre als Kapitän. Das Fundament seines weitreichenden Navigationswissens hat er sich während seiner Zeit auf finnischen und schwedischen Fähren angeeignet. Heute hilft es ihm bei den isländischen Häfen, denn bei manchen ist der Anlegeplatz kleiner als das Schiff lang ist oder der Platz zum Drehen sehr begrenzt. „Fehler dürfen hier nicht passieren“, erklärt Hans Söderholm, der mit den Besonderheiten der isländischen Häfen sehr gut vertraut ist.

Aufgrund seiner Kenntnisse und der langjährigen Erfahrung hat der 50-Jährige jüngst als erster Ausländer den Lotsenschein für isländische Häfen erhalten. Er ist dadurch der einzige Kreuzfahrtkapitän, der ohne Lotsenhilfe in den engen Häfen von Isafjördur, Stykkishomur, Husavik und Reykjavik navigieren und anlegen darf. Die größte Herausforderung ist nach Aussage Söderholms aber, dass sich das Wetter von einer Minute zur anderen änderen könne und er deswegen die Wettervorhersage immer gut im Blick behalten müsse. Außerdem ist der Kapitän natürlich auf seine Crew angewiesen und sollte laut Söderholm auch auf deren Ratschläge hören. Der Finne fasst das wie folgt zusammen „Good crew — happy captain“.

Eindrucksvollstes Erlebnis: Das erste Mal Kapitän: „Als ich 1997 im Alter von 30 Jahren das Kommando meines ersten Kreuzfahrtschiffes in Hongkong übernommen habe, war das ein unbeschreiblich tolles Gefühl.“

Pressemeldung von Cruneo GmbH. Das unabhängige Portal vergleicht bis zu 45.000 tagesaktuelle Angebote zahlreicher Reedereien und von zwölf Reiseportalen.

Kategorie Cunard, Iceland ProCruises, News, Royal Caribbean, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , ,

World of TUI 2017 TUI Cruises die ganz große freiheit Mein Schiff 5 Mein Schiff 4
Juli 23rd, 2017 von Mr. Ralf

DIE GANZ GROSSE FREIHEIT nennt TUI Cruises das neue Feinschmecker Paket

TUI Cruises testet auf ausgewählten Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 5 und Mein Schiff 4 ein Feinschmecker Paket.

Feinschmecker Paket „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“

Was beinhaltet das Feinschmecker Paket?
Neben den Speisen und Getränken, die auf der Mein Schiff Flotte bereits im Premium Alles Inklusive Konzept enthalten sind, können die Gäste an Bord der Mein Schiff 5 und Mein Schiff 4 mit dem Angebot DIE GANZ GROßE FREIHEIT nun auch aufpreispflichtige Speisen und Getränke, wie zum Beispiel Champagner, Sushi-Kreationen und hochwertiges Fleisch vom Grill genießen.

Ob im Restaurant, an der Bar oder auf der Kabine. Bei Buchung des Pakets sind alle aufpreispflichtigen Genussleistungen inklusive.

Was kostet das Feinschmecker Paket?
Der Preis variiert je nach Reiselänge: Bei einer einwöchigen Kreuzfahrt kostet das Angebot 298,00 Euro pro Person.
Bei einer zehn Tage Kreuzfahrt schon 419,00 Euro pro Person.
Das Paket ist nur kabinenweise buchbar. Kinder bis einschließlich 14 Jahren nutzen das Paket kostenfrei und müssen das Paket nicht buchen.

Auf welchen Reisen ist das Paket buchbar?
Der Test für das DIE GANZ GROSSE FREIHEIT Angebot bietet TUI Cruises auf allen 10- und 11-tägigen Reisen im westlichen Mittelmeer auf der Mein Schiff 5 bis zum 5. November 2017 an.

Auf allen 7-tägigen Kanaren-Kreuzfahrten auf der Mein Schiff 4 beginnend mit der Reise vom 10. September 2017 bis zum 10. Dezember 2017 (Reiseende).

Welche Restaurants auf der Mein Schiff 4 und 5 sind dann inklusive?
Hanami By Tim Raue
Surf & Turf – Steakhouse
Schmankerl
Richards

Zusätzliche Leistungen im Feinschmecker Paket?
Eine Flasche Begrüßungs-Champagner auf der Kabine
Gourmet-Frühstück im Hauptrestaurant Atlantik
Wasser und zusätzliche Kaffeekapseln für die Nespressomaschine auf der Kabine

Lohnt sich das Feinschmecker Paket „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“?
Ich habe mal gerechnet:
1/2 Flasche Begrüßungs Champagner 30,00 Euro
Essen im Surf & Turf inkl. Getränke 50,00 Euro
Gourment Frühstück 7,50 Euro
Tapas im Schmankerl inkl. Getränke oder Kaffee und Kuchen 7,50 Euro
Nespresso Kapsel 2,00 Euro

Im Schnitt sind das Zusatzkosten von 71,00 Euro pro Person und Tag. Ich habe den Begrüßungs Champagner auf den Tag umgerechnet.

7*71,00 = 497,00 Euro bei einer 7 Tage Kreuzfahrt.

Es lohnt sich das Feinschmecker Paket „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“ für 298,00 Euro zu buchen wenn man Wert auf ein qualitativ noch besseres Angebot, als es TUI Cruises schon bietet, legt.

Hanami By Tim Raue: Jetzt auf allen Neubauten von TUI Cruises. Hanami By Tim Raue bietet fernöstliche Küche mit chinesischen und japanischen Einflüssen. Küchenchef Tim Raue wurde mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet und erkochte sich 2010 insgesamt 19 Gault & Millau Punkte.

Tim Raue ist einer von nur zwei deutschen Köchen, die auf der The World s 50 Best Restaurants Liste geführt werden.

Im Juli 2016 eröffnete er das erste Hanami By Tim Raue auf der Mein Schiff 5, seit Juni 2017 gibt es sein exklusives à-la-Carte-Restaurant nun auf allen vier Neubauten der Wohlfühlflotte, an Bord der Mein Schiff 3 bis Mein Schiff 6. „Der Gast kommt hier so rein, wie er möchte, mit Sneakers und Jeans oder im Anzug“ erklärte TUI Cruises.

Hier geht es zum Feinschmecker Paket.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote TUI Cruises

Kategorie 4.0, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Foto: kreuzfahrt 4.0 TUI Mein Schiff Gewinnspiel
Dezember 26th, 2016 von Mr. Ralf

Gewinnspiel ist beendet.

Die Gewinner der Mein Schiff®-Kollektion Fanartikel Verlosung stehen fest.

Eine Mein Schiff Badeente und zwei Mein Schiff Kofferanhänger

Foto: kreuzfahrt 4.0 TUI Mein Schiff Gewinnspiel

Foto: kreuzfahrt 4.0
TUI Mein Schiff Gewinnspiel Gewonnen hat Bi Anca

Ein Mein Schiff Kofferband und zwei Mein Schiff Kofferanhänger

Foto: kreuzfahrt 4.0 TUI Mein Schiff Gewinnspiel

Foto: kreuzfahrt 4.0
TUI Mein Schiff Gewinnspiel Gewonnen hat Stefan Trüper

Den Kofferanhänger hat Ingrid Roediger gewonnen. Alle Gewinner werden per PN auf facebook benachrichtigt.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Ralf von kreuzfahrt 4.0

 

Auf meinem blog schreibe ich über Kreuzfahrten und Kreuzfahrtschiffe. Natürlich auch über die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises.

Social Media wird auch für blogger immer wichtiger. Vor allem der Kanal auf facebook.

Kommentieren und liken Sie meine Facebook Seite kreuzfahrt4.0 und gewinnen Sie Original Fan Artikel aus der Mein Schiff®-Kollektion.

Was gibt es zu gewinnen:

Eine Mein Schiff Badeente und zwei Mein Schiff Kofferanhänger.
Ein Mein Schiff Kofferband und zwei Mein Schiff Kofferanhänger.
Ein Mein Schiff Kofferanhänger.

Die Aktion startet am 2.12.2016 um 09:00 Uhr und endet am 23.12.2016 um 23:59 Uhr.

 

Also kreuzfahrt4.0 liken und gewinnen. Teilnehmen können nur diejenigen die die facebookseite Kreuzfahrt 4.0 liken und kommentieren. Gerne können Sie meinen blog liken und die Beiträge kommentieren, nehmen aber nicht an der Verlosung teil.

Ralf von kreuzfahrt 4.0 dem Kreuzfahrt-und Reiseblog aus Dortmund

Übrigens den blog gibt es auch als App für iTunes.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Palma de mallorca NCL Jade
Juni 9th, 2016 von Mr. Ralf
UPDATE: Nach Informationen der Mallorca Zeitung will die balearische Landesregierung  vermeiden, dass an einem Tag zu viele Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig am Hafen von Mallorca ankommen.Auslöser war die gleichzeitige Anlegen von acht Kreuzfahrtschiffen am 5. Mai 2016 im Hafen von Palma de Mallorca. In Zukunft müsse durch bessere Verteilung der Ankunftstage und -zeiten vermieden werden, so Tourismusminister Biel Barceló.Am Dienstag 7.Juni 2016 lagen erneut fünf große Schiffe im Hafen.

  • „Thomson Majesty“ Länge: 207 Meter
  • „Costa Fascinosa“ Länge: 290 Meter
  • „Costa Diadema“ Länge: 305 Meter
  • „TUI Discovery“ Länge: 264 Meter
  • „MSC Fantasia“ Länge: 333 Meter

Anwohner beschweren sich zudem immer häufiger über die Lärmbelästigung.

Im Hafen von Palma de Mallorca legten am Dienstag den 5. Mai 2016 gleich acht Kreuzfahrtschiffe an und brachten 22.000 Passagiere auf die Insel. Für die AidaCara, Thomson Majesty und Mein Schiff 4 ist Palma de Mallorca der Heimathafen. Einen Stop legten die Norwegian Jade, die Costa Diadema, die Costa Dascinosa, die Royal Clipper und die MSC Fantasia ein.
Palma de Mallorca Hafen Foto_ G. Alomar

Palma de Mallorca Hafen Foto_ G. Alomar

Nicht nur der Hafen von Palma de Mallorca ist ein beliebter Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Auch im Hafen von Port d’Alcúdia werden bis Ende 2017 insgesamt 34 mal Kreuzfahrtschiffe anlegen. In den Hafen von Alcúdia können Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge von maximal 210 Metern einlaufen. Größere Schiffe müssen vor der Küste ankern und die Passagiere mit Tenderbooten auf die Insel bringen.

Vor allem die exklusiveren Kreuzfahrtunternehmen nutzen Alcúdia als Zielhafen ihrer Kreuzfahrten. Zum ersten Mal lief die Kreuzfahrt-Yacht „Sea Dream II“ in den Hafen ein. Das Luxus-Schiff bietet Platz für 112 Passagiere.
Es werden noch die Kreuzfahrtschiffe Thomson Majesty, Silver Cloud, MS Nautica, MS Albatros, Azamara Quest und Azamara Journey erwartet.
Ralf Rebe für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Aida, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Costa, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Phoenix Reisen, plantours, Sea Cloud Cruises, Thomson Cruises, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

packliste checklise überlebenspaket für eine Kreuzfahrt
Februar 12th, 2016 von Mr. Ralf

In vielen Kreuzfahrtforen wird die Frage gestellt: „Was soll ich auf meine Kreuzfahrt alles mitnehmen?“ Grundsätzlich kann man alles an Bord eines Kreuzfahrtschiffes erwerben! Wir haben ein Überlebenspaket für eine Kreuzfahrt zusammengestellt und nach einem Test hier aufgelistet.

