Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe
Juni 27th, 2017 von Mr. Ralf

Heute fand in Shanghai die offizielle Taufe der Norwegian Joy statt.

Taufpate der Norwegian Joy war der Singer-Songwriter, Plattenproduzent, Schauspieler und Filmregisseur Wang Leehom.

Norwegian Cruise Line Vanessa Picariello Norwegian Joy Taufe

Foto: Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufpate Wang Leehom

Die 167.725 BRZ große Norwegian Joy bietet 3.883 Gästen Platz und besticht durch ein innovatives Design, eine luxuriöse Ausstattung und speziell auf die chinesischen Gäste ausgerichteten Angebote. Natürlich darf auch die für Norwegian Cruise Line typische größtmögliche Freiheit und Flexibilität für den perfekten Urlaub nicht fehlen.

„Nach einer langjährigen Entwicklungs- und Bauphase sind mein Team und ich unglaublich stolz, dieses atemberaubende, speziell für China konzipierte Schiff zu taufen“, sagte Frank Del Rio, President und CEO der Norwegian Cruise Line Holdings. „Für die gesamte Familie der Norwegian Cruise Line Holdings, unsere geschätzten Reisepartner und unsere Ehrengäste sowie für die leitenden Offiziere und die Besatzung unserer Flotte ist dies ein wahrlich besonderer Moment.“

Der Höhepunkt der Schiffstaufe war erreicht, als Wang Leehom, die Geschäftsführung der Norwegian Cruise Line Holdings und chinesische Regierungsbeamte gleichzeitig ihre Champagner-Flaschen gegen einen nachgebauten Schiffsrumpf schlugen, der eine besonders große Flasche Veuve Clicquot preisgab, die dann am tatsächlichen Schiffsrumpf zerschlug. Das Zerschlagen der Flasche ist eine maritime Tradition, die allen Menschen an Bord Glück bescheren soll.

Norwegian Cruise Line Vanessa Picariello Norwegian Joy Taufe

Foto:Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe

Wang Leehom, Taufpate und Markenbotschafter der Norwegian Joy, beendete die Zeremonie mit einem Auftritt, der die chinesischen und westlichen Gäste gleichermaßen begeisterte.

„Es ist mir eine große Ehre, dieses unglaubliche Schiff in China begrüßen zu dürfen und als Taufpate der Norwegian Joy die Begeisterung für Kreuzfahrten mit unseren chinesischen Gästen zu teilen“, sagt Wang Leehom.

Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Taufe

Foto: Norwegian Cruise Line – Vanessa Picariello- Norwegian Joy Taufe

Die Taufe der Norwegian Joy markiert das Ende einer einmonatigen Premierenreise, auf der sie bei Veranstaltungen in den Häfen von Singapur, Qingdao, Shenzhen und Hongkong sowie mit VIP-Partner-Kreuzfahrten ab den Heimathäfen der Norwegian Joy in Shanghai und Tianjin der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Kreuzfahrten mit der Norwegian Joy sind auf www.goncl.cn (in chinesischer Sprache) möglich.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy
März 28th, 2017 von Kreuzfahrt Gaby

Es ist geschafft. Die Norwegian Joy hat am Sonntag, 26. März 2017 die Ems-Passage in 14 Stunden gemeistert.

Für die Norwegian Joy hat die Reise zu ihrem chinesischen Heimathafen Shanghai begonnen.

Die Überführung der 333 Meter langen und 41 Meter breiten Norwegian Joy ist der erste Schritt zur am 27. April 2017 stattfindenden Übergabe des Schiffes an die Norwegian Cruise Line.

Meyer Werft Papenburg

Meyer Werft Papenburg

„Wir freuen uns sehr, dass die Norwegian Joy nun offiziell ihre Reise nach China begonnen hat“, so David Herrera, Präsident von Norwegian Cruise Line Holdings China.

Die Reise des 168.800 Tonnen schweren Schiffes begann um ca. 21:00 Uhr, als die Norwegian Joy mit dem Heck voraus die Dockschleusen der Meyer Werft Papenburg passierte, wobei auf beiden Seiten des Schiffes nur etwa 1,2 Meter Platz zum Navigieren verblieb.

Nach dem passieren der Schleuse setzte die Norwegian Joy die Passage mit dem Heck voraus fort. So ist eine optimale Manövrierfähigkeit gewährleistet.

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy

Trotz Nebel waren an der gesamten Strecke, vor allem an den den Engstellen, zahlreiche Kreuzfahrt Fans zu sehen. Die Engstellen wie die Friesenbrücke in Weener, die Jann-Berghaus-Brücke in Leer und das Ems-Sperrwerk in Gandersum waren für alle Beteiligten eine Herrausforderung. Nach Ankunft in Eemshaven wird die Norwegian Joy weitere Ausrüstung und Crew an Bord nehmen, bevor die Erprobungsfahrten auf See starten.

Die Norwegian Joy ist ein Schiff der Breakaway-Plus Klasse, wird 3.850 Gästen Platz bieten und im Sommer 2017 in China in Dienst gestellt werden.

Die Norwegian Joy ist auf die speziellen Bedürfnisse chinesischer Gäste abgestimmt.

Das Schiff verfügt über eine Vielzahl von VIP-Kabinen und -Suiten, darunter im The Haven by Norwegian®, dem exklusiven Schiff-im-Schiff Luxuskomplex von Norwegian Cruise Line. Ein völlig neues Aussichtsdeck mit 180-Grad-Blick zählt, sowie die Concierge-Kategorie, die Gästen VIP-Services und größere Balkonkabinen bietet. Kabinen speziell für Familien, eine Vielzahl von Kabinen mit Verbindungstüren, die sich besonders für größere Familien eignen, sowie eine große Auswahl an Mini Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen.

Die Norwegian Joy bietet die erste Kartbahn auf See über zwei Ebenen,

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Kartbahn auf See

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Kartbahn auf See

eine Open Air Laser-Tag-Arena, Rennwagensimulatoren und interaktive Videowände im Galaxy Pavilion und zwei über mehrere Decks reichende Wasserrutschen. Außerdem wird die Norwegian Joy über eine parkähnliche Erholungszone verfügen und über das größte Einkaufszentrum der Flotte. Es gibt außergewöhnlichen Duty-Free-Shops und Shops mit weltbekannten Luxusmarken. Alles auf was Passagiere aus dem Asiatischen Kreuzfahrtmarkt wert legen.

Leider kann mann als Europäer keine Reisen auf der Norwegian Joy buchen, die Internetseite ist auch nur auf Chinesisch. Norwegian Cruise Line bietet aber jede Menge andere tolle Schiffe. Reisebericht Norwegian Epic.

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line Suchen und Buchen.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Joy Papenburg Meyer Werft
März 4th, 2017 von Mr. Ralf

Am 4. März 2017 fand das Ausdocken der Norwegian Joy, dem neusten Kreuzfahrtschiff der Flotte von Norwegian Cruise Line auf der Meyer Werft in Papenburg statt.

Ich war für Kreuzfahrt 4.0 live dabei.

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Ausdocken

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Ausdocken

Die Anreise zum Ausdocken verlief problemlos und es gab noch genügend Parkplätze. Der Parkplatz am Tor 1 der Meyer Werft war geschlossen, da sich dort schon Unmengen von Kreuzfahrt Begeisterten mit ihren Wohnmobilen, am Vorabend, den vermeintlich besten Platz gesichert haben.

 Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Ausdocken Besucher

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Ausdocken Besucher

Für alle, die noch nicht wussten warum heute so viel los ist, hatte die Meyer Werft ein Hinweisschild aufgestellt. Für das leibliche Wohl sorgten eine Wagen mit Kaffee und Kuchen, sowie ein Imbisswagen. Merchandising darf natürlich nicht fehlen und fehlte auch nicht.

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Meyer Werft Schild

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Meyer Werft Hinweisschild

Das Ausdocken begann um 8:00 Uhr mit dem Öffnen des riesigen Tores des Baudocks der Meyer Werft Papenburg. Gegen 09:30 Uhr hatte der Schlepper GRUNO IV die Norwegian Joy schon zu einem Drittel in das Becken der Meyer Werft gezogen.

Mehrere Werftarbeiter begleiten die Norwegian Joy und befestigten das Tau immer einen Poller weiter, während die GRUNO IV das Kreuzfahrtschiff weiter aus dem Baudock zog. Zwischendurch verteilten die Werftarbeiter Bonbons an die Kinder, die mehr oder weniger begeistert zuschauten, während die Eltern/Väter fotografierten was die Speicherkarte hergab. Ständig wurde das Manöver sowohl vom Heck als auch vom Bug aus beobachtet um bei Problemen direkt reagieren zu können.

Als das Schiff an mir vorbei zog, konnte ich die über das Schiff hinausragende Wasserrutsche und die erste Kartbahn auf See sehen.

Gegen 11:00 Uhr hatte die Norwegian Joy das Baudock vollständig verlassen und wurde von den Schleppern in Richtung Pier gedrückt und geschleppt. Dort lag schon der Schornstein mit dem Schriftzug der Reederei NCL bereit, um mit der Hilfe von zwei riesigen Kränen auf das Schiff gesetzt zu werden.

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Schornstein NCL

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy Schornstein NCL

Nicht nur Schaulustige sondern auch Reporter und Ship-Spotter schauten sich dieses Specktakel an. Die Ausrüstungen, Film und Foto waren schon beindruckend. Sogar zwei Drohnen waren im Einsatz. Da wirkte die aufgestellte Fernsehkamera des NDR, der einen LIVE Stream sendete, eher unscheinbar.

Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy NDR live

Foto: Kreuzfahrt 4.0 NCL Joy NDR live

Um kurz nach 12 kam langsam der riesigen Schornstein der Norwegian Joy hinter dem Schiff zum Vorschein. In ruhiger Norddeutscher Art manövrierten die Kranführer und Werftarbeiter den Schornstein der NCL innerhalb von knapp 40 Minuten an ihren Platz.

Auf dem Weg zu meinem Auto warf ich noch einen Blick auf die Norwegian Joy die 7,80 Meter tief im Wasser lag und mich mit Ihrem imposanten Bug anschaute. Dass ich eine Kreuzfahrt mit der Joy mache ist unwahrscheinlich, da laut NCL dieses Schiff nur Gästen aus Asien vorbehalten ist. Die Kreuzfahrten starten in Shanghai und Beijing im Sommer 2017 und es wird Mandarin an Bord gesprochen. Die Überführung auf der Ems in Richtug Nordsee ist für Anfang April geplant.

Ich bin auf die Zukunftspläne von NCL gespannt, welche auf der Pressekonferenz von Norwegian Cruise Line auf der ITB Berlin am 8. März bekannt gegeben werden sollen. Zu lesen wie immer auf dem Kreuzfahrt blog Kreuzfahrt 4.0.

