MSC Crociere S.A. MSC Meraviglia, Carousel Lounge
Mai 18th, 2017 von Mr. Ralf

MSC präsentiert zwei exklusive Cirque du Soleil-Shows an Bord der MSC Meraviglia.

„Wir sind stets bestrebt einzigartige Erfahrungen an Bord unserer Kreuzfschiffe zu bieten. Um das Erlebnis unserer Gäste auf ein neues Level zu heben, kooperieren wir mit innovativen und weltweit führenden Partnern. Daher war es für uns selbstverständlich im Bereich Entertainment mit dem Cirque du Soleil zusammenzuarbeiten.“ so Gianni Onorato, Chief Executive Officer bei MSC Cruises.

Die Carousel Lounge – ein Hightech-Theater
Die Carousel Lounge – von dem Architekten Marco De Jorio in Zusammenarbeit mit dem Cirque du Soleil entworfen. Ausgestattet mit modernster Technik und speziellen Aufbauten gibt die Carousel Lounge den Artisten die Möglichkeit, außergewöhnliche Shows zu präsentieren. Die Carousel Lounge bietet Platz für 413 Gäste.

Cirque du Soleil VIAGGIO MSC Meraviglia

Quelle: MSC Crociere S.A. VIAGGIO MSC Meraviglia

VIAGGIO – eine poetische Reise in die Welt der Farben
erzählt die Geschichte eines leidenschaftlichen und exzentrischen Künstlers, der dem Ruf seiner Muse folgt. Mit jedem Pinselstrich zeigt der Maler die Details seines grandiosen Gemäldes. Elektrisierende Farben von faszinierenden Motiven und satten Texturen. Das Theater wird in eine lebendige Leinwand verwandelt und das Meisterwerk zum Leben erweckt.

 

 

Cirque du Soleil at Sea SONOR MSC Meraviglia

Quelle: MSC Crociere S.A. SONOR MSC Meraviglia

SONOR – eine Show akustischer Abenteuer voller Musik und sinnlicher Eindrücke
schickt das Publikum mit Tänzern, Akrobaten und Schauspielern auf eine akustische Reise. Die Show zaubert eine Welt aus einzigartigen Sinneseindrücken, überraschenden Klängen, mitreißender Musik und fesselnden Projektionen.

Für jede Show bietet MSC ein eigenes Cocktail- oder Dinner-Erlebnis. Das Dinner beginnt eine Stunde vor der Show und wird durch Animationen der Darsteller, Live-Musik, stilvoller Tischdekoration und einem kreativen 3-Gänge-Menü begleitet. Maximal 120 Gäste können das Dinner Erlebnis für 35,00 Euro pro Person genießen.

Das Angebot „Cocktail & Show“ startet 30 Minuten vor der Show und kosten 15,00 Euro pro Person. Es beinhaltet eine besondere Cocktail-Kreation sowie spezielle Köstlichkeiten.

Insgesamt acht Shows kreieren die weltweit führenden Artisten für die vier neuen MSC Kreuzfahrtschiffe der Meraviglia-Generation. Deren erstes Schiff, die MSC Meraviglia, wird am 4. Juni 2017 in Dienst gestellt, bis 2020 folgen drei weitere Kreuzfahrtschiffe dieser Klasse.

Die MSC Flotte besteht aus zwölf Kreuzfahrtschiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

Die MSC Meraviglia und die MSC Seaside stechen ab 2017 in See.

Am 3. Juni 2017 feiert MSC Kreuzfahrten gemeinsam mit vielen prominenten Gästen die Schiffstaufe der MSC Meraviglia in Le Havre/Frankreich. Weitere Infos unter Taufevent der MSC Meraviglia.

Kreuzfahrten mit der MSC Meraviglia Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Kreuzfahrt kreuzfahrt 4.0
Oktober 23rd, 2015 von Mr. Ralf

MSC Cruises bietet ein neues Bonussystem an. Beim Status Match Programm können sich die Gäste die Punkte von Treueprogrammen anderer Anbieter auf das eigene Prämienprogramm anrechnen zu lassen.
Mit der Neustrukturierung des MSC Voyagers Clubs im Juli 2015 wurde auch das Status Match Programm erfolgreich eingeführt. Vielreisende, die noch keine Kreuzfahrterfahrung haben, genießen durch Status Match auf MSC Schiffen direkt dieselben Privilegien die sie von anderen Treueprogrammen gewöhnt sind. Auf unsere Nachfrage teilte MSC Cruises uns mit, dass Punkte zahlreicher Kreuzfahrtanbieter (Seabourn Cruises,Disney Cruise Line) und Hotelketten (Best Western Rewards, AccorHotels,Fairmont) angerechnet werden.

Foto: MSC Crociere

Foto: MSC Crociere-Michael Zengerle

„Das Status Match Programm unterstreicht das Engagement von MSC Cruises, allen Gästen einen erstklassigen Service zu bieten – vom Kreuzfahrtneuling bis zum Vielreisenden. Wir wollen all unseren Voyagers Club Mitgliedern Vorteile anbieten, wie sie es von anderen Loyalitätsprogrammen kennen. Dies beinhaltet zum Beispiel spezielle Events und exklusive Angebote an Bord“, so Michael Zengerle, Geschäftsführer MSC Kreuzfahrten Deutschland.

 

Der Status Match richtet sich an zukünftige MSC Gäste, die bereits in anderen Prämienprogrammen Statuspunkte gesammelt haben.
Mit Beginn der kostenlosen Mitgliedschaft im MSC Voyagers Club erhalten die Passagiere automatisch eine vergleichbare Statusebene wie bei Ihren anderen Prämienprogrammen sowie garantiert 5 Prozent Ermäßigung ab der ersten Buchung und viele weitere Privilegien.

Der MSC Voyagers Club bietet Vielreisenden zahlreiche Services und Vergünstigungen. Mitglied im MSC Voyagers Club können Gäste auch schon vor der ersten Kreuzfahrt werden. Über die personalisierte Cruise Cards werden die Punkte an Bord gesammelt. Sie sammeln Punkte unter anderem bei der Buchung von Landausflügen oder den Einkäufen an Bord.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Poesia in New York
Oktober 19th, 2015 von Mr. Ralf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat seine Entscheidung vom 7. Mai 2015 bestätigt, dass zuvor feststehende obligatorische Trinkgelder auch Service-Entgelt oder Servicecharge nicht separat angegeben werden dürfen. Die Revision von MSC ist somit gescheitert.

Bislang gab es sehr unterschiedliche Urteile zu dem Thema Service Entgelt oder auch Servicecharge genannt.

In dem verhandelten Fall hatte MSC eine Reise mit der MSC Poesia „Der Zauber des Nordens“ beworben. In der Preisangabe gab es den Zusatz „zzgl. Service Entgelt“. Das Service Entgelt wurde wie folgt erläutert: „Special zzgl. Service Entgelt. Am Ende der Kreuzfahrt fällt zusätzlich ein Service Entgelt in Höhe von € 7,- p.P./beanstandungsfrei an Bord verbrachter Nacht an.“

msc

Foto: BGH Urteil

Andere Kreuzfahrt-Anbieter wie Royal Caribbean, NCL, Costa, oder Celebrity Cruises berechnen pauschale Trinkgelder.
Die BGH Richter haben nun Ihre Entscheidung (Az. I ZR 158/14), dass diese Preisangaben gegen
§ 1 Absatz 1 Satz 1 Preisangabeverordnung (PAngV) verstoßen, bestätigt. Dort ist geregelt, dass der zu zahlende Preis einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile angegeben werden muss.
Die Höhe des Service-Entgelts stünden von Anfang an fest. Dass der Verbraucher den Endpreis auch durch einfache Rechenschritte ermitteln könne, entbinde die Beklagten nicht von der Pflicht zur Angabe des Endpreises.
Der Verbraucher muss in die Lage den Gesamtpreis der angebotenen Ware oder Dienstleistung zu erkennen. Wird lediglich ein Teilpreis angegeben, bestehe die Gefahr, dass der Verbraucher zu einer Entscheidung veranlasst wird, die er sonst nicht getroffen hätte.

MSC umgeht dieses schon erwartete Urteil und verzichtet seit 1. April 2014 auf das Service-Entgelt. MSC gibt eine Trinkgeld-Empfehlung, die von der Reisedauer und dem Reiseziel abhängig ist. Auch die Höhe bleibt ebenso wie das bisherige Service-Entgelt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , ,