MS Amadea Das Traumschiff
September 7th, 2017 von Mr. Ralf

Vom 24. November bis 22. Dezember 2017 wird an Bord Amadea von Phoenix Kreuzfahrten eine neue Folge der ZDF-Fernsehserie „Das Traumschiff“ gedreht.

ZDF-Traumschiff
Während der Kreuzfahrt AMA 321 ist ein Team des ZDF an Bord, um mit bekannten Schauspielern für eine neue Folge des Traumschiff zu drehen. Gedreht wird auf der 13-tägige Kreuzfahrt mit der Amadea von Nizza nach Las Palmas, auf der 15 Tage Kreuzfahrt Kanaren-Kapverden und auf der 28-tägige Kombi Kreuzfahrt.

Was sagen die Passagiere dazu?
Die Stimmen der Passagieren zu den Dreharbeiten des ZDF Traumschiff sind zweigeteilt. Nach Informationen von Phoenix Reisen sind die Dreharbeiten für die allermeisten Passagiere ein zusätzliches Erlebnis. Natürlich kommt es vereinzelt zu Einchränkungen an Bord des Traumschiff MS Amadea, das hat in der Vergangebnheit zu Beschwerden der Passagiere geführt. Die Dreharbeiten zum Traumschiff sind auf der Website von Phoenix Reisen entsprechend gekennzeichnet.

Verrückt nach Fluss
Ab Montag, 04.09.2017 wird in der ARD wochentäglich jeweils um 16:10 Uhr die erste Staffel von „Verrückt nach Fluss“ nochmals ausgestrahlt. Die Folgen rund um das Leben, Arbeiten und Urlauben an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes wurden in Deutschland auf MS Anesha und in Frankreich auf MS Gloria gedreht.

Verrückt nach Meer
Ab 02.10.2017 läuft dann auf diesem Sendeplatz in der ARD Staffel 5 der beliebten Dokureihe „Verrückt nach Meer“. In Anschluss daran erfolgt die Erstausstrahlung der siebten Staffel der erfolgreichen Serie, die an Bord von MS Artania und MS Albatros gedreht wurde.

Hamburg Cruise Days 2017
Auch Phoenix Reisen ist natürlich bei den diesjährigen Hamburg Cruise Days vertreten. Sowohl die Gäste von MS Amadea als auch von MS Albatros werden am Freitag in Hamburg sein, um das maritime Spektakel mitzuerleben.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Phoenix Kreuzfahrten

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, News, Phoenix Reisen Schlagwort: , , , , , ,

amburg Cruise Days
August 8th, 2017 von Mr. Ralf

Hamburg Cruise Days ist ein muß für Kreuzfahrtfans

Vom 8. bis 10. September 2017 gehen 11 Schiffe im Hamburger Hafen vor Anker, sechs dieser Kreuzfahrtschiffe präsentieren sich auf einer spektakulären Parade am 9. September 2017.
Die Lichtinstallation „Blue Port“ taucht den Hamburger Hafen in magisches blaues Licht.

Die Einfahrt in den Hamburger Hafen habe bei meiner Kreuzfahrt mit der MSC Poesia erleben dürfen.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 Einfahrt nach Hamburg mit der MSC Poesia

Die Kreuzfahrt Passagiere blicken auf mondäne Stadtviertel wie Blankenese, klassische alte Backsteinbauten und Fischereibetriebe in der großen Elbstraße und treffen schlussendlich auf das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt und die moderne Hafencity mit dem neuen Wahrzeichen der Stadt, der Elbphilharmonie.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Poesia Hamburg

In keinem anderen Hafen der Welt zeigen die Menschen eine so große Begeisterung für die Kreuzfahrt wie in Hamburg.

Hamburg Cruise Days 2017

Höhepunkte auf dem Wasser
Am 8. September 2017 geht es los mit dem vielfältigen Rahmenprogramm. Höhepunkte am Freitag werden die Inszenierung des Luxus-Liners Silver Wind mit eigenem Silversea Cruises Feuerwerk sein sowie die Cruise Night, die ein buntes Treiben auf das Wasser bringen wird. Thematisierte Fahrten auf Barkassen werden dabei die Vielfalt der Kreuzfahrt abbilden.

Am Samstag, den 9. September 2017, findet die Hamburg Cruise Days Parade statt: Mit sechs der elf teilnehmenden Schiffe kommen insgesamt 1.575 Schiffsmeter und 502.946 Bruttoregistertonnen auf das Wasser. 17.140 Personen werden vom Wasser aus auf die Hansestadt schauen. Die Eskorte von 24 Begleitschiffen und ein großes Feuerwerk machen das spektakuläre Event komplett. Startschuss ist um 21.15 Uhr.

Die Schiffe der Hamburg Cruise Days
11 Cruise Liner gehen während der Hamburg Cruise Days 2017 in Hamburg vor Anker: AIDAprima (AIDA Cruises)
MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten)
MS Europa und MS Europa 2 (Hapag-Lloyd Cruises)
Mein Schiff 3 (TUI Cruises)
MS Albatros und MS Amadea (Phoenix Reisen)
Silver Wind (Silversea Cruises)
Norwegian Jade (Norwegian Cruise Line)
Auch zwei Flusskreuzfahrtschiffe sind bei den Hamburg Cruise Days 2017 dabei. Die Sans Souci (Plantours) und der MS Katharina von Bora (Nicko Cruises).

Blue Port Hamburg
Ab dem 1. September 2017 und somit auch am Wochenende der „Hamburg Cruise Days“ werden über hundert Objekte im Hamburger Hafen illuminiert. Der Künstler Michael Batz taucht, zwischen Elbbrücken und Övelgönne, Gebäude, Terminals, Betriebsfahrzeuge, Kaistrecken, Krane, Anleger, Pontons und Schiffe in ein blaues Licht und schaft soe das  aufsehenerregendes Kunstwerk Blue Port Hamburg.

Landprogramm rund um das Thema Kreuzfahrt
Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt.

Wir von Kreuzfahrt 4.0 sind auch dabei und berichten über unsere Social Media Kanäle von den Hamburg Cruise Days 2017.

Folgen Sie uns. Sie haben die Wahl facebook, google+, twitter, youtube, instagram, pinterest.

Nützliche Helfer für die Hamburg Cruise Days 2017

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Aida, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, nicko cruises, Phoenix Reisen, plantours, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 MS Artania von Phoenix Reisen
September 28th, 2016 von Mr. Ralf

Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ von Phoenix Reisen ist mit Hilfe von Schleppern nach Bremerhaven zurückgezogen worden.

Seit heute Morgen lag das Schiff mit 800 Passagieren an Bord in der Außenweser in Bremerhaven fest. Grund war laut Wasser- und Schifffahrtsamt ein technischer Defekt an der Ruderanlage.

Der Defekt an der Ruderanlage ist nach Angaben des Veranstalters „Phoenix Reisen“ inzwischen behoben worden. Allerdings müsse die reparierte Anlage nun von einem Sachverständigen abgenommen werden, bevor sie in Betrieb genommen werden darf. Sobald die Abnahme vollzogen ist, soll die „Albatros“ sich erneut auf den Weg nach Großbritannien machen. Die Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes war am Morgen mehrfach verschoben worden.

Dann gab es in der Außenweser wieder Probleme mit der Ruderanlage. Das Schiff sei aber zu keinem Zeitpunkt manövrierunfähig gewesen, so die Sprecherin des Reiseveranstalters. Die „Albatros“ ankerte auf Höhe der Robbenplate, etwa 25 Kilometer vor Bremerhaven.

Quelle: radiobremen.de

Kategorie News, Phoenix Reisen Schlagwort: , , , , ,

Palma de mallorca NCL Jade
Juni 9th, 2016 von Mr. Ralf
UPDATE: Nach Informationen der Mallorca Zeitung will die balearische Landesregierung  vermeiden, dass an einem Tag zu viele Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig am Hafen von Mallorca ankommen.Auslöser war die gleichzeitige Anlegen von acht Kreuzfahrtschiffen am 5. Mai 2016 im Hafen von Palma de Mallorca. In Zukunft müsse durch bessere Verteilung der Ankunftstage und -zeiten vermieden werden, so Tourismusminister Biel Barceló.Am Dienstag 7.Juni 2016 lagen erneut fünf große Schiffe im Hafen.

  • „Thomson Majesty“ Länge: 207 Meter
  • „Costa Fascinosa“ Länge: 290 Meter
  • „Costa Diadema“ Länge: 305 Meter
  • „TUI Discovery“ Länge: 264 Meter
  • „MSC Fantasia“ Länge: 333 Meter

Anwohner beschweren sich zudem immer häufiger über die Lärmbelästigung.

Im Hafen von Palma de Mallorca legten am Dienstag den 5. Mai 2016 gleich acht Kreuzfahrtschiffe an und brachten 22.000 Passagiere auf die Insel. Für die AidaCara, Thomson Majesty und Mein Schiff 4 ist Palma de Mallorca der Heimathafen. Einen Stop legten die Norwegian Jade, die Costa Diadema, die Costa Dascinosa, die Royal Clipper und die MSC Fantasia ein.
Palma de Mallorca Hafen Foto_ G. Alomar

Palma de Mallorca Hafen Foto_ G. Alomar

Nicht nur der Hafen von Palma de Mallorca ist ein beliebter Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Auch im Hafen von Port d’Alcúdia werden bis Ende 2017 insgesamt 34 mal Kreuzfahrtschiffe anlegen. In den Hafen von Alcúdia können Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge von maximal 210 Metern einlaufen. Größere Schiffe müssen vor der Küste ankern und die Passagiere mit Tenderbooten auf die Insel bringen.

Vor allem die exklusiveren Kreuzfahrtunternehmen nutzen Alcúdia als Zielhafen ihrer Kreuzfahrten. Zum ersten Mal lief die Kreuzfahrt-Yacht „Sea Dream II“ in den Hafen ein. Das Luxus-Schiff bietet Platz für 112 Passagiere.
Es werden noch die Kreuzfahrtschiffe Thomson Majesty, Silver Cloud, MS Nautica, MS Albatros, Azamara Quest und Azamara Journey erwartet.
Ralf Rebe für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Aida, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Costa, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Phoenix Reisen, plantours, Sea Cloud Cruises, Thomson Cruises, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

phoenixreisen ms amadea traumschiff
August 7th, 2015 von Aida-Fan

Die ARD sucht reiselustige Personen für die sechste Staffel der Serie „Verrückt nach Meer„, die ab Januar 2016 gedreht wird.

Die Doku-Serie „Verrückt nach Meer“ geht in die sechste Runde! Dieses Mal geht die Reise von Costa Rica quer über den Pazifik durch die Südsee nach Neuseeland, Australien, Asien und Arabien. Mit dabei: bekannte und neue Crewmitglieder rund um Kapitän Morten Hansen, prominente Gäste – und viele Kreuzfahrtneulinge. Sie alle brechen Anfang 2016 auf zu neuen Traumzielen. 50 neue Folgen „Verrückt nach Meer“ werden dann voraussichtlich Ende 2016 im Ersten zu sehen sein.

Gezeigt wird das echte Leben an Bord eines Kreuzfahrschiffes – mit allen Sehnsüchten, Herausforderungen – und natürlich mit traumhaften Reisezielen! Bei „Verrückt nach Meer“ trifft Unterhaltung auf Wirklichkeit. Crew und Passagiere werden von einem Kamerateam begleitet.

Wen sucht die ARD:
Für die sechste Staffel, die ab Januar 2016 gedreht wird, werden reiselustige Personen gesucht, die noch nie auf Kreuzfahrt waren, aber mit an Bord wollen und dabei eine außergewöhnliche Zeit mit jemandem verbringen möchten, der Ihnen besonders am Herzen liegt. Zum Beispiel Paare/Flitterwöchner, beste Freundinnen oder Freunde, Vereinskameraden, Mutter und Tochter, etc.

Oder Menschen, die einen ganz besonderen Bezug zu einem der Ziele haben – zum Beispiel jemand, der leidenschaftlich gerne asiatisch kocht, aber noch nie vor Ort war, dessen Cousine nach Australien ausgewandert ist und diese seitdem nicht gesehen hat oder großer Karaoke-Sänger ist und sein Talent im Ursprungsland Japan einmal unter Beweis stellen möchte.

Die Bewerber müssen bereit sein, sich von einer Fernsehkamera an Bord und bei den Ausflügen begleiten zu lassen.

Wie Sie sich bewerben können
Schicken Sie ein kleines Video (Qualität egal) oder schreiben Sie uns ihre Geschichte (mit Fotos) – möglichst originell. Und vielleicht werden Sie dabei sein, wenn es heißt: Leinen los! Wer sich bewerben und auf eine von vier Kreuzfahrten gehen will, schreibt bitte bis zum 18.09.2015 an:

Bewegte Zeiten
„Verrückt nach Meer“
Adelheidstraße 56
65185 Wiesbaden

oder Mail an: kreuzfahrt@bewegtezeiten.de

Reisetermine:
15.01.2016 bis 11.02.2016            Traumziele im Pazifischen Ozean
11.02.2016 bis 07.03.2016            Entdeckerfahrt Australien und Taiwan
07.03.2016 bis 27.03.2016            Von Taiwan über Japan bis nach China
27.03.2016 bis 18.04.2016            Von Asien nach Arabien

August 2015
Lisa für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

MS Amadea kreuzfahrt4punkt0
August 6th, 2015 von Weltenbummler

2016 führt Phoenix Reisen und die Stiftung FLY & HELP eine gemeinsame Schlager-Kreuzfahrt durch. Die Kreuzfahrt mit der MS Albatros führt von Bremerhaven zu den schönsten Zielen an Nordsee und Ärmelkanal.

Diese neuntägige Kreuzfahrt mit MS Albatros verwöhnt die Sinne. Die MS Albatros, die mit familiärem Ambiente fast zum zweiten Zuhause wird, fährt eine Route auf der die schönsten Impressionen von Nordsee und Ärmelkanal präsentiert werden.

Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, dessen Höhepunkte die Schlagernächte sind. Erleben Sie bekannte Stars wie Graham Bonney, Michael Holm, Kristina Bach, Michael Hirte und die Gruppe WIND. Bestes Schlagervergnügen ist auf dieser Reise garantiert. An Land haben Sie viele abwechslungsreiche Möglichkeiten. Besuchen Sie die mediterran anmutende südenglische Küste und die Kanalinseln, erkunden Sie die Normandie oder machen Sie einen Ausflug in die romantischste Stadt der Welt, Paris. Auch in der Fahrradhochburg und Grachtenstadt Amsterdam wartet man auf Ihren Besuch, bevor Sie Hamburg erreichen und dort den krönenden Abschluss Ihrer Kreuzfahrt erleben – den 827. Hamburger Hafengeburtstag mit imposant maritimer Kulisse.

Vom Erlös des Reisepreises wird mit der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP eine Schule für viele hundert Kinder gebaut. Mehr Informationen zur Stiftung und den Hilfsprojekten finden Sie auf www.fly-and-help.de.

August 2015
Klaus für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten Schlagwort: , , , , , , , , , ,