Mehr Infos zur Norwegian Joy finden Sie unter Chinesischen Kuenstler Tan Ping bemalt den Rumpf der Norwegian Joy und Norwegian Joy mit erster Kartbahn auf See.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Joy Concierge lounge Kreuzfahrt
Oktober 7th, 2016 von Mr. Ralf

Was bietet die Norwegian Joy an kulinarischen Highlights, da sie für den Chinesischen Kreuzfahrtmarkt gebaut wird?

Norwegian Cruise Line NCL Joy Norwegian Cruise Line NCL Joy Kreuzfahrt Cruise

Foto: © Norwegian Cruise Line NCL Joy

Norwegian Cruise Line hat diese Woche das kulinarischer Angebote an Bord der Norwegian Joy präsentiert. Das neueste Schiff der Breakaway-Plus-Klasse wird am 28. Juni 2017 den Kreuzfahrtbetrieb von seinem Heimathafen Shanghai aus aufnehmen.

Es gibt 28 verschiedenen Restaurants und Bars an Bord.

Das Angebot reicht von chinesischen Eintöpfen bis hin zu exquisiter französischer Haute Cuisine. Vom frischestem japanischen Sushi bis hin zu herzhaften amerikanischen Burgern.  Nach Angaben von Norwegian Cruise Line: „Eine größere kulinarische Auswahl hat es auf See noch nie gegeben.“

Auch auf dem neueseten Schiff gehört das Norwegians Freestyle Dining zum Gesamtkonzept. Für die Gäste der Norwegian Joy ist der Besuch einer Vielzahl von Restaurants im Preis inbegriffen. Außerdem können sie in zahlreichen Premium-Restaurants gegen eine zusätzliche Gebühr speisen.

Im Preis inbegriffene Angebote:

Das Garden Café, das chinesisches und westliches Frühstück sowie ein Mittags- und Abendbuffet bietet, sowie der elegante Manhattan Room, wo traditionelle Küche serviert wird, darunter eine große Auswahl chinesischer Speisen und Klassiker im westlichen Stil wie Steaks, Fischgerichte und Meeresfrüchte.

Im Savor und im Taste können die Gäste unter einer Vielzahl an chinesischen Gerichten wählen – von traditioneller Küche bis zu moderner Fusionsküche mit koreanischen und japanischen Einflüssen.

Zu den Premium-Restaurants gehört das Food Republic, in dem die Gäste eine kulinarische Weltreise unternehmen können ohne auch nur einen Fuß an Land setzen zu müssen. Das Angebot an Speisen, deren Ursprung von Japan bis Peru reicht, umfasst sowohl eine umfangreiche Sushi-Karte als auch moderne Gerichte der Fusionsküche wie die beliebten Hamachi Taquitos.

Das Teppanyaki bietet authentische ostasiatische Küche, darunter eine japanische Hibachi-Vorführung direkt am Tisch der Gäste. Im Hot Pot oder Korean Barbecue besteht die Möglichkeit, sich seine Speisen aus einer großen Auswahl an frischem Fleisch und Gemüse selbst zusammenzustellen. Frisch zubereitete chinesischen Nudeln oder delikaten Dim Sum gibt es in der Noodle Bar.

Norwegian Cruise Line Norwegian Joy Teppanyaki

Foto: © Norwegian Cruise Line Teppanyaki

Das Cagney’s Steakhouse bietet Fleisch von höchster Qualität, von zartem Filet Mignon über üppiges Rib-Eye-Steak bis hin zu Klassikern wie etwa Lammkarrees. Das American Diner hingegen verspricht das Beste der amerikanischen Küche, darunter Hackbraten, Fleischpasteten, Burger und Brathuhn.

Norwegian Cruise Line Cagneys Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Cagneys

Das Neptuns`s ist ein Spezialitätenrestaurant und besticht durch ein eindrucksvolles Büffet mit frischem Fisch und frischen Meeresfrüchten, die sowohl gekühlt als auch roh auf Eis präsentiert werden.

Norwegian Cruise Line Neptune Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Neptune

Das La Cucina wird sich auf moderne italienische Pastagerichte und handgemachte Gnocchi sowie Fleisch- und Fischgerichte und Meeresfrüchte spezialisieren.

Norwegian Cruise Line La Cucina Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line La Cucina

Das Le Bistroist bekannt für exquisite französische Küche auf hoher See.

Wer eine Vorliebe für Süßes hat, wird The Bake Shop ans Herz gelegt. Gäste finden dort eine delikate Auswahl selbst hergestellter Cupcakes, Macarons, Pralinen und japanische Mochi und viele weitere (chinesische) Köstlichkeiten.

The Grand Tea Room: Hier bilden edle lose Teesorten aus China zusammen mit delikaten Snacks und Fingerfood im High-Tea-Stil den Rahmen für einen entspannten Nachmittag.

La Cave ist auf der Norwegian Joy der Ort für hochklassige Weine und Spirituosen. Die Gäste können dort an der Bar edle Weine und Whiskys probieren und haben die Möglichkeit, eine oder mehrere Flaschen für zu Hause zu erwerben.

Im exklusive Zigarren-Lounge Humido können die Passagiere in stilvoller Atmosphäre eine der berühmten kubanischen Cohibas anzuzünden.

Fachkundig zubereitete Cocktails – von Martinis bis hin zu Manhattans – werden in der Mixx Bar serviert, Aperitifs vor dem Abendessen in der Prime Meridian, erfrischende Cocktails in Poolnähe in der Spice H20 sowie Kaffee- und Teespezialitäten in der Atrium Bar.

Über die Norwegian Joy

Die gerade auf der Meyer Werft in Papenburg im Bau befindliche Norwegian Joy ist das erste Schiff von Norwegian Cruise Line, das speziell für den chinesischen Markt konzipiert wurde. Der Name Norwegian Joy hebt die Möglichkeiten und Erfahrungen hervor, die das Schiff den Gästen bietet, das Versprechen, sich wie im „Paradies auf dem Meer“ zu fühlen. Das neue Schiff der Breakaway Plus Klasse wird 3.900 Gästen Platz bieten und im Sommer 2017 in China in Dienst gestellt werden.

Es wird eine Vielzahl von VIP-Kabinen und -Suiten geben, darunter The Haven by Norwegian®, den exklusiven Schiff-im-Schiff Luxuskomplex von NCL, zu dem auch ein völlig neues Aussichtsdeck mit 180-Grad-Blick zählt, sowie die Concierge-Kategorie, die Gästen ein VIP-Behandlung und größere Balkon-Kabinen bietet. Zudem wird es Kabinen speziell für Familien geben, eine Vielzahl von Kabinen, die miteinander verbunden werden können. Eine große Auswahl an Mini-Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen wird die Norwegian Joy bieten.

Innovative Bordaktivitäten

Auf der Norwegian Joy werden faszinierende, innovative Bordaktivitäten geboten, darunter eine einzigartige Kartbahn mit zwei Ebenen, eine Laser-Tag-Arena, aufregende Rennwagensimulatoren, interaktive Videowände im Galaxy Pavilion, Autoskooter und zwei mehrstöckige Wasserrutschen. Außerdem wird die Norwegian Joy über eine parkähnliche Erholungszone verfügen und über das größte Einkaufzentrum der Norwegian Flotte, wo von außergewöhnlichen Duty-Free-Shops bis hin zu Geschäften mit weltbekannten Luxusmarken alles zu finden sein wird. Artikel über die Bordaktivitäten.

Norwegian Cruise Line NCL Joy Kart Kreuzfahrt

Foto: © Norwegian Cruise Line

Im September 2016 erhielt Norwegian Cruise Line erstmals in der Kategorie „North America’s Leading Cruise Line“ den begehrten World Travel Award. Außerdem wurde die internationale Reederei zum neunten Mal in Folge als „Europe’s Leading Cruise Line” sowie zum vierten Mal in Folge als „Caribbean’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet.

Neue Schiffe

Drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse hat NCL bei der Meyer Werft in Papenburg in Auftrag gegeben. Diese werden im Frühjahr 2017 und 2018 sowie im Herbst 2019 ausgeliefert.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Joy Norwegian Cruise Line NCL Joy Kreuzfahrt Cruise
September 28th, 2016 von Mr. Ralf

Am heutigen frühen Mittwochmorgen ist auf der, im Bau befindlichen, Norwegian Joy auf der Papenburger Meyer Werft ein Feuer ausgebrochen.

„Verletzt wurde niemand“, teilte uns Günther Kolbe von der Meyer Werft auf Nachfrage mit.

Laut Kolbe ist es an Bord der Norwegian Joy zu einem Verteilerbrand mit „starker Rauchentwicklung“ gekommen. Die Werksfeuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

„Durch die umfangreiche Sicherheits-und Meldesysteme auf den Schiffen ist der Brand schnell entdeckt worden und die Mitarbeiter konnten die betroffenen Produktionsbereiche der Meyer Werft zügig verlassen“, so Sicherheitsmanager Martin Eggengoor in einer Mitteilung der Werft.

Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Die Fertigstellung des Kreuzfahrtschiffes Norwegian Joy im Frühjahr 2017 ist nicht gefährdet.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line Rumpfbemalung der Norwegian Joy
August 2nd, 2016 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line beauftragt den chinesischen Künstler Tan Ping mit der Gestaltung der Rumpfbemalung ihres neuesten Schiffes der Breakaway Plus-Klasse, der Norwegian Joy.

Norwegian Cruise Line Rumpfbemalung der Norwegian Joy

Foto: © Norwegian Cruise Line Norwegian Joy

Die Norwegian Joy wir speziell für den chinesischen Kreuzfahrtmarkt gebaut und im Sommer 2017 Premiere feiern. Ab Shanghai und Peking kreuzt die Norwegian Joy auf den Meeren. Die ausdrucksvolle Rumpfbemalung von Tan Ping unterstreicht das Engagement von Norwegian Cruise Line, seinen chinesischen Kunden eine einzigartige Kreuzfahrt zu bieten.

Die Werke von Tan Ping befinden sich im nationalen Chinesischen Kunstmuseum (NAMOC), dem Portland Art Museum in den USA, dem Museum Ludwig in Köln und dem Kunstmuseum Shanghai. Tan Ping stand zudem einem Designteam der Zentralen Akademie für Bildende Kunst (CAFA) vor, das mit der Durchführung des Image- und Landschaftsdesignprojekts für die Olympischen Spiele 2008 in Peking beauftragt war.

Sein Thema für die Norwegian Joy ist der Phönix, ein mythischer Vogel, der der Legende nach über alle Vögel der Welt herrschen soll. Er ist in der chinesischen Kunst allgegenwärtig und findet sich über die Jahrhunderte hinweg auf Gemälden, Seidenbrokat, architektonischen Verzierungen und vielem mehr wieder.

„Der Phönix ist in der chinesischen Kultur das Symbol für Schönheit und Glück. Die Norwegian Joy soll eine Brücke zwischen West und Ost bilden und sowohl der Welt als auch allen Menschen, denen sie begegnet, die besten Wünsche des chinesischen Volkes vermitteln“, so Tan Ping.

Tans modernistisches Design ist mit seinen fließenden Linien, die zugleich Vorwärtsbewegung und hoheitsvolle Haltung verkörpern, schlicht und anmutig zugleich. Die Farbpalette des Kunstwerks wird von Rot- und Gelbtönen dominiert, den zwei traditionellen königlichen Farben in China. Rot symbolisiert die Freude, was sich perfekt mit dem Namen des Schiffs deckt (das englische Wort „Joy“ bedeutet im Deutschen „Freude“). Gelb symbolisiert Erhabenheit, das Gefühl, das ein Schiff dieser Größe bei jedem Betrachter hervorruft. Im Design finden sich auch Blautöne wieder, die das Meer symbolisieren. Diese drei Farben sind gleichzeitig die Primärfarben und bilden die Grundlage aller anderen Farben des Spektrums des sichtbaren Lichts. Mit dieser Bezugnahme vermittelt Tan das Gefühl eines vielversprechenden Beginns einer unvergesslichen Reise.

„Wir fühlen uns außerordentlich geehrt, Professor Tan Ping als Partner gewonnen zu haben“, so David Herrera, Präsident von Norwegian Cruise Line China.

Die Vision des Phönix-Designs wird in enormer Größe auf den Rumpf der Norwegian Joy übertragen. „Dieses Design ist vom Ausmaß her bei Weitem mein größtes Kunstwerk“, so Tan.

Die Norwegian Joy bietet Platz für 3.850 Gäste. Im exklusiven The Haven by Norwegian® Bereich stehen luxuriöse Suiten zur Verfügung. Weiterhin freuen sich Gäste über Kabinen der brandneuen Concierge-Kategorie sowie über eine große Auswahl an Mini Suiten, Balkon-, Außen- und Innenkabinen, von denen viele über einen virtuellen Balkon verfügen. Die Dining Optionen warten mit dem Besten der chinesischen und internationalen Küche auf. Die Gäste haben die Wahl zwischen modernsten Virtual-Reality-Spielen im The Galaxy Pavilion, der weltweit ersten Kartbahn auf zwei Ebenen auf hoher See, einer Parkanlage mit Freiflächen, zwei mehrstöckigen Wasserrutschen und zahlreichen zollfreien Einkaufsmöglichkeiten.

Einen ausführlichen Bericht über die Norwegian Joy gibt es in meinem blog.

Norwegian Cruise Line hat die Meyer Werft mit dem Bau von drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt, die im Frühjahr 2017 und 2018 sowie im Herbst 2019 ausgeliefert werden. Aktuell kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern und im Sommer 2017 kommt ein fünftes hinzu.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie 4.0, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,

Norwegian Cruise Line NCL Kreuzfahrt All Inklusive
März 12th, 2016 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line (NCL) will die Passagierzahlen der deutschen Gäste bis 2020 verdreifachen“, so Christian Böll Management Director EMEA. Konkrete Zahlen nannte er nicht.

Christian Böll: „Die Bordsprache wird Englisch bleiben. Bei den Routen ab Hamburg wird die Gästebetreuung mit mehr Deutsch sprechendem Personal ausgestattet. Die Ausflüge, die Bordzeitung und das TV Angebot gibt es auch in deutscher Sprache. Das Showprogramm ist international und wird weiterhin in Englischer Sprache präsentiert.“

Francis Riley Vice President & General Manager International NCL Kreuzfahrt Norwegian Cruise Line

Francis Riley Vice President & General Manager International NCL

„Das neue Kreuzfahrtschiff der NCL Flotte, die Norwegian Joy, wird speziell für den chinesischen Markt gebaut. Die Gäste aus China haben aufgrund  ihrer Kultur andere Erwartungen an ein Kreuzfahrtschiff. Um dem Anspruch dieser Kreuzfahrtgäste gerecht zu werden, wird ein noch größerer Casinobereich geschaffen, es gibt ein größeres Angebot an Shops, ein spezielles Speisen-und Restaurantangebot, ein spezielles Küchenteam sowie 49 verschiedene Aktivitäten“, erklärte Francis Riley Senior Vice President International von NCL.

Die neuen Schiffe der Flotte, bis 2019, werden nicht mehr als 4.200 Passagiere fassen und durch ihre Qualität punkten. Das Programm „Norwegian Edge“ ist ein 400 Millionen Dollar Investitionsprogramm in die NCL Kreuzfahrtschiffe. Konkret bedeutet dies:

 

  • Modernisierung der Norwegian Epic im Oktober 2015
  • Modernisierung der Norwegian GEM im November 2015
  • Modernisierung der Pride of AMERICA im März 2016
  • Modernisierung der Norwegian SUN im Mai 2016
  • Modernisierung der Norwegian DAWN im Juni 2016
  • Modernisierung der Norwegian SPIRIT im Januar 2017
  • Modernisierung der Norwegian SKY im Februar 2017
  • Modernisierung der Norwegian PEARL im Februar 2017
  • Modernisierung der Norwegian JADE im März 2017

Die Privat Insel Great Stirrup Cay auf den Bahamas wird bis 2017 gepimpt und die neue Insel Harvest Caye in Belize wird im November 2016 eröffnet. Auch die Speisen- und Getränkeangebote werden perfektioniert und zertifiziert.

Speziell für die Gäste aus Europa wurde die Abfahrt der Norwegian ESCAPE, auf der Karibikroute, auf 19:00 Uhr verlegt, damit kein Anreisen am Vortag mehr notwendig ist.

Norwegian Cruise Line Kreuzfahrten cruise

Foto: © Norwegian Cruise Line

Senior Director Marketing und PR Chefin Europa von Norwegian Cruise Line Stefanie Hegener, beantwortete uns auf der ITB Berlin freundlicherweise unsere Fragen:

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Wie sieht der Kreuzfahrtmarkt 2016 aus?

Stefanie Hegener
Es gibt ein starkes Wachstum in der gesamten Kreuzfahrtbranche und auch bei Norwegian Cruise Line. Vor allem seit NCL das neue Premium Allinklusive Konzept im Dezember 2015 eingeführt hat, steigen die Passagierzahlen stetig. Unsere Abfahrten ab Hamburg und Warnemünde sind für die Deutschen Gäste sehr attraktiv.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Wer ist der Kunde für Kreuzfahrten?

Stefanie Hegener
Wir bieten etwas für Familien mit Kindern ab 6 Monaten und haben Kinderprogramm für kids bis 17 Jahren. Auch Paare ohne Kinder, ältere Paare ab 55, sehr viele junge Paare ab Mitte 30 bis 40 Jahren zählen zu unseren Gästen. Wir haben Single Kabinen und Single Lounges. Wir bieten verschiedensten Zielgruppen verschiedenstes Entertainment. Wir sprechen keine speziellen Zielgruppen an.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Was gibt es Neues in diesem Jahr, im Hinblick auf Investitionen.

Stefanie Hegener
Unsere Schiffe werden bis 2017 komplett renoviert. Die Restaurants, der Entertainmentbereich und die Kabinen sehen besser aus als vorher.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Im östlichen Mittelmeer tut sich zurzeit sehr viel. Was hat sich bei NCL verändert?

Stefanie Hegener
Ab Venedig geht es mit der Norwegian Jade in die schönsten Ecken des östlichen Mittelmeeres. Einer meiner Highlights auf dieser Kreuzfahrt ist das Welt UNESCO Kulturerbe die Bucht von Kotor in Montenegro, mit dem südlichsten Fjord Europas.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Das heißt Türkei, Ägypten und Tunesien fahren sie nicht mehr an?

Stefanie Hegener
Türkei aus gegebenem politischen Anlass in 2016 nicht mehr. Alternativ bieten wir die Adria und die Griechischen Inseln an.  Alles weitere schauen wir in regelmäßigen Abständen und werden auf die Bedürfnisse der Kunden auch eingehen.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Welche neuen Kundengruppen wollen Sie erschließen?

Stefanie Hegener
Für uns ist ein großer Wachstumsmarkt Deutschland. Kundengruppen sind eher zweitrangig. Wir wollen ab den deutschen Abfahrtshäfen sowohl Paare als auch Familien mit Kindern ansprechen. Wir haben mit „The Haven bei Norwegian“ auch ein Suiten Konzept an Bord so dass wir auch im Luxussegment aktiv sind. Wir wollen uns nicht auf einen Kunden fokussieren. Wir wollen mehrere Kundengruppen glücklich machen.

Kreuzfahrt 4.0 (Ralf Rebe)
Wer jetzt mit dem Gedanken spielt eine Kreuzfahrt zu machen. Wo beginnen die Preise?

Stefanie Hegener
Eine 7 Tage Premium Allinklusive Kreuzfahrt mit der Norwegian EPIC ab Barcelona bekommen sie schon ab 479,00 Euro in der Innenkabine. Balkonkabinen sind entsprechend etwas teurer ab so dass für jeden etwas dabei ist.

Vielen Dank Frau Hegener für das Gespräch.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

https://www.youtube.com/watch?v=31wGHXVYD-w

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , ,

NCL epic Kreuzfahrt 4.0 Kreuzfahrtschiff Norwegian Cruise Line
Februar 1st, 2016 von Mr. Ralf
Heute berichte ich über meine Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer, mit einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt, der Norwegian Epic.
Die Norwegian Epic ist eines der größten Kreuzfahrtschiff der NCL Reederei mit Platz für bis zu 4.100 Passagieren und 1.738 Crew Mitgliedern auf 329 Meter Länge und sie ist mit 19 Decks ganz schön hoch.
ncl epic aus der luft Kreuzfahrt 4.0

Foto: Kreuzfahrt 4.0
NCL Epic und Aida (vorne)

Mein erster Eindruck als ich die Epic in Palma de Mallorca sah? Einfach Riesig. Die Epic war schon beim Anflug auf Mallorca gut zu erkennen.

Von Düsseldorf aus ging es mit Lufthansa nach Palma de Mallorca. Am Flughafen in Palma erwartete mich bereits eine schick gekleidete Dame von Norwegian Cruise Line, mit einem Schild in der Hand auf dem mein Name stand. Mit dem Bus wurde ich vom Flughafen zum Einschiffen in Palmas Kreuzfahrt Terminal gefahren.
Der Bus setzte mich am Parkplatz des Kreuzfahrtterminals ab und ich musste ein paar Meter bis zum Check Inn laufen.
In der Sicherheitsschleuse wurde ich gescannt. Mein Koffer wurde mir vorab von Mitarbeitern von NCL freundlicherweise abgenommen und auf meine Balkonkabine auf Deck 8 gebracht. Am Abfertigungsschalter wird meine Kreditkarte eingelesen, ein Foto gemacht und meine Bordkarte erstellt. Die Bordkarte ist mein Kabinenschlüssel, mein Ausweis an Bord und Zahlungsmittel.
Als ich auf die Pier trete wird mir das Ausmaß der EPIC noch bewusster. Ein freundliches Mitglied der Crew scannt meine Bordkarte und ein weiterer Mitarbeiter bringt mich zu meiner Kabine. Was ich sehe gefällt mir, die geschwungenen Formen lockern den kleinen Raum optisch auf. Alles schick und modern.
ncl epic balkonkabine

Foto: Kreuzfahrt 4.0-Balkonkabine auf Deck 8

Die Kabine hat ein Kingsize Bett, ein kleines Waschbecken (in der Kabine), eine separate Dusche und ein separates WC. Durch die Schiebetür zum Balkon scheint die Sonne und ich gehe direkt auf den Balkon mit diesem fantastischen Ausblick auf das Mittelmeer. Eine Außenkabine mit Balkon ist wie immer die richtige Entscheidung.

Auspacken brauche ich noch nicht, da mein Koffer noch nicht vor der Kabine steht. Also beschließe ich meine Kamera zu nehmen und das Kreuzfahrtschiff zu erkunden. Schließlich bin ich nicht nur zum Spaß auf der Norwegian Epic.
Auf jeder Etage hängt direkt neben den Aufzügen ein Querschnitt des Decks, mit den Infos auf welchem Deck was zu finden ist. Als erstes geht es auf das Sonnendeck mit Aqua Park und Spice H2O Bar. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der Beach Club Spice H2O in eine angesagte Open-Air Party Zone – nur für Erwachsene. Der Pool wird zur Tanzfläche.
Foto: Kreuzfahrt 4.0

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Wasserrutschen auf der EPIC

Als erstes fällt mir der Aqua Park mit den knallig bunten Röhren der Wasserrutschen auf. Erst mal an die H2O Bar und einen leckeren Cappuccino trinken und das Schiff wirken lassen.
Sicherheit wird auch auf den Amerikanischen Kreuzfahrtschiffen großgeschrieben. Über die Lautsprecher des Schiffes wird in mehreren Sprachen auf die Sicherheitsübung hingewiesen.
Kaum bin ich auf meiner Kabine beginnt die Sicherheitsübung. D2 – das ist laut Bordkarte mein Bereich für die Sicherheitsübung. Also Schwimmweste aus dem Schrank nehmen, Kabine verlassen, an jeder Menge Crewmitglieder, die den Weg weisen vorbei, und über die Treppen in den Bereich D2 begeben. Meine Bordkarte wird gescannt – so wird sichergestellt, dass auch wirklich jeder Passagier an der Übung teilnimmt.
Die Norwegian Epic verlässt pünktlich 19 Uhr den Hafen von Palma de Mallorca. Das Auslaufen ist nicht so romantisch, wie man es aus Filmen kennt. Keine Musik, keine Menschen die zum Abschied am Pier winken.
Die Passagiere kommen aus allen Ländern und allen Altersgruppen. Alleinreisende, Pärchen, Familien, Gruppen, jung und alt alles ist vertreten. Der Großteil der Gäste sind Amerikaner die Europa in einer Woche bereisen und kennenlernen (wollen). Bei ca. 4.000 Personen an Bord ist es in manchen Bereichen an Bord schon voll und überlaufen. Vor allem am Pool ist es schon ganz schön voll. Die Crew hat aber alles im Griff und bleib cool und freundlich.
ncl epic poolbereich

Pool auf der NCL Epic

Ich konnte für 7-Nächte die Norwegian Epic genießen und das Schiff kennenlernen.
Mein Fazit: Ein modernes schönes Schiff mit tollen Restaurants und einem Top Service. Bordsprache ist zwar Englisch aber es gibt jede Menge Deutsch sprechendes Personal. Man muss nicht mit Aida auf Kreuzfahrt gehen, wenn man kein Englisch spricht. Ich bevorzuge aber eher Schiffe mit Platz für bis zu 2.500 Passagieren wie die Norwegian Jade. Leider geht der Trend zu noch größeren Schiffen wie der Norwegian Joy oder Norwegian Escape.
Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

NCL epic Kreuzfahrt 4.0
Oktober 30th, 2015 von Mr. Ralf

Die Kreuzfahrtgesellschaften bauen jedes Jahr neue größere Kreuzfahrtschiffe. Kreuzfahrt 4.0 hat eine Liste der, zurzeit, 10 größten Kreuzfahrtschiffe der Welt erstellt. In den letzten 12 Monaten sind 3 Neubauten zu den 10 größten Kreuzfahrtschiffen hinzugekommen.

Unter den Top 10 Kreuzfahrtschiffen sind 9 von Royal Caribbean und Norwegian Cruise Line.

Die Größe eines Kreuzfahrtschiffes wird anhand der Bruttoregistertonnen (BRT) ermittelt. Zum Vergleich wie riesig heutige Kreuzfahrtschiffe sind, die Titanic war 46.000 BRT groß.

Foto: en.wikipedia.org

Foto: en.wikipedia.org

  1. Allure of the Seas: Das größte jemals von Royal Caribbean gebaute Schiff. Allure of the Seas hat 225.282 BRT. Die Allure wurde 2010 in Dienst gestellt, wird aber demnächst von der Harmony of the Seas überholt. Die Allure oft he seas ist 362 Meter lang und hat Platz für über 6000 Passagiere.

    Quelle: Royal Caribbean International“

    Quelle: Royal Caribbean International“

  2. Oasis of the Seas: Das 2. größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist die Oasis of the Seas, das Schwesterschiff der Allure of the seas. Die Oasis ist 362 Meter lang und hat Platz für über 6000 Passagiere.

     „Quelle: Royal Caribbean International“

    „Quelle: Royal Caribbean International“

  3. Anthem of the Seas: Technisch auf dem neuesten Stand ist die Anthem of the Seas mit 168.000 BRT und 348 Meter Länge. Antem of the seas hat virtuelle Balkone in allen Innenkabinen, Roboter die Als Barmixer fungieren, Pool mit Wellenanlange und einen Fallschirmsprung Simulator (Skydiving).

    Copyright Alle Rechte vorbehalten von Jan Czonstke

    Copyright Alle Rechte vorbehalten von Jan Czonstke

  4. Quantum of the Seas: Technisch auf dem neuesten Stand ist die Quantum of the Seas mit 168.000 BRT und 347 Meter Länge. Quantum of the seas hat virtuelle Balkone in allen Innenkabinen, Roboter die Als Barmixer fungieren, Pool mit Wellenanlange und einen Fallschirmsprung Simulator (Skydiving).

     „Quelle: Royal Caribbean International“

    „Quelle: Royal Caribbean International“

  5. Norwegian Escape: Das erste Schiffe der Breakway Plus Klasse von Norwegian Cruise Line. Die Norwegian Escape kommt auf 164.600 BRT und hat Platz für 4.248 Passagiere.

    Foto: © Norwegian Cruise Line

    Foto: © Norwegian Cruise Line

  6. Norwegian Epic: Auf Platz 6 schafft es die Norwegian Epic mit 155.573 BR. Die Epic war das erste Kreuzfahrtschiff mit Platz für über 4.000 Passagiere und ist 329 Meter lang.

    Foto: Kreuzfahrt 4.0

    Foto: Kreuzfahrt 4.0

  7. Freedom of the Seas: Die drei Schiffe der Freedom Klasse von Royal Caribbean kommen auf Platz 7 bis 9 und haben 154.407 BRT. Die Freedom of the Seas war 2006 das größte Schiff der Welt. Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.
Royal Caribbean International

„Quelle: Royal Caribbean International“

8. Liberty of the Seas: Die drei Schiffe der Freedom Klasse von Royal Caribbean kommen auf Platz 7 bis 9 und haben 154.407 BRT. Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.

 „Quelle: Royal Caribbean International“

„Quelle: Royal Caribbean International“

9. Independence of the Seas: Sie ist 339 Meter lang und hat Platz für 4.375 Passagiere.

Foto: commons.wikimedia.org

Foto: commons.wikimedia.org

10. Queen Mary 2: Das Kreuzfahrtschiff unter den Top 10 ist die Queen Mary 2 von Cunard mit 148.528 BRT. Die Queen Mary 2 war von 2004-2006 das größte Kreuzfahrtschiff, bis die Freedom of the Seas die Queen Mary 2 abgelöst hat. Die Queen Mary 2 ist 345 Meter lang und hat Platz für 3.000 Passagiere.

Foto: wikimedia.org

Foto: wikimedia.org

Kreuzfahrtschiffe im Bau:
1. Harmony of the Seas 2016 von Royal Caribbean (227,700 BRT)
2. Ovation of the Seas (2016) von Royal Caribbean (168,600 BRT)
3. MSC Meraviglia 2017 von MSC Cruises (167,600 BRT)
4. Norwegian Joy für China 2017
5. Norwegian Breakaway Plus 2018 (163,000 BRT)

Costa Cruises und AIDA Cruises haben  zwei Schiffe in Auftrag gegeben die mehr als 180,000 BRT groß sind. Beide Schiffe werden mit mehr als 6.600 Passagieren mehr Kapazitäten haben als alle bisherigen Kreuzfahrtschiffe. Fertigstellung soll 2019 sein.

Carnival Cruise Line hat mit 24 Schiffen die größte Kreuzfahrtflotte. Carnival Cruise Line hat 1996 die ersten Schiffe (Carnival Destiny, Carnival Sunshine) mit mehr als 100.00 BRT in Dienst gestellt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Carnival Cruise, Costa, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

pitbull NCL
Oktober 8th, 2015 von Mr. Ralf

Norwegian Cruise Line gab bekannt, dass der Armando Christain Perez alias „Pitbull“ die Norwegian Escape taufen wird.

Foto: © Norwegian Cruise Line

Foto: © Norwegian Cruise Line

Traditionell tauft eine Frau ein Schiff, doch der in Miami Florida ansässige Pitbull will mit seinem Auftritt diese Tradition unterbrechen. Pate statt Patin.

Norwegian Cruise Line bezeichnet sich als Nicht traditionelle Kreuzfahrtlinie, die sich auf die Freiheit und Flexibilität Ihrer Gäste konzentriert. Am 9. November 2015 wird die Escape in einer Megashow im Hafen von Miami getauft.

Die Norwegian Escape ist da neueste Schiff der Breakaway Plus Klasse und das größte Schiff der Norwegian Cruise Line. Ein weiteres Schiff der Klasse, die Norwegian Joy soll im März 2017 in Dienst gestellt werden. Die Escape ist das fünft größte Kreuzfahrtschiff dieser Baureihe. Nur die vier neuesten Schiffe von Royal Caribbean sind größer.

Kategorie NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , ,

%d bloggers like this: