Royal Caribbean Anthem of the seas Michael Schwartz
August 23rd, 2017 von Mr. Ralf

Anthem of the Seas

Hinter den Kulissen an Bord eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

350 Meter lang, 40 Meter breit, 16 Decks hoch, 168.000 Tonnen schwer, mit Platz für rund 5.000 Passagiere und 1.500 Besatzungsmitglieder – die Anthem of the Seas ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt.

Bahamas, Bermuda, Barbados – das ganze Jahr hindurch ist die Anthem of the Sease auf hoher See unterwegs zu den exotischsten Urlaubszielen.

Am Turnaround Day, wenn die Anthem of the Seas für wenige Stunden im Hafen Cape Liberty vor New York ankert, haben Crewmitglieder und Hafenarbeiter keine freie Sekunde. Dann verlassen die bisherigen Gäste das Kreuzfahrtschiff und tausende neue Passagiere gehen an Bord der Anthem of the Seas.
Lebensmittel und andere Güter, die auf der Kreuzfahrt gebraucht werden, finden ihren Platz unter Deck. Gleichzeitig werden 10.000 Gepäckstücke über die Decks transportiert. Jedes bis vor die richtige Kabinentür. Eine logistische Meisterleistung, von der die Kreuzfahrt-Passagiere nichts merken sollen, außer dem Resultat: eine perfekte Kreuzfahrt mit höchstem Komfort.

Die deutsch-brasilianische Beraterin von Porsche Consulting, Renate Fuchs berichtet in einem Video vom Turnaround Day der Anthem of the Seas im Hafen Cape Liberty in New Jersey.

Hinter den Kulissen trimmen Porsche Consulting und die Reederei Royal Caribbean gemeinsam die Prozesse.

Original-Content von: Porsche Consulting GmbH

Kategorie 4.0, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neue Kreuzfahrtschiffe 2018
August 1st, 2017 von Mr. Ralf

2018 werden 12 neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt.

Damit Sie nicht den Überblick verlieren habe ich einen Kreuzfahrtplan 2018 zusammmengestellt. Im April und Mai 2018 werden die meisten neuen Kreuzfahrtschiffe getauft.

April 2018
Carnival Horizon von Carnival Cruise Line geht auf Jungfernfahrt. 133.500 Brutto-Registertonnen (BRT) und Platz für 4.000 Passagiere. Auf der italienischen Fincantieri Werft gebaut kreuzt die Carnival Horizonund 2018 im Mittelmeer.

Symphony of the Seas von Royal Caribbean ist jetzt das größte Kreuzfahrtschiff der Welt und löst die Harmony of the Seas ab. Die Symphony of the Seas ist 362 Meter lang, hat 18 Decks und 230.000 BRT. Rund 5.400 Passagiere haben Platz auf der Symphony of the Seas. In der Sommersaison kreuzt das größte Kreuzfahrtschiff der Welt im Mittelmeer und ab Oktober 2018 in der Karibik.

Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line wird auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Mit 167.800 BRT und Platz für 4.200 Gäste gehört die Norwegian Bliss ebenfalls zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Für die Norwegian Bliss geht es direkt nach Fertigstellung über den Atlantik nach New York und weiter nach Alaska.

Mai 2018
Seabourn Ovation von Seabourn Cruise bietet 302 Suiten mit Platz für 604 Passagiere. Die Megayacht steuert kleine europäische Häfen und Inseln an. Die Jungfernfahrt der Seabourn Ovation führt das Schiff von Barcelona nach Lissabon.

Flying Clipper wird 2018 der größte Rahsegler der Welt sein. Das Schiff hat eine Länge von 162 Metern und eine Breite von 18,50 Metern. Fünf Masten mit 35 Segeln und einer Segelfläche von rund 6.350 Quadratmetern bewegen die Flying Clipper und Ihre bis zu 300 Passagiere über die Weltmeere.

Die Neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises kommt. Wo die Mein Schiff 1 getauft wird gab TUI Cruises noch nicht bekannt, gleichwohl wird es wieder ein echtes Taufevent. Für die Neue Mein Schiff 1 mit 111.500 BRT und einer Kapazität für 2.900 Gäste geht auf Ihrer Jungfernfahrt in die Ostsee. Weitere Fahrgebiete 2018 sind Nordeuropa und die Kanaren.

Juni 2018
MSC Seaview von MSC sticht im Juni 2018 mit 4.100 Passagieren in See. Drei Catwalks mit Glasboden vermitteln auf der MSC Seaside das Gefühl auf dem Wasser zu gehen. Der MSC Yacht Club erhält ein 1.600 Quadratmeter grosses Sonnendeck

August 2018
Scenic Eclipse das erste Hochsee Kreuzfahrtschiff von Scenic Luxury Cruises & Tours. Die Scenic Eclipse ist 166 Meter lange und soll mit der höchsten Eisklasse ausgestattet sein. Sie verfügt über zwei Hubschrauber und ein U-Boot mit sieben Plätzen. verfügen. 114 Suiten mit Balkon bieten Platz für 228 Passagiere.

Oktober 2018
Roald Amundsen der Reederei Hurtigruten tritt seine Reise in die Arktis und Antarktis an. Mit 530 Passagieren geht die Roald Amundsen 2018 auf Expeditionskreuzfahrt.

Dezember 2018
Nieuw Statendam von Holland America Line sticht in See. Nach ihrer Fertigstellung in der Fincantieri Werft geht die Jungfernfahrt von Italien nach Florida. Die Nieuw Statendam führt die Tradition der großen Oceanliner von Holland America Line fort.

AIDAnova von AIDA soll im Dezember 2018 fertig gestellt sein. Da die AIDAnova nicht, wie die AIDAprima und AIDAperla, in Japan gebaut wird, wird dies auch klappen. Die AIDAnova geht mit maximal 5.000 Passagieren auf einwöchige Kanaren Kreuzfahrten.

Celebrity Edge von Celebrity Cruises ist das innovativste Kreuzfahrtschiff 2018. Der Magic Carpet ist eine mobile Plattform, die an der Seite des Schiffs befestigt ist. Der Magic Carpet der Celebrity Edge ist ein Aufzug an der Bordwand und erweitert bei Bedarf den Poolbereich oder das Restaurant. In den 918 Infinity-Kabinen an Bord verschmelzen Kabine und Balkon. Da der Balkon durch das verschieben einer Glaswand voll in die Kabinen integriert wird. Die Celebrity Edge wird von Fort Lauderdale im wöchentlichen Wechsel in die östliche und westliche Karibik starten.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Hurtigruten, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Scenic Luxury Cruises & Tours, Seabourn Cruise Line, Star Clippers, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean International Royal_Suite_Class_
März 2nd, 2017 von Mr. Ralf

Royal Caribbean ändert ab 2018 alle Kabinen Bezeichnungen und Nummern der Deckpläne.

Die neuen Kategorien werden folgendermaßen strukturiert:
Neuer Kategorie Code (z.B. Frühbucher)
Kategorie Type ( Kabinengröße, Balkon Größe, Ausblick)
Kabinen Kategorie (Suite, Balkon, Meerblick, Innen)

Die Änderungen gelten für die Kreuzfahrten 2018/2019

• Adventure of the Seas: 5. Mai 2018
• Allure of the Seas: 6. Mai 2018
• Anthem of the Seas: 28. April 2018
• Brilliance of the Seas: 5. April 2018
• Empress of the Seas: TBD
• Enchantment of the Seas: 4. Mai 2018
• Explorer of the Seas: 14. Mai 2018
• Freedom of the Seas: 6. Mai 2018
• Grandeur of the Seas: 5. Mai 2018
• Harmony of the Seas: 5. Mai 2018
• Independence of the Seas: 6. Mai 2018
• Jewel of the Seas: 6. Mai 2018
• Liberty of the Seas: 6. Mai 2018
• Majesty of the Seas: 4. Mai 2018
• Mariner of the Seas: 28. März 2018
• Navigator of the Seas: 22. April 2018
• Oasis of the Seas: 6. Mai 2018
• Ovation of the Seas: 26. April 2018
• Radiance of the Seas: 13. Mai 2018
• Rhapsody of the Seas: 6. Mai 2018
• Serenade of the Seas: 20. April 2018
• Vision of the Seas: 16. April 2018
• Voyager of the Seas: 30. April 2018
Mit Ausnahme von Quantum of the Seas sind alle Schiffe und Schiffsklassen gleichermaßen betroffen.

Royal Suite Klasse wurde auch neu Kategorisiert

Die verschiedenen Suiten werden in drei Klassen unterteilt

STAR
Villa Suite
Owner Loft Suite
Grand Loft Suite
Owners Panorama Suite
Star Loft Suite

SKY 
Sky Loft Suite
Aqua Theater Suite-2 Schlafzimmer
Aqua Theater Suite-1 Schlafzimmer
Crown Loft Suite
Owner Suite
Grand Suite-2 Schlafzimmer
Grand Suite-mit großem Balkon und 1 Schlafzimmer
Grand Suite-1 Schlafzimmer

SEA
Junior Suite mit großem Balkon
Junior Suite

Flyer der neuen Royal Class Suiten

Die Familien Kabinen erhalten andere Namen

Die Bezeichnung Familien Kabinen ist nicht mehr Zeitgemäß, da die Kabinen nicht nur von Familien gebucht werden können. Aus dem Begriff „Familie“ wurde „Geräumig“ oder „extra Geräumig“. Aus der Familien Suite wird die Grand Suite mit 2 Schlafzimmern.

Central Park und Boardwalk Aussicht Kabinen werden von Außen zu Innen Kabinen.

Meerblick Panorama Kabinen werden zu Suiten ohne Balkon.

Seit 1990 nutzt Royal Caribbean die Bezeichnungen der Kategorien und die Flotte hat sich seit dem stark verändert. Die Umgestaltung ist eine logische Konsequenz um die Flotte besser präsentieren zu können.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , ,

Royal Caribbean International“ empress of the seas Kuba Kreuzfahrt
Dezember 13th, 2016 von Mr. Ralf

19. April 2017 ein Historischer Tag in der Geschichte von Royal Caribbean International.

Die frisch renovierte Empress of the Seas wird als erstes Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean Flotte, auf einer 5 Nächte Kreuzfahrt, ab Miami nach Kuba fahren. Das Kreuzfahrtschiff wird nach Tampa verlegt, von wo bisher zwei weitere Kreuzfahrten nach Havanna am 30. April 2017 (7 Nächte) und am 20. Mai 2017 (5- Nächte) geplant sind. Weitere Abfahrten werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Der neue Heimathafen der Empress of the Seas wird für die Sommersaison 2017 Tampa in Florida sein.

„Die Kurzkreuzfahrten sind bei Florida-Urlaubern sehr beliebt, so der Geschäftsführer von RCL Cruises Ltd. Dr., Jörg Rudolph „und jetzt in der Kombination mit Kuba, wird das mit Sicherheit ein großer Erfolg.“

Die Empress of the Seas ist aktuell das größte Kreuzfahrtschiff, das aus den USA nach Kuba fährt.

Kreuzfahrtgäste an Bord der Empress of the Seas die nach Kuba fahren können Land und Leute auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernen und tief eintauchen in das Leben, die Kultur und die Schönheit der Natur Kubas und ihrer Architektur, ihrer Küche, ihrer Musik und ihrer Kunst. Alle Kreuzfahrten werden im Einklang mit den aktuellen Bestimmungen für Reisen aus den USA nach Kuba durchgeführt.

Während Ihres Aufenthaltes in Kuba können die Kreuzfahrtgäste die Altstadt von Havanna erkunden, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Lokale Reiseleiter werden den Kreuzfahrtgästen der Empress of the Seas die Geschichte, die Kultur und Menschen von Kuba näher bringen.

Aber diese authentischen Erfahrungen sind nicht nur auf den Landgang in Kuba beschränkt. Die lebendige Kultur Kubas wird man auch auf der Empress of the Seas spüren können, vom Café con Leche im Café Royal bis hin zu Salsa, wird es zahlreiche Aktivitäten an Bord geben, um den Geist der Insel auch während der gesamten Reise zu erleben.

Die frisch renovierte Empress of the Seas wird das kubanische flair und die einzigartigen Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International zusammenbringen. Wie die Kletterwand, den neuen Pool- und Whirlpoolbereich mit Solarium, ein Ort nur für Erwachsene, die Entspannung und Erholung suchen. Und das Adventure Ocean für Kinder und Jugendliche.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean Messe Reisen Hamburg 2016
Oktober 11th, 2016 von Mr. Ralf

Zwei Kreuzfahrtschiffe mit Flüssiggas-Antrieb (LNG) der neuen „Icon-Class“ werden auf der Meyer Werft Turku für Royal Caribbean International gebaut.

Projektname Icon-Class

Im zweiten Quartal 2022 und 2024 werden die beiden Kreuzfahrtschiffe der Icon-Class, mit Platz für rund 5.000 Passagiere, in Dienst gestellt.
Da es noch keine Erfahrungen mit Flüssiggas-Antrieb gibt, wird Royal Caribbean diese Technologie in 2017 auf einem Schiff der Oasis Klasse und auf den bevorstehenden Neubauten der Quantum-Class testen.

„Die Planungen sind noch in einem frühen Stadium, genauere Details zu den neuen Schiffen gebe es daher noch nicht“, teilte Royal Caribbean mit.
Endgültige Verträge werden voraussichtlich bis zum Jahresende abgeschlossen sein.
Basierend auf den aktuellen Aufträgen wird Royal Caribbean bis 2020 9 Mrd.$ in neue Projekte investieren.

Royal Caribbean setzt schon aktuell, auf der Harmony oft he Seas, ein hybrides Scrubber-System ein. Das System ist die neuste Abgasreinigungstechnologie die Schwefeloxidemissionen reduziert indem es Schwefeloxide aus den Abgasen auswäscht.

Jan Meyer von der Meyer Werft in Turku ist stolz darauf zusammen mit Royal Caribbean International bahnbrechende Kreuzfahrtschiffe wie die Schiffe der Oasis Klasse, die Celebrity Solstice, die Quantum Klasse und Mein Schiff, entwickelt zu haben.

Bauaufträge für LNG Kreuzfahrtschiffe haben der Meyer Werft Costa, AIDA und MSC erteilt.

Die Icon-Class-Kreuzfahrtschiffe werden vorzugsweise mit LNG als Treibstoff fahren. Sie würden jedoch auch herkömmliche Treibstoffe wie Marinediesel verbrennen können. Dadurch würden die Schiffe flexibel im Einsatzgebiet, falls LNG nicht verfügbar sei. Teilte Richard Fain, Vorstand von Royal Caribbean Cruises mit.

Brennstoffzellen-Technik was ist das?

Die Brennstoffzelle wurde ab 1963 erstmals an Bord eines Satelliten und für die Gemini- und Apollo-Raumkapseln eingesetzt.
Mehrere Automobilfirmen (u. a. Volkswagen, Toyota, Daimler, Ford, Honda, General Motors / Opel) forschen teilweise bereits seit 20 Jahren an Automobilen, deren Treibstoff Wasserstoff ist, und die zur Energieumwandlung Brennstoffzellen sowie einen Elektromotor zum Antrieb nutzen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean Harmony of the Seas the abyss
Oktober 2nd, 2016 von Mr. Ralf

8 Dinge die die Harmony of the Seas von anderen Schiffen der Oasis Klasse unterscheiden

Die Harmony of the Seas ist das dritte Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean`s Oasis Class. Warum unterscheidet sich die Harmony of the Seas so wesentlich von Ihren Schwesterschiffen!

Sie ist das neueste Schiff von Royal Caribbean und bietet allen Gästen jede Menge Unterhaltung. Ich habe die Liste der Top 8 Unterschiede zusammen gestellt.

1. Neue Restaurants

Auf den Schiffen der Oasis Klasse gibt es jede Menge Restaurant Optionen. Auf der Harmony gibt es zwei weitere Spezialitäten Restaurants. Jamies´s Italian ist ein Spezialitäten Restaurant welches nach den Rezepten von Jamie Oliver Italienische Küche serviert. Zu finden ist Jamies´s Italian im Central Park, neben dem Giovannis welches es auf allen Schiffen der Oasis Klasse gibt.

Royal Caribbean Harmony of the Seas Wonderland

Quelle: Royal Caribbean International

Wonderworld heißt das andere neue Restaurant. Auf zwei Etagen wird Essen zum märchenhafte Genusserlebnisse.

2. Starbucks

Schon auf der Allure of the Seas finden Sie Starbucks auf der Royal Promenade. Wenn Sie einen Kaffee bei Starbucks auf der Harmony trinken möchten, müssen Sie dies an einer andern Stelle tun.

Royal Caribbean hat sich entschieden Starbucks etwas abseits der belebten Promenade zu platzieren. So können Sie Ihre Heißgetränke in einem Starbucks trinken, den nichts von dem Starbucks in Ihrer Stadt unterscheidet. Von der Bestellung bis zum Innendesign ist alles genauso wir Starbucks in Dortmund, Essen, Hamburg, München oder Berlin.

3. Wasserrutschen

Mit einer der größten Unterschiede auf der Harmony sind die Mega Wasserrutschen. Die Harmony of the Seas hat drei Wasserrutschen: Cyclone, Thyphoon (gelbe und blaue Rutsche) und die Supercell.
Hier kann jeder sehen wohin es geht und alle anderen Gäste können zuschauen. In der Supercell können sich Mutige in einem „Champagner-Glas“ hinunter wirbeln lassen. Die Rutschen enden im Strandpool Bereich.

Diese Rutschen sind nicht nur Einzigartig sondern bringen auch noch jede Menge Spaß für die ganze Familie.

4. Ultimate Abyss (Ultimativer Abgrund)

Es gibt noch eine weitere Wasserrutsche auf der Harmony of the Seas, nur ohne Wasser und

Royal Caribbean Harmony of the Seas the abyss animation

Quelle: Royal Caribbean International Ultimate Abyss

mit garantiertem Nervenkitzel.

Die Ultimate Abyss Rutsche liegt 50 Meter über dem Meer am Heck des Schiffes. Der oder die Mutige durchrutscht die Röhren auf einer speziell angefertigten Matte mit einer Geschwindigkeit von etwa vier Metern pro Sekunde. Um den Nervenkitzel noch zu erhöhen werden in beiden Rutschen Audio-Effekte eingespielt.  Es geht 10 Decks abfährts. Übrigens finden Sie eine Kopie der „Ultimate Abyss“ in der Aventura Mall in Miami (USA), aber nur für kurze Zeit. Hergestellt und Entworfen wurde The Ultimate Abyss von der Firma Wiegand Maelzer GmbH aus Rasdorf.

5. Kunst

Royal Caribbean Harmony of the Seas kunst

Quelle: Royal Caribbean International Kunst zu entdecken

Jedes Schiff von Royal Caribbean unterscheidet sich in der Vielfallt der Kunstgegenstände von den anderen Schiffen der Flotte. Die Harmony bietet den Gästen tausende von Details die es gilt zu entdecken.

Die Kunstsammlungen umfasst 3.000 Werken und hat rund 6,5 Millionen Dollar gekostet. Künstler aus der ganzen Welt haben neue Werke zu den Themen „Das Wunder Erde“ und “ Die Welt auf der wir leben“ geschaffen. Die Kunstwerke sind überall auf dem Schiff, vom Treppenaufgang bis zu den Restaurants, bis zu den Kabinen auf allen Decks zu finden.

6. Die Show Grease

Schon 2009 wurde auf der Oasis of the Seas die erste Broadway Show auf einem Royal Caribbean Kreuzfahrtschiff präsentiert. Die Harmony of the Seas führt diese Tradition mit der Broadway Show „Grease“ weiter. Speziel für Royal Caribbean wurde diese Show insziniert. Eine First Class Show auf einem First Class Schiff.

Harmony of the Seas grease

Quelle: Royal Caribbean International-Grease-

7. Entertainment

Royal Caribbean kopiert nicht die Shows der anderen Kreuzfahrtschiffe. Für die Harmony wurden neue Shows entworfen. Neben Grease gibt es:
Columbus das Musical-die Geschichte Marvin Kolumbus ein Musical, das von Monty Pythons „Spamalot“ und der aktuellen Broadway-Komödie „Something Rotten“ inspiriert ist.
The Fine Line– atemberaubende, Wassershow im AquaTheater am Heck des Schiffes.
1887– eine Eislauf Show die eine Zeitreise mit Liebe und Abenteuer im 18. Jahrhundert zeigt.
Skate Showcase– Star-Eisläufer zeigen ihr Können auf dem Eis.
Rubicon Escape Raum-hier haben Sie 60 Minuten Zeit Rätzel zu lösen um den Raum verlassen zu können.
Zurück in die 90er. Hier finden die legendären Party der 90er noch einmal statt. Mit DJ, Neon Trainingsanzügen und Neonlicht.

8. Bionic Bar

Auf der Harmony of the Seas gibt es die erste Bar auf einen Schiff der Oasis Klasse die von Robotern betrieben wird. Die Idee ist einfach. Sie bestellen per Tablet Ihren Lieblings Cocktail und die Roboter mixen den Cocktail in einer spektakulären Art und Weise.

Royal Caribbean Harmony of the Seas info

Quelle: Royal Caribbean International

Daten der Harmony of the Seas

Länge: 362 m
Breite: 65,0 m
Tiefgang: 9,1 m
Bruttoraumzahl: 225.282 t
Geschwindigkeit: 22 Knoten
Passagiere: 5400 (Doppelbelegung)
2.747 Kabinen, davon 524 Innen, 266 Außen, 1.768 Balkon, 76 mit virtuellem Balkon, 46 für Rollstuhlfahrer geeignet
Anzahl Decks: 18 davon 16 öffentlich
24 Fahrstühle
23 Pools
Inbetriebnahme: Juni 2016

 

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Video Quelle: Royal Caribbean, Cruising via youtube

Merken

Merken

Merken

Kategorie 4.0, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Airport Dortmund mit Royal Caribbean Kreuzfahrt
September 21st, 2016 von Mr. Ralf

Ab Sommer 2017 können die Passagiere von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises Anreisepakete ab Dortmund buchen.

Mit einer Kooperationsvereinbarung besiegeln der Dortmund Airport und Royal Caribbean das gemeinsame Interesse an einer Flugverbindung vom Dortmunder Flughafen zu den Abfahrthäfen für Mittelmeerkreuzfahrten.

Kreuzfahrt Passagiere können dann neben den Abflügen von Düsseldorf und Köln/Bonn auch den Dortmunder Flughafen als Starthafen für Kreuzfahrten ab Barcelona oder Venedig wählen.  Die Marketing- und Vertriebsaktivitäten werden sowohl vom Dortmund Airport als auch von Royal Caribbean verstärkt darauf ausgerichtet, künftig Kreuzfahrteisenden attraktive und günstige Streckenverbindungen ab Dortmund anzubieten.

Der Dortmunder Flughafen verfügt über ein beträchtliches Passagierpotential in engstem Umkreis. 8 bis 10 Millionen Menschen erreichen den Dortmund Airport in einem Radius von einer Stunde Anfahrtszeit.

„Mit Flugverbindungen zu den Mittelmeerstädten der Anlegehäfen großer Kreuzfahrtschiffe von Royal Carribean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises wird das Angebot der Destinationen im Sommer 2017 um attraktive Ziele ergänzt.  Die Zusammenarbeit mit einem der größten Kreuzfahrtanbieter der Welt bestätigt die Relevanz des Dortmund Airport als bedeutender Mobilitätsdienstleister in Nordrhein-Westfalen“, so Annika Neumann vom Airport Dortmund.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean Empress of the seas
August 3rd, 2016 von Mr. Ralf

Royal Caribbean setzt die Modernisierung seiner Kreuzfahrtflotte fort. Von den 25 Kreuzfahrtschiffen werden 12 Schiffe 2016 und 2017 modernisiert.

Wenn ein Kreuzfahrtschiff ins Trockendock geht ist es mit einer Hotel Modernisierung zu vergleichen. Die Kabinen erhalten neue Bette, die öffentlichen Bereiche werden auf den neuesten Stand gebracht, die Beleuchtung wird erneuert, die Teppiche getauscht und die Wände neu gestrichen oder tapeziert.
Im Trocken Dock werden auch Arbeiten am Schiffsrumpf und dem Antrieb vorgenommen. Royal Caribbean wird viele Dinge an ihren Kreuzfahrtschiffen der Oasis Klasse verändern. Das Angebot an Spezialitäten Restaurants wird auch erweitert.

Der vorläufige Zeitplan für die Modernisierung der Royal Caribbean Schiffe:

• November 2016 – Adventure of the Seas
• Dezember 2016 – Rhapsody of the Seas
• 2017 – Mariner of the Seas
• 2017 – Legend of the Seas
• 2017 – Grandeur of the Seas
• 2017 – Serenade of the Seas
• 2017 – Enchantment of the Seas

Kreuzfahrt 4.0 wird die Liste ständig aktualisieren und berichtet über die Neuerungen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , ,

Zumba Kreuzfahrt Royal Caribbean International“ Aerial Labadee - Haiti Navigator of the Seas - Royal Caribbean International
Juli 29th, 2016 von Mr. Ralf

Royal Caribbean ist bekannt dafür auf ihren Kreuzfahrtschiffen mehr zu bieten als nur tolle Ziele und gutes Essen.

Schon im Februar 2016 wurde aus der Kreuzfahrt mit der Mariner of the Seas eine Tanz Kreuzfahrt. Mit der US Tanzgröße Aleena Tan, den Coaches Luka Fanni aus Italien, Peter Townsend and Belman Salihovic aus Australien, Sunny Low, Derrick Torre und Feliz Ferlino aus Singapore and Uapan Sdnivongs aus Thailand. Die Gäste konnten unter fachlicher Anleitung Ihren Tanz verbessern oder neue Tänze lernen.

Es gab Tanzshows, der Russischen Tanzchampions Mikhail Eremeeve und Olesya Eremeeva, auf der Promenade und im Theater der Marina of the seas.

Die erste Zumba Kreuzfahrt auf der Independence of the Seas im Januar 2016 war, laut Royal Caribbean, ein Mega Erfolg.

Jetzt gibt es eine zweite Zumba Kreuzfahrt.

Die nächste Zumba Kreuzfahrt mit Royal Caribbean ist eine 6 Tage Kreuzfahrt ab 23. April 2017 mit der Navigator of the Seas ab Miami.
„Wir sind überwältigt von der Resonanz auf die Ankündigung eine zweiten Zumba Kreuzfahrt zu organisieren. Zumba ist die beste Art Tanz und Fitness zu kombinieren. Ergänzt wird Zumba durch das Fitness und Entertainment Angebot auf unseren Schiffen. Auf der Navigator of the Seas können die Gäste: Schlittschuhlaufen, Klettern, sich gesund ernähren und ein Weltklasse Entertainmentprogramm genießen,“ so Vicki Freed, Senior Vice President, Sales and Trade Support and Service.

Die Zumba Events auf der Navigator of the Seas von Royal Caribbean sind:
Tägliches Zumba in verschiedenen Schwierigkeitsstufen
Master Zumba Class mit US Zumba Star Beto Perez und mehr als 50 Zumba Trainerinnen und Trainern.
20 live Musik Konzerte.

Mehr Infos unter Zumba Cruises.

Weitere Themen Kreuzfahrten mit Royal Caribbean

5 Nächte Rubix Würfel Kreuzfahrt (80er Jahre Party mit Coverbands) auf die Bahamas mit der Anthem of the Seas am 17. September 2016

7 Nächte Jazz Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer auf der Vision of the Seas am 1. Oktober 2016

7 Nächte Schmitds Tivoli Theater Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer auf der Vision of the Seas am 19. November 2016

2017 plant Royal Caribbean eine Oktoberfest Kreuzfahrt.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean International“ Miami Port
Juni 30th, 2016 von Mr. Ralf
Royal Caribbean International Miami Port

„Quelle: Royal Caribbean International“ Miami Port

Royal Caribbean Cruises baut in Miami einen neuen Kreuzfahrt – Terminal. Der neue Terminal wird der neue Anlaufhafen für die Kreuzfahrtschiffe der Oasis Klasse von Royal Caribbean International. Bislang sind drei Schiffe dieser Klasse in Betrieb. Zwei weitere Schiffe stoßen zwischen 2018 und 2021 zur Flotte. Der Terminal G in Port Miami war auf eine Dock-Kapazität für Schiffe bis 300 Meter begrenzt. Das soll sich ab Ende 2018 ändern.

 

„Wir sind wirklich begeistert mit Miami-Dade County und Port Miami zu arbeiten. Wir schaffen nicht nur einen weiteren Kreuzfahrtterminal, sondern ein wirklich beeindruckendes Gebäude“ sagte Richard D. Fain, Chairman und CEO von Royal Caribbean Cruises. „Der neue Terminal ist ein Symbol für unser Engagement in Miami, die Stadt in der unser Unternehmen vor fast 50 Jahren gegründet wurde. Durch diese Erweiterung wird Port Miami zum größten Kreuzfahrthafen der Welt,“ so Fain.
Der Spitzname des 170.000 Quadrat-Fuß (15.794 m²) großen Terminals ist „Krone von Miami“, aufgrund seiner ausgeprägten Form. Vom Wasser gesehen soll der Eindruck einer Krone entstehen. Aus westlicher oder östlicher Blickrichtung sieht der Betrachter ein „M“ (für Miami) und die Landseite soll Wellenbewegungen symbolisieren.


Royal Caribbean hat sich verpflichtet weitere 20.000 Quadrat-Fuß (6.100 m² ) mit einem riesiges Planungsbüro – Innovation Lab- für die Entwicklung neuer Kreuzfahrtschiffe zu bauen.
Derzeit begrüßt der Hafen von Miami rund 750.000 Royal Caribbean Passagiere pro Jahr, was etwa 15 Prozent des gesamten Passagierverkehrs. ausmacht. Sobald der neue Kreuzfahrtterminal fertiggestellt ist, wird Royal Caribbean mindestens 1,8 Millionen Passagiere in Port Miami abfertigen.
Hier finden Sie das Video zum neuen Miami Port.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

%d bloggers like this: