Royal Caribbean Anthem of the seas Michael Schwartz
August 23rd, 2017 von Mr. Ralf

Anthem of the Seas

Hinter den Kulissen an Bord eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

350 Meter lang, 40 Meter breit, 16 Decks hoch, 168.000 Tonnen schwer, mit Platz für rund 5.000 Passagiere und 1.500 Besatzungsmitglieder – die Anthem of the Seas ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

Bahamas, Bermuda, Barbados – das ganze Jahr hindurch ist die Anthem of the Sease auf hoher See unterwegs zu den exotischsten Urlaubszielen.

Am Turnaround Day, wenn die Anthem of the Seas für wenige Stunden im Hafen Cape Liberty vor New York ankert, haben Crewmitglieder und Hafenarbeiter keine freie Sekunde. Dann verlassen die bisherigen Gäste das Kreuzfahrtschiff und tausende neue Passagiere gehen an Bord der Anthem of the Seas.
Lebensmittel und andere Güter, die auf der Kreuzfahrt gebraucht werden, finden ihren Platz unter Deck. Gleichzeitig werden 10.000 Gepäckstücke über die Decks transportiert. Jedes bis vor die richtige Kabinentür. Eine logistische Meisterleistung, von der die Kreuzfahrt-Passagiere nichts merken sollen, außer dem Resultat: eine perfekte Kreuzfahrt mit höchstem Komfort.

Die deutsch-brasilianische Beraterin von Porsche Consulting, Renate Fuchs berichtet in einem Video vom Turnaround Day der Anthem of the Seas im Hafen Cape Liberty in New Jersey.

Hinter den Kulissen trimmen Porsche Consulting und die Reederei Royal Caribbean gemeinsam die Prozesse.

Original-Content von: Porsche Consulting GmbH

Kategorie 4.0, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

carnival cruise
Dezember 2nd, 2015 von Mr. Ralf

Carnival Cruise Line will 2016 das Einschiffen optimieren und beschleunigen.

„Seit dem 12. November 2015 wird das neue Verfahren im Hafen von Galveston Texas getestet“, so Carnival Cruise Line Kreuzfahrtdirektor John Heald. Für Kreuzfahrt Passagiere der Carnival Freedom, Carnival Triumph und auf der Carnival Magic werden die Wartezeiten verkürzt und das Einschiffen beschleunigt.

Foto: carnivalPR flickr

Carnival Sunshine Foto: carnivalPR flickr

Carnival Cruise will das Verfahren 2016 auf alle Heimathäfen ausweiten. Die genauen Zeitpunkte der Umstellung gibt Carnival Cruise nach der Testphase bekannt.

Passagiere können den neuen Online Check in von Zuhause und von unterwegs aus nutzen. Während des check in Vorganges müssen die Passagiere ein Zeitfenster für das Boarding auswählen und die Bordkarte ausdrucken.

Folgende Zeitfenster stehen zur Verfügung:

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
12:00 Uhr bis 12:30 Uhr
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr
13:00 Uhr bis 13:30 Uhr
13:30 Uhr bis 14:00 Uhr
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Am Anreisetag muss noch ein Dokument ausgefüllt werden. Danach geht es durch die Sicherheitskontrolle direkt auf das Schiff.

Die Passagiere müssen innerhalb Ihres ausgewählten Zeitfensters am Check in Schalter sein. Carnival Cruise besteht auf die strikte Einhaltung des gewählten Zeitfensters um die Wartezeiten zu minimieren. Passagiere die früher, als in dem von Ihnen gewählten Zeitfenster, anreisen dürfen den Kreuzfahrtterminal nicht betreten und müssen zu Ihrer gewählten Check in Zeit wieder kommen.
Passagiere die bei der Buchung den Quick Check in (FTTF) gewählt haben oder Mitglieder des Priority Programmes (Diamant, Platin, Gold) sind, müssen bei gewählten online check in auch in Ihren geweihten Zeitfenster anreisen. Können aber bis zu einer Stunde vor Ablegen des Kreuzfahrtschiffes anreisen und traditionell einchecken.

Wer keinen online check in gewählt hat, wird bei der Anreise wie gewohnt einem Schalter zugewiesen. Diese Gäste erhalten eine Bordkarte vorab per Mail. Diese muss dann ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden. Der Zutritt zum Schiff ist nur mit Bordkarte, Ausweis und eventuellen Visa möglich.
Der Check in Schalter schließt eine Stunde vor dem Ablegen des Kreuzfahrers.

Kreuzfahrt 4.0 bleibt an dem Thema Online check in von Carnival Cruise dran.

http://cruisefever.net

Kategorie Carnival Cruise, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , ,