Norwegian Cruise Line NCL Premium All Inclusive Plus
September 22nd, 2017 von Mr. Ralf

Ich dachte bei All Inclusive ist alles mit dabei!

Norwegian Cruise Line packt zu dem bekannten Premium All Inclusive ein Plus dazu und präsentiert das Premium All Inclusive Plus. Zusätzlich zu den bisherigen Inklusivleistungen profitieren Gäste von Norwegian Cruise LIne ab sofort von fünf weiteren Extras pro Kabine, die für ausgewählte Kreuzfahrten von neun Tagen Dauer oder länger gelten:

·         120 Minuten Telefonpaket

·         250 Minuten Internetpaket

·         50 USD Guthaben für Landausflüge pro Hafen

·         Hotelgutschein in Höhe von bis zu 80 EUR in ausgewählten Häfen

·         Fluggutschein in Höhe bis zu 150 EUR

„Wir erhalten sowohl von unseren Kunden als auch von unseren Vertriebspartnern sehr positives Feedback zum Premium All Inclusive. Mit dem Angebot behalten unsere Gäste ihre Kosten stets im Blick und können sich an Bord von NCL so ganz auf ihr Kreuzfahrterlebnis konzentrieren. Mit Premium All Inclusive Plus schaffen wir nun weitere Anreize für unsere längeren Reisen“, so Christian Böll, Managing Director EMEA bei Norwegian Cruise Line.

Premium All Inclusive Plus gilt auf ausgewählten Kreuzfahrten, egal auf welcher Kreuzfahrt Route von Norwegian Cruise Line.

Premium All Inclusive
Neben einem vielfältigen Dining-Erlebnis und dem spektakulären Entertainment-Programm beinhaltet Premium All Inclusive eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas, verschiedenen Cocktails (jeweils bis 15 US-Dollar) und Kaffeespezialitäten in den Restaurants sowie Erfrischungsgetränken. Auch das Crew-Trinkgeld sowie Trinkgelder für Inklusivleistungen sind eingeschlossen. Zudem steht auf der Kabine eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Norwegian Cruise Line

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , ,

Hurrikan Irma Kreuzfahrt
September 13th, 2017 von Mr. Ralf

Hurricane Irma Update 13. September 2017

Norwegian Cruise Line-Auswirkungen von Hurricane Irma

Die Kreuzfahrtschiffe von Norwegian Cruise Line, die ab Miami abfahren, werden an diesem Wochenende (15.September 2017) ihren Normalbetrieb wieder aufnehmen.
Die Norwegian Sky fährt planmäßig am Freitag, den 15. September 2017, ab. Die Norwegian Escape bricht am Samstag, den 16. September 2017, planmäßig zu einer siebentägigen Kreuzfahrt in die westliche Karibik auf.

Norwegan Cruise Line hat für die beiden kommenden Monate alle Routen in die östlichen Karibik auf Kreuzfahrten in die westliche Karibik geändert. Weil es noch zu früh für weitere Details ist, bleibt Norwegian Cruise Line weiterhin im engem Kontakt mit den Partnern an Land um Flexibel auf Veränderungen (Verbesserungen) der Situation zu reagieren.

Der Hurrikan Irma hat unter anderem Infrastruktur auf den britischen und auf den U.S. Virgin Islands zerstört. Alles Ziele die die Norwegian Escape ansteuern sollte. Mit anderen NCL-Schiffen waren nach Angaben einer Sprecherin von Norwegian Cruise Line bis November 2017 keine Kreuzfahrten in die östliche Karibik geplant.

Norwegian Cruise Line hat eine Servicenummer eingerichtet.
Karibik-Hotline: Für Urlauber, die in den nächsten Tagen mit NCL in die Karibik reisen wollen: +49 6119 4933712

Royal Caribbean News zum Umgang mit Hurrikan Irma

Die Kreuzfahrt der Majesty of the Seasam 15. September 2017 auf die Bahamas werden abgesagt. Die Majesty of the Seas wird von Royal Caribbean für humanitäre Zwecke eingesetzt.

Die Passagiere erhalten den vollen Reisepreis zurück. Wenn sie innerhalb von 30 Tagen eine neue Kreuzfahrt buchen erhalten die Gäste 25 % Rabatt.

Die Abfahrtszeiten der Kreuzfahrt mit der Enchantment of the Seas am 15. September 2017 auf die Bahamas wurden verändert.

Für die zerstörten Häfen St. Maarten, St. Thomas und Key West sucht Royal Caribbean alternative Stopps.

Weitere Infos von Royal Caribbean.

MSC News zum Hurrikan Irma

MSC Opera – Update zu kommenden Abfahrten

Nach dem Abzug von Hurrikan Irma und der Wiedereröffnung des Hafens sowie des Flughafens in Havanna nimmt MSC Opera ihr reguläres Programm wieder auf und startet ab 16. September 2017 von Havanna, Kuba, wie geplant ohne Routenänderungen.

MSC Divina – Update aktuelle Kreuzfahrt und kommende Abfahrten

MSC Divina befindet sich auf dem Weg zurück nach Miami, wo sie nach Freigabe der örtlichen Behörden im Hafen anlegen wird (momentan ist der Hafen Miami noch geschlossen).
Die Ausschiffung der Gäste erfolgt, sobald das Schiff sicher vor Anker liegt und die Behörden die Freigabe erteilen.
Gäste, deren Heimreise noch nicht arrangiert ist, haben die Möglichkeit, so lange an Bord der MSC Devina zu bleiben, bis dies geregelt ist.

Routenänderung MSC Divina Abfahrt 16.9.2017 ab Miami

Die MSC Divina nimmt ab Samstag, den 16. September 2017, ihr dem Hurrikan zufolge geändertes Wochen-Programm ab Miami mit Stopps in Montego Bay (Jamaika), Georgetown (Cayman Islands), Costa Maya (Mexiko) und Nassau (Bahamas) wieder auf.

Aufgrund der Auswirkungen von Hurrikan Irma betreffend der Häfen von Philipsburg, St. Maarten und San Juan, Puerto Rico ändert MSC Cruises die Route von MSC Divina, Abfahrt 16. September 2017, wie folgt:

  1. September 2017          Ankunft: 07:00:00*   Abfahrt: 19:00:00*     Miami (United States)
  2. September 2017          Ankunft: 00:00:00*   Abfahrt: 00:00:00*     Auf See

  3. September 2017          Ankunft: 10:00:00*   Abfahrt: 18:00:00*     Montego Bay (Jamaica)

  4. September 2017          Ankunft: 08:00:00*   Abfahrt: 16:00:00*     Georgetown (Cayman Is.)

  5. September 2017          Ankunft: 10:30:00*   Abfahrt: 18:30:00*     Costa Maya (Mexico)

  6. September 2017          Ankunft: 00:00:00*   Abfahrt: 00:00:00*     Auf See

  7. September 2017          Ankunft: 11:00:00*   Abfahrt: 18:00:00*     Nassau (Bahamas)

  8. September 2017          Ankunft: 07:00:00*   Abfahrt: 19:00:00*     Miami (United States)

*Voraussichtliche Ankunfts- und Abfahrtszeiten

Ab 23. September 2017 fährt MSC Divina in der westlichen Karibik die Häfen Ocho Rios (Jamaika), Georgetown (Cayman Islands), Cozumel (Mexiko) und Nassau (Bahamas) an.

Für alle Kreuzfahrten in die östliche Karibik ab dem 30. September 2017 arbeitet MSC Cruises aktuell an Alternativen und gibt diese so schnell wie möglich bekannt.

Carnival Cruise Line

Carnival Cruise Line beobacht weiterhin die Auswirkungen des Hurrikan Irma über das Wochenende. „Die Sicherheit der Gäste und Teammitglieder bleibt unsere oberste Priorität.“ so ein Sprecher von Carnival.

Alle Abfahrten der Kreuzfahrtschiffe von Carnival Cruise Line die ab dem 14. September beginnen werden wie geplant abfahren.
Die Häfen Port Everglades, Port Canaveral, Port Miami und Port Tampa Bay sind wieder geöffnet. Angesichts der Auswirkungen des Hurrikan Irma wird Carnnival Cruise Line mehrere zukünftige Kreuzfahrten verkürzen.

Passagiere die eine Kreuzfahrt mit Carnival Cruise Line gebucht haben werden gebeten sich in einen  Infoverteiler einzutragen. Einfach eine Mail an info@carnivalcruiseline.de senden. Betroffene Kreuzfahrtschiffe:

Carnival Glory – CCL3

Carnival Magic – CCL4

Carnival Vista – CCL6

Carnival Sensation 9/11 – CCL10

Disney Cruise Line

Kreuzfahrt mit der Disney Dream am 15. September 2017

Disney Dream wird voraussichtlich am Freitag, den 15. September 2017 wie geplant die Kreuzfahrt durchführen.

Disney Fantasy
Die Disney-Fantasy wird wie geplant am 16. September 2017 zur Kreuzfahrt in die westliche Karibik starten.

Disney Fantasy – Kreuzfahrt Östliche Karibik
Die Kreuzfahrten mit der Disney Fantasy in die östliche Karibik am 23. September 2017 und 7. Oktober 2017 werden auf die Route westliche Karibik geändert.

Stopps in Cozumel, Mexico; George Town, Grand Cayman; und Falmouth, Jamaica.

Disney Cruise Line beurteilt weiterhin die Auswirkungen von Hurrikan Irma auf die Häfen in der östlichen Karibik und auf den Bahamas. Änderungen der Route werden auf der Website von Disney Cruise Line, zeitnahe, bekannt gegeben.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie News Schlagwort: , , , , , , , ,

Norwegian Jade Hamburg Cruise Days
September 1st, 2017 von Mr. Ralf

Die Norwegian Jade hat auf den Hamburg Cruise Days 2017 Ihren letzen Auftritt, für 2017, in Hamburg.

Erstmals auf den Hamburg Cruise Days und schon wieder weg. Norwegian Cruise Line präsentiert die Norwegian Jade in diesem Jahr vom 8. bis 10. September 2017 im Hamburger Hafen.

Norwegian Cruise Line hat 2017 zwei Schiffe in Deutschland stationiert. Die Norwegian Jade in Hamburg und die Norwegian Getaway in Warnemünde.

„Unsere erste Saison mit Kreuzfahrten ab Hamburg war äußerst erfolgreich für uns, insofern freuen wir uns umso mehr, als Abschlusshighlight mit der Norwegian Jade erstmals an der Cruise Days Schiffsparade teilzunehmen und uns den vielen Kreuzfahrtinteressierten präsentieren zu können“, so Christian Böll, Managing Director EMEA Norwegian Cruise Line.

Am Stand von Norwegian Cruise Line an der Überseebrücke erhalten Interessierte an allen drei Tagen Informationen zu den Premium All Inclusive-Kreuzfahrten der Reederei und können sich persönlich zum umfangreichen Angebot beraten lassen. Danach laden Strandkörbe zum entspannten Verweilen ein. Mit etwas Glück kann man eine 7-Nächte Kreuzfahrt inklusive Anreise im Mittelmeer gewinnen. Und auch die kleinen Kreuzfahrer kommen auf ihre Kosten und können der Norwegian Epic – aufgedruckt auf einen Turnbeutel – eine neue Rumpfbemalung verpassen. Norwegian Cruise Line, bekannt für ausgezeichnetes Entertainment, bietet den Besuchern der Cruise Days 2017 zusätzlich eine unterhaltsame Überraschung entlang der Hafenkante.

Keine Sorge die Norwegian Jade kommt wiedere. In der Saison 2018 kehrt die Norwegian Jade wieder zurück nach Hamburg und fährt an sieben Terminen im Juli und August 2018 auf abwechslungsreichen Routen in Richtung Norwegische Fjorde, zum Nordkap sowie nach Island und Großbritannien.

Hamburg Cruise Days 2017 Fakten, Programm, Themeninseln

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der Norwegian Jade

Kategorie Hamburg, NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , ,

NCL Bliss-RaceTrack-aus-der-Luft
August 14th, 2017 von Mr. Ralf

Die Norwegian Bliss der Reederei Norwegian Cruise Line erhält als zweites Kreuzfahrtschiff, nach der Norwegian Joy, eine Kartbahn.

Ein weiteres Highlight an Bord der Norwegian Bliss ist eine Lasertag Arena im Freien.

Andy Stuart, Präsident und Chief Executive Officer Norwegischen Cruise Line, gab auf der Virtuoso Travel Week im Bellagio Hotel in Las Vegas weitere Detail zum Neubau von Norwegian Cruise Line bekannt.

„Die Norwegian Bliss wird zweifellos unser unglaublichstes Schiff werden“, sagte Stuart. „Wir bringen die besten Highlights der anderen Kreuzfahrtschiffe von NCL und spannende neue Aktivitäten wie die größte Rennstrecke auf See und neue Restaurant Konzepte an Bord. So schaffen wir ein ultimatives Kreuzfahrt Erlebnis.“

Mit rund 167.800 BRZ und Platz für 4.000 Gäste wird die Norwegian Bliss derzeit von der MEYER WERFT in Papenburg gebaut. Die Auslieferung an NCL ist im Frühjahr 2018 vorgesehen.

Kartbahn auf See
Die Gäste erwartet eine zweistöckige Elektroauto-Rennstrecke. Die Rennstrecke ist, mit fast 300 Metern, die längste auf See.
Die Karts bieten vier Geschwindigkeitseinstellungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Durch einen speziellen „Turbo Boost“ fahren die Rennkarts bis zu 50 km pro Stunde.

Die anderen Passagiere werden durch die Kartbahn nicht gestört, da die Karts mit Elektromotoren angetrieben werden. Der Sound eines Rennwagenmotors wird durch Lautsprecher in den Kopfstütze übertragen.

Lasertag Arena
Die Open Air Lasertag Arena ist einer verlassene Raumstation nachempfunden. Hier können die Passagiere bei Tag und Nacht aktiv sein.

Pools und Aqua Park
Die Norwegian Bliss verfügt über einen Hauptpool und auf dem Sonnendeck über zwei weitere Pools sowie sechs Infinity-Whirlpools.

Der Aqua Park der Norrwegian Bliss erhält zwei mehrstöckige Wasserrutschen.

Norwegian Bliss Pool-Deck-Aqua-Park

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Pool-Deck-Aqua-Park

Nichts für schwache Nerven ist die Hochgeschwindigkeitsrutsche Ozean Loops. Die Free Fall Rutsche erstreckt sich über die Außenseite des Schiffes und geht knapp über das Deck.

NCL Bliss Ocean Loops

Foto: NCL Corporation Ltd. NCL Bliss Ocean Loops

Die Tandem-Aqua Racer-Folie ermöglicht es den Gästen in zwei Röhren auf knapp 100 Metern nebeneinander zu fahren. Die Röhren sind Durchsichtig und ermöglichen einen atemberaubenden Blick auf das Meer, während sich die Gäste drehen und Rückwärts im Ziel ankommen.

Kids erwarten im Kinder Aqua Park jede Menge Wasserkanonen, Kipp-Eimern und Rutschen.

Norwegian Bliss Kids-Aqua-Park

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Kids-Aqua-Park

Für kids
Auf Deck 5 bietet die Splash Academy altersgerechte betreute Aktivitäten für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren.

Norwegian Bliss Splash-Academy

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Splash-Academy

Teens im Alter von 13 bis 17 Jahren genießen ihren eigenen Platz an Bord der Norwegian Bliss. Auf Deck 5 befindet sich die Entourage. Der exklusive Teenager-Bereich verfügt über Lounge-Möbel, Spielstationen, Tischfußball, Air-Hockey und eine Tanzfläche mit Neon-Beleuchtung.

Norwegian Bliss Entourage

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Entourage

Auch an die ganz kleinen Passagiere der Norwegian Bliss, im Alter von sechs Monate bis drei Jahre, hat NCL gedacht. Im größten Spielzimmer der Flotte finden jede Menge Aktivitäten für Eltern und Babys statt.

Norwegian Bliss Kids area

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Kids area

Ein neues Restaurantkonzept von Norwegian Cruise Line soll den Gästen noch mehr Abwechslung auf der Kreuzfahrt bieten.

Moderne Einrichtung und erstklassige Zutaten treffen auf südliche Aromen im neuen Texas Smokehouse „Q“. Bei Live Country Musik wird authentisches Texas Barbecue serviert.

Das neue à la carte Spezialitätenrestaurant bietet eine Auswahl von Steaks, Rippchen, Huhn und Wurst, gegart über frischem Hickory-, Eichen- und Pekannussholz.

Das Spezialitätenrestaurant Los Lobos, bekannt von der Norwegian Dawn, bietet eine gehobene, modernen und traditionelle Mexikanische Küche.

Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich bietet das Cagney’s Steakhouse. Hier finden die Passagiere der Bliss eine Auswahl an Premium Black Angus Steaks.

Norwegian Bliss Cagneys-Aussenbereich

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Cagneys-Aussenbereich

Süßigkeiten und Desserts werden Tag und Nacht im Coco’s serviert. Das Coco´s ist ein völlig neues à la carte Dessert Restaurant auf Deck 6. Im Eingang von 678 Ocean Place finden die Passagiere einen übergroßen Schokolade Brunnen. Serviert werden im Coco´s handgemachte Pralinen, Trüffel, Crêpes und andere Leckereien sowie feine Kaffees und Tees.

Norwegian Bliss Cocos

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss Cocos

Norwegian Cruise Line bietet an Bord der Norwegian Bliss noch mehr Restaurants. Mit dem a la carte Restaurant Le Bistro, den Geschmack der Toskana im La Cucina, die feinsten frischen Meeresfrüchte im Ocean Blue, Globale Fusionsküche mit Sushi, Knödeln, Handhelds und mehr in der Food Republic, Cheeseburger im Paradise® bei Jimmy Buffetts Margaritaville®, und handgemachte Cupcakes im Bake Shop. Teppanyaki, das familienfreundliche japanische Steakhaus wird auch an Bord sein.

Das Distrikt Brew Haus serviert 24 Biere vom Fass und bietet mehr als 50 Sorten Flaschenbier. Die Weinkellerei von Michael Mondavi bietet eine Weinkarte mit 35 Weinen, darunter Top-Auswahl aus den Weingütern von Washington, Toskana und Michael Mondavis eigenem Napa Valley.

Norwegian Bliss District-Brew-House-Lounge

Foto: NCL Corporation Ltd. Norwegian Bliss District-Brew-House-Lounge

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten Norwegian Bliss

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt Schiff, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Neue Kreuzfahrtschiffe 2018
August 1st, 2017 von Mr. Ralf

2018 werden 12 neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt.

Damit Sie nicht den Überblick verlieren habe ich einen Kreuzfahrtplan 2018 zusammmengestellt. Im April und Mai 2018 werden die meisten neuen Kreuzfahrtschiffe getauft.

April 2018
Carnival Horizon von Carnival Cruise Line geht auf Jungfernfahrt. 133.500 Brutto-Registertonnen (BRT) und Platz für 4.000 Passagiere. Auf der italienischen Fincantieri Werft gebaut kreuzt die Carnival Horizonund 2018 im Mittelmeer.

Symphony of the Seas von Royal Caribbean ist jetzt das größte Kreuzfahrtschiff der Welt und löst die Harmony of the Seas ab. Die Symphony of the Seas ist 362 Meter lang, hat 18 Decks und 230.000 BRT. Rund 5.400 Passagiere haben Platz auf der Symphony of the Seas. In der Sommersaison kreuzt das größte Kreuzfahrtschiff der Welt im Mittelmeer und ab Oktober 2018 in der Karibik.

Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line wird auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Mit 167.800 BRT und Platz für 4.200 Gäste gehört die Norwegian Bliss ebenfalls zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Für die Norwegian Bliss geht es direkt nach Fertigstellung über den Atlantik nach New York und weiter nach Alaska.

Mai 2018
Seabourn Ovation von Seabourn Cruise bietet 302 Suiten mit Platz für 604 Passagiere. Die Megayacht steuert kleine europäische Häfen und Inseln an. Die Jungfernfahrt der Seabourn Ovation führt das Schiff von Barcelona nach Lissabon.

Flying Clipper wird 2018 der größte Rahsegler der Welt sein. Das Schiff hat eine Länge von 162 Metern und eine Breite von 18,50 Metern. Fünf Masten mit 35 Segeln und einer Segelfläche von rund 6.350 Quadratmetern bewegen die Flying Clipper und Ihre bis zu 300 Passagiere über die Weltmeere.

Die Neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises kommt. Wo die Mein Schiff 1 getauft wird gab TUI Cruises noch nicht bekannt, gleichwohl wird es wieder ein echtes Taufevent. Für die Neue Mein Schiff 1 mit 111.500 BRT und einer Kapazität für 2.900 Gäste geht auf Ihrer Jungfernfahrt in die Ostsee. Weitere Fahrgebiete 2018 sind Nordeuropa und die Kanaren.

Juni 2018
MSC Seaview von MSC sticht im Juni 2018 mit 4.100 Passagieren in See. Drei Catwalks mit Glasboden vermitteln auf der MSC Seaside das Gefühl auf dem Wasser zu gehen. Der MSC Yacht Club erhält ein 1.600 Quadratmeter grosses Sonnendeck

August 2018
Scenic Eclipse das erste Hochsee Kreuzfahrtschiff von Scenic Luxury Cruises & Tours. Die Scenic Eclipse ist 166 Meter lange und soll mit der höchsten Eisklasse ausgestattet sein. Sie verfügt über zwei Hubschrauber und ein U-Boot mit sieben Plätzen. verfügen. 114 Suiten mit Balkon bieten Platz für 228 Passagiere.

Oktober 2018
Roald Amundsen der Reederei Hurtigruten tritt seine Reise in die Arktis und Antarktis an. Mit 530 Passagieren geht die Roald Amundsen 2018 auf Expeditionskreuzfahrt.

Dezember 2018
Nieuw Statendam von Holland America Line sticht in See. Nach ihrer Fertigstellung in der Fincantieri Werft geht die Jungfernfahrt von Italien nach Florida. Die Nieuw Statendam führt die Tradition der großen Oceanliner von Holland America Line fort.

AIDAnova von AIDA soll im Dezember 2018 fertig gestellt sein. Da die AIDAnova nicht, wie die AIDAprima und AIDAperla, in Japan gebaut wird, wird dies auch klappen. Die AIDAnova geht mit maximal 5.000 Passagieren auf einwöchige Kanaren Kreuzfahrten.

Celebrity Edge von Celebrity Cruises ist das innovativste Kreuzfahrtschiff 2018. Der Magic Carpet ist eine mobile Plattform, die an der Seite des Schiffs befestigt ist. Der Magic Carpet der Celebrity Edge ist ein Aufzug an der Bordwand und erweitert bei Bedarf den Poolbereich oder das Restaurant. In den 918 Infinity-Kabinen an Bord verschmelzen Kabine und Balkon. Da der Balkon durch das verschieben einer Glaswand voll in die Kabinen integriert wird. Die Celebrity Edge wird von Fort Lauderdale im wöchentlichen Wechsel in die östliche und westliche Karibik starten.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Hurtigruten, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Scenic Luxury Cruises & Tours, Seabourn Cruise Line, Star Clippers, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian-Cruise-Line-Meet-the-Winemaker-Cruises
Juli 24th, 2017 von Mr. Ralf

„Meet the Winemaker Cruises“ heißt bei NCL sich mit Winzern auszutauschen und an Weinproben teilzunehmen.

Norwegian Cruise Line baut ihr Premium-Getränkeangebot weiter aus und holt sich hochkarätige Weinexperten an Bord ihrer Kreuzfahrtschiffe. Wer lieber Cocktails mag, kann sich Tipps bei prämierten Barkeepern holen.

„Im Rahmen unseres Premium All Inclusive Konzeptes legen wir ein besonderes Augenmerk auf ein hochwertiges und vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken an Bord unserer Kreuzfahrtschiffe. Die erfolgreichen Partnerschaften mit hochwertigen Wein- und Spirituosenherstellern wie der Familie Mondavi und Moët Hennessy sowie die Auszeichnungen unseres Bar-Personals unterstreichen noch einmal unseren Premium-Ansatz“, sagt Christian Böll, Managing Director Norwegian Cruise Line EMEA.

Auf den „Meet the Winemaker Cruises“ finden Weinproben, Expertenrunden und Dinner mit exklusiver Weinbegleitung statt. Die Winemaker Dinner-Serie findet im The Cellars, die Weinbar der Michael Mondavi Family, die als einer der Pioniere des amerikanischen Weinbaus gelten, statt.

„Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten Besuche von Michael Mondavi an Bord unserer Schiffe freuen wir uns, dieses Konzept zu erweitern und unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, renommierte Experten der Weinbranche näher kennenzulernen“, sagt Mark Kansley, Senior Vice President of Hotel Operations von Norwegian Cruise Line.

Kosten für Weinproben und Dinner im The Cellars
In einer kostenlosen Fragerunde können die Gäste die Experten nach Tipps und Tricks rund um Wein befragen und anschließend exklusive, von den Winzern ausgewählte Weine erwerben. Zudem laden die Winzer zu Weinproben ein, die Teilnahmegebühr beträgt 19,95 US-Dollar pro Person. Ein besonderes Gourmet-Erlebnis ist das Fünf-Gänge-Abendessen mit Weinbegleitung. Der Preis für das Dinner inklusive Weinbegleitung beträgt 59,95 US-Dollar pro Person. Das Premium All Inclusive Angebot von Norwegian Cruise Line schließt auch alle Getränke und offenen Weine bis 15,00 US-Dollar im The Cellars mit ein. Bei Getränken, die über diesen Betrag hinausgehen, wird lediglich die Differenz zwischen den 15,00 US-Dollar und dem Getränkepreis dem Bordkonto belastet.

„Meet The Winemaker“-Kreuzfahrten

  1. – 29. September 2017 ab Bosten nach Quebec mit der Norwegian Dawn. Mit an Bord ist Michael Mondavi, Gründer des Michael Mondavi Family Estate, Mitbegründer von Folio Fine Wine Partners und Mitbegründer von The Cellars, einer Weinbar der Michael Mondavi Family.
  2. Oktober – 4. November 2017 ab/bis Miami mit der Norwegian Escape: Salvatore Ferragamo, Erbe des berühmten italienischen Modehauses und Besitzer des Weinguts Il Borro in der Toskana, Italien. Ferragamo, dessen Vater Ferruccio das Landgut Il Borro 1993 erwarb, bepflanzte die Weinberge neu und bietet seine hochwertigen Weine seit 1999 an.

  3. – 11. November 2017 ab/bis Miami mit der Norwegian Escape: Bill Whiting, Director of Wine Education bei Banfi Vintners. Als Enkel von John F. Mariani Sr., dem Gründer von Banfi Vintners, führt Bill Whiting die Tradition des 1919 in der Region Brunello in der Toskana gegründeten, preisgekrönten Weinguts Castello Banfi fort.

  4. – 9. Dezember 2017 ab/bis Miami mit der Norwegian Escape: Aarón Sánchez, der bekannte Fernsehkoch und Gewinner des James Beard Award, ist offizieller Botschafter und Sprecher des Weinguts Terrazas de los Andes und einer der besten Spitzenköche aus Lateinamerika.

  5. – 24. Februar 2018 ab/bis Miami mit der Norwegian Escape: Gérard Bertrand, renommierter Winzer aus der Region Languedoc-Roussillon. Gérard Bertrand ist ein in der Weinbranche bekannter Experte und verfügt über 20 Jahre Erfahrung. Seine Weine erhielten bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Diageo World Class Bartender of the Year
Marc McArthur, Chef-Barkeeper an Bord der Norwegian Escape, steht beim weltweit größten Barmixerwettbewerb „Diageo World Class Bartender of the Year“ im Finale. Am 20. Juni konnte McArthur beim Halbfinale des Wettbewerbs Gold mit nach Hause nehmen und wurde mit dem Titel „Best Bartender“ in der Kategorie Kreuzfahrtbranche ausgezeichnet.

2017 BACARDÍ® Legacy Cruise Competition Bartender of the Year
Bereits Anfang des Jahres konnte sich Assistant Beverage Manager Wade Cleophas von Norwegian Cruise Line in einem Wettbewerb gegen 2.500 Beiträge aus 13 verschiedenen Kreuzfahrtreedereien durchsetzen und den Titel „2017 BACARDÍ® Legacy Cruise Competition Bartender of the Year“ gewinnen.

Bei den Vista Awards 2017 erhielt Norwegian Cruise Line zudem als einzige Kreuzfahrtreederei unter allen Hotels, Kreuzfahrtreedereien und Kasinos Auszeichnungen in den Kategorien „Best Beer Program“ und „Best Wine Program“.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Norwegian Cruise Line

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe
Juni 27th, 2017 von Mr. Ralf

Heute fand in Shanghai die offizielle Taufe der Norwegian Joy statt.

Taufpate der Norwegian Joy war der Singer-Songwriter, Plattenproduzent, Schauspieler und Filmregisseur Wang Leehom.

Norwegian Cruise Line Vanessa Picariello Norwegian Joy Taufe

Foto: Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufpate Wang Leehom

Die 167.725 BRZ große Norwegian Joy bietet 3.883 Gästen Platz und besticht durch ein innovatives Design, eine luxuriöse Ausstattung und speziell auf die chinesischen Gäste ausgerichteten Angebote. Natürlich darf auch die für Norwegian Cruise Line typische größtmögliche Freiheit und Flexibilität für den perfekten Urlaub nicht fehlen.

„Nach einer langjährigen Entwicklungs- und Bauphase sind mein Team und ich unglaublich stolz, dieses atemberaubende, speziell für China konzipierte Schiff zu taufen“, sagte Frank Del Rio, President und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings. „Für die gesamte Familie der Norwegian Cruise Line Holdings, unsere geschätzten Reisepartner und unsere Ehrengäste sowie für die leitenden Offiziere und die Besatzung unserer Flotte ist dies ein wahrlich besonderer Moment.“

Der Höhepunkt der Schiffstaufe war erreicht, als Wang Leehom, die Geschäftsführung der Norwegian Cruise Line Holdings und chinesische Regierungsbeamte gleichzeitig ihre Champagner-Flaschen gegen einen nachgebauten Schiffsrumpf schlugen, der eine besonders große Flasche Veuve Clicquot preisgab, die dann am tatsächlichen Schiffsrumpf zerschlug. Das Zerschlagen der Flasche ist eine maritime Tradition, die allen Menschen an Bord Glück bescheren soll.

Norwegian Cruise Line Vanessa Picariello Norwegian Joy Taufe

Foto:Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe

Wang Leehom, Taufpate und Markenbotschafter der Norwegian Joy, beendete die Zeremonie mit einem Auftritt, der die chinesischen und westlichen Gäste gleichermaßen begeisterte.

„Es ist mir eine große Ehre, dieses unglaubliche Schiff in China begrüßen zu dürfen und als Taufpate der Norwegian Joy die Begeisterung für Kreuzfahrten mit unseren chinesischen Gästen zu teilen“, sagt Wang Leehom.

Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe

Foto: Norwegian Cruise Line – Vanessa Picariello- Norwegian Joy Taufe

Die Taufe der Norwegian Joy markiert das Ende einer einmonatigen Premierenreise, auf der sie bei Veranstaltungen in den Häfen von Singapur, Qingdao, Shenzhen und Hongkong sowie mit VIP-Partner-Kreuzfahrten ab den Heimathäfen der Norwegian Joy in Shanghai und Tianjin der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Kreuzfahrten mit der Norwegian Joy sind auf www.goncl.cn (in chinesischer Sprache) möglich.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Norwegian Cruise Line

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade vor der Elphi
Juni 7th, 2017 von Mr. Ralf

Am 3. Juni 2017 legte die Norwegian Jade das erste Mal im Cruise Center Hamburg Altona an.

Hamburg ist die zweite Station ihrer Kreuzfahrt in die Norwegischen Fjorde, das Nordkap und Island. Start der Kreuzfahrt war Southampton. In Hamburg werden 600 Passagiere aus Deutschland an Bord gehen. Begrüßt werden die Gäste im Cruise Center Altona traditionell von einem Shanty Chor, sponsered bei Hamburg Touristik.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Shanty Chor

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Shanty Chor

Vorher hatte ich die Gelegenheit, mir die Norwegian Jade, nach Ihrer Renovierung im April 2017, mal genauer anzusehen.

Was mir als erstes auffiel war, dass der Hawaiianische Einschlag fast verschwunden ist. Der Teppichboden ist auf dem gesamten Schiff erneuert und Norwegian Cruise Line verzichtet auf die grellen Farben.

Ich betrat die Norwegian Jade über den Zugang auf Deck 7 und mir gefiel sofort das neu gestaltete Artrium.

Norwegian Cruise Line NCL Jade The Atrium

Foto: © Norwegian Cruise Line NCL Jade The Atrium

Auch der Bereich an der Gästebetreuung (Guest Service) ist neu gestaltet.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Guest Service

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Guest Service

Der Eingangsbereich zum Theater ist so geblieben, wie ich ihn von meiner letzten Kreuzfahrt mit der Jade kannte.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Theater Eingang

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Theater Eingang

Casino und Raucherlounge sind auch unverändert.

Auf den Weg zum The Haven by Norwegian Suitenbereich warf ich einen Blick in Cagney`s Steakhouse

und in das Moderno Churrascaria, ein brazilian Steakhouse, in dem am Spieß gegrilltes Fleisch direkt am Tisch serviert wird.

Beide Restaurants sind Spezialitätenrestaurants die gegen Aufpreis besucht werden können. Klasse finde ich, dass in allen zuzahlungspflichtigen Spezialitätenrestaurants die Getränke des All Inclusive Paketes enthalten sind.

Im Jasmine gibt es Sushi und dort befindet sich auch das Teppanyaki. Im Teppanyaki wird das Essen direkt am Tisch zubereitet. Auch diese beiden Restaurants sind kostenpflichtig.

Einer der vier Fahrstühle brachte mich auf Deck 13 und für den Weg auf Deck 14 in den The Haven Bereich nahm ich die Treppe. Die The Haven Gäste können mit Ihrer Bordkarte direkt mit dem Aufzug auf Deck 14 fahren.

In diesem Bereich gibt es 18 Suiten und einen Loungebereich exklusiv für diese Gäste. Es gibt einen kleinen Pool und das Dach lässt sich öffnen. Es gibt einen Zugang zum The Haven Sonnendeck auf Deck 15.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade The Haven Lounge

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade The Haven Lounge

Dann konnte ich die Suite 14510 „Bird of Paradise“ besichtigen.

Die Suite verfügt über ein innenliegendes Schlafzimmer, einen Wohnbereich, ein Bad mit Badewanne und Dusche sowie ein Schlafzimmer mit Blick ins Bad und auf das Wasser. Natürlich gibt es eine große Terrasse.

Auf Deck 9 warf ich einen Blick in eine Balkonkabine mit Schlafsofa.

Innenkabine auf Deck 9

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade innen Kabine

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade innen Kabine

Die Kabinen sind jetzt mit USB Anschluss und Kaffemaschine ausgestattet.

Die Fische auf dem Boden zeigten mir den Weg zum Aufzugsbereich. „Immer mit dem Strom gehen“, sagte mir Melissa, die Gästebetreuerin für deutsche Gäste, von NCL. Eine innovative Idee von Norwegian Cruise Line, damit sich die Gäste besser orientieren können.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Flur Fische als Wegweiser

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Flur mit Fischen

Neben den Fischen gibt es jede Menge Deckpläne an den Wänden zur besseren Orientierung. Die Jade verfügt über drei Aufzugsbereiche, Hinten, Mitte, Vorne.

Am Heck betrat ich die Suite 9002. Auf der Norwegian Jade befinden sich zehn Familien Suiten mit zwei Schlafzimmern und Balkon sowie 20 Penthouse Suiten, ebenfalls mit Balkon.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Penthouse Suite 9002

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Penthouse Suite 9002

Die Familien Suiten bieten Platz für bis zu sechs Personen. Zusätzlich zum Schlafzimmer mit Queensize-Bett und einem Kinderschlafzimmer verfügen diese über einen Wohnbereich mit Essecke und zwei Badezimmer, eines davon mit separater Dusche. Die Penthouse Suiten für bis zu vier Personen verfügen über eine Essecke und Wohnbereich, Bad und großen Balkon.

Die Familien Suiten und Penthouses an Bord der Norwegian Jade bieten keinen Zugang zum The Haven- Komplex. Allerdings sind der Concierge- und Butler-Service im Reisepreis inbegriffen.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Penthouse Suite 9002 Balkon

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Penthouse Suite 9002 Balkon

Auf dem Weg zum Theater fiel mir die Anzeigetafel für die Restaurants auf. Hier kann man jederzeit sehen wie die Auslastung des Lieblingsrestaurants ist, denn bei Norwegian Cruise Line gibt es keine festen Tischzeiten in den Restaurants.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Restaurant Belegung

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Restaurant Belegung

Das Theater hat immer noch den Amerikanischen Plüschtouch. Es gibt drei verschiedene Shows auf der Norwegian Jade: Elements, Blazing Boots, Showdown. Hier gibt es extra Plätze für The Haven Gäste, Platin Card Inhaber und spezielle Plätze für Menschen mit Behinderung.

Gelungen ist die neu gestaltete BLISS Bar.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Bliss Bar

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Bliss Bar

Das All Inclusive Paket wird von NCL nur in Europa angeboten. Den amerikanischen Gästen bietet NCL Getränkepakete an.

Neu gestaltet wurde auch die Fotogalerie. Hier gib es jetzt PC´s  mit denen man seine Fotos digital ansehen und kaufen kann. Die Preise für die Fotopakete liegen bei 79,95 USD bis 99,95 USD.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Foto Galerie

Foto: Kreufahrt 4.0 Norwegian Jade Foto Galerie

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Foto Galerie Preise

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Foto Galerie Preise

Warum die Kunstgalerie und das Internetcafé zusammen liegen ist mir ein Rätsel.

Ich frage mich, ob jemand die Bilder kauft. Und wie bekomme ich die Bilder nach Hause? Interessierte werden es wissen.

Kurz die Internetpreise an Bord: 250 Minuten Paket  für 125,00 USD oder unbegrenzt surfen für 269,91 USD.

Das Garden Cafe, das Buffett Restaurant, ist heller und frischer gestaltet.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Garden Cafe Außen

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Garden Cafe

Es gibt reservierte Tische für Menschen mit Handicap und eine riesige Auswahl an Speisen.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Garden Cafe Menschen mit Einschraenkung

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Garden Cafe Menschen mit Einschraenkung

Auf dem Schiff gibt es einen Spa Bereich mit einer tollen Aussicht – natürlich ist hier Fotografieren nicht erlaubt-, einen Fitnessbereich, eine Bücherei und ein Fotostudio.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Spa Bereich

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Spa Bereich

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Fitness center

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Fitness center

Jetzt ging es zum Mittagessen in mein Lieblingsrestaurant an Bord der Norwegian Jade:

Das Grand Pacific Restaurant

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Grand Restaurant

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Grand Pacific Restaurant

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Grand Restaurant

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Grand Pacific Restaurant

Für die Kids an Bord gibt es verschiedene Bereiche. Den Bereich für die Kleinen – ein großer Raum mit einer riesigen Fensterfront und jeder Menge Spielzeug. Für die älteren ist die Video Arcade ein „No Parent „-„keine Eltern“ Bereich.

Der Außenbereich verfügt über zwei Pools und vier Whirlpools.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Pool

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Pool

Die Quiet Zone (Ruhe Zone) im vorderen Bereich der Jade auf Deck 14 soll ruhesuchenden Gästen Platz bieten. Lautsprecher inklusive.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Quiet Zone

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Quiet Zone

Der Sport Court am Heck bietet Platz für alle Arten von Ballspielen.

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Sport Court

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Sport Court

Als es gegen 16:45 Uhr hieß „Leinen los“ war ich schon von Bord und tauschte die Norwegian Jade mit der Barkasse Willi Abicht.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Barkasse Willi Abicht

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Barkasse Willi Abicht

Die Norwegian Jade nahm Kurs auf die Elbphi und drehte vor der Elbphilharmonie.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade am Cruise terminal Hamburg Altona

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade am Cruise Terminal Hamburg Altona

Ich glaube, niemand der Passagiere blieb in seiner Kabine. Alle Balkone und die Außendecks waren mit Menschen gefüllt. Auch die Besucher auf der Plaza der Elphi schienen begeistert.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Elphi

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade Elphi

Von einem Löschboot begleitet fuhr die Norwegian Jade die Elbe aufwärts, an tausenden Touristen an den Landungsbrücken und dem Cruise Terminal vorbei, Richtung Norwegen.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade in Hamburg

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Jade

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der Norwegian Jade

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Norwegian cruise Line Stahlschnitt Norwegian Bliss Meyer Werft Papenburg
Mai 24th, 2017 von Mr. Ralf

Heute erfolgte die Kiellegung der Norwegian Bliss die 2018 an Norwegian Cruise Line ausgeliefert wird.

Wie es Tradition ist wurde eine Münze in den Kiel der Norwegian Bliss eingeschweißt. Das neue Kreuzfahrtschiff von NCL wird auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut und dort erhält sie auch die Rumpfbemalung vom amerikanischen Künstler Robert Wyland.

Die Norwegian Bliss wird das erste speziell für Alaska konzipierte Kreuzfahrtschiff sein und unter anderem Observation Lounges bieten, von denen Gäste die Wale vor Alaskas Küsten beobachten können.

„Wir freuen uns sehr, heute die Kiellegung der Norwegian Bliss, unserem 16. und innovativstem Schiff zu feiern, auf das auch unsere Vertriebspartner und Kunden mit großer Vorfreude warten,” so Andy Stuart, President and Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line.

Norwegian Cruise Line Stahlschnitt Norwegian Bliss Meyer Werft Papenburg

Foto: Norwegian Cruise Line links Andy Stuart NCL und Tim Meyer Meyer Werft Papenburg

Die Norwegian Bliss, ein Schiff der Breakaway Plus-Klasse, bietet Platz für 4.000 Passagiere und hat ein Bruttogewicht von etwa 167.800 Tonnen. Die Bliss ist bereits das 12. Schiff von Norwegian Cruise Line das von der Meyer Werft gebaut wird.

Kabinen
Es gibt luxuriöse Suiten in The Haven by Norwegian® Bereich, Studios für Alleinreisende mit virtuellem Meerblick und Kabinen mit Verbindungstüren.

Ausblick
Die Norwegian Bliss wird auch über zwei Observation Lounges verfügen, von denen eine exklusiv für The Haven Gäste bestimmt ist:

Entertainment auf der Norwegian Bliss
An Bord der Norwegian Bliss erwartet die Gäste das preisgekrönte Musical Jersey Boys, ein kubanisch inspiriertes Musical im Broadway-Stil. Mehr erfahren Sie in meinem Bericht „An Bord der Norwegian Bliss wird es kubanisch.“

Routen
Ab Sommer 2018 wird die Norwegian Bliss jeweils samstags vom Pier 66 in Seattle zu siebentägigen Alaskakreuzfahrten starten. Die Route beinhaltet Highlights wie beeindruckenden Gletscher und Stopps in Ketchikan, Juneau und Skagway in Alaska. Natürlich darf als Halt Victoria, Kanada nicht fehlen.
In der Wintersaison geht es für die Norwegian Bliss dann jeden Samstag ab Miami zu siebentägigen Kreuzfahrten in die östliche Karibik. Stopps in St. Thomas, Amerikanische Jungferninseln; Tortola, Britische Jungferninseln und Nassau, Bahamas.

Weitere Details zum Gastronomie- und Unterhaltungsangebot an Bord des neuen Norwegian Cruise Line Kreuzfahrtschiffes finden Sie in den kommenden Monaten auf KJreuzfahrt 4.0 dem Kreuzfahrt und Reiseblog aus Dortmund.

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line Suchen und Buchen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt Schiff, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

istanbul anschlag foto mahmut bozarsian (VOA)
Mai 18th, 2017 von Mr. Ralf

Update: 18. Mai 2017
Das neueste Kreuzfahrtschiff von Silversea, die Silver Muse, legt im Alsancak Hafen von Izmir an. Die Silver Muse hatte 600 Passagiere aus den USA, Australien, Großbritannien und Frankreich an Bord.

Update: 27.04.2017
Die türkische Regierung plant ein Bonusprogramm für Reedereien die mit Ihren Kreuzfahrtschiffen Türkische Häfen anlaufen. Dieses Bonusprogramm soll einen Anreiz schaffen, damit mehr Kreuzfahrtschiffe einen Stopp in den Kreuzfahrthäfen der Türkei einlegen. Das türkische Ministerium für Tourismus plant für Reedereien, die Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 750 Passagiere betreiben, einen 30 US Dollar Kreuzfahrtbonus für jeden Gast der an einem türkischen Hafen betritt zu zahlen. Die Reedereien können frei Entscheiden ob sie den Bonus an Ihre Gäste weitergeben. Ob es Preissenkungen für die Kreuzfahrten mit Anläufen in der Türkei oder eine Gutschrift in Form eines Bordguthabens geben wird ist unklar.

2015 gingen ca. 1,4 Mio. Kreuzfahrtgäste in Istanbul, Antalya, Kusadasi und Marmaris an Land. Im Jahr 2016 nur noch knapp 600.000.

TUI Cruises bietet im Moment 204 Reisen bis 2019 mit Stopps in Türkischen Häfen wie Antalya, Kusadasi und Marmaris an. (Stand 27.04.2017)

Wären Sie bereit eine Kreuzfahrt mit Stopps in der Türkei zu buchen? Wie billig muss eine Kreuzfahrt mit Anlaufhäfen in der Türkei sein, damit Sie diese buchen? Kommentieren Sie einfach unter diesem Beitrag.

Update: 11.01.2017
AIDA Cruises, MSC, Costa laufen die Häfen in der Türkei bis auf weiteres nicht an.
TUI Cruises läuft die Türkischen Häfen Antalya, Kusadasi und Marmaris an.
Hapag Lloyd Cruises läuft im Mai 2017 Marmaris und einer im Juni 2017 in Antalya an.

Update: 30.06.2016
Celebrity Cruises, Seabourn, Cunard und Windstar haben die Passagierwechsel bzw. Stopps im Kreuzfahrthafen von Istanbul nach Griechenland verlegt. Hafenanläufe in Istanbul von der Royal Princess am 7. Juli und Eurodam am 22. Juli wurden dagegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt.

Update: 02.02.2016
Aida Cruises hat die für diesen Sommer die geplanten Kreuzfahrten mit Zielen in der Türkei abgesagt. Nach den jüngsten Anschlägen in Istanbul hätten zahlreiche Gäste den Wunsch geäußert, ihre Kreuzfahrt auf eine andere Urlaubsregion umzubuchen, teilte AIDA Cruises mit.

Auch Norwegian Cruise Line hat angekündigt, aufgrund der Ereignisse in der Türkei 2016 alle Anläufe zu streichen. Die Schwesterunternehmen Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises folgten NCL und haben alle Türkei Reisen abgesagt.
Disney Cruise läuft aus Sicherheitsgründen keinen Hafen in der Türkei mehr an.
Azamara Club Cruises steuert Istanbul aufgrund der geringen Nachfrage und dem fehlenden Interesse der Kunden nicht mehr an, so eine Sprecherin von Azamara Club Cruises..

Update: 25.01.2016
MSC Cruises setzt bis auf Weiteres alle Anläufe in der Türkei aus. Als Grund für diese Maßnahme nannte MSC Cruises die unsichere Lage in der Türkei nach den Anschlägen in Istanbul. Die Sicherheit der Passagiere auf den Kreuzfahrten von MSC hat höchste Priorität, so ein Sprecher von MSC Cruises.
Diese Entscheidung betrifft die Route der MSC Magnifica, die ab dem 26. März 2016 von Venedig aus in See stechen wird. Die ursprünglich geplanten Anläufe in Istanbul und Izmir ab dem 29. März 2016 werden durch die griechischen Häfen von Athen und Mykonos ersetzt.

Crystal Cruises wird aus Sicherheitsgründen die Routen ihrer Kreuzfahrtschiffe mit Zwischenhalten in der Türkei durch Stopps in Griechenland ersetzen, teilte uns der Pressesprecher der Rederei mit.
„Die Sicherheit und innere Ruhe unserer Gäste sind unser Hauptanliegen, darum werden wir keine, auch nicht kleinsten Risiken eingehen“, so Edie Rodriguez, Präsidentin von Crystal Cruises.
Royal Caribbean International hat zwar alle Routen in die Türkei unverändert gelassen, teilte aber mit die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.

Update: 16.09.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird mit der EUROPA 2 zwei Reisen planmäßig am 21.9. nach Istanbul durchführen. Hapag-Lloyd beobachtet die aktuellen Geschehnisse in der Türkei sehr intensiv und ist mit den Agenturen vor Ort und den offiziellen Stellen im ständigen Austausch. „Wir versichern unseren Gästen, dass wir stets zum Wohle unserer Passagiere und Crewmitglieder handeln und die Sicherheit unserer Gäste und der Crew für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten immer oberste Priorität hat. Wir werden weiterhin die Entwicklungen vor Ort aufmerksam beobachten und eruieren und prüfen derzeit zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen vor Ort, die wir zum Wohle unserer Gäste im Rahmen des Passagierwechsels unternehmen ‎können.“ so die Mitteilung von Hapag Lloyd Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line teilte uns auf Anfrage mit, dass die Sicherheit der Passagiere und der Mannschaft oberste Priorität hat. NCL beobachtet die Situation in Istanbul sowie in Kusadasi und wirdn gegebenenfalls Anpassungen an der Reiseroute vornehmen.

MSC. „Die Sicherheit unserer Gäste und Crewmitglieder genießt jederzeit höchste Priorität bei MSC Kreuzfahrten. Wir verfolgen die weitere Entwicklung der aktuellen Lage in der Türkei besonders aufmerksam und ergreifen bei Bedarf alle für die Sicherheit unserer Gäste und Crew erforderlichen Maßnahmen. Vor diesem Hintergrund kann die Route jederzeit aus Sicherheitsgründen angepasst werden“ so Rebecka Hoch Pressesprecherin MSC.

Istanbul. Die Stadt an beiden Seiten des Bosporus gelegen, sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien. Zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeresgebieten, dem Schwarzen- und dem Mittelmeer, gelegen. Laut Wikipedia ist Istanbul die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und ein Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 14,37 Millionen Einwohnern nahm sie 2014 den 23. Platz unter den größten Metropolregionen der Welt ein. Mit jährlich mehr als 11 Millionen Touristen aus dem Ausland zählt Istanbul überdies zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt.
Istanbul verfügt über zwei große Flughäfen Istanbul S. Gokcen und Istanbul Ataturk und einen Kreuzfahrthafen.

Seit es vermehrt zu Anschläge in der Metropole Istanbul kommt, haben immer mehr Kreuzfahrt-Touristen Angst. Die großen Reedereien nehmen aus Sicherheitsgründen Istanbul aus Ihren Kreuzfahrtrouten.

Wir haben recherchiert.
Aktuell hat Celebrity Cruises die Übernacht-Aufenthalte in Istanbul abgesagt. Die Routen von acht Kreuzfahrten im September und Oktober wurden geändert, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind die „Equinox“, „Constellation“ und „Reflection“. Die Celebrity Constellation läuft statt des zweiten Istanbul-Tags nun Kreta an. Die Celebrity Equinox legt einen zusätzliche Seetag ein und verlängert die übrigen Hafenstopps jeweils geringfügig. Die Route der Celebrity Reflection beinhaltet nun statt einem Overnight-Stopp in Istanbul ein zweitägiger Aufenthalt in Piräus/Athen.
Costa Corciere ersetzt bis auf weiteres Anläufe in 2015 Istanbul und Izmir durch Stopps in Griechenland (Piräus, Rhodos), Italien und Malta. Betroffen sind Kreuzfahrten der Costa neoClassica, Costa Pacifica und Costa Deliziosa. Damit wird auch der Passagier-Wechsel der Costa neoClassica von Istanbul nach Piräus verlegt.
Bei AIDA Cruises wurden die Fahrt der AIDAstella nach Istanbul, Izmir, Antalya für August aus dem Programm genommen. Weitere Ziele in türkischen Häfen will die Reederei zunächst abwarten und im Einzelfall entscheiden.
Auch TUI Cruises hat mit der Mein Schiff 1 Reisen in das östliche Mittelmeer, mit Stopps in Istanbul, Antalya, Bodrum, Kusadasi und Marmaris, geplant. Es gäbe kein besonderes Sicherheitsrisiko so die Reederei.

Nachdem Gebeco und Studiosus bereist alle Reisen in die Osttürkei abgesagt haben, hatte am Dienstag auch Öger Tours eine Rundreise, die unter anderem nach Van, Mardin und Diyabakir nach Ostanatolien führen sollte, gestrichen. (ASC)
Das amerikanische Außenministerium warnt US-Bürger seit kurzem vor Reisen in die Türkei. Das deutsche Auswärtige Amt rät bei Reisen nach Istanbul zu erhöhter Vorsicht.

September 2015/Januar 2016/Februar 2016

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Celebrity Cruises, Costa, Crystal Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Oceania Cruise, Princess Cruise, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,