Hapag-Lloyd Cruises Kiellegung Hanseatic Inspiration
Oktober 18th, 2017 von Mr. Ralf

Heute fand die  Kiellegung von HANSEATIC inspiration der zweite Expeditionsneubau von Hapag-Lloyd Cruises statt.

Erst am 5. Oktober 2017 fand der Stahlschnitt der HANSEATIC inspiration statt und heute schon die Kiellegung.

Im rumänischen Tulcea legte Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung, entsprechend der Schiffsbautradition eine extra angefertigte Münze in den ersten Stahlblock des zukünftigen Schiffsrumpfs. Die Münze wurde wie beim Schwesterschiff HANSEATIC nature im Block verschweißt und begleitet den Neubau als Glücksbringer auf allen bevorstehenden Expeditionen.

Hapag Lloyd Cruises Kiellegung der HANSEATIC inspiration

Photocredit: Hapag-Lloyd Cruises Münze zur Kiellegung HANSEATIC inspiration

Nach der Kiellegung von HANSEATIC inspiration in der Vard Werft in Rumänien, folgen unter anderem das Ausschwimmen des Schiffskörpers sowie die Fertigstellung des Außenbaus. Anschließend stehen der Innenausbau an der Ausrüstungspier in Norwegen sowie die Fertigstellung der Passagierkabinen auf der Agenda.

Erste Probefahrt  und Taufe der HANSEATIC inspiration 2019
Nach nautisch-technischen Probefahrten wird das Schiff im Oktober 2019 an Hapag-Lloyd Cruises übergeben. Die Taufe und Jungfernfahrt der HANSEATIC inspiration sind für Oktober 2019 geplant.

Eine finale Buchung ist mit Veröffentlichung des ersten offiziellen Katalogs ab Ende Januar 2018 möglich.

Decksplan HANSEATIC nature HANSEATIC inspiration

Photocredit: Hapag-Lloyd Cruises Deckplan HANSEATIC nature HANSEATIC inspiration

Am rumänischen Standort, der norwegische VARD Groupin, Tulcea erfolgt der Bau des Schiffskörpers, bevor dieser dann in die VARD Langsten Werft in Norwegen überführt wird, wo der Innenausbau stattfindet. HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration werden mit moderner Technik und Umwelttechnik ausgestattet und bieten Platz für je maximal 230, bzw. bei Antarktisreisen 199 Gäste. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 werden sie in den polaren Regionen Arktis und Antarktis, aber auch in Warmwasser-Destinationen wie dem Amazonas und der Südsee eingesetzt. Nach vielen Jahren kehrt der Hamburger Kreuzfahrtveranstalter mit der HANSEATIC inspiration auch wieder in die Great Lakes auf dem nordamerikanischen Kontinent zurück. Dies ist möglich, weil die HANSEATIC inspiration mit einfahrbarer Brückennock über eine spezielle Bauweise verfügt, die die Passage der schmalen Schleusen möglich macht. Die bordeigenen Zodiacs, teilweise mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS EUROPA 2

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

Stahlschnitt Hanseatic inspiration
Oktober 5th, 2017 von Mrs. Gabriel

Heute erfolgte der Stahlschnitt des zweiten Neubaus von Hapag Lloyd Cruises

Die Taufe der HANSEATIC inspiration findet im Oktober 2019 statt.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, gab in der VARD Werft im rumänischen Tulcea das offizielle Startzeichen zum Bauprozess der HANSEATIC inspiration. Die beiden, von Hapag Lloyd Cruises, für 2019 geplanten Expeditionsschiffe sind eine Investition der TUI Group für ihre Hamburger Tochtergesellschaft. Bei seiner Wachstumsstrategie setzt der weltweit führende Touristikkonzern verstärkt auf eigene Hotels und Kreuzfahrtschiffe. Mit den Expeditionsneubauten HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration erweitert Hapag-Lloyd Cruises seine Flotte und baut seine Vorreiterrolle im Expeditionssegment weiter aus.

Im Rahmen der offiziellen Zeremonie in Tulcea übergab Tudorel Topa, Senior Vice President / Yard Director General Department VARD, der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises symbolisch eine stählerne Schiffssilhouette der HANSEATIC inspiration.

Hanseatic insperation

Foto: Hapag Lloyd Cruises Stahlschnitt Hanseatic insperation

Karl Pojer: „Die Nachfrage für Expeditionskreuzfahrten ist drei Mal so hoch wie das Angebot und mit unseren beiden Expeditions-Neubauten stellt sich Hapag Lloyd Cruises ideal für die Zukunft auf.“

Den Auftrag für die beiden Fünf-Sterne Expeditionsschiffe erhielt die norwegische VARD Group, ein Beteiligungsunternehmen der italienischen Fincantieri-Werft. Am rumänischen Standort in Tulcea erfolgt der Bau des Schiffskörpers, bevor dieser dann in die VARD Langsten Werft in Norwegen überführt wird, wo der Innenausbau stattfindet.

Die HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration werden mit moderner Technik und Umwelttechnik ausgestattet und bieten Platz für je maximal 230, bzw. bei Antarktisreisen 199 Gäste. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe PC6 werden sie in den polaren Regionen Arktis und Antarktis, aber auch in Warmwasser-Destinationen wie dem Amazonas und der Südsee eingesetzt. Die bordeigenen Zodiacs, mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Hapag-Lloyd Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , ,

Costa Smeralda kommt 2019
September 14th, 2017 von Mr. Ralf

Costa Crociere feiert auf der Meyer Werft in Turku (Finnland) den Stahlschnitt der Costa Smeralda.

Die Costa Smeralda ist das erste von zwei Kreuzfahrtschiffen, die mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden können. Die Indienststellung der Costa Smeralda ist für Oktober 2019 geplant.

Der Schiffsname Costa Smeralda ist eine Reminiszenz an die Smaragdküste Sardiniens (Italienisch: Costa Smeralda), die als eine der schönsten Destinationen Italiens gilt.

Die Costa Smeralda ist Teil des Plans der Carnival Corporation & plc zum Bau von insgesamt sieben Kreuzfahrtschiffen der nächsten LNG-Generation für vier der zehn Kreuzfahrtmarken des weltweit größten Freizeit- und Reisekonzerns mit einer Flotte von insgesamt 103 Schiffen.
Mit AIDAnova geht das erste der sieben LNG-Schiffe im Herbst 2018 auf Jungfernfahrt.
Mit mehr als 180.000 Gross-Tonnage (GT) und 2.600 Kabinen bietet die Costa Smeralda, die im Oktober 2019 in Dienst gestellt wird, Platz für rund 6.600 Gäste. Die Lieferung des baugleichen Schwesterschiffes (Name noch nicht bekannt) der Costa Smeralda ist für 2021 geplant.

Kabinen der Costa Smeralda
Das Mailänder Architekturstudio Dordoni Architetti hat die Kabinen ganz nach dem übergeordneten Motto “Italy’s Finest” der neuen Schiffe designt.

Die Kabinendecks sind wie eine Reise durch Italien. Die Reise beginnt auf Deck 4 in Palermo,

von wo aus in nördlicher Richtung die schönsten und berühmtesten Städte wie Capri, Rom, Venedig, Florenz, Mailand die nächsten Decks repräsentieren und die Tour schließlich in Bellagio auf Deck 17 endet.

Beim Betreten der Kabinen werden die Passagiere von einer Fotowand, die ein schönes Stadtpanorama zeigt, empfangen. Ein Fenster in der Dusche über die gesamte Raumhöhe erzeugt weiterhin das Gefühl von Platz und Licht in der Kabine.

Beginnend an den Fahrstühlen bis zu den Korridoren empfängt das von den Städten inspirierte Design die Gäste, begleitet sie zu ihren Kabinen.

Um ein authentisches „Made in Italy“ Erlebnis zu schaffen, sind auf der Costa Smeralda alle Kabinenmöbel, Lampen, Stoffe und Accessoires von Dordoni individuell entworfen worden.
Die beiden neuen Costa Schiffe können, dank des Einsatzes von vier Dual-Fuel Motoren, sowohl im Hafen als auch auf offener See mit dem derzeit umweltfreundlichsten und emissionsärmsten fossilen Treibstoff LNG betrieben werden. Das LNG an Bord wird in Spezialtanks gelagert und kann 100 Prozent der für den Schiffs- und Hotelbetrieb benötigten Energie liefern. Durch die Nutzung von LNG werden die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden auf der Costa Smeralda nahezu vollständig vermieden, der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig.

Fakten zur Costa Smeralda
Gesamtlänge (ca.) 337 m
Breite 42 m
Max. Tiefgang (ca.) 8.80 m
Bruttoraumzahl (BRZ) 182,700
Anzahl der Passagierkabinen 2,612
Anzahl Unterbetten 5,224
Max Passagierzahl 6,518
Anteil der Balkon-Kabinen 63.7%
Besatzungsmitglieder (max) 1,682
Geschwindigkeit 17 kn

Buchungsstart der Reisen mit der Costa Smeralda im Mittelmeer ist Anfang 2018 geplant.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Costa Kreuzfahrt

Kategorie Costa Kreuzfahrten, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , , ,