AIDAnova Ausdocken mit jeder Menge Zuschauern
August 22nd, 2018 von Mr. Ralf

Das Ausdocken eines Kreuzfahrtschiffes ist immer ein Highlight für die Reederei, die Werft und natürlich alle Kreuzfahrt Begeisterten.

Natürlich ist das Ausdocken der AIDAnova auch für mich als Kreuzfahrt blogger ein Muss. Also fuhr ich am 21. August 2018 zur Meyer Werft in Papenburg.

AIDAnova Ausdocken Infotafel der Meyer Werft

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova Infotafel

Das Ausdocken der AIDnova war für 19 Uhr angesetzt und schon bei meiner Ankunft um 18:00 Uhr war auf und um die Meyer Werft jede Menge los. Wie immer standen unzählige Wohnmobile auf dem Parkplatz 1 der Meyer Werft, direkt am Baudock in dem die AIDnova gebaut wurde.

AIDAnova Ausdocken Wohnmobile

©Kreuzfahrt 4.0 Wer früh zum Ausdocken kommt

Manfred und Barbara aus Duisburg stehen mit ihrem Wohnmobil schon seit 2 Tagen auf dem Parkplatz. „Dann steht man mit seinem Wohnmobil immer in der ersten Reihe“ so Manfred.

AIDAnova Kamera Position von Barbara

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova

Um das Ausdocken zu filmen, hat Manfred seine Kamera auch schon am Absperrzaun positioniert.

Ausdocken der AIDAnova Filmaufnahmen

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova Manfred Cam

Leider wurde die Schiffbar, die sich direkt am Baudock befindet, ab 19 Uhr aus Sicherheitsgründen geschlossen. Die Schiffbar ist eine rund 300 Quadratmeter große Bar aus zwei umgebauten Überseecontainern mit einer Sonnenterrasse.

AIDAnova Ausdocken Schiffbar auf dem Werft Gelände der Meyer Werft

©Kreuzfahrt 4.0 Schiffbar

Für die ersten Bilder positionierte ich mich am Ende des Hafenbeckens der Meyer Werft.

AIDAnova Heckansicht

©Kreuzfahrt 4.0 Heckansicht AIDAnova

Nicht nur Hobbyfotografen und Hobbyfilmer sondern jede Menge Presse und Fernsehteams waren zum Ausdocken gekommen. Der NDR übertrug das Ausdocken live. Dafür wurde eine Drohne eingesetzt. Seit 2018 ist das Überfliegen des Werksgeländes mit Drohnen verboten. Für den NDR machte die Meyer Werft bestimmt eine Ausnahme. Ein Motorschirmflieger flog lange außerhalb des Werftgeländes und machte Filmaufnahmen und ein Heißluftballon war auch in der Nähe unterwegs.

NDR Live Übertragung des Ausdocken

©Kreuzfahrt 4.0 NDR live

Es wurde 19 Uhr und die drei Schlepper zogen die Sperrvorrichtung des Baudocks zur Seite. Dann passierte erst mal nichts.

Im Hafenbecken lag schon ein Bauteil der Spectrum of the Seas, dem nächsten Neubau für Royal Caribbean bereit um den Platz der AIDnova im Baudock einzunehmen.

AIDAnova Ausdocken Bauteil Spectrum of the Seas

©Kreuzfahrt 4.0 Bauteil Spectrum of the Seas

Um 19:30 Uhr ging es endlich los. Der Schlepper GRUNO IV zog die AIDAnova langsam aus dem Baudock. Ein weiterer Schlepper, die BREMERHAVEN hielt die AIDAnova in der richtigen Spur.

Nach gut 90 Minuten konnte ich die AIDAnova das erste Mal im Ganzen sehen. Einfach imposant.

AIDAnova in voller Größe

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova

Langsam wurde es dunkel und die beleuchtete AIDAnova wurde vom Schlepper BREMERHAVEN in Richtung Ausrüsterkai gedrückt. Dort erhielt die AIDAnova die Masten und Schornsteinverkleidung. Das Ausdocken war beendet und in der hell beleuchtete Werfthalle sah ich schon die Bauteile der Spectrum oft he Seas.

AIDAnova Ausdocken Schlepper Einsatz

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova wird vom Schlepper Bremerhaven in Position gebracht

Auch zu dieser späten Stunde und an einem Wochentag waren noch jede Menge Zuschauer zum Ausdocken anwesend.

AIDAnova Ausdocken Zuschauer

©Kreuzfahrt 4.0 Zuschauer

Die AIDAnova hat an Bord keine ausgewöhnlichen Attraktionen wie die Norwegian Bliss oder die Norwegian Joy, die man direkt von außen erkennen kann.

Schön zu erkennen ist das offene Lanaideck mit der Lanai Bar auf Deck 7.

AIDAnova Ausdocken Lanai Deck

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova Lanai Deck

Darunter auf Deck 6 befindet sich das Bella Donna Restaurant mit großen Glasfronten für einen tollen Meerblick. Das Bella Donna Restaurant ist ein AIDA Klassiker und im Reisepreis enthalten. Das Buffet Restaurant Markt auf Deck 5 bietet auch einen Ausblick aus dem Heck der AIDAnova.

Auf Deck 7 bis 15 befinden sich die Suiten und Veranda Kabinen am Heck. Durch Glaswände windgeschützt liegen die Passagiere auf Deck 16 und 17 auf dem Außen-und Sonnendeck.

AIDAnova Ausdocken Außen-und Sonnendeck

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova Außen-und Sonnendeck

Was bietet die AIDAnova noch:
Einen FKK Bereich am Bug auf Deck 19
Waterslider und Four Elements Doppel-Wasserrutsche von Deck 19 runter auf Deck 17
Klettergarten und Sportsdeck am Heck auf Deck 18
Auf Deck 5 einen Waschsalon, zum wie zuhause fühlen, wobei der Wäscheservice an Bord nur 18 Euro für 8 Teile kostet.
Pools und Whirlpools im Beach Club auf Deck 16 sind mit einen Foliendach, welches nicht zu öffnen ist, geschützt
Pool und Aktivbereich Four Elements auf Deck 16 und 17 verfügt über ein zu öffnendes Glasdach

Ausdocken der AIDAnova ist beendet

©Kreuzfahrt 4.0 AIDAnova lächelt

Mehr Infos im AIDAnova Faktencheck.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten AIDAnova

Kategorie 4.0, AIDA, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Papenburg Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Joy Norwegian Cruise Line NCL Joy Kreuzfahrt Cruise
September 28th, 2016 von Mr. Ralf

Am heutigen frühen Mittwochmorgen ist auf der, im Bau befindlichen, Norwegian Joy auf der Papenburger Meyer Werft ein Feuer ausgebrochen.

„Verletzt wurde niemand“, teilte uns Günther Kolbe von der Meyer Werft auf Nachfrage mit.

Laut Kolbe ist es an Bord der Norwegian Joy zu einem Verteilerbrand mit „starker Rauchentwicklung“ gekommen. Die Werksfeuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

„Durch die umfangreiche Sicherheits-und Meldesysteme auf den Schiffen ist der Brand schnell entdeckt worden und die Mitarbeiter konnten die betroffenen Produktionsbereiche der Meyer Werft zügig verlassen“, so Sicherheitsmanager Martin Eggengoor in einer Mitteilung der Werft.

Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Die Fertigstellung des Kreuzfahrtschiffes Norwegian Joy im Frühjahr 2017 ist nicht gefährdet.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

royal caribbean Ovation of the Seas Meyer Werft
Februar 16th, 2016 von Mr. Ralf

Das 347,75 Meter lange und 41,4 Meter breite Kreuzfahrtschiff Ovation of the Seas steht kurz vor der Fertigstellung.

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 wird das Kreuzfahrtschiff Ovation of the Seas, von Royal Caribbean, das Baudock der Meyer Werft in Papenburg verlassen. Die Ovation of the Seas bietet Platz für 4.188 Passagiere.

Das Ausdocken des Kreuzfahrtschiffes ist für etwa 12:30 Uhr geplant und kann live per Webcam mitverfolgt werden. Nach dem Ausdocken wird die Ovation of the Seas am Ausrüstungspier der Meyer Werft anlegen. Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, wird auch der sogenannte North Star (Aussichtsgondel) auf dem Schiff montiert. Die Emsüberführung ist für Mitte März geplant.

Laut Meyer Werft kann es zu Wetterbedingten Verzögerungen beim Ausdocken kommen.

dream cruises genting dream

Foto: Dream Cruises Genting Dream

Das zweite Schwimmteil der Genting Dream, ein Kreuzfahrtschiff von Dream Cruises, muss vor der Ovation of the Seas in den Werfthafen ausdocken und kommt danach zurück in das Baudock der Meyer Werft. Die Genting Dream soll im Herbst 2016 fertiggestellt werden.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Dream Cruises, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , ,