PLANTOURS Kreuzfahrten Kuba kreuzfahrten
März 29th, 2017 von Mr. Ralf

„Kuba intensiv“ erleben die Passagiere der MS Hamburg von plantours.

Die MS Hamburg steuert sechs Häfen auf der Karibikinsel Kuba an.

Die maximal 400 Gäste der MS HAMBURG werden mit landestypische Musik im berühmten Buena Vista Social Club-Stil, ein Salsa-Kurs unter der Leitung eines kubanischen Tanzpaares, Rum- und Cocktail-Verkostungen sowie ein Zigarrenseminar auf die Trendinsel 2017 vorbereitet.

Das Bordprogramm der MS Hamburg wurde auf sieben Kreuzfahrten in den Wintermonaten 2017 bis 2019 erweitert. Plantours verspricht eine intensiven Inselumrundung. Abwechslungsreichen Landausflügen garantieren eine ereignisreiche Kreuzfahrt mit viel guter Laune. Oliver Steuber von PLANTOURS Kreuzfahrten: „Es ist uns gelungen, dem Gast auch an Bord ein starkes Kubaerlebnis zu präsentieren.“

Die kleine HAMBURG ist das einzige Schiff, das sechs Häfen rund um die Kuba ansteuert. Elf Tage lang stehen für Passagiere vier kleine Häfen und zwei Großstädte auf dem Fahrplan. Besuche der historischen Altstadt Havannas über Nacht, Ausflüge ins Landesinnere der Karibikinsel sowie die Sandstrände der Südküste. Ein Abstecher nach Jamaika rundet die Kubakreuzfahrt ab.

MS HAMBURG: Alle Termine jetzt mit Kuba-Bordprogramm 2017/2018/2019:
01. bis 11.11.2017 / 10. bis 20.11.2017 / 29.11. bis 09.12.2017 / 24.02. bis 06.03.2018 / 15. bis 25.03.2018 / 05. bis 15.11.2018 / 26.02. bis 08.03.2019

Kuba Kreuzfahrt mit der MS Hamburg Suchen und Buchen.

„Sonne, Strand und Havannas“
11-tägige Kreuzfahrt MS HAMBURG, vom 10. bis 20. November 2017, ab/bis Havanna, über Punta Francés/Isla de Juventud/Kuba, Cayo Largo/Kuba, Cienfuegos/Kuba, Montego Bay/Jamaika, Santiago de Cuba/Kuba, Antilla/Kuba.

Das Kuba Kreuzfahrten im Trend liegen zeigt, dass 19 Kreuzfahrt Reedereien Kuba anlaufen.
Princess Cruises, Oceania Cruises, MSC, Royal Caribbean, Phoenix Reisen, Celestyal Cruise, Norwegian Cruise Line, Sea Cloud, Hapag Lloyd Cruises, Silversea, Star Clippers, Carnival Cruise,  Azamara, FTI, Ponant, H&H Touristik, Variety Cruises, Transocean, P&O Cruises.
Die Preise leigen zwischen 360,00 und 37.000,00 Euro.

Es wird voll. Mein Tipp: Kuba Kreuzfahrten jetzt erleben, bevor die Karibikinsel noch voller wird.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, plantours Schlagwort: , , , , , , , , ,

Fotocopyright: PLANTOURS Kreuzfahrten/Oliver Asmussen ITB 2017
Februar 21st, 2017 von Mr. Ralf

Die MS HAMBURG von Plantours steht für Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter und ist Abseits des Massentourismus in der Arktis und Antarktis, den Große Seen Nordamerikas, dem Amazonas, Rund um Südamerika und dem Panamakanal.

Im fünften Jahr der MS HAMBURG feiert PLANTOURS Kreuzfahrten mit seinem Katalog eine ITB-Premiere: Erstmals ist das Gesamtprogramm – gültig von Oktober 2017 bis Mai 2019 – auf der Berliner Touristikmesse erhältlich.

Ziele der MS HAMBURG
Großen Seen Nordamerikas ab Montréal über Chicago und Toronto zum Indian Summer im Herbst 2018
Weihnachten 2017/2018 auf dem Amazonas
Silvester 2018/2019 über Rio de Janeiro in der Antarktis
Grönland im Sommer 2018
Von November 2018 bis Ende Februar 2019 wird die MS HAMBURG erstmals in 115 Tagen den südamerikanischen Kontinent komplett umrunden.
Das Weltentdeckerschiff erkundet den Panamakanal, den Guadalquivir im andalusischen Hinterland, die Themse mit Liegeplatz an der Tower Bridge in London oder den Trollfjord Norwegens.

Havanna bis Hamburg ab Mitte März 2018
Über den Atlantik, die Kanaren, Madeira und Lissabon erreicht das deutschsprachige Schiff in 46 Tagen ihre namensgebende Stadt.  Bei den wohl intensivsten Kubakreuzfahrten der Branche vermitteln zwischen sechs Hafenstopps kubanische Künstler an Bord ihre Traditionen: bei Musik im Stil des Buena Vista Social Clubs, Salsa-Kursen, Rumverkostungen, Cocktail- und Zigarrenkunde. Im neuen Katalog werden insgesamt sieben Abfahrtstermine für die beliebte Karibikinsel angeboten.

Auf der MS HAMBURG reisen nur 400 Passagiere im klassischen Kreuzfahrtambiente um die ganze Welt – mit eigenen Schlauchbooten für Anlandungen, qualifizierten Lektoren sowie einem Concierge-Service. Die Vorteile kleiner Schiffe liegen für Geschäftsführer Oliver Steuber auf der Hand: „Wir brauchen keine Superlative. Stattdessen überzeugen wir das ganze Jahr über mit faszinierenden Fahrtgebieten und legendären Schiffspassagen.“

Auf der ITB Berlin ist PLANTOURS Kreuzfahrten in der Halle 25, am Stand 121 vertreten. Geöffnet ist die ITB vom 11. März bis 12. März 2017 auch für alle Interessierte. Das neue Flussprogramm 2018 von PLANTOURS erscheint im Mai 2017.

Neugierig. Dann gibt es auf MS Hamburg mehr Infos und Buchungsmöglichkeiten.

Zum meinem Beitrag über Plantours, von der ITB 2016, geht es hier lang Plantours Kreuzfahrten im Interview.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Flusskreuzfahrten, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, plantours Schlagwort: , , , , ,

plantours Messe Reisen Hamburg Kreuzfahrt
Januar 20th, 2017 von Mr. Ralf

Die MS HAMBURG von PLANTOURS entdecken

Dieses kleine Kreuzfahrtschiff (400 Passagiere) bietet eine große Routenvielfalt und läuft Häfen an die die großen Schiffe nicht anlaufen können. Interessierte können die MS Hamburg bei einer Schiffsbesichtigungen auch 2017 in Kiel, Bremerhaven und Hamburg erleben.

Porträt der MS Hamburg

Werft: MTW Wismar, Deutschland
Baujahr: 1997
Flagge: Nassau, Bahamas
Vermessung: 14.903 BRZ (Bruttoraumzahl)
Länge: 144 Meter
Breite: 21,5 Meter
Tiefgang: 5,15 Meter
Eisklasse: 1B (Klasse E2 des Germanischen Llloyd)
Anzahl Decks: 6
Passagiere: 400
Passagierkabinen gesamt: 197
Suiten: 8 Suiten (2 mit Balkon)
Passagierkabinen innen: 63
Passagierkabinen außen: 134
Besatzung: 170
Restaurant: 1 Tischzeit, (zusätzlich Büfett im Palmgarten)
Hospital: ja
Fahrstühle: 2
Behindertengerechte Kabinen: 2
Bordsprache: Deutsch
Bordwährung: Euro

An fünf Tagen begrüßt das Team von PLANTOURS Kreuzfahrten seine Gäste an Bord in der Show-Lounge, berät und beantwortet alle Fragen. Alle öffentlichen Räumlichkeiten sowie ausgewählte Kabinen der MS HAMBURG sind an diesen Tagen für Besucher geöffnet. Im Bordrestaurant wird ein 3-Gänge-Menü inklusive Getränkeauswahl serviert.

Für interessierte Urlauber wird die Gebühr von 10,00 Euro ohne Mittagsmenü oder 35,00 Euro inklusive Mittagessen mit Getränken innerhalb von acht Wochen nach der Schiffsbesichtigung mit einer Neubuchung verrechnet.

Für Reisebüromitarbeiter ist der Aufenthalt kostenfrei.

MS HAMBURG-Schiffsbesichtigungstermine 2017:
Freitag, 26. Mai 2017 in Kiel: von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Montag, 26. Juni 2017 in Kiel: von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag, 07. Juli 2017 in Kiel: von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Freitag, 21. Juli 2017 in Bremerhaven: von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Dienstag., 01. August 2017 in Hamburg: von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Anmeldungen telefonisch unter 0421 – 17 369 36, per Anmeldeformulare oder per Mail an agenturbetreuung@plantours-partner.de.

Infoflyer zur Schiffsbesichtigung der MS HAMBURG

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, plantours Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

PLANTOURS Kreuzfahrten MS SANS SOUCI Elbe Meissen
Dezember 11th, 2016 von Mr. Ralf

Ab 2018 fährt die MS SANS SOUCI exklusiv für den Veranstalter Plantours.

Die MS SANS SOUCI führt Kreuzfahrten nach Rügen, Schlesien, zur Kieler Woche sowie Städtetouren ab und bis Berlin, Bremen, Amsterdam, Hamburg oder Dresden durch.

Bereits seit vier Jahren gehört die MS SANS SOUCI zur Flusskreruzfahrtflotte.

Peter Grunewald MS SANS SOUCI

Foto-Copyright: PLANTOURS Kreuzfahrten
Peter Grunewald

„Für uns ist die verlässliche Beliebtheit der MS SANS SOUCI Basis und Garant einer erfolgreichen Zukunft“, bekräftigt Peter Grunewald den Abschluss. Er ist Eigentümer und zugleich Kapitän der MS SANS SOUCI. Sein 82 Meter-Schiff für maximal 82 Gäste in 41 Außenkabinen erreicht, dank seiner Größe, angesagte Flussreiseziele, wie die Halbinsel Darß-Zingst, den Greifswalder und Grabower Bodden oder Breslau in Schlesien. Auch PLANTOURS-Geschäftsführer Oliver Steuber freut sich über den Zuschlag: „Die SANS SOUCI passt perfekt zu uns. Sie ist klein und hat eine persönlich-familiäre Note. Zudem setzen wir mit ihr auf immer neue Routenvarianten, die nicht jeder bietet.“ 2018 ist bereits in Planung. Rund 30 Kreuzfahrten finden dann auf den bewährten Wasserwegen Elbe, Havel, Oder, Moldau statt, aber auch an der Ostsee sowie auf den schönsten Kanälen des Nordens.

In der Saison 2017 überzeugt die MS SANS SOUCI mit angesagten Städtetouren zwischen Bremen-Amsterdam, Bremen-Berlin, Hamburg-Berlin oder Hamburg-Dresden. Anfang September 2017 reiht sie sich im Hamburger Hafen vor Hunderttausenden in die Hamburger Cruise-Days-Parade ein.

Daten und Fakten zur MS SANS SOUCI

Indienststellung: 2000 unter deutscher Flagge
Länge: 82 m
Breite: 9,5 m
Besatzungsmitglieder: 25
Passagiere: 82
Kabinendecks: 2
Stromspannung: 220 Volt
Fahrstuhl: zwischen Elbe- und Eems-Deck
Treppenlift: zum Sonnendeck

Ralf für kreuzfahrt 4.0

Kategorie Flusskreuzfahrten, plantours Schlagwort: , , , , , ,

plantours Messe Reisen Hamburg Kreuzfahrt
Februar 25th, 2016 von Mr. Ralf

Interview mit PLANTOURS Kreuzfahrten – Frau Linnemann am 19. Februar 2016 auf der Messe Reisen Hamburg

plantours Messe Reisen Hamburg Kreuzfahrt

plantours Messe Reisen Hamburg Foto: kreuzfahrt 4.0

kreuzfahrt 4.0:
Das aktuelle Kreuzfahrtschiff für Hochseekreuzfahrten von PLANTOURS ist die MS Hamburg mit Platz für 400 Passagiere. Wodurch zeichnet sich eine Kreuzfahrt mit der MS Hamburg aus?

Frau Linnemann:
Durch die Zielgebiete die PLANTOURS mit der MS Hamburg ansteuert. Ziele Abseits des Massentourismus im Kreuzfahrtbereich. Wir steuern Sylt, Borkum und London an. Die MS Hamburg fährt die Themse hinauf, an der Towerbridge und dem Tower vorbei.  Die MS Hamburg ist das einzige Deutsche Kreuzfahrtschiff, das die Seen in Kanada befahren darf.

kreuzfahrt 4.0:
PLANTOURS bietet in diesem Jahr Schiffsbesichtigungen auf der MS Hamburg an. Wie werden diese angenommen?

Frau Linnemann:
Sehr gut. Die Besichtigungstermine in Kiel am 13. Juni und Hamburg am 28. Mai sind schon ausgebucht. Es gibt noch Plätze am 14. August in Bremerhaven und 29. September in Hamburg. Die Kostenbeteiligung liegt bei 10,00 Euro und wird bei einer Buchung verrechnet.

kreuzfahrt 4.0
Der Trend im Kreuzfahrtmarkt steigt ständig. Sind neue Kreuzfahrtschiffe für die Flotte von PLANTOURS geplant?

Frau Linnemann:
Mittelfristig planen wir keine Flottenerweiterung im Sektor der Hochseekreuzfahrten. 2015 hatten wir die MS Deutschland gechartert und einige Kreuzfahrten, mit Erfolg, durchgeführt.

kreuzfahrt 4.0
Der Trend geht zu Mega Kreuzfahrtschiffen. Wie steht PLANTOURS zu diesem Thema?

Frau Linnemann:
Unsere Kunden sind meist 50+ und mögen das individuelle Reisen auf einem kleinen Schiff. Viele unserer Stammkunden haben Kreuzfahrten auf großen Kreuzfahrtschiffen probiert und sind dann zu uns gekommen. Der Großteil unserer Passagiere sind erfahrene Kreuzfahrer. Wir haben wenige Erstkreuzfahrer/innen.

kreuzfahrt 4.0
Was tun Sie um Stammkunden zu binden. Stichwort Social Media.

Frau Linnemann:
Im Bereich Social Media ist Facebook ein Muss. Unsere Gäste senden uns Fotos via facebook. Wir stellen Fotos der Crew ein und informieren über unsere Kreuzfahrten mit der MS Hamburg. Wir sind auch auf twitter aktiv, wobei dies noch nicht so gut von unseren Gästen angenommen wird. Bei uns steht der persönliche Kontakt im Vordergrund, deshalb sind wir auch auf der Messe Reisen Hamburg vertreten. Unser Messestand war am Mittwoch und Donnerstag gut besucht und wir haben einige Kreuzfahrten vermitteln können.

kreuzfahrt 4.0
Wie steht PLANTOURS zum Thema All inklusive?

Frau Linnemann:
All inklusive kommt für uns nicht in Betracht, da dies von den Passagieren nicht nachgefragt wird. In der Vergangenheit haben wir Getränkepakete angeboten, die aber nicht angenommen wurden. Unsere Getränkepreise sind sehr moderat und auf unserer Internetseite veröffentlicht. So kann sich jeder Gast vor der Kreuzfahrt mit PLANTOURS über die Nebenkosten informieren.

Vielen Dank für dieses Interview.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, plantours Schlagwort: , , , , , , , , , , ,