 Das Kreuzfahrt 4.0 Kreuzfahrt Überlebenspaket:

  1. Anzug/Abendkleid (für den Gala-Abend oder den BESONDEREN Abend an Bord)
  2. Desinfektionsmittel/Desinfektionsspray
  3. Extra Speicherkarte für Kamera
  4. Fernglas (Theater/Meerblick/Hafen)
  5. Flaschenöffner/Korkenzieher (für die Getränke beim Picknick an Land)
  6. Großer Schal oder ein Tuch (Hilfreich bei Wind, Sonne, Kälte, Kirchen)
  7. kleinen Regenschirm (für Landgänge hilfreich auch bei starker Sonne)
  8. kühlendes Gesichtsspray (erfrischt bei langen Ausflügen)
  9. Ladekabel für das Handy und die Kamera (Nix Power-nix Fotos)
  10. Sonnenbrille (sieht cool aus und schützt bei Sonne auf dem Meer)
  11. Sonnencreme (das Meer reflektiert die Sonne stärker als man denkt)
  12. Behinderten-/Rentner-/Studentenausweis (für Ermäßigungen beim Eintrittskarten kaufen)
  13. Taschentücher
  14. Zahnpasta

Welche Dinge ihr nicht mitnehmen müsst:

  1. Föhn
  2. Handtücher
  3. Duschgel
  4. Shampoo
  5. Kugelschreiber

Welche Dinge ihr nicht mitnehmen dürft:

  1. Bügeleisen
  2. Alkoholische Getränke
  3. Waffen jeder Art, auch kein kleines Taschenmesser
  4. Mehrfachsteckdosen
  5. Wasserkocher und/oder Kaffeemaschine

Check-und Packlisten zum Thema Bekleidung, Reiseapotheke für eure Kreuzfahrt findet ihr im Internet genug. Aus diesem Grund ersparen wir euch an dieser Stelle noch eine weitere Packliste den Tausenden anderen Check-und Packlisten zum Download bereitzustellen.

Das Team von Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

tui cruise mein schiff landausflug ineigenregie
Januar 28th, 2016 von Mr. Ralf
Wer eine Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte von TUI Cruises macht, hat jetzt noch mehr Möglichkeiten Landausflüge zu buchen. TUI Cruises hat die neue Ausflugskategorie „Eigenregie“ geschaffen. Die Passagiere auf den Mein Schiff Kreuzfahrten können einen Ausflug ganz nach ihren Wünschen gestalten und an Bord buchen.
TUI hat mit örtlichen Veranstaltern in den Anlaufhäfen eine Kooperation und vermittelt diese Landausflüge. Überall, wo die Mein Schiff Flotte vor Anker geht, halten die örtlichen Veranstalter ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm für die Gäste bereit. Verantwortung und Durchführung der Ausflüge liegen bei den jeweiligen Ausflugsagentur. Die Landausflüge in Eigenregie sind individuell auf das Reiseland und die Gegebenheiten des Hafens abgestimmt. Die Buchung erfolgt, wie bei allen Ausflugsprogrammen von TUI Cruises, an Bord.
TUI Cruises bietet jetzt schon elf unterschiedliche Kategorien für die Ausflugsprogramme auf Mein Schiff Kreuzfahrten an. Klassiker, Aktiv, Wasser & Meer, Erlebnis, Kulinarisch, Klein & Mein, grün & Fair, Familien-Kids und Teens, Bike-Ausflüge, Golf und Tauchen. Alle Ausflugsprogramme sind Deutschsprachig, inklusive der Vermittlung und Beratung vor sowie während der Reise.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

AIDAmar Aida Cruises AIDAmar
Dezember 22nd, 2015 von Mr. Ralf

Ob Borussia Dortmund, Bayern München, Werder Bremen, der Vfl Bochum oder FC St. Pauli, eins haben alle Gemeinsam. Alle Vereine haben den Trend Kreuzfahrt für sich entdeckt.

Fußballschule oder Trainingscamps bieten alle Vereine seit langem an. Neu ist es die Fußballschuhe auf einer Kreuzfahrt anzubieten.

Borussia Dortmund und Aida Cruises verbindet seit 2004 eine der längsten Sponsoring-Partnerschaften.

Foto: Aida Cruises

Foto: Aida Cruises

AIDA-Fußball-Kreuzfahrten mit der Evonik-Fußballschule des BVB starten ab Hamburg. „Neue Strecken ab Mallorca und Dubai mit dem der neuen AIDAprima sind in Vorbereitung“, teilte uns Aida Cruises auf Anfrage mit. Trainiert wird mit den lizensierten BVB-Trainern unter anderem vor dem Wembley Stadion in London und an weiteren ausgewählten internationalen Standorten. Die An- und Abreise zum Schiff wird mit dem BVB-MANschaftsbus durchgeführt.

Werder Bremen kooperiert mit der Reederei Royal Caribbean und dem Bremer Reiseveranstalter Sea Side Story.

„Quelle: Royal Caribbean International“

„Quelle: Royal Caribbean International“

In den Sommerferien 2016 wird das Erlebnis Fußball auf der Serenade of the Seas in den Mittelpunkt gestellt. Die Route des Kreuzfahrtschiffes führt zu den Metropolen der Ostsee. Die Anreise erfolgt vom Weser Stadion zum Flughafen im Mannschaftsbus von Werder Bremen. Es wird an Bord der Serenade of the Seas als auch an Land trainiert. Begleitet wird die Kreuzfahrt durch ehemalige Nationalspieler und Werders Ehrenspielführer Dieter Eilts. In St. Petersburg ist der Besuch des Stadions von FK Zenit St. Petersburg geplant. Die Kreuzfahrt ist für Kinder von sechs bis 13 Jahren buchbar.

Der FC Bayern München kooperiert ebenfalls mit Sea Side Story.

Foto: http://www.seasidestory.de

Foto: sea side story

Kreuzfahrtpartner ist die Reederei Norwegian Cruise Line mit Ihren Schiffen der Epic und Escape. Die Kreuzfahrten führen ins Mittelmeer oder die Karibik. Drei Termine für bis zu 40 Teilnermerinnen und Teilnehmern stehen in den Pfingstferien 2016 und in den Sommerferien 2016 zur Auswahl.

Was wird geboten:

  • Tägliches Training an Deck
  • Tipps für eine gesunde Sportlerernährung
  • Fitnesseinheiten im großen Sportbereich der Norwegian Epic oder Norwegian Escape
  • In den Häfen. Ausflügen in nahe gelegene Fußballclubs zum trainieren
  •  auf jeder Kreuzfahrt verrät ein ehemaliger Profispieler des FC Bayern München Tipps und Tricks

Auch die 2. Bundesliga ist dabei. Der Vfl Bochum und Costa Kreuzfahrten starten
in Sommerferien 2016 mit der Costa Pacifica in den Norden. Begleitet wird die Reise durch Jürgen Holletzek, Leiter der VfL- Fußballschule und durch Marcel Maltritz, einem ehemaligen VfL Bochum, Hamburger SV und VfL Wolfsburg Spieler. Für einen kleinen Kostenbeitrag in Höhe von 249,00 Euro erhalten die Nachwuchskicker

  • 8 Trainingseinheiten, teilweise zwei täglich (in Stockholm, Helsinki, St. Petersburg, Tallin und zwei auf dem Multifunktionssportplatz an Bord)
  • Transfer zu den genannten Stadien
  • hochwertige NIKE Trainingsausrüstung (Trikot, Hose, Stutzen)
  • Derbystar-Fußball
  • Eine unterschriebene Urkunde sowie einen Pokal
  • Eintrittskarte zu einem Heimspiel des VfL Bochum 1848
Foto: © 2015 Costa Crociere S.p.A.

Foto: © 2015 Costa Crociere S.p.A.

Foto: © World of TUI 2015

Foto: © World of TUI 2015

Die Kiez Kicker von FC St. Pauli und TUI Cruise
gehen gemeinsam auf Kreuzfahrt Richtung Baltikum. Für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren bietet die Fußballschule der St. Pauli Rabauken ein einwöchiges Fußballcamp an. Täglich findet eine Trainingseinheit statt – beginnend am ersten Schiffstag mit einem ersten Kennenlernen. Als Höhepunkt gibt es am Ende der Reise ein Abschlussturnier. Das Training ist nicht als reduziertes Erwachsenentraining gestaltet, sondern auf die besonderen Ansprüche der jungen Teilnehmer zugeschnitten.

Alle Kinder erhalten

  • eine komplette Trikotausstattung – bestehend aus Trikot, Sporthose und Stutzen – der St. Pauli Rabauken Fußballschule

MSC Cruises teilte uns auf Anfrage mit, dass in 2016 keine weitere Zusammenarbeit mit dem Hamburger SV geplant ist.

AIDA Cruises bietet weitere Sportreisen unter dem Motto „Leichter Leben“ mit Startrainern und Profisportlern an.

  • 2016 mit der AIDAdiva, von der Dominikanischen Republik bzw. Barbados nach Teneriffa, mit Birgit Fisher – der besten Kanutin der Welt.

Ralf für kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Royal Caribbean, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

TUI Cruises Mein Schiff 5
Oktober 26th, 2015 von Mr. Ralf

Mein Schiff 5 ist von Außen identisch zur Mein Schiff 3 und der Mein Schiff 4. Wo ist der Unterschied? Kreuzfahrt 4.0 hat recherchiert.

Im Rezeptionsbereich auf Deck 3 befindet sich die Café Bar nebst Bibliothek und Spiele-Ecke.
Ein 25-Meter-Pool mit der Lagune im Außenbereich auf Deck 12.

Foto: © World of TUI 2015

Foto: © World of TUI 2015, Osteria

 

 

Kulinarisch bietet die Mein Schiff 5 viel . Die Osteria auf Deck 5– Pizza e Pasta.

 

 

 Döner Kebab oder original belgische Pommes Frites gibt es in der neuen Bosporus – Snackbar auf dem Pooldeck auf Deck 12 .

Foto: © World of TUI 2015

Foto: © World of TUI 2015 Bosporus Snackbar

Baumstämme in Birkenoptik Das Tag & Nacht – Bistro erlebt der Gast im neuen Design.

Foto: © World of TUI 2015

Foto: © World of TUI 2015 Tag & NAcht

Feines Essen erwartet den Gast in der großen Freiheit am Heck der Mein Schiff 5. Im Restaurant Schmankerl auf Deck 5 gibt es österreichisch-inspirierte Küche.

Foto: © World of TUI 2015

Foto: © World of TUI 2015 Schmankerl

Das von Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 bekannte Café Lounge, wird auf der Mein Schiff 5 durch das neu gestaltete Hanami ersetzt. Alle Liebhaber asiatischer Köstlichkeiten werden es lieben. Ein echter Eycatcher bildet ein nachgeahmter japanischer Kirschbaum mit einem Diamanten.

Die Mein Schiff 5 wird am 15. Juli 2016 vor Lübeck-Travemünde getauft, anschließend geht es von Juli bis Oktober 2016 nach Nordeuropa und ins Mittelmeer.

Neuheiten der Mein Schiff 5 im Überblick
– Café Bar, Deck 3
– Lagune mit Außenpool, Unverzichtbar und Bosporus – Snackbar Deck 12
– Osteria – Pizza e Pasta, Deck 5
– Schmankerl – Entspannt genießen, österreichisch inspirierte Küche, Deck 5

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Regent Seven Seas Cruises
Oktober 15th, 2015 von Weltenbummler

Die Luxuskreuzfahrt Linie Regent Seven Seas Cruises bietet zu ihrem All Inklusive Angebot auch  unbegrenzten kostenlosen WLAN für jeden Passagier.

Regent Seven Seas Cruises gab am Mittwoch bekannt, das neue Angebot ist ab Ende 2016 auf allen Schiffen verfügbar. Das Unternehmen bietet derzeit kostenlose unbegrenzte WiFi nur für Passagiere in Top-Suiten an. Passagiere der anderen Kabinen erhalten 200 bis 500 Minuten gratis WLAN-Zugang pro Kreuzfahrt, Abhängigkeit vom Reisezeitraum.

Regent Ankündigung kommt nur sechs Monate nach dem Viking Ocean Cruises  kostenfreies WLAN für jeden Passagier anbietet. Viking Ocean Cruises kostenloses Internetangebot ähnelt dem von Regent Seven Seas Cruises, da es bei beiden keine zeitliche Begrenzung für Passagiere gibt.

Kostenloses unbegrenztes WiFi planen auch Silversea und Oceania leider nur für die Passagiere der Top-Suiten. Beide Kreuzfahrtlinien bieten Passagieren der anderen Kabinen eine begrenzte Zeit  kostenloses Internet an.

Luxuslinie Crystal hat im August begonnen allen Passagieren eine begrenzte Zeit kostenloses WLAN zu nutzen. TUI Cruises bietet kostenloses WLAN für alle Suiten-Gäste.

Viele Flusskreuzfahrtlinien bieten unbegrenzten kostenfreien Internetzugang, Hochseekreuzfahrtlinien erheben traditionell sehr hohe Gebühren für den WiFi-Zugang. Die Reedereien erklären dies mit den technischen Vorraussetzungen für WLAN, welches über Satellitensysteme eingespeist wird.

Quelle: USA today

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mein Schiff 4 TUI
September 8th, 2015 von Aida-Fan

Die Hamburg Cruise Days finden bereits zum fünften Mal statt. Vom 11. bis 13. September 2015 werden wieder zahlreiche Kreuzfahrtbegeisterte in die Hansestadt Hamburg kommen.

„AIDAbella“ (AIDA Cruises), die „Amadea“ (Phoenix Reisen), die „Costa neoRomantica“ (Costa Kreuzfahrten), die „MS EUROPA“ (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten), die „MSC Splendida“ (MSC Kreuzfahrten) und die „Queen Mary 2“ (Cunard Line), geben sich die Ehre.

Die „Mein Schiff 4“ (TUI Cruises) macht am Samstag um 05:30 Uhr am Cruise Center in Altona fest. Um 21:30 Uhr ist die Mein Schiff 4 dann Teil der großen Cruise Day Parade. „Alle Kreuzfahrtfans können sich am Abend auf eine große Überraschung unsererseits freuen. Mehr verraten wir aber noch nicht“, macht Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises, neugierig. Für das Wohlfühlschiff und seine Gäste geht es von Hamburg aus auf eine elftägige Reise rund um Großbritannien.

 „Mein Schiff Erlebniswelt“
Auch an Land können alle Mein Schiff Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, die Wohlfühlflotte entdecken. Während der Cruise Days präsentiert sich TUI Cruises mit der „Mein Schiff Erlebniswelt“ am Freitag von 14:00 bis 24:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 24:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr auf der Elbpromenade zwischen Überseebrücke und Baumwall. Mit einer innovativen Cyberbrille können Interessierte einen virtuellen Rundgang über die Mein Schiff 3 machen und das Schiff hautnah erleben. TUI Cruises lädt die Besucher der Erlebniswelt dazu ein, sich über die Mein Schiff Flotte und die angebotenen Kreuzfahrten, Routen und Destinationen zu informieren. Kurzentschlossene können hier ihre Kreuzfahrt sogar direkt vor Ort buchen.

„Blue Port“
Noch bis Sonntag leuchtet der Hamburger  Hafen. Das „Blue Port“-Spektakel von Lichtkünstler Michael Batz taucht von den Elbbrücken bis Övelgönne die Stadt in blaues Licht. Die Cap San Diego, Blohm & Voss und die Elbphilharmonie. Mit 120 Häusern, Brücken und Kränen im Hafen sind dieses Jahr so viele Objekte wie noch nie illuminiert.

„Parade und Feuerwerk“
Eine große Parade ist am Samstag um 21.30 Uhr geplant, bei der  Kreuzfahrtschiffe samt Feuerwerk die Elbe vor den Landungsbrücken schmücken. Ein weiteres Feuerwerk findet schon am Freitagabend gegen 22.15 Uhr beim Auslaufen der Costa neoRomantica statt.

„Sea Trade“
Die Fachmesse Sea Trade findet während den Hamburg Cruise Days statt. Auf der Messe treffen sich die Reedereichefs, Reisebüros und Journalisten.

Lisa für Kreuzfahrt 4.0



Kategorie Aida, Costa, Cunard, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,