Mein Schiff 4 TUI
März 20th, 2018 von Mr. Ralf

Es hatte sich schon abgezeichnet, dass die Mein Schiff 2 bei TUI Cruises bleibt.

Grund dafür ist die Auslastung der Meyer Werft Turk die die neue Mein Schiff 7 erst 2023 oder vielleicht schon 2022 fertigstellen kann.

Die Mein Schiff 2 bleibt vorerst in der TUI Cruises Flotte. Wird aber einen neuen Namen erhalten. Ursprünglich sollte die Mein Schiff 2 im nächsten Jahr zur TUI UK & Ireland Tochter Marella Cruises, bis 2017 Thomson Cruises, wechseln.

„Die Mein Schiff 2 ist bei TUI Gästen sehr beliebt. Wir freuen uns deshalb sehr, dass sie uns als Herzstück bis April 2022 erhalten bleibt“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises.

Die Mein Schiff 2 fährt seit Mai 2011 für TUI Cruises. Die ehemalige Celebrity Mercury wurde Ende Februar 2011 von der Reederei Celebrity Cruises an TUI Cruises übergeben und auf der Lloyd Werft umgebaut.

Die Routen auf denen die Mein Schiff 2 im Sommer 2019 und Winter 2019/2020 unterwegs sein wird, werden – genau wie der neue Name – im April 2018 bekannt gegeben.

Anstelle der bisherigen Mein Schiff 2 wird TUI UK & Ireland die SkySea Golden Era (aktuell im Dienst der chinesischen Kreuzfahrtreederei Cruise Line) erwerben und ab Mai 2019 als Marella Explorer 2 für die britische Kreuzfahrttochter der TUI Cruises in Dienst stellen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

Kategorie Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Mein Schiff 6 TUI Cruises
Februar 12th, 2018 von Mr. Ralf

Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat die Reederei TUI Cruises, ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und Royal Caribbean Cruises, ein zusätzliches Kreuzfahrtschiff bestellt.

Die Mein Schiff 7 soll auf der finnischen Meyer Turku Werft gebaut werden und wird 2023 ausgeliefert.

Aufgrund der Auslastungen der Meyer Werften ist mit der Auslieferung nicht vor 2023 zu rechnen. Die „Mein Schiff 7“ soll Platz für rund 2.894 Passagiere haben und 315 Meter lang werden.

Die Frankfurter Allgemeinen Zeitung spekuliert deshalb, dass die bisherige „Mein Schiff 2“ nicht wie geplant 2019 an die TUI Schwester Marella, bis 2017 Thomson Cruises, übergeben wird. Die Mein Schiff 2 soll länger in der TUI Cruises Flotte bleiben und die Lieferzeit für die Mein Schiff 7 überbrücken.

Schon die Mein Schiff 1, welche durch die neue Mein Schiff 1 ersetzt wird, geht 2018 in die Flotte von Marella.

Somit fehlt der TUI Schwester Marella die versprochene Mein Schiff 2 und müsste durch ein anderes gebrauchtes Kreuzfahrtschiff – vorrübergehend – ersetzt werden.

Ein Sprecher des TUI-Konzerns wollte sich am Sonntag gegenüber der FAZ nicht äußern.

Sobald es neue Erkenntnisse zum Thema Mein Schiff 7 gibt erfahren Sie es in meinem blog.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

Kategorie Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Thomson Cruises, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,