AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios
Mai 24th, 2017 von Mr. Ralf

AIDA`s Neue! Buchungen für Kreuzfahrten ab Dezember 2018 mit dem neuen LNG AIDA Schiff möglich.

Jetzt will es AIDA Cruises aber wissen. Die Kiellegung des 13. Kreuzfahrtschiffes der AIDA Flotte erfolgt im September 2017 auf der Meyer Werft in Papenburg. Buchbar sind die Reisen mit dem Neubau schon ab 1. Juni 2017 auf AIDA.de.

Im August 2018 ist die Ausdockung vorgesehen. Im September 2018 verlässt das Schiff die Meyer Werft und fährt über die Ems zur Nordsee. Die genauen Termine werde ich hier veröffentlichen.

Neugierig?
AIDA präsentiert erste 360°- Bilder der verschiedenen Kabinenvarianten und weitere Highlights der neuen AIDA. AIDA genau mein Urlaub.

AIDA verspricht Fantastische Erlebniswelten, wie das Theatrium, das Brauhaus, den Beach Club oder das Four Elements. Es wird laut AIDA auch ganz neue Angebote geben, die den Urlaub auf See noch interessanter machen.

AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios Class

Foto: AIDA Cruises neue AIDA Schiffsgeneration Helios Class

Kabinen
Ein Highlight sind die 21 verschiedenen Kabinenvarianten von der Penthouse Suite über großzügige Familien- und Verandakabinen bis hin zu komfortablen Einzelkabinen.

Suiten
Die Suiten auf der neuen AIDA bieten Platz für bis zu fünf Personen und sind bis zu 53 Quadratmetern groß. Ein 38 Quadratmeter großes Sonnendeck, separates Schlafzimmer, einen begehbaren Kleiderschrank sind nur einige Detail der neuen Kabinenkategorie. Die neuen Junior-Suiten erhalten einen lichtdurchflutetem Wintergarten. Er lässt sich komplett zur Veranda hin öffnen, so dass ein 11 Quadratmeter großes Sonnenparadies entsteht. Ähnliches bietet die neue Celebrity Edge von Celebrity Cruises.

Restaurants an Bord
Ein neues Restaurantkonzept von AIDA Cruises soll kulinarischen Trends aus aller Welt bieten. 17 Restaurants (5 Spezialitäten-Restaurants, 6 A-la-carte-Restaurants, 5 Buffet-Restaurants und eine Snackbar) und insgesamt 23 Bars können die Passagiere testen. AIDA setzt ihr Konzept der Bezahl-Restaurants, wie auf der AIDAperla und AIDAprima, auch auf der neuen AIDA fort.

Entertainment
Exklusiv von und für AIDA produzierte Entertainment Formate sollen den Gast noch stärker ins Geschehen mit einbeziehen.

Wellness, Spa und Fitnesscenter
Auf 3.545 Quadratmetern verteilt auf zwei Decks entsteht der Wellness und Spa Bereich. Der neue Body & Soul Spa bietet fünf verschiedene Saunen mit Meerblick, ein Sonnendeck mit drei Jacuzzis, ein Kaminzimmer, ein Tepidarium und zwei private Wellness Suiten.
Im Fitnessstudio bietet AIDA über 30 kostenfreie Sportkurse pro Woche an. Der Body & Soul Sport Bereich ist ein Fitnessbereich unter freiem Himmel.

Angebote für kids
Drei Riesenwasserrutschen, Klettergarten, Wasserspielplatz und Minigolf werden entstehen. Auch die bekannten Kids Clubs von AIDA, jetzt auf Deck 16, werden nicht fehlen. Für den Landgang bietet AIDA familienfreundliche Ausflüge und  Ausflüge für Teens an.

Lanaideck-ein Rundgang um das Schiff
Auf dem Lanaideck können die Passagiere der neuen AIDA fast um das gesamte Schiff laufen. Auf dem Rundgang gibt es Restaurants und Bars ein. Am Heck des Schiffes entsteht die große Lanai Bar.

Antrieb
Als weltweit erste Kreuzfahrtreederei kann AIDA die neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG (emissionsarmes Flüssigerdgas) betreiben. Die Emission von Stickoxiden verringert sich dadurch um bis zu 80 Prozent, die CO2-Emissionen um weitere 20 Prozent.

Ab dem 1. Juni 2017, 10:00 Uhr, können Gäste ihre Kreuzfahrt unter dem Motto „Genau mein Urlaub“ mit dem 13. Mitglied der AIDA Flotte buchen.

Alle Reisen mit der neuen AIDA Schiffsgeneration sind ab dem 1. Juni 2017 auf AIDA.de buchbar.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

uebergabe der mein schiff 6 an tui cruises
Mai 10th, 2017 von Mr. Ralf

Mein Schiff 6 wurde von der Meyer Turku Werft in Finnland übergeben.

Zwar fand die Übergabe der Mein Schiff 6 sechs Tage früher als geplant statt, dass beeinträchtigte die Übergabe Zeremonie in keinster Weise. Am 9. Mai 2017 nahm TUI Cruises ihr neuestes Kreuzfahrtschiff, die Mein Schiff 6 von der Meyer Turku Werft in Finnland in Empfang.

Bei der offiziellen Zeremonie waren Wybcke Meier und Frank Kuhlmann, CEO und CFO TUI Cruises, sowie Dr. Jan Meyer, Geschäftsführer der Meyer Turku Oy anwesend.
„Auch bei unserem vierten Neubau haben wir ein starkes Augenmerk auf das Thema Umweltschutz gelegt. Modernste Technologien machen die Mein Schiff 6 zu einem der energieeffizientesten weltweit. Damit ist auch unser jüngster Neubau eines der umwelfreundlichsten Kreuzfahrtschiffe ihrer Klasse“, so Wybcke Meier.

Am Abend des 9. Mai 2017 ging es für die Mein Schiff 6 und ihre rund 1.000 Besatzungsmitglieder Richtung Kiel. Reisebüropartnern und ausgewählte Gäste haben dann die Möglichkeit die Mein Schiff 6 kennenzulernen. Am 1. Juni 2017 wird die Mein Schiff 6 dann vor der Elbphilharmonie im Hamburger Hafen getauft. Taufpatin ist Iveta Apkalna, die lettische Titularorganistin des Konzerthauses. danach geht es auf Tauffahrt.

TUI Cruises investiert in den Umweltschutz
Bis 2020 will TUI Cruises eine der weltweit umweltfreundlichsten Kreuzfahrtflotten betreiben.

Weitere Infos finden Sie unter „Mein Schiff Flotte und der Umweltschutz“.

Beim Bau der Mein Schiff 6 wurden die Wünsche der Gäste berücksichtigt
Das neueste Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises bietet Platz für rund 2.500 Gäste auf 15 Decks. Erfolgreich eingeführte Restaurantkonzepte der Mein Schiff 5 wie das Hanami – by Tim Raue und das Schmankerl befinden sich ebenso an Bord wie ein 25 Meter Pool. Neu an Bord ist der Nachtclub Abtanz Bar. Tagsüber wird er als Location für Vorträge oder Lesungen genutzt. Neu ist ein „Escape Room“. Interessierte Gäste können, gegen Gebühr, als Team eine Mission erfüllen. Es müssen verschiedene Rätsel, Puzzles und diverse andere Herausforderungen in einer vorgegebenen Zeit gelöst werden um den Raum verlassen zu können. Der Outdoor-Sportbereiches ist mit einem Sonnensegeln überdacht worden und es gibt einen Lounge-Bereich zum Zuschauen. Neue Strandkörbe befinden sich an der „Außenalster Bar & Grill“, der „Überschau Bar“ sowie dem „Champagner Treff“.

Fahrtgebiete
Ab Mitte August 2017 ist die Mein Schiff 6 auf verschiedenen Routen in Nordeuropa und im Baltikum unterwegs. Im Anschluss startet in Hamburg die Reise der Mein Schiff 6 nach New York. Ab September 2017 geht es dann in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada, ab November 2017 in Mittelamerika.

Daten und Fakten Mein Schiff 6
Baubeginn/Stahlschnitt: 23. Juni 2015
Indienststellung: 1. Juni 2017
Länge > Breite >Tiefgang: 295,3 m > 35,8 m > 8,05 m
Vermessung: 98.785 BRZ
Anzahl Decks: 15
Flagge: Malta
Besatzungsstärke: ca. 1.000
Passagiere: 2.534 (auf 2-Bett-Basis)
Kabinen: insgesamt 1.267 (82 Prozent Balkonkabinen)
Restaurants & Bistros: 13
Bars & Lounges: 13

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy
März 28th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Es ist geschafft. Die Norwegian Joy hat am Sonntag, 26. März 2017 die Ems-Passage in 14 Stunden gemeistert.

Für die Norwegian Joy hat die Reise zu ihrem chinesischen Heimathafen Shanghai begonnen.

Die Überführung der 333 Meter langen und 41 Meter breiten Norwegian Joy ist der erste Schritt zur am 27. April 2017 stattfindenden Übergabe des Schiffes an die Norwegian Cruise Line.

Meyer Werft Papenburg

Meyer Werft Papenburg

„Wir freuen uns sehr, dass die Norwegian Joy nun offiziell ihre Reise nach China begonnen hat“, so David Herrera, Präsident von Norwegian Cruise Line Holdings China.

Die Reise des 168.800 Tonnen schweren Schiffes begann um ca. 21:00 Uhr, als die Norwegian Joy mit dem Heck voraus die Dockschleusen der Meyer Werft Papenburg passierte, wobei auf beiden Seiten des Schiffes nur etwa 1,2 Meter Platz zum Navigieren verblieb.

Nach dem passieren der Schleuse setzte die Norwegian Joy die Passage mit dem Heck voraus fort. So ist eine optimale Manövrierfähigkeit gewährleistet.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy

Trotz Nebel waren an der gesamten Strecke, vor allem an den den Engstellen, zahlreiche Kreuzfahrt Fans zu sehen. Die Engstellen wie die Friesenbrücke in Weener, die Jann-Berghaus-Brücke in Leer und das Ems-Sperrwerk in Gandersum waren für alle Beteiligten eine Herrausforderung. Nach Ankunft in Eemshaven wird die Norwegian Joy weitere Ausrüstung und Crew an Bord nehmen, bevor die Erprobungsfahrten auf See starten.

Die Norwegian Joy ist ein Schiff der Breakaway-Plus Klasse, wird 3.850 Gästen Platz bieten und im Sommer 2017 in China in Dienst gestellt werden.

Die Norwegian Joy ist auf die speziellen Bedürfnisse chinesischer Gäste abgestimmt.

Das Schiff verfügt über eine Vielzahl von VIP-Kabinen und -Suiten, darunter im The Haven by Norwegian®, dem exklusiven Schiff-im-Schiff Luxuskomplex von Norwegian Cruise Line. Ein völlig neues Aussichtsdeck mit 180-Grad-Blick zählt, sowie die Concierge-Kategorie, die Gästen VIP-Services und größere Balkonkabinen bietet. Kabinen speziell für Familien, eine Vielzahl von Kabinen mit Verbindungstüren, die sich besonders für größere Familien eignen, sowie eine große Auswahl an Mini Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen.

Die Norwegian Joy bietet die erste Kartbahn auf See über zwei Ebenen,

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Kartbahn auf See

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Kartbahn auf See

eine Open Air Laser-Tag-Arena, Rennwagensimulatoren und interaktive Videowände im Galaxy Pavilion und zwei über mehrere Decks reichende Wasserrutschen. Außerdem wird die Norwegian Joy über eine parkähnliche Erholungszone verfügen und über das größte Einkaufszentrum der Flotte. Es gibt außergewöhnlichen Duty-Free-Shops und Shops mit weltbekannten Luxusmarken. Alles auf was Passagiere aus dem Asiatischen Kreuzfahrtmarkt wert legen.

Leider kann mann als Europäer keine Reisen auf der Norwegian Joy buchen, die Internetseite ist auch nur auf Chinesisch. Norwegian Cruise Line bietet aber jede Menge andere tolle Schiffe. Reisebericht Norwegian Epic.

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line Suchen und Buchen.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , ,

AIDA Cruises Helios Klasse LNG Schiff
Februar 21st, 2017 von Mr. Ralf

AIDA stellt in Papenburg seine neue Kreuzfahrtschiff-Generation, die Helios Klasse, vor.

Der Stahlschnitt für den ersten AIDA Neubau der Helios Klasse erfolgt am

21.Februar 2017 auf der Meyer Werft in Papenburg und wir live auf der Facebook Seite von AIDA übertragen.

Mit dem ersten Stahlschnitt beginnt der Bau des ersten von zwei neuen Schiffstypen auf der Meyer Werft, die im Herbst 2018 und Frühjahr 2021 die Aida-Flotte auf dann 14 Kreuzfahrtschiffe verstärken sollen.

Die beiden Schiffe sollen jeweils über 2.500 Kabinen verfügen. Aida hatte bereits von 2007 bis 2013 sieben Schiffe auf der Meyer Werft in Papenburg bauen lassen. 2011 gab das Rostocker Unternehmen allerdings zwei Anschlussaufträge, für die AIDAprima und AIDAperla, an die japanische Werft Mitsubishi Heavy Industries. Die Auslieferung verzögerte sich um ein Jahr und so zog AIDA die logische Konsequenz weitere Aufträge an die Meyer Werft in Papenburg zu vergeben.

Als Vorreiter der Branche setzt Aida Cruises mit einem bahnbrechendem Schiffsdesign erneut ein Zeichen für den Umweltschutz: Mit dem Konzept „Green Cruising“ wird AIDA als weltweit erste Kreuzfahrtreederei ihre neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG (Flüssigerdgas) betreiben. Dadurch werden die Emissionen von Rußpartikeln und Schwefeloxiden vollständig vermieden.

Wer sich als einer der Ersten für eine Kreuzfahrt mit den neuen Schiffen vormerken lassen oder aus erster Hand die neuesten Informationen zur nächsten AIDA Schiffsgeneration erhalten möchte, der sollte sich ab dem 21. Februar 2017 auf AIDA genau mein Urlaub anmelden.

AIDA Helios Klasse

Fantastische Erlebniswelten, wie das Theatrium, das Brauhaus, der Beach Club oder das Four Elements, aber auch ganz neue Angebote bieten eine grenzenlose Vielfalt für den Urlaub. Ein neues Kabinenkonzept bietet AIDA Gästen zukünftig noch mehr Raum für Individualität und persönlichen Service, von der Penthouse Suite über die extragroße Kabine für Familien bis hin zur Einzelkabine. Kulinarische Trends aus aller Welt serviert in 15 Restaurants und 23 Bars inspirieren die Gäste, an Bord Neues auszuprobieren.

Erste Eindrücke der neuen Helios Klasse von AIDA.

AIDA Lounge in Papenburg
Das Besucherzentrum der Meyer Werft wurde um eine AIDA Lounge erweitert. Die Besucher können ein Teil des neuen AIDA Flaggschiffs werden, indem Sie auf einem Stück Stahl unterschreiben, das zum Bau des Schiffes benötigt wird.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Joy Concierge lounge Kreuzfahrt
Oktober 7th, 2016 von Mr. Ralf

Was bietet die Norwegian Joy an kulinarischen Highlights, da sie für den Chinesischen Kreuzfahrtmarkt gebaut wird?

Norwegian Cruise Line NCL Joy Norwegian Cruise Line NCL Joy Kreuzfahrt Cruise

Foto: © Norwegian Cruise Line NCL Joy

Norwegian Cruise Line hat diese Woche das kulinarischer Angebote an Bord der Norwegian Joy präsentiert. Das neueste Schiff der Breakaway-Plus-Klasse wird am 28. Juni 2017 den Kreuzfahrtbetrieb von seinem Heimathafen Shanghai aus aufnehmen.

Es gibt 28 verschiedenen Restaurants und Bars an Bord.

Das Angebot reicht von chinesischen Eintöpfen bis hin zu exquisiter französischer Haute Cuisine. Vom frischestem japanischen Sushi bis hin zu herzhaften amerikanischen Burgern.  Nach Angaben von Norwegian Cruise Line: „Eine größere kulinarische Auswahl hat es auf See noch nie gegeben.“

Auch auf dem neueseten Schiff gehört das Norwegians Freestyle Dining zum Gesamtkonzept. Für die Gäste der Norwegian Joy ist der Besuch einer Vielzahl von Restaurants im Preis inbegriffen. Außerdem können sie in zahlreichen Premium-Restaurants gegen eine zusätzliche Gebühr speisen.

Im Preis inbegriffene Angebote:

Das Garden Café, das chinesisches und westliches Frühstück sowie ein Mittags- und Abendbuffet bietet, sowie der elegante Manhattan Room, wo traditionelle Küche serviert wird, darunter eine große Auswahl chinesischer Speisen und Klassiker im westlichen Stil wie Steaks, Fischgerichte und Meeresfrüchte.

Im Savor und im Taste können die Gäste unter einer Vielzahl an chinesischen Gerichten wählen – von traditioneller Küche bis zu moderner Fusionsküche mit koreanischen und japanischen Einflüssen.

Zu den Premium-Restaurants gehört das Food Republic, in dem die Gäste eine kulinarische Weltreise unternehmen können ohne auch nur einen Fuß an Land setzen zu müssen. Das Angebot an Speisen, deren Ursprung von Japan bis Peru reicht, umfasst sowohl eine umfangreiche Sushi-Karte als auch moderne Gerichte der Fusionsküche wie die beliebten Hamachi Taquitos.

Das Teppanyaki bietet authentische ostasiatische Küche, darunter eine japanische Hibachi-Vorführung direkt am Tisch der Gäste. Im Hot Pot oder Korean Barbecue besteht die Möglichkeit, sich seine Speisen aus einer großen Auswahl an frischem Fleisch und Gemüse selbst zusammenzustellen. Frisch zubereitete chinesischen Nudeln oder delikaten Dim Sum gibt es in der Noodle Bar.

Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Teppanyaki

Foto: © Norwegian Cruise Line Teppanyaki

Das Cagney’s Steakhouse bietet Fleisch von höchster Qualität, von zartem Filet Mignon über üppiges Rib-Eye-Steak bis hin zu Klassikern wie etwa Lammkarrees. Das American Diner hingegen verspricht das Beste der amerikanischen Küche, darunter Hackbraten, Fleischpasteten, Burger und Brathuhn.

Norwegian Cruise Line Cagneys Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Cagneys

Das Neptuns`s ist ein Spezialitätenrestaurant und besticht durch ein eindrucksvolles Büffet mit frischem Fisch und frischen Meeresfrüchten, die sowohl gekühlt als auch roh auf Eis präsentiert werden.

Norwegian Cruise Line Neptune Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Neptune

Das La Cucina wird sich auf moderne italienische Pastagerichte und handgemachte Gnocchi sowie Fleisch- und Fischgerichte und Meeresfrüchte spezialisieren.

Norwegian Cruise Line La Cucina Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line La Cucina

Das Le Bistroist bekannt für exquisite französische Küche auf hoher See.

Wer eine Vorliebe für Süßes hat, wird The Bake Shop ans Herz gelegt. Gäste finden dort eine delikate Auswahl selbst hergestellter Cupcakes, Macarons, Pralinen und japanische Mochi und viele weitere (chinesische) Köstlichkeiten.

The Grand Tea Room: Hier bilden edle lose Teesorten aus China zusammen mit delikaten Snacks und Fingerfood im High-Tea-Stil den Rahmen für einen entspannten Nachmittag.

La Cave ist auf der Norwegian Joy der Ort für hochklassige Weine und Spirituosen. Die Gäste können dort an der Bar edle Weine und Whiskys probieren und haben die Möglichkeit, eine oder mehrere Flaschen für zu Hause zu erwerben.

Im exklusive Zigarren-Lounge Humido können die Passagiere in stilvoller Atmosphäre eine der berühmten kubanischen Cohibas anzuzünden.

Fachkundig zubereitete Cocktails – von Martinis bis hin zu Manhattans – werden in der Mixx Bar serviert, Aperitifs vor dem Abendessen in der Prime Meridian, erfrischende Cocktails in Poolnähe in der Spice H20 sowie Kaffee- und Teespezialitäten in der Atrium Bar.

Über die Norwegian Joy

Die gerade auf der Meyer Werft in Papenburg im Bau befindliche Norwegian Joy ist das erste Schiff von Norwegian Cruise Line, das speziell für den chinesischen Markt konzipiert wurde. Der Name Norwegian Joy hebt die Möglichkeiten und Erfahrungen hervor, die das Schiff den Gästen bietet, das Versprechen, sich wie im „Paradies auf dem Meer“ zu fühlen. Das neue Schiff der Breakaway Plus Klasse wird 3.900 Gästen Platz bieten und im Sommer 2017 in China in Dienst gestellt werden.

Es wird eine Vielzahl von VIP-Kabinen und -Suiten geben, darunter The Haven by Norwegian®, den exklusiven Schiff-im-Schiff Luxuskomplex von NCL, zu dem auch ein völlig neues Aussichtsdeck mit 180-Grad-Blick zählt, sowie die Concierge-Kategorie, die Gästen ein VIP-Behandlung und größere Balkon-Kabinen bietet. Zudem wird es Kabinen speziell für Familien geben, eine Vielzahl von Kabinen, die miteinander verbunden werden können. Eine große Auswahl an Mini-Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen wird die Norwegian Joy bieten.

Innovative Bordaktivitäten

Auf der Norwegian Joy werden faszinierende, innovative Bordaktivitäten geboten, darunter eine einzigartige Kartbahn mit zwei Ebenen, eine Laser-Tag-Arena, aufregende Rennwagensimulatoren, interaktive Videowände im Galaxy Pavilion, Autoskooter und zwei mehrstöckige Wasserrutschen. Außerdem wird die Norwegian Joy über eine parkähnliche Erholungszone verfügen und über das größte Einkaufzentrum der Norwegian Flotte, wo von außergewöhnlichen Duty-Free-Shops bis hin zu Geschäften mit weltbekannten Luxusmarken alles zu finden sein wird. Artikel über die Bordaktivitäten.

Norwegian Cruise Line NCL Joy Kart Kreuzfahrt

Foto: © Norwegian Cruise Line

Im September 2016 erhielt Norwegian Cruise Line erstmals in der Kategorie „North America’s Leading Cruise Line“ den begehrten World Travel Award. Außerdem wurde die internationale Reederei zum neunten Mal in Folge als „Europe’s Leading Cruise Line” sowie zum vierten Mal in Folge als „Caribbean’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet.

Neue Schiffe

Drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse hat NCL bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben. Diese werden im Frühjahr 2017 und 2018 sowie im Herbst 2019 ausgeliefert.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Joy Norwegian Cruise Line NCL Joy Kreuzfahrt Cruise
September 28th, 2016 von Mr. Ralf

Am heutigen frühen Mittwochmorgen ist auf der, im Bau befindlichen, Norwegian Joy auf der Papenburger Meyer Werft ein Feuer ausgebrochen.

„Verletzt wurde niemand“, teilte uns Günther Kolbe von der Meyer Werft auf Nachfrage mit.

Laut Kolbe ist es an Bord der Norwegian Joy zu einem Verteilerbrand mit „starker Rauchentwicklung“ gekommen. Die Werksfeuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

„Durch die umfangreiche Sicherheits-und Meldesysteme auf den Schiffen ist der Brand schnell entdeckt worden und die Mitarbeiter konnten die betroffenen Produktionsbereiche der Meyer Werft zügig verlassen“, so Sicherheitsmanager Martin Eggengoor in einer Mitteilung der Werft.

Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Die Fertigstellung des Kreuzfahrtschiffes Norwegian Joy im Frühjahr 2017 ist nicht gefährdet.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

P&O Britannia Neubauten 2020
September 6th, 2016 von Mr. Ralf

P&O Cruises

wird 2020 das mit einer Tonnage von 180.000 BRZ bislang größte Schiff der Flotte in Dienst stellen. Den Auftrag für einen entsprechenden Neubau erhielt jetzt die Meyer Werft in Papenburg.

Das Kreuzfahrtschiff, das für 5.200 Passagiere ausgelegt sein wird, wird mit einem LNG-Flüssiggas-Antrieb ausgestattet, der weder Schwefeldioxide noch Ruß-Partikel freisetzt und damit für eine deutlich geringere Schadstoffbelastung sorgt.

Carnival Cruise Line

Die Carnival Corporation hat für ihre Kreuzfahrtmarke Carnival Cruise Line bei der finnischen Werft Meyer Turku den Auftrag für zwei Neubauten platziert. Die beiden Schiffe mit einem Fassungsvermögen von jeweils 5.200 Passagieren sollen 2020 und 2022 ausgeliefert werden.

Angetrieben werden die mit einer Tonnage von 180.000 BRZ bislang größten Kreuzer der Carnival-Flotte mit Flüssiggas (LNG), das sowohl auf See als auch beim Aufenthalt in Häfen für eine deutlich geringere Schadstoffbelastung sorgt, da bei der Verbrennung weder Schwefeldioxide noch Ruß-Partikel freigesetzt werden.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Carnival Cruise, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, P&O Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line Rumpfbemalung der Norwegian Joy
August 2nd, 2016 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line beauftragt den chinesischen Künstler Tan Ping mit der Gestaltung der Rumpfbemalung ihres neuesten Schiffes der Breakaway Plus-Klasse, der Norwegian Joy.

Norwegian Cruise Line Rumpfbemalung der Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Norwegian Joy

Die Norwegian Joy wir speziell für den chinesischen Kreuzfahrtmarkt gebaut und im Sommer 2017 Premiere feiern. Ab Shanghai und Peking kreuzt die Norwegian Joy auf den Meeren. Die ausdrucksvolle Rumpfbemalung von Tan Ping unterstreicht das Engagement von Norwegian Cruise Line, seinen chinesischen Kunden eine einzigartige Kreuzfahrt zu bieten.

Die Werke von Tan Ping befinden sich im nationalen Chinesischen Kunstmuseum (NAMOC), dem Portland Art Museum in den USA, dem Museum Ludwig in Köln und dem Kunstmuseum Shanghai. Tan Ping stand zudem einem Designteam der Zentralen Akademie für Bildende Kunst (CAFA) vor, das mit der Durchführung des Image- und Landschaftsdesignprojekts für die Olympischen Spiele 2008 in Peking beauftragt war.

Sein Thema für die Norwegian Joy ist der Phönix, ein mythischer Vogel, der der Legende nach über alle Vögel der Welt herrschen soll. Er ist in der chinesischen Kunst allgegenwärtig und findet sich über die Jahrhunderte hinweg auf Gemälden, Seidenbrokat, architektonischen Verzierungen und vielem mehr wieder.

„Der Phönix ist in der chinesischen Kultur das Symbol für Schönheit und Glück. Die Norwegian Joy soll eine Brücke zwischen West und Ost bilden und sowohl der Welt als auch allen Menschen, denen sie begegnet, die besten Wünsche des chinesischen Volkes vermitteln“, so Tan Ping.

Tans modernistisches Design ist mit seinen fließenden Linien, die zugleich Vorwärtsbewegung und hoheitsvolle Haltung verkörpern, schlicht und anmutig zugleich. Die Farbpalette des Kunstwerks wird von Rot- und Gelbtönen dominiert, den zwei traditionellen königlichen Farben in China. Rot symbolisiert die Freude, was sich perfekt mit dem Namen des Schiffs deckt (das englische Wort „Joy“ bedeutet im Deutschen „Freude“). Gelb symbolisiert Erhabenheit, das Gefühl, das ein Schiff dieser Größe bei jedem Betrachter hervorruft. Im Design finden sich auch Blautöne wieder, die das Meer symbolisieren. Diese drei Farben sind gleichzeitig die Primärfarben und bilden die Grundlage aller anderen Farben des Spektrums des sichtbaren Lichts. Mit dieser Bezugnahme vermittelt Tan das Gefühl eines vielversprechenden Beginns einer unvergesslichen Reise.

„Wir fühlen uns außerordentlich geehrt, Professor Tan Ping als Partner gewonnen zu haben“, so David Herrera, Präsident von Norwegian Cruise Line China.

Die Vision des Phönix-Designs wird in enormer Größe auf den Rumpf der Norwegian Joy übertragen. „Dieses Design ist vom Ausmaß her bei Weitem mein größtes Kunstwerk“, so Tan.

Die Norwegian Joy bietet Platz für 3.850 Gäste. Im exklusiven The Haven by Norwegian® Bereich stehen luxuriöse Suiten zur Verfügung. Weiterhin freuen sich Gäste über Kabinen der brandneuen Concierge-Kategorie sowie über eine große Auswahl an Mini Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen. Die Dining Optionen warten mit dem Besten der chinesischen und internationalen Küche auf. Die Gäste haben die Wahl zwischen modernsten Virtual-Reality-Spielen im The Galaxy Pavilion, der weltweit ersten Kartbahn auf zwei Ebenen auf hoher See, einer Parkanlage mit Freiflächen, zwei mehrstöckigen Wasserrutschen und zahlreichen zollfreien Einkaufsmöglichkeiten.

Einen ausführlichen Bericht über die Norwegian Joy gibt es in meinem blog.

Norwegian Cruise Line hat die Meyer Werft mit dem Bau von drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt, die im Frühjahr 2017 und 2018 sowie im Herbst 2019 ausgeliefert werden. Aktuell kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern und im Sommer 2017 kommt ein fünftes hinzu.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Saga Cruises
September 30th, 2015 von Mr. Ralf

Saga Cruises (UK) hat bei der Meyer Werft ein neues Kreuzfahrtschiff für die Flotte in Auftrag gegeben. Das Kreuzfahrtschiff soll ab Sommer 2019 die Flotte verstärken und verjüngen. Die Kreuzfahrt-Reederei Saga Cruises fährt derzeit mit zwei Schiffen, der Saga Sapphire (1981 als „Europa“ in Dienst gestellt) und der Saga Pearl II (1989 als „Astor“ in Dienst gestellt). Es wurde auch eine Option für einen weiteren Neubau mit Lieferung im Frühjahr 2021 unterzeichnet.

Der Schiffsneubau wird auf dem nicht genutzten Baudock I der Meyer Werft seinen Anfang finden. Das Schiff wird 234 Meter lang, 30 Meter breit und soll Platz für weniger als 1000 Passagiere bieten. Laut Reederei wird es Restaurants für Singelreisende geben. Bars, Innen-und Außenpools, Spa und Bibliothek werden im klassischen Saga Cruise Style gebaut. Die Kabinen (alle mit Balkon) werden geräumig und modern gestaltet. 15 % der Kabinen werden Alleinreisenden zur Verfügung stehen.

Hier zeigt Saga Cruise ein paar Bilder

Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Foto: Saga Cruises

Bitte beachten Sie: Alle Abbildungen sind Entwürfe. Änderungen vorbehalten.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft von Saga Cruises und wir freuen uns dieses Schiff zusammen mit der Meyer Werft, einer der führenden Werften beim Bau von Kreuzfahrtschiffen, individuell für unsere Bedürfnisse zu entwickeln“ so Robin Shaw, Chief Executive of Saga Cruises.

Die Reederei Saga Cruises, Tochtergesellschaft der Acromas Travel, konzentriert sich auf älteres Publikum (ab 50) vorrangig am britischen Markt.
Derzeit entsteht auf der Meyer Werft die „Oavtion of the Seas“ der Reederei Royal Caribbean International. Sie soll im Frühjahr 2016 fertiggestellt werden. Im Herbst 2016 wird die „Genting World“ an die asiatische Reederei Star Cruises übergeben.

Oktober 2015
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neue Kreuzfahrtschiffe, Royal Caribbean, Saga Cruises, Star Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

ncl escape MEYER WERFT GmbH & Co. KG
August 11th, 2015 von Mr. Ralf

Als zweites Schiff in diesem Jahr wird das neue Kreuzfahrtschiff, die Norwegian ESCAPE, am Samstag, den 15. August 2015 das überdachte Baudock der Meyer Werft verlassen. Umfangreiche Tests der Sicherheitsanlagen, Maschinen- und Anlagenerprobungen und die Fertigstellung des Innenausbaus hatten in den letzten Wochen den Ablauf in Baudock II bestimmt. Das Ausdocken des Schiffes, das für die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line (Miami) gebaut wird, beginnt um ca. 8.30 Uhr. Nach dem Ausdocken und anschließenden Tests der Querstrahler, Stabilisatoren und Aussetzvorrichtungen für Rettungsboote wird das Schiff an der Pier im Werfthafen festmachen. Dort wird dann die Verkleidung des Schornsteins und der Mast mit einem Autokran aufgesetzt.

Wetterbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken sind möglich.

Um das Anlegen der Norwegian Escape am Pier zu ermöglichen, wird das zurzeit am Ausrüstungskai liegende erste Schwimmteil der Ovation of the Seas verholt. Das zweite Schwimmteil, welches derzeit im Baudock II der Werft liegt, wird voraussichtlich am Freitagnachmittag ausgedockt und dann ebenfalls im Werfthafen liegen. Nach dem Ausdocken der Norwegian Escape werden die beiden Schwimmteile der Ovation of the Seas, das im Frühjahr 2016 fertiggestellt wird, für den weiter Bau in das freie Baudock II manövriert.

Am Ausrüstungskai der Meyer Werft werden in den darauf folgenden Tagen die letzten Arbeiten und Erprobungen am Schiff durchgeführt. Nur wenige Tage später werden dann die ersten Mitglieder der Besatzung ihre Kabinen auf dem Schiff beziehen und sich mit dem Schiff und seinen vielfältigen Anlagen und Einrichtungen vertraut machen. Bereits Mitte September wird die Norwegian Escape ihre Ems-Überführung Richtung Nordsee antreten, um dort ihre Seetauglichkeit unter Beweis zu stellen. Am 5. September 2015 wir das Schiff noch die Kulisse für das diesjährige NDR 2 Papenburg Festival bilden.

Der 164.600 BRZ große Neubau der Norwegian Escape hat eine Länge über alles von 325,90 Metern und ist 41,40 Meter breit. Es ist nach den neuesten Sicherheitsvorschriften gebaut und erfüllt alle bekannten Umweltvorschriften.

Eine Webcam wird unter www.meyerwerft.de das Ausdocken übertragen.

August 2015
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , ,