Seabourn am Südpol
Juli 25th, 2016 von Mr. Ralf

Lust auf Zeltübernachtungen in der Antarktis?

Mit Seabourn Kreuzfahrten  ist dies auf einer 21- bis 24-tägige Antarktis- und Patagonien Kreuzfahrt mit der Seabourn Quest möglich. Neu und spektakulär sind die zwei „Pre-Cruise-Arrangements“ „Polar Quest & Patagonia“ sowie „Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“. Highlight ist dabei das Südpolerlebnis mit Landung sowie Zeltübernachtungen in der Antarktis.

Inmitten des südlichen Ellsworth Gebirges wird im Full-Service Union Glacier Camp übernachtet. Es liegt ideal für Exkursionen und Skitouren und bietet geräumige Doppelzelte sowie frisch zubereitete Mahlzeiten.

Die beiden Arrangements kombinieren die „Polar Quest“ mit UNESCO-Erlebnissen im südchilenischen Nationalpark Torres del Paine oder im nordargentinischen Iguazú-Nationalpark. Sie sind als Komplettpakete an zwei ausgewählten Terminen buchbar und verlängern die Kreuzfahrt um bis zu 17 Tage. Für Robin West, Seabourn Senior Manager Expedition Planning and Operations, sind die neuen Erweiterungs-möglichkeiten der „Zuckerguss“ des Seabourn -Antarktisprogramms.

Die „Pre-Cruise-Arrangements“ ab 50.999 $ im Überblick:

„Polar Quest & Patagonia“ (15 Tage/ 14 Nächte)
In dieser Kombination steht unter anderem der beeindruckende südchilenische Nationalpark Torres del Paine auf dem Programm. Er hat eine Fläche von 2.420 km² und zählt zum UNESCO-Welterbe. Gäste können die abwechslungsreiche Vielfalt aus Wäldern, Seen, Flüssen und Tundra mit täglichen Ausflugsmöglichkeiten entdecken. Dazu zählen Eispools, Gletschermoränen und eine vielfältige Tierwelt, die von Guanakos bis zur Vogelart der Andenkondore reicht. Weitere inkludierte Leistungen sind die „Polar Quest“ mit Transantarktisflug, Übernachtungen im Union Glacier Camp sowie die Landung am Südpol.

Die 24-tägige Kreuzfahrt sowie das 15-tägige „Pre-Cruise-Arrangement“ kosten zusammen 50.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 04. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 19. Dezember 2016 und führt von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien.

„Polar Quest, Tierra del Fuego & Iguazú-Wasserfälle“ (17 Tage/ 16 Nächte) Neben dem Flug in die Antarktis, Zeltübernachtungen im Union Glacier Camp sowie der Landung am Südpol erleben die Passagiere die Tierra del Fuego und entdecken bei exklusiven Exkursionen den UNESCO geschützten Iguazú-Nationalpark. Im Grenzgebiet von Brasilien und Argentinien gehören dabei die Wasserfälle zu den Highlights.

Die 21-tägige Kreuzfahrt mit anschließendem 17-tägigen „Pre-Cruise-Arrangement“ kostet 53.999 Dollar pro Person in der Doppelsuite. Abreisetermin ist der 26. Dezember 2016. Die eigentliche Seabourn Quest Kreuzfahrt beginnt am 12. Januar 2017 und führt von Buenos Aires, Argentinien nach Valparaíso, Chile.

Seabourn Antarktisreisen 2018

„21 Tage Ultimative Erlebnisreise Antarktis und Patagonien“ von Valparaíso, Chile nach Buenos Aires, Argentinien oder vice versa.
„24 Tage Festtage in Antarktis, Patagonien und Südgeorgien“ in Valparaíso, Chile und endet in Buenos Aires, Argentinien. Bei dieser Variante läuft Seabourn Südgeorgien an Stelle der Falklandinseln an
„42-tägige Erkundung der Antarktis & des Amazonas“. Sie führt zusätzlich in den nordöstlichen Teil SüdamerikasJede Kreuzfahrt in die Antarktis und nach Patagonien beinhaltet exklusive Annehmlichkeiten, wie einen eigenen kostenfreien Seabourn.
Parka und -Rucksack, tägliche Zodiac-Fahrten bei ausgewählten Antarktisdestinationen, Workshops zur digitalen Fotografie, kulturelle Zusatzangebote sowie ein sachkundiges Expeditionsteam und Gastredner.

Über Seabourn Cruise Line:

Zu den unverwechselbaren Merkmalen einer Kreuzfahrt mit Seabourn gehören:
  • derzeit 3 kleine Schiffe mit maximal 300 Suiten, zusätzlich kommt die Seabourn Encore im Dezember 2016
  • ausschließlich geräumige Suiten mit Meerblick, davon viele mit eigener Veranda
  • hochwertige Restaurants, All-inclusive-Konzept in allen Restaurants und Bars, feine Auswahl an Weinen sowohl zum Lunch als auch zum Dinner

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten, News, Seabourn Cruise Line Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Colloseum Rom
Juli 15th, 2015 von Mr. Ralf

Wie geht das? Die US-amerikanische Kreuzfahrtgesellschaft Carnival Corporation & plc bietet einen sogenannten Shareholder Benefit* als Bordguthaben an. Wenn man 100 Aktien der Carnival Corporation oder Carnival plc besitzt, erhält man bei allen Konzern-Gesellschaften ein Bordguthaben, welches sich nach der Länge der Reise richtet.

Bordguthaben Stand Juli 2015:
Bei 6 Tagen oder weniger gibt’s 40 € (50 US$ / 30£ / 50A$) Guthaben auf das Kabinenkonto
von 7 bis 13 Tagen an Bord gibt es 75 € (100 US$ / 60 £ / 100 A$) und
ab 14 Tagen 200 € (250 US$ / 150 £ / 250 A$) Bordguthaben

Zur Carnival Corporation & plc gehören: CUNARD, AIDA Cruises, Carnival Cruise Lines, Princess Cruises, Holland America Line, Seabourn Cruises, Ibero Cruises, P&O Cruises und Costa Crociere.

Ablauf: Man benötigt ein Wertpapierdepot – fragen sie Ihre Hausbank-

Wenn man das Wertpapierdepot eröffnet kauft man dann 100 Aktien CARNIVAL CORP. PAIRED CTF der Wertpapierkennnummer (WKN) 120100. Sobald der Kauf der Aktien “verbucht” wurde, sendet man einen Screenshot oder z.B. die Kaufbestätigung mit Angabe der gebuchten Kreuzfahrt und der Kabinennummer an den Kundenservice der Kreuzfahrtgesellschaft, bei AIDA z.B. an die eMail-Adresse shareholderbenefit@aida.de und erhält meist binnen weniger Tage die Bestätigung.  Übrigens gibt es das Guthaben nur einmal pro Kabine oder Suite, selbst wenn zwei Aktieninhaber zusammen in einer Kabine sind.

Die auch zur Carnival Corporation & plc gehören Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean Cruises, Celebrity Cruises, Azamara Cruises haben andere Bordguthabensätze.

Bordguthaben Stand Juli 2015:
Bis zu 5 Tagen gibt es 50 US$ Bordguthaben
zwischen 6 und 9 Tagen sind es 100 US$
bei 10 bis 13 Tagen gibt es 200 US$
ab 14 oder mehr Tagen an Bord gibt es 250 US$ Bordguthaben. 

Mit einem Nachweis über den Besitz von 100 Aktien ROYAL CARIBBEAN CRUISES LTD. der WKN 886286 muss man sich dann an die eMail-Adresse shareholderbenefit@rccl.com wenden.

Juli 2015
Quelle: rclinvestor.com und carnival corporation plc

*Die englische Bezeichnung Shareholder Benefit bedeutet Aktionärs-Vorteil.
Wir übernehmen ausdrücklich keine Garantie und/oder Haftung für etwaige Verluste durch ein Aktien-Investment in eine oder mehrere Kreuzfahrt-Gesellschaften.

Kategorie Kreuzfahrt blog, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,