MS VASCO DA GAMA ehemals Pacific Eden von P & O Cruises Australia von TransOcean
März 22nd, 2018 von Mr. Ralf

Der neue Name der Pacific Eden wird MS MS VASCO DA GAMA sein.

Die Pacific Eden wird Anfang April 2019 in Singapur von TransOcean übernommen und nach einem kurzen Werftaufenthalt in Singapur, als MS VASCO DA GAMA, zur Eröffnungsreise aufbrechen. Diese führt ab dem 24. April 2019 in 46 Nächten von Südostasien über den indischen Subkontinent, Ägypten, Jordanien durch den Suezkanal, Israel, an klassischen Highlights im Mittelmeer vorbei nach London Tilbury, Amsterdam bis nach Bremerhaven.

Die MS VASCO DA GAMA wird sowohl auf dem deutschen als auch auf dem australischen Kreuzfahrtmarkt vertrieben. Im europäischen Sommer (Mai bis Oktober) wird das neue Kreuzfahrtschiff für TransOcean Kreuzfahrten sowohl von Bremerhaven als auch von Kiel aus eingesetzt. Während der Sommersaison in Australien (Dezember bis März) kreuzt der Neuzugang von Freemantle (Perth) und Adelaide in den australischen Gewässern.

Fakten zur Pacific Eden 
wurde 1994 von der Holland America Line als Statendam vom Stapel gelassen. Bei 55820 BRZ bietet sie 1160 Passagieren in 630 Kabinen Platz. Davon sind 100 Einzelkabinen, 149 Suiten und Kabinen verfügen über einen Balkon.

Die MS Vasco da Gama wird neben den CMV Schiffen MS Columbus (1400 Passagiere) und MS Magellan (1300 Passagiere), Marco Polo (800 Passagiere), MS Astor (578 Passagiere) und MS Astoria (550 Passagiere) in das Portfolio aufgenommen.

Christian Verhounig, CEO und Chairman von CMV, erklärt: „Wir freuen uns, dieses Kreuzfahrtschiff in unserer Flotte willkommen zu heißen und sind überzeugt, dass die Pacific Eden eine perfekte Ergänzung zu unserem Angebot ist. Sie wurde 2016 für mehrere Millionen Euro Renoviert und befindet sich in einem Top Zustand.“

Buchbar sind die Kreuzfahrten 2019 mit der MS VASCO DA GAMA ab Mitte April 2018.

VASCO DA GAMA
Vasco da Gama war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker des südlichen Seewegs um das Kap der Guten Hoffnung nach Indien sowie der zweite Vizekönig Portugiesisch-Indiens. Er landete am 20. Mai 1498 nahe Calicut an der indischen Malabarküste. Zum ersten Mal hatte ein europäisches Schiff Indien auf dem Seeweg um Afrika herum erreicht. Voll beladen mit kostbaren Gewürzen konnte er die Rückreise antreten.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote TransOcean Kreuzfahrten

Kategorie Bremerhaven, Kiel, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Transocean Tours Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Cruise & Maritime Voyages MS COLUMBUS TransOcean
Juni 7th, 2017 von Mr. Ralf

Am Donnerstag den 8. Juni 2017 wird das neueste Kreuzfahrtschiff von TransOcean Kreuzfahrten, die MS COLUMBUS, getauft.

Taufpatin ist Angela Rippon, die bekannteste britischen Fernsehmoderatorinn und Journalistin. Das Taufevent findet in am London Cruise Terminal in London Tilbury statt.

Im Anschluss an die Taufe der MS COLUMBUS am London Cruise Terminal findet an Bord des neuen Schiffes ein Gala Dinner statt. Ein großes Feuerwerk über der Themse und eine Party an Deck der MS COLUMBUS runden dieses Taufevent ab.

MS COLUMBUS
Der Neubau ist 247 Meter lang und 32 Meter breit. Insgesamt verfügt das Schiff über 775 Kabinen, davon 64 luxuriöse Balkonkabinen. Bei einer BRZ von 63.700 und maximal 1.400 Gästen stehen auch 150 Kabinen für Alleinreisende zur Verfügung.
Das Atrium geht über drei Decks und bietet verschiedene Geschäfte. Das Observatorium mit Kuppel gewährt einzigartige Ausblicke auf Himmel und Meer.

Cruise & Maritime Voyages MS Columbus Atrium - Reception Deck 5

© Cruise & Maritime Voyages MS Columbus Atrium – Rezeption Deck 5

Die Promenaden sind aus traditionellen Teakholz gearbeitet. Es gibt zwei beheizbare Pools, Jacuzzis, eine große Leinwand für Open-Air-Kino und eine Showlounge über zwei Decks.
Die COLUMBUS verfügt über einen Wellness-und Fitnessbereich.
Es gibt es fünf Restaurants und sieben Lounge-Bars im Innen- und Außenbereich.

Das Schiff ist kein Neubau. Bis April 2017 fuhr sie unter dem Namen Pacific Pearl“ bei P&O Cruises Australia. Im Trockendock der Sembcorp Marine Shipyard Singapur und bei der Damen Shipyards Group in Rotterdam unterzog sich die COLUMBUS umfangreicher Renovierungsarbeiten.

Bordsprache Englisch und auf Wunsch Deutsch
Die Bordsprache ist zwar Englisch aber für deutsche Gäste steht eine Deutsch sprechende Hostess zur Verfügung. Landausflugsprogramme, wichtige Informationen, Tagesprogramme sowie Menükarten gibt es in deutscher Sprache. Die An- und Abreise zu allen Kreuzfahrten, die ab und bis Amsterdam bzw. Rotterdam gehen, wird bequem per Bus angeboten.

Die COLUMBUS wird auf den Nord- und Ostsee Routen und in der Karibik unterwegs sein. Das Highlight ist eine 122-tägige Kreuzfahrt „Einmal um die ganze Welt“, die am 6. Januar 2018 in Amsterdam beginnt.

Die MS COLUMBUS ist ein Kreuzfahrtschiff des britischen Veranstalters Cruise & Maritime Voyages (CMV), zu dem auch TransOcean Kreuzfahrten gehört. Übrigens mit einem Schiff von CMV war auch GNTM Céline Bethmann unterwegs. Mehr Infos zum GNTM Kreuzfahrtschiff gibt es hier. TransOcean präsentiert klassische Kreuzfahrten mit den Kreuzfahrtschiffen ASTOR, COLUMBUS und MAGELLAN.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Cruise & Maritime Voyages, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Transocean Tours Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,