MSC Crociere S.A. 31 May 2017 MSC Meraviglia Flag Ceremony in St. Nazaire - Official delivery of MSC Meraviglia to MSC Cruises
November 4th, 2018 von Mr. Ralf

Christoph Hruschka berichtet von seiner Kreuzfahrt im Oktober 2018 mit der MSC Meraviglia auf der Route westliches Mittelmeer Genau – Civitavecchia – Palermo – Cagliari – Palma de Mallorca – Valencia – Marseilles – Genua.

Über uns:
Wir, das sind Mama, Papa und zwei Töchter, 7 und 2 Jahre alt. Es handelte sich um unsere dritte Kreuzfahrt. Zum dritten Mal mit MSC und auch nach dieser Kreuzfahrt sehen wir keinen Grund warum wir eine andere Reederei ausprobieren sollten. Für uns hat auch diesmal das Gesamtpaket mit einem guten Preis/Leistungs-Verhältnis gepasst.

Die MSC Meraviglia war aufgrund von Ferien in verschiedenen Bundesländern ausgebucht.
Das Wetter während der Kreuzfahrt war so lala. Die ganze Woche gab es in ganz Italien schwerste Unwetter, so gesehen hatten wir eigentlich Glück auf der Kreuzfahrt. Leider konnten wir in Civitavecchia erst mit vier Stunden Verspätung einlaufen, der Ausflug nach Rom hatte sich somit erledigt. In Palma de Mallorca ging es mit zwei Stunden Verspätung an Land, aufgrund der langen Liegezeit war das aber kein Problem. In Palermo ging ein Unwetter nieder, da waren die Gassen plötzlich Bäche – nunja, so ist das mit dem lieben Wetter.

Da bei den auf den Kreuzfahrt angelaufenen Häfen nun wirklich keine Exoten dabei waren, möchte ich hauptsächlich unsere Eindrücke von der MSC Meraviglia wiedergeben.
Nach der MSC Musica und MSC Preziosa haben wir uns diesmal für die MSC Meraviglia entschieden. Gebucht hatten wir bei MSC eine Heckkabine, welche ein absoluter Glücksgriff war.

Kabine 13253 auf der MSC Meraviglia
Es handelte sich um eine Super-Familienkabine, wobei zwei Balkonkabinen eine kleine Innenkabine „umschließen“ und mittels Verbindungstüren verbunden sind.

MSC Meraviglia Westliches Mittelmeer Kabine 13253

Foto: Christoph Hruschka MSC Meraviglia Kabine 13253

Offenbar war die Innenkabine von einem Einzelreisenden gebucht, so dass unser Kabine als normale Balkonkabine zur Verfügung stand.
Die Kabine 13253 hat neben dem Doppelbett kein Sofa, sondern in einer Nische ein Stockbett.

MSC Meraviglia Westliches Mittelmeer MSC Meraviglia Kabine 13253

Foto Christoph Hruschka MSC Meraviglia MSC Meraviglia Kabine 13253

Dadurch wird sie gerade zum Balkon hin unglaublich geräumig und breiter als eine Standard-Balkonkabine. Meine Frau hat es mit den Worten: „Man hätte sogar darin tanzen können“ beschrieben.

Stauraum
Es gab keine Probleme mit dem Stauraum. Neben dem Schrank waren in der „Stockbettnische“ an den Kopfenden noch 4 Regale, zwei Schubladen unter dem Bett sowie ein schmaler Schrank eingebaut. Wir haben den Inhalt von 3,5 großen Koffern ohne Problem untergebracht und es war sogar noch Platz für mehr. Die Nachbarn haben wir nicht gehört, auch nicht durch die Verbindungstüre zur Innenkabine.

Sauberkeit der Kabine
Ansonsten war die Kabine ordentlich ausgestattet, das Housekeeping freundlich aber leider sehr schlampig – so wurde z.B. der leere Seifenbehälter erst nach zwei Tagen und Hinweis von uns aufgefüllt. Auch sonst ließ die Reinigungsleistung eher zu wünschen übrig – naja, kein Beinbruch.

Lage der Kabine
Wir hatten in der Woche teilweise starken Seegang und in der Tat hat man das in unserer Kabine sehr deutlich gespürt. Für uns war das kein Problem, aber wer Probleme mit Seekrankheit hat sollte eine andere Kabine wählen. Auf dem Balkon gab es keine Geruchsbelästigungen durch Müll oder Abgase.
Auf facebook hatte ich eine Empfehlung für eine Reise-Hängematte gesehen – danke dafür, sie hat sich gelohnt.

Restaurants:
Gefrühstückt haben wir immer im Buffet Restaurant: Wie auf allen MSC Schiffen (zumindest auf denen wir bisher unterwegs waren) ging es ordentlich zu und nach spätestens 5 Minuten haben wir einen freien Platz gefunden. Unser Tipp: Besonders leicht bekommt man einen Tisch wenn man nicht direkt am Buffet, sondern ganz hinten oder im vordersten Bereich sucht. Qualitativ gab es überhaupt nichts zu bemängeln und auch die Auswahl war, MSC Kreuzfahrten gewohnt, sehr groß.
Das Mittagsbuffet haben wir nur am Einschiffungstag und während der Liegezeit in Civitavecchia genutzt. Hier gilt das gleiche wie für das Frühstück – qualitativ und quantitativ kein Grund zum Klagen. Allein mehr Körpereinsatz oder Geduld aufgrund der Menschenmassen war hier angesagt.
Das Abendessen haben wir im Bedienrestaurant zu uns genommen und hatten uns für die zweite Tischzeit entschieden. Zuerst fühlten wir uns etwas vor dem Kopf gestoßen, da wir in einen separaten Teil des Buffetrestaurants „abgeschoben“ wurden aber unsere Sorgen waren unbegründet. Alle Tische waren analog dem „echten“ Bedienrestaurants eingedeckt. Es gab die gleichen Speisekarten und auch am Personal wurde nicht gespart. Es war sogar angenehm ruhig und man hatte viel Platz, da nicht so eng bestuhlt wurde und die Tische klein waren. Keine Fotografen die einen nervten, aber auch keine Tortenpräsentation…..
Das Essen war auf üblichem MSC-Niveau. Meiner Meinung und Erfahrung nach eher darüber. Meine Frau war von den Fischgerichten sehr angetan. Bei meinen Fleischgerichten gab es Ausreißer nach unten und auch oben. Grundsätzlich hat es uns aber immer sehr gut geschmeckt und zusammenfassend ist zu sagen, dass das Essen auf der MSC Meraviglia von unseren drei Kreuzfahrten das bisher Beste war.

Kinderbereich:
Leider die erste Enttäuschung: Die MSC Meraviglia ist ein Riesenschiff und dann sind die Aufenthaltsräume für die verschiedenen Kinderclubs so klein? Nein danke. Unsere Große war nach zwei Stunden bedient und das war’s dann. Ansonsten wird für die kids viel geboten. Spielautomaten, Bowlingbahn, Turnhalle, Flug- und F1-Simulator. Preislich aber happig und für uns auch uninteressant. Bowling macht keinen großen Sinn, wenn das Schiff ständig in alle möglichen Richtungen schaukelt.

Öffentliche Bereiche / Theater / Cirque de Soleil
Und nun kommen wir zu dem Bereich, der für uns persönlich die MSC Meraviglia leider recht uninteressant macht. Das tolle Atrium, das wirklich schöne Casino, die netten Bars, das gelungene Design – leider alles den Menschenmassen nicht angemessen. Wir haben es auf der MSC Musica und MSC Preziosa genossen, vor oder nach dem Abendessen oder Theater einen Cocktail zu trinken. Die Leute zu beobachten oder nette Gespräche mit unbekannten Mitreisenden zu führen. Und jetzt? Stehparty und Gedränge ist angesagt, dafür wird der Raum von leeren Spezialitätenrestaurants beansprucht. Eine Champagnerbar die zwar groß ist, aber nur einen Bruchteil der üblichen Cocktails, dafür aber Kaviar und andere Edel-Häppchen, anbietet. Ein Schokoladen-Shop, der soviel leeren Raum beansprucht, dass man darin einen Tanz-Wettbewerb abhalten könnte. Nur zwei Treppenhäuser und Aufzugsbereiche (ja, es gibt noch die Panorama-Aufzüge) sind unserer Meinung ebenso zu wenig bzw. gehören mehr über die Länge des Schiffes verteilt – auch wenn die Aufzug-Anzahl und die Steuerelektronik gut ist, aber die Wege werden da schon übertrieben lang. Die Kritik, dass es zu wenige Sitzgelegenheiten im öffentlichen Bereich der MSC Meraviglia gibt können wir nur unterstreichen. Wen das jedoch nicht stört und auf Party steht (der Bereich des Atriums wird abends teilweise zur Animation verwendet) wird auf der MSC Meraviglia sicher glücklich.
Toll ist die Show Cirque de Soleil. Wir haben die Nachmittagsvorstellung genutzt, die auch für Kinder geeignet ist (es gibt Popcorn und Kinder-Cocktails). Auch dass man sich für die normalen Theatervorstellungen (haben uns im Übrigen auch sehr gut gefallen) jeweils anmelden muss fanden wir in Ordnung. Dank MSC App war das auch kein Thema.

Pools
Die Pools gefallen, sind aber nichts Besonderes.
Positiv: Bei starken Andrang in die Whirlpools achteten die Bademeister von MSC darauf, dass es keine Langzeit-Beleger gab.

Landgänge
Das Ein- und Aussteigen in den Häfen verlief erstaunlich zügig, da hatten wir bei unserer Kreuzfahrt mit der der MSC Preziosa wesentlich längere Wartezeiten. Das lag aber vermutlich auch daran, dass die MSC Meraviglia in fast jedem Hafen auf dessen eigene Infrastruktur (Sicherheitskontrolle) zurückgreifen kann, was natürlich enorm hilft.

Unser Fazit zur MSC Meraviglia
Die Bezeichnung „seelenloser Menschfrachter“ (Zitat aus einem Kreuzfaht Bewertungsportal) ist übertrieben. Grundsätzlich ist die MSC Meraviglia ein schönes Kreuzfahrtschiff, aber für uns kommt diese Schiffsklasse nur auf Routen in Betracht, bei denen man täglich einen Hafen anläuft. Seetage können wir uns auf der MSC Meravilgia nicht vorstellen. Allerdings sind wir auch eher die gemütlichen Kreuzfahrer und keine Partypeople (dieses Publikum wird mehr Freude haben). Wer gebucht hat soll sich aber nicht grämen: Zum einen sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden, zum anderen ist die MSC Meraviglia keinesfalls schlecht als andere Kreuzfahrtschiffe von MSC, aber für uns zu groß. Wer MSC kennt wird aber keine unangenehmen Überraschungen erleben, viel ist so wie auf den anderen Schiffen. Manches besser (z.B. das Essen oder die digitalen Möglichkeiten via Handy-App). Manches schlechter (für uns der Gemütlichkeitsfaktor).

Ausflüge auf der Route
Civitavecchia: Aufgrund der Verspätung sind wir in Civitavecchia geblieben. Viele Shuttle-Busse, meistens im Pulk, fahren vom Anleger in die Stadt. Daher einfach abwarten
Palermo: Die Stadt zu Fuß erkundigt. Lästig und aufdringlich sind Taxi- und Kutschenfahrer am Hafenausgang. Sehenswert ist die Oper, die Kathedrale und der Palast/Regierungssitz.
Calgiari: Wir haben einen Mietwagen direkt am Hafen bei carbustec geordert und übernommen. Dann nach San Sperate (auch für Kunstmuffel wie mich ein Erlebnis) gefahren. In San Sperate gibt es einen schönen Rundweg durch das Dorf. Eine Karte erhält man im Zentrum. Im Anschluss sind wir nach Pula, zu den dortigen Ausgrabungen, gefahren.
Palma de Mallorca: Haben aus Bequemlichkeit den MSC-Shuttle ins Zentrum genommen.
Valencia: Die positive Überraschung – eine ganz tolle Stadt. Valencia werden wir nochmal über ein Wochenende besuchen. Wir sind mit dem kostenlosen Hafen-Shuttle zum Hafenausgang, von dort mit Bus-Linie 4 ins Zentrum, gefahren. Es wurden sogar Sonderbusse der Busgesellschaft eingesetzt. Fahrpreis 1,50 Euro einfache Strecke. Unbedingt viel Zeit nehmen um das Stadtzentrum zu erkunden.
Marseilles: Den Mietwagen haben wir bei Sixt bestellt. Dieser wurde direkt am Kreuzfahrt Terminal übergeben. Wir sind dann nach St. Remy und etwas durch die Provence gefahren. Viel Zeit hat man leider nicht. Die Mietwagen Rückgabe erfolgte am Hafeneingang und der Sixt-Mitarbeiter hat uns dann noch zum Kreuzfahrt Terminal gefahren.

Dieser Reisebericht spiegelt die persönliche Erfahrung und Meinung des Autors Christoph Hruschka wieder. Nicht die Meinung von Kreuzfahrt 4.0.

Tagesangebote MSC Meraviglia Kreuzfahrten*

Kategorie Landgang und Ausflüge, MSC, News, Reiseberichte Schlagwort: , , , , , , ,

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC for me
März 22nd, 2018 von Mr. Ralf

MSC for Me wird auf der MSC Bellissima erstmals zum Einsatz kommen.

MSC stattet Kabinen auch mit Amazon Alexa aus
Das System hat noch keinen Offiziellen Namen, beantwortet in sieben Sprachen Fragen nach Services und Einrichtungen an Bord der MSC Schiffe. Premiere ist im März 2019 auf der Bellissima. Die gesamte MSC Flotte soll binnen fünf Jahren ausgerüstet sein, schreibt Travelweekly.

Die MSC for Me APP ist für Gäste schon auf der MSC Meraviglia, MSC Seaside und MSC Seaview verfügbar.

Entsprechend der internationalen Ausrichtung von MSC Cruises wird der digitale Assistent in sieben Sprachen verfügbar sein: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, brasilianisches Portugiesisch und Mandarin. Der persönliche Assistent wird zunächst auf der MSC Bellissima und auf den kommenden Neubauten verfügbar sein. Aktuelle Planungen sehen vor, dass der Service auch auf der bestehenden Flotte eingeführt werden soll.

MSC for Me bietet den Gästen über 130 smarte Funktionen und ein vollkommen neues und verbessertes Kreuzfahrterlebnis bieten. Eine App ermöglicht den Gästen, jederzeit ihren ganz eigenen Urlaub zu planen, unabhängig davon, ob sie ihre Landausflüge schon im Voraus buchen oder eine Restaurantreservierung tätigen möchten, während sie am Pool entspannen.

MSC for Me
+ Navigation: Interaktive Karten helfen den Gästen per Touchscreen und App, sich auf dem über 300 Meter langen Schiff zurechtzufinden und geben Positionen auf fünf Meter genau an. Außerdem bietet der Service Informationen zu allen Aktivitäten an Bord und Echtzeit-Kinderlokalisierung über ein Armband – 24 Stunden am Tag.

+ Concierge: Der Service ermöglicht es den Gästen, sich mit dem Schiff, dem ausgezeichneten Serviceangebot und der Besatzung zu vernetzten und bietet 24-Stunden-Verfügbarkeit des Personals sowie einen Online-Buchungsservice, beispielsweise für Restaurants und Landausflüge.

+ Capture: Per Virtual Reality gehen die Gäste auf Entdeckungsreise und können beispielsweise Landausflüge vorab erleben. Foto-Galerien porträtieren das Kreuzfahrterlebnis auf interaktiven Bildschirmen. So können die Gäste Lieblingsmomente und Erlebnisse bequem mit den Liebsten teilen.

+ Organiser: Ob Ausflüge, Showtickets, Tischreservierungen oder der mobile Check-in: Alles lässt sich komfortabel schon vor Reisebeginn oder an Bord per Terminplaner buchen.

+ TailorMade: Gäste erhalten persönliche Empfehlungen auf Basis ihrer individuellen Vorlieben von einem ausgesuchten Filmprogramm bis hin zum Lieblingswein. Gesichtserkennung vereinfacht die Boardservices und über interaktive Armbänder werden lokalisierte Empfehlungen per GPS und anhand von 3.050 Bluetooth Beacons ausgespielt.

Datenschutz
Das Smart-Ship-Konzept MSC for Me hält sich an strengste Datenschutzrichtlinien und sorgt zudem für mehr Sicherheit auf hoher See, versichert MSC Cruises.

Die MSC Meraviglia wurde im Juni 2017, als erstes Mega-Schiff der nächsten Generation, mit 16.000 Kontaktpunkten und 700 Hot-Spots, 358 informativen und interaktiven Bildschirmen sowie 2.244 Kabinen mit NFC-Türöffnern ausgestattet sein. Im November 2017 wurde das MSC for Me Konzept auf der MSC Seaside weitergeführt.

„Das ganzheitliche, gästezentrierte Konzept MSC for Me fokussiert darauf, die Gäste mit Schiff und Crew zu vernetzen und ihnen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen – unabhängig davon, wie sie diese Technologie während der Reise verwenden möchten“, so Luca Pronzati, Chief Innovation Officer MSC Cruises

Befragung der MSC Gäste vor Einführung von MSC for Me wurde durchgeführt
Die Wünsche der Gäste sind bei der Entwicklung von MSC for Me Informationsquelle und Motivation zugleich und prägen damit direkt das Kreuzfahrterlebnis der Zukunft. Eine gemeinsame Studie mit MSC Cruises und Deloitte Digital ergab:
• Technologie muss ganz im Dienste der Crew stehen, damit sie den Gästen einen besseren Service bieten kann.
• Mit über 170 Nationalitäten an Bord ist die Kommunikation mit unseren Gästen sehr komplex. Die digitalen Kanäle werden helfen, die Gäste mit den relevanten Informationen zu versorgen.
• Technologie sollte den Gästen helfen, alle Angebote auf dem Schiff schnell zu erkennen, damit sie mehr Zeit haben, ihre Reise zu genießen.
• Ein gelungenes Rundum-Erlebnis umfasst nicht nur die Zeit an Bord, sondern auch die Vorbereitungen und die Zeit nach der Reise.

Mehr als die Hälfte der Gäste (59 Prozent) interessieren sich dafür, das Urlaubserlebnis vor und während der Reise zu personalisieren, wobei 17 Prozent diesen Service erst an Bord wahrnehmen würden. Fast drei Viertel (73 Prozent) der Gäste wünschen sich Urlaub auf einem vernetzten Schiff. Die Studie belegt zudem, dass mehr als zwei Drittel (69 Prozent) der Gäste sich wünschen, ein Smartphone an Bord zu nutzen. Mehr als ein Drittel (36 Prozent) würden ein Tablet nutzen.

Die MSC Bellissima befinden sich zurzeit im Bau und wird im März 2019 in Dienst gestellt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, MSC, News, Princess Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

MSC Yacht Club Suite 18012
Oktober 25th, 2017 von Mr. Ralf

Holger Schneider ist ein MSC Yacht Club Experte und hat seine Erfahrungen mit dem MSC Yacht Club der Meraviglia für uns dokumentiert.

Der Yacht Club Bereich der Meraviglia ist im Gegensatz zum Yacht Club Bereich auf den Schiffen der Fantasia-Klasse um etliche Suiten auf Deck 14 und 15 vergrößert. Erstmals werden auch Innenkabinen angeboten.

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, MSC, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

MSC Yacht Club Deluxe Suite
Oktober 9th, 2017 von Mr. Ralf

Der MSC Yacht Club wird weiter ausgebaut

Priority Check-in, 24 Stunden Persönlicher Butler-Service, ägyptische Baumwolle, Marmor-Badezimmer, Spitzenkulinarik, stilvolle Bars, privates Sonnendeck, eigene Pools, Teezeremonien nach englischem Vorbild und Schokoladengrüße von Venchi.

Dies sind einige Vorzüge der Gäste die für eine Kreuzfahrt mit MSC eine Suite im MSC Yacht Club gebucht haben.

MSC Yacht Club
der MSC Yacht Club ist das exklusive „Schiff-im-Schiff“-Konzept für Gäste, die das Besondere suchen, einen Ort zum Rundum-Wohlfühlen. Der MSC Yacht Club kombiniert luxuriösen Komfort und mediterrane Eleganz in privater Atmosphäre mit den vielfältigen Angeboten eines großen Kreuzfahrtschiffes.
Der MSC Yacht Club befindet sich auf den obersten Decks am Bug des Schiffes – mit garantiert herrlicher Aussicht auf Sonne und See.

Alle vier Schiffe der „Fantasia“-Klasse sowie alle Neubauten (MSC Meraviglia, MSC Seaside) verfügen über einen MSC Yacht Club Bereich.
Der MSC Yacht Club erstreckt sich über drei Decks und bietet mit neuen, luxuriösen Kabinentypen höchsten Komfort für besondere Ansprüche. Besonders großzügig sind zum Beispiel die MSC Yacht Club „Royal Suiten“ mit einer Größe von rund 60 m² und einer 30 m² großen Veranda, mit eigenem Whirlpool.

Die Highlights im Überblick

24-Stunden Butler-Service
Auf der Kabine übernimmt Ihr eigener Butler das Servieren delikater Snacks und besonderer Weine, die klassisch englische Teezeremonie am Nachmittag oder das Besorgen der Tageszeitung.

Concierge
Die Rezeption mit Concierge steht den Gästen rund um die Uhr zur Verfügung. Der Concierge bucht Ihre individuellen Landausflüge, bietet Serviceleistungen wie Restaurantreservierungen, organisiert privates Shopping in den schiffseigenen Boutiquen außerhalb der regulären Öffnungszeiten und hilft beim Organisieren von Landausflügen.

MSC Yacht Club Restaurant
Im eigenen MSC Yacht Club Restaurant genießen Gäste eine exquisite Vielfalt an erstklassigen Gourmetmenüs und italienischen Weinen. Die Essenszeiten sind frei wählbar und auf Wunsch wird im Voraus ein Tisch reserviert.

MSC Lounge
Die elegante Top Sail Lounge, eine exklusive Panorama Lounge direkt über der Brücke, bietet neben einer fantastischen Aussicht eine ständig frisch zubereitete Auswahl an kleinen Snacks sowie erstklassige Weine und Spirituosen.

MSC Yacht Club - Top Sail Lounge

Quelle: MSC Crociere S.A. Top Sail Lounge

Sonnendeck und Pool
Das große Sonnendeck mit eigenem Pool, Whirlpools und einer Außenbar steht ausschließlich für MSC Yacht Club Gäste als  zur Verfügung.

MSC Aurea Spa
Unbegrenzter Zugang und Privataufzug zum MSC Aurea Spa mit Thermalbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum.

Getränke inklusive
Eine reichhaltige Getränkeauswahl alkoholischer und alkoholfreier Markengetränke ist in allen MSC Yacht Club Bereichen sowie allen öffentlichen Restaurants und Bars an Bord für MSC Yacht Club Gäste kostenfrei – ebenso die Minibar auf der Kabine.

MSC Yacht Club Suiten
MSC Yacht Club Gäste wohnen in luxuriösen Suiten mit Echtholz- und Marmorausstattung. Auf den Neubauten (MSC Meraviglia, MSC Seaside) hat MSC Kreuzfahrten die Anzahl der Suiten noch einmal erhöht.
Exklusive Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle, besonders komfortable ergonomische Memory-Schaum-Matratzen und die Dorelan Kopfkissen-Bar, aus der die Gäste das passende Kissen für ihr individuelles Schlaf-Bedürfnis auswählen können. Das Panoramafenster bzw. der Privatbalkon bietet zudem einen traumhaften Meerblick.

Im MSC Yacht Club ab Deutschland
Der MSC Yacht Club wird im kommenden Jahr in zwei deutschen Städten stationiert sein: Die MSC Meraviglia bringt das „Schiff-im-Schiff“-Konzept ab April 2018 nach Hamburg. Mit der MSC Preziosa erleben Kreuzfahrtgäste den MSC Yacht Club ab April 2018 ab Kiel.

Auf Kreuzfahrt mit der MSC Divina im MSC Yacht Club. Ein Reisebericht.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MSC Kreuzfahrten

Kategorie MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Crociere S.A. MSC Meraviglia Portugal, Madeira Port Info
Juli 5th, 2017 von Mr. Ralf

MSC bietet den exklusiven Service „Port Info“ nur für Gäste der MSC Meraviglia an.

Was ist „Port Info“?
Port Info ist ein Hafen-Info-Service, der für die Passagiere individuelle Experteninformationen und Empfehlungen für die Reiseziele bereit hält damit Gäste jede Destination ausgiebig entdecken können. Natürlich ist der Service für MSC Passagiere kostenlos.

Nutzen für die Passagiere?
Die Port Info macht auf örtliche Veranstaltungen, Festivals und Paraden aufmerksam. MSC Gäste haben somit die Möglichkeit, die lokale Kultur und Tradition der Reiseziele noch besser kennenzulernen. Damit Passagiere genügend Zeit haben, die Veranstaltungen vor Ort mitzuerleben, werden die Anlegezeiten nach Möglichkeit an die lokalen Event-Highlights angepasst. Durch den kostenlosen Info-Services erhalten die Gäste Experteninformationen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurant-Empfehlungen, Transportmöglichkeiten und Ausflugszielen.

Beratung durch MSC Crew Mitglieder
Der neue Serviceschalter der Port Info befindet sich an Bord der MSC Meraviglia auf Deck 5 neben dem Ausflugsbüro. Die dort zuständigen MSC Crew Mitglieder helfen bei der Buchung von Mietwagen, Taxis, Bustickets oder privaten Touren. Besonders in Ländern, in denen Reisende nicht mit der Landessprache vertraut sind, ist der Service eine große Hilfe.

MSC Crociere S.A. MSC Meraviglia, MSC Excursions Port Info Landausflüge

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC Meraviglia, MSC Servicedesk Port Info

Wie aktuell ist Port Info?
MSC Cruises hat das Angebot des neuen Port Info Service in Zusammenarbeit mit lokalen Tourismus-Marketing-Organisationen und öffentlichen Behörden entwickelt. MSC Passagieren liefert das System aktuelle Informationen, Geheimtipps und Adressen der „must see“ Sehenswürdigkeiten. Die Crew des Port Info Services ist durch einheimische Experten geschult worden. Die relevanten Informationen und Empfehlungen beruhen daher auch auf persönlichen Erfahrungen.

Port Info auf anderen MSC Schiffen?
Momentan ist der Service nur auf der MSC Meraviglia verfügbar, weitere Schiffe der MSC Flotte sind laut MSC Kreuzfahrten in Planung.

Statement MSC Kreuzfahrten
Gianluca Suprani, Head of Global Development and Shore Side Activities, kommentiert: „Unser Ziel ist es, den Gästen stets die Möglichkeit zu bieten, Neues zu entdecken und wir freuen uns, jetzt auch an Land weitere Entdeckungs- und Ausflugsziele anbieten zu können. Neben unseren neuen, exklusiven Landausflügen sind wir besonders stolz auf den neuen Port Info Service, da bislang keine andere Reederei einen solchen Service kostenlos anbietet.“

Fazit
Infos zu Veranstaltungen, Events, Sehenswürdigkeiten in den Häfen findet man problemlos in Kreuzfahrt Foren, Blogs, und Newsgroups. Der gute alte Reiseführer, digital oder print, liefert auch die gewünschten Informationen. Diese Infos sind leider nicht immer aktuell. Sind es die Infos des Portinfo von MSC Kreuzfahrten? Ich finde die Idee sehr gut einen solchen Service anzubieten, da man spontaner seinen Landgang verändern kann. Wichtig bleibt die Aktualität des Angebotes Port Info.

Landausflüge
Exklusiv geht es bei MSC weiter. Von den 19 neuen Landausflügen, die auf einer Mittelmeer Kreuzfahrt angeboten werden, werden fünf exklusiv auf der MSC Meraviglia angeboten. Es gibt spezielle Familienausflüge und Food Touren.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MSC Meraviglia Kreuzfahrten*

Kategorie Landgang und Ausflüge, MSC Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Crociere S.A. Taufe der MSC Meraviglia in Le Havre Frankreich
Mai 27th, 2017 von Mr. Ralf

MSC Kreuzfahrten bezeichnet die MSC Meraviglia als das ACHTE WELTWUNDER.

Am 3. Juni 2017 feiert MSC Kreuzfahrten gemeinsam mit vielen prominenten Gästen die Schiffstaufe der MSC Meraviglia in Le Havre/Frankreich.

Um die Taufe per Livestream miterleben zu können müssen Sie sich unter MSC Kreuzfahrten registrieren.

Etwa 1.700 Mitarbeiter (in Spitzenzeiten über 3.000), neun Millionen Arbeitsstunden und ein Netzwerk von über 400 Zulieferern und Subunternehmen wurden für den Bau der MSC Meraviglia benötigt.

Sophia Loren wird das Band durchschneiden, welches die Taufflasche in Bewegung setzt. Ein Galadinner und die Parade der Schiffsoffiziere der MSC Meraviglia dürfen nicht fehlen.
Das Tauf Event findet während des 500. Jubiläums des Stadthafens Le Havre statt. Die MSC Meraviglia erhält auch eine Flexi Dining Option.

SOPHIA LOREN
Die italienische Schauspielerin ist auch diesmal wieder die Taufpatin des neuesten Kreuzfahrtschiffs der MSC Flotte. Bereits mehrfach hat Sie Kreuzfahrtschiffe von MSC getauft. Sophia Loren steht für Stil, Zeitlose Schönheit und mediterraner Charme, genauso wie die MSC Meraviglia.

GAD ELMALEH
wird der Moderator der Tauf Zeremonie. Der bekannt Komiker ist mit 70 ausverkauften Shows auch in den USA berühmt.

PATRICK BRUEL
ist einer der bekanntesten Gesichter in Frankreich. Er spielte in zahlreichen TV und Kinofilmen, sowie steht er regelmäßig auf der Theaterbühne.

KIDS UNITED
Die französische Band Kids besteht aus sechs Sängern im Alter von 8 bis 15 Jahren und wurde im Jahr 2015 von Unicef ins Leben gerufen. Jedes der Bandmitglieder steht für die Rechte aller Kinder weltweit. Die talentierten Sängerinnen werden die Taufe Musikalisch begleiten.

UNICEF
Die Kooperation „Get on Board“ zwischen MSC Kreuzfahrten und UNICEF gibt es seit 2009. Auch an der MSC Meraviglia Zeremonie werden einige Repräsentanten des Kinderhilfswerks UNICEF vertreten sein.

MSC Kreuzfahrten überträgt die Taufe der MSC Meraviglia als live Stream. Damit Sie den Livestream nicht verpassen können Sie sich MSC Kreuzfahrten registrieren und werden erinnerteinzuschalten. Mehr Infos zum Hafen Le Havre finden Sie unter Le Havre/Frankreich.

Buchen und Entdecken Sie Kreuzfahrten mit der MSC Meraviglia.

Eine weitere Taufe findet am 1. Juni 2017 statt. Mehr Infos über die Taufe der Mein Schiff 6 von TUI Cruise.

Die MSC Seaside wird am 21. Dezember 2017 in Miami getauft. Mehr Infos zur MSC Seaside und den link zum Livestream.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Crociere S.A. MSC Meraviglia, Carousel Lounge
Mai 18th, 2017 von Mr. Ralf

MSC präsentiert zwei exklusive Cirque du Soleil-Shows an Bord der MSC Meraviglia.

„Wir sind stets bestrebt einzigartige Erfahrungen an Bord unserer Kreuzfschiffe zu bieten. Um das Erlebnis unserer Gäste auf ein neues Level zu heben, kooperieren wir mit innovativen und weltweit führenden Partnern. Daher war es für uns selbstverständlich im Bereich Entertainment mit dem Cirque du Soleil zusammenzuarbeiten.“ so Gianni Onorato, Chief Executive Officer bei MSC Cruises.

Die Carousel Lounge – ein Hightech-Theater
Die Carousel Lounge – von dem Architekten Marco De Jorio in Zusammenarbeit mit dem Cirque du Soleil entworfen. Ausgestattet mit modernster Technik und speziellen Aufbauten gibt die Carousel Lounge den Artisten die Möglichkeit, außergewöhnliche Shows zu präsentieren. Die Carousel Lounge bietet Platz für 413 Gäste.

Cirque du Soleil VIAGGIO MSC Meraviglia

Quelle: MSC Crociere S.A. VIAGGIO MSC Meraviglia

VIAGGIO – eine poetische Reise in die Welt der Farben
erzählt die Geschichte eines leidenschaftlichen und exzentrischen Künstlers, der dem Ruf seiner Muse folgt. Mit jedem Pinselstrich zeigt der Maler die Details seines grandiosen Gemäldes. Elektrisierende Farben von faszinierenden Motiven und satten Texturen. Das Theater wird in eine lebendige Leinwand verwandelt und das Meisterwerk zum Leben erweckt.

 

 

Cirque du Soleil at Sea SONOR MSC Meraviglia

Quelle: MSC Crociere S.A. SONOR MSC Meraviglia

SONOR – eine Show akustischer Abenteuer voller Musik und sinnlicher Eindrücke
schickt das Publikum mit Tänzern, Akrobaten und Schauspielern auf eine akustische Reise. Die Show zaubert eine Welt aus einzigartigen Sinneseindrücken, überraschenden Klängen, mitreißender Musik und fesselnden Projektionen.

Für jede Show bietet MSC ein eigenes Cocktail- oder Dinner-Erlebnis. Das Dinner beginnt eine Stunde vor der Show und wird durch Animationen der Darsteller, Live-Musik, stilvoller Tischdekoration und einem kreativen 3-Gänge-Menü begleitet. Maximal 120 Gäste können das Dinner Erlebnis für 35,00 Euro pro Person genießen.

Das Angebot „Cocktail & Show“ startet 30 Minuten vor der Show und kosten 15,00 Euro pro Person. Es beinhaltet eine besondere Cocktail-Kreation sowie spezielle Köstlichkeiten.

Insgesamt acht Shows kreieren die weltweit führenden Artisten für die vier neuen MSC Kreuzfahrtschiffe der Meraviglia-Generation. Deren erstes Schiff, die MSC Meraviglia, wird am 4. Juni 2017 in Dienst gestellt, bis 2020 folgen drei weitere Kreuzfahrtschiffe dieser Klasse.

Die MSC Flotte besteht aus zwölf Kreuzfahrtschiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

Die MSC Meraviglia und die MSC Seaside stechen ab 2017 in See.

Am 3. Juni 2017 feiert MSC Kreuzfahrten gemeinsam mit vielen prominenten Gästen die Schiffstaufe der MSC Meraviglia in Le Havre/Frankreich. Weitere Infos unter Taufevent der MSC Meraviglia.

Kreuzfahrten mit der MSC Meraviglia Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Seaside Aasian Market Küche
März 23rd, 2017 von Mr. Ralf

MSC Cruises führt das „Flexi Dining“ ein

Was heißt Flexi Dining?
Passagiere der MSC Meraviglia, MSC Seaside, MSC Seaview können das Abendessen zu einer selbst gewählten Tischzeit in einem der Hauptrestaurants genießen. Die Gäste haben die Möglichkeit an Bord auf Wunsch die Essenszeit täglich zu ändern. Aber Achtung: Nur Gäste der Fantastica-Erlebniswelt können zwischen Flexi Dining und Classic Dining wählen.

Tischzeiten auf andern Kreuzfahrtschiffen
Dieses Konzept bieten schon einige Kreuzfahrt Gesellschaften an z.B. TUI Cruises, Costa (nur Costa Diadema), Royal Caribbean (My Time Dining und Dynamic Dining), Celebrity Cruises, Princess Cruises, Carnival Cruise Line ( Your time dining option) und Azamara Cruises. Norwegian Cruise Line bietet mit dem Freestyle Dining die Möglichkeit jederzeit, während der Öffnungszeiten, essen zu gehen. AIDA Cruises bietet zwei Zeitfenster für ihre Restaurants (ausschließlich in Buffetform) an.
Auf allen Schiffen gibt es natürlich Buffetrestaurants mit offenen Essenszeiten und Spezialitäten Restaurants mit speziellen Dining Optionen.

Weiterhin bietet MSC das Classic Dining, das traditionelle Abendessen in zwei Sitzungen (1. und 2. Sitzung), an. Selber Tisch und mit demselben Kellner.

MSC Yacht Club Gäste können im privaten MSC Yacht Club Restaurant essen wann sie möchten, haben aber auch die Möglichkeit, vorab einen Tisch zu reservieren.

Neue Spezialitäten-Restaurants auf der MSC Meraviglia, MSC Seaside, MSC Seaview
MSC setzt auf innovative offene Küchen – das Konzept liegt im Trend– die Gäste können die Zubereitung ihrer Speisen mit allen Sinnen erleben.

Kaito Teppanyaki
Nach dem Erfolg der Kaito Sushi Bar wird es an Bord der MSC Meraviglia das neue Kaito Teppanyaki Restaurant geben. An vier Kochinseln mit offenen Grillplatz werden japanische Gerichte zubereitet.

Asian Market Kitchen by Roy Yamaguchi
An Bord der MSC Seaside wird es eine Asian Market Kitchen geben. Neben dem à la carte Fusion-Restaurant, mit einer fantastischen Aussicht auf das Meer, wird seine asiatische Marktküche auch in einer Sushi Bar und einem Teppanyaki Restaurant an Bord entstehen.

Butcher’s Cut
Das Butcher’s Cut Steakhouse werden Steaks, wie der Name schon sagt, von höchster Qualität zubereitet. Gäste können ihr Steak aus einem Dry-Aging-Kühlschrank auswählen und den Köchen beim Grillen zusehen. Weine, Cocktails und Craft Biere runden das Angebot ab.

Ocean Cay
Auf der MSC Seaside wird mit dem Ocean Cay ein neues Seafood-Restaurant eröffnet. Es werden amerikanische Fischgerichte mit mediterraner Note serviert. Auf der Speisekarte finden sich auch Spezialitäten des Heimathafens Miami wie beispielsweise Steinkrabben, Seebarsch aus dem Mittelmeer sowie hausgemachte Spaghetti alla vongole.

Chef’s Table
Bei diesem Konzept steht den Gästen den ganzen Abend ein Koch und ein Sommelier zur Verfügung, welche ein sieben Gänge Menue zubereiten und passende Weine servieren. Den Chef`s Table gibt es an Bord der MSC Meraviglia im Restaurant von Eataly und in verschiedene Restaurants auf der MSC Seaside. Es gibt nur wenige Plätze und deshalb kann dieses Paket auch schon vor der MSC Kreuzfahrt gebucht werden.

Spitzenköche standen Pate
Ob allen MSC Passagieren die Namen der beteiligten Köche bekannt sind weiß ich nicht. Nennen möchte ich sie aber trotzdem. Roy Yamaguchi, Carlo Cracco (zwei Michelin-Sterne) und der französischen Meisterpatissiers Jean- Philippe Maury.
Jean-Philippe Chocolat & Café ist eine offene Schokoladen-Manufaktur, während im Jean- Philippe Crêpes & Gelato außergewöhnliche Dessert- und Gebäckkreationen serviert werden.

Neue Gourmet- und Getränkepakete
MSC Gäste an Bord der MSC Meraviglia können ein exklusives Dine & Show Paket buchen: Dabei genießen sie in der Carousel Lounge ein ausgewähltes Menü und erleben dort eine beeindruckende Show des Cirque du Soleil at Sea.
Die von MSC angebotenen Gourmetpakete bieten Gäste, die jedes Spezialitäten-Restaurant erleben möchten, einem Preisvorteil. Eine Buchung ist vor und während der Kreuzfahrt möglich.

MSC Kreuzfahrten entdecken und buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Seaside Kreuzfahrtschiff
August 1st, 2016 von Mrs. Gabriel

UPDATE: 1. August 2016

Entdecken Sie die MSC Meraviglia im Video

MSC Cruises präsentiert neue Details zum Neubau der MSC Meraviglia. Das Schiff wird mit 315 Metern Länge und 65 Metern Höhe, 19 Decks und Platz für bis zu 5.700 Passagiere eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

Am 4. Juni 2017 startet die MSC Meraviglia ihre Jungfernfahrt durch das westliche Mittelmeer. Diese sechs Neuheiten an Bord machen eine Kreuzfahrt mit der MSC Meraviglia zur Topdestination des Sommers 2017:

1. Exklusive Shows des Cirque du Soleil
Weltweit einzigartig sind die Shows des Cirque du Soleil: An Bord der MSC Meraviglia zeigen die Akrobatikkünstler an sechs Abenden pro Woche zwei exklusiv für MSC kreierte Shows. Eigens dafür entwickelte MSC die Carousel Lounge, ein innovatives und maßgeschneidertes Lounge- und Restaurantkonzept für bis zu 450 Gäste, das einzigartige Unterhaltung und erstklassige Kulinarik verbindet. Der kreisförmige Theaterraum bietet den Artisten den perfekten Rahmen und verfügt über moderne Hightech-Ausstattung sowie ein besonderes Hochseilsystem.

2. Vergnügungsbereich für Familien
Der Vergnügungsbereich der MSC Meraviglia umfasst sämtliche Familienangebote, darunter das DOREMI Tech Lab für kleine Wissenschaftler, die verschiedenen Spielbereichen ausgestattet von LEGO® und Chicco® sowie Wasserparks und Abenteuer-spielplätze. Die Erweiterung der Familienangebote, die traditionsgemäß zum Markenkern des Familienunternehmens MSC zählen, sorgt dafür, dass Eltern und Kinder gleichermaßen einzigartige und entspannte Urlaubsmomente genießen.

MSC Yachtclub Meraviglia

Quelle: MSC Crociere S.A. MSC Yachtclub Meraviglia

3. MSC Yacht Club und modulare Kabinen erfüllen individuelle Gästewünsche
Unterschiedliche Kabinentypen bieten die passende Unterkunft, ob für Luxusreisende oder Familien: Der MSC Yacht Club wurde erweitert und erstreckt sich auf der MSC Meraviglia über drei Decks, mit 78 luxuriösen Suiten und 15 Innenkabinen sowie zwei Apartments mit weitläufigem Wohnraum, zwei Balkonen und eigenem Whirlpool. Das Schiff-im-Schiff Konzept richtet sich an Gäste, die Exklusivität und Privatsphäre wie auf einer Yacht schätzen, ohne auf vielfältige Entertainment-, Kulinarik- und Wellnessangebote zu verzichten. Der Luxusbereich bietet eine großzügige Sonnendeck- und Poollandschaft, die Top-Sail-Lounge, ein eigenes Restaurant und privaten Zugang zum MSC Aurea Spa mit einem Behandlungsraum eigens für MSC Yacht Club Gäste.

Dem Trend zum Mehrgenerationenurlaub kommen die modularen Familienunterkünfte entgegen: Bis zu drei Kabinen können verbunden werden und dann bis zu zehn Passagiere aufnehmen. Vierer-Familienkabinen bieten tagsüber einen Wohnraum mit Schlafsofa, der sich abends in ein gemütliches Schlafzimmer verwandelt.

4. Kulinarische Vielfalt für Gourmets und Genießer
Eine abwechslungsreiche Auswahl in zwölf unterschiedlichen Restaurants trifft jeden Geschmack: Am Buffet genießen Reisende frische und hochwertige Gerichte der mediterranen und internationalen Küche. Feinschmecker kommen in den Gourmetrestaurants, wie der preisgekrönten Kaito Sushi Bar oder einem nach amerikanischem Vorbild gestalteten Steakhouse auf ihre Kosten.

5. Die mediterrane Innenpromenade
Über der 96 Meter langen Promenade mit ihren Boutiquen, Restaurants und Entspannungsbereichen beeindruckt der weltweit längste LED-Bildschirm auf See. Der 80 Meter lange LED-Himmel ist speziell designt, um mit besonderen Beleuchtungskonzepten und visuellen Elementen eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen und als gesell-schaftlicher Mittelpunkt des Schiffs zu dienen.

6. Drei abwechslungsreiche Poollandschaften zum Entspannen oder Feiern
Der Hauptpool ist inspiriert vom lässigen Lebensstil in Miami Beach: Abends sorgen spezielle Lichteffekte für eine entspannte Atmosphä-re und ein Buffet in Poolnähe sorgt für Genuss und Entspannung.
Als Ganzjahresschiff verfügt die MSC Meraviglia auch über einen Innenpool mit flexiblem Glasdach: Je nach Wetter kann der Pool zu einem weiteren Außenpool werden.
Der Achterdeck-Pool gewährt Ausblicke auf den Ozean und verwandelt sich abends in eine Tanzfläche unter dem unendlichen Sternenhimmel des Mittelmeers.

Einen Vorgeschmack in Form eines Videos auf die MSC Meraviglia gibt es hier.

Einen Post über das Schwesterschiff, die MSC Seaside, finden sie in meinem blog.

MSC Kreuzfahrten Suchen und Buchen.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Merken

Kategorie 4.0, MSC, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

msc divina tender boot
Februar 4th, 2016 von Mr. Ralf

In meinem Reisebericht über die Kreuzfahrt mit der NCL Epic habe ich das Thema der riesigen Kreuzfahrtschiffe schon angesprochen. Dazu passt die Meldung von MSC Cruises zwei weitere Mega Kreuzfahrtschiffe der Meraviglia-Plus Generation mit Platz für je 6.300 Passagiere bauen zu lassen. Hinzu kommen ca. 1.700 Crew Mitglieder.

Gebaut werden die beiden neuen Kreuzfahrtschiffe auf der STX France Werft. Voraussichtlich im Oktober 2019 und September 2020 sollen sie an MSC ausgeliefert werden.

Die Kreuzfahrtschiffe der Meraviglia-Plus Generation sind für alle Wetterverhältnisse gerüstete und werden das ganze Jahr unterwegs sein. Für einen Stückpreis von ca. 800 Millionen Euro kann man das auch erwarten (Anmerkung der Redaktion).

Mit einer Länge von 331 Metern und 200 Kabinen-also 2.450 Kabinen- mehr als bei der Meraviglia Generation werden die Schiffe Platz für fast 6.300 Passagiere bieten. „Diese Kreuzfahrtschiffe können jeden Hafen der Welt anlaufen“ so ein Sprecher von MSC Cruises. „MSC erweitert damit das Kreuzfahrtangebot an Routen und Zielen.“

Aktuel wird die MSC Meraviglia auf der STX France Werft gebaut und soll im Juni 2017 ausgeliefert werden. Die Taufe findet am 1. Juni 2017 in Le Havre statt. Unter dem größten LED Himmel auf See, kann man die 96 Meter lange Promenade mit Boutiquen und Restaurant genießen. Der Cirque du Soleil zeigt auf den Meraviglia Schiffen ein exklusives Programm für die MSC Gäste.

Laut dem Kreuzfahrtverband CLIA sollen weltweit bis 2022 rund 45 neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt werden. Das wären knapp zehn Prozent mehr Schiffe, als derzeit auf den Weltmeeren unterwegs sind. 29 neue Schiffe, aus europäischen Werften, im Wert von 16 Milliarden Euro sollen bis 2018 vom Stapel laufen.

Weltweit werden 2016 rund 24 Millionen Menschen auf Kreuzfahrt gehen. 2014 waren es noch  22 Millionen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , ,