Queen Elizabeth 2 Hotel in Dubai
April 12th, 2018 von Mrs. Gabriel

Die Queen Elizabeth 2, eins der schönsten Kreuzfahrtschiffe der Welt, wurde zu einem Museum und Hotel der Luxusklasse umgebaut.

Fast 40 Jahre fuhr die Queen Elizabeth 2 über die Weltmeere. 2007 verkaufte die Reederei Cunard Line die Queen Elizabeth 2 für 100 Millionen Dollar nach Dubai. Seit Ende 2008 liegt sie in Port Rashid in Dubai und wartete dort auf den Umbau zum Hotel.

Am 18. April 2018 soll das QE2-Hotel eröffnet werden. Die offizielle Adresse des Hotel Kreuzfahrtschiffes ist Queen Elizabeth 2, Mina Rashid, P.O. Box 6769, Dubai, UAE.

Pünktlich zum Soft Opening des ehemaligen Kreuzfahrtschiffs Queen Elizabeth 2 begrüßt Dubai am 18.April 2018 den derzeit einzigen im Dienst stehenden Ocean Liner und das derzeitige Cunard Flaggschiff, die Queen Mary 2.
Die Passagiere der Queen Mary 2 haben, gemeinsam mit prominenten Gästen und dubaiischen Medienvertretern, als erste die Gelegenheit dazu, das Queen Elizabeth 2 (QE2) Hotel zu besuchen.

224 Zimmer und Suiten soll das Hotelschiff erhalten. Die Original Kabinen des Luxusliners wurden modernisiert und renoviert. Wenn es möglich war auch im ursprünglichen Cunard Design erhalten. Die Kabinennummern der Queen Elizabeth 2 wurden übernommmen.
Im Moment kann man auf der Internetseite die Royal Suite, Standard Zimmer, Standardzimmer mit Meerblick, Superior Zimmer, Superior Zimmer mit Meerblick, Deluxe Zimmer, Deluxe Zimmer mit Meerblick, und Captain’s Club Zimmer buchen.

Die Captain’s Club Zimmer mit Balkon, Captain’s Suite,  Executive Suite, Junior Suite Duplex Suite sind in Planung.

Das Luxus Hotel Kreuzfahrtschiff verfügt über sieben Restaurants. In denen auch Events, Meetings und Hochzeiten veranstaltet werden.

Bilder gibt es im offiziellen Instagram Account des QE2 Hotels und auf der Website der Queen Elizabeth 2.

Fast vergessen. Ein Standard Zimmer inklusive Frühstück gibt es ab 180 Euro. Eine Suite gibt es ab 715 Euro inklusive Frühstück.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit Cunard

Kategorie 4.0, Cunard, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Landgang und Ausflüge, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Royal Caribbean International Royal_Suite_Class_
März 2nd, 2017 von Mr. Ralf

Royal Caribbean ändert ab 2018 alle Kabinen Bezeichnungen und Nummern der Deckpläne.

Die neuen Kategorien werden folgendermaßen strukturiert:
Neuer Kategorie Code (z.B. Frühbucher)
Kategorie Type ( Kabinengröße, Balkon Größe, Ausblick)
Kabinen Kategorie (Suite, Balkon, Meerblick, Innen)

Die Änderungen gelten für die Kreuzfahrten 2018/2019

• Adventure of the Seas: 5. Mai 2018
• Allure of the Seas: 6. Mai 2018
• Anthem of the Seas: 28. April 2018
• Brilliance of the Seas: 5. April 2018
• Empress of the Seas: TBD
• Enchantment of the Seas: 4. Mai 2018
• Explorer of the Seas: 14. Mai 2018
• Freedom of the Seas: 6. Mai 2018
• Grandeur of the Seas: 5. Mai 2018
• Harmony of the Seas: 5. Mai 2018
• Independence of the Seas: 6. Mai 2018
• Jewel of the Seas: 6. Mai 2018
• Liberty of the Seas: 6. Mai 2018
• Majesty of the Seas: 4. Mai 2018
• Mariner of the Seas: 28. März 2018
• Navigator of the Seas: 22. April 2018
• Oasis of the Seas: 6. Mai 2018
• Ovation of the Seas: 26. April 2018
• Radiance of the Seas: 13. Mai 2018
• Rhapsody of the Seas: 6. Mai 2018
• Serenade of the Seas: 20. April 2018
• Vision of the Seas: 16. April 2018
• Voyager of the Seas: 30. April 2018
Mit Ausnahme von Quantum of the Seas sind alle Schiffe und Schiffsklassen gleichermaßen betroffen.

Royal Suite Klasse wurde auch neu Kategorisiert

Die verschiedenen Suiten werden in drei Klassen unterteilt

STAR
Villa Suite
Owner Loft Suite
Grand Loft Suite
Owners Panorama Suite
Star Loft Suite

SKY 
Sky Loft Suite
Aqua Theater Suite-2 Schlafzimmer
Aqua Theater Suite-1 Schlafzimmer
Crown Loft Suite
Owner Suite
Grand Suite-2 Schlafzimmer
Grand Suite-mit großem Balkon und 1 Schlafzimmer
Grand Suite-1 Schlafzimmer

SEA
Junior Suite mit großem Balkon
Junior Suite

Flyer der neuen Royal Class Suiten

Die Familien Kabinen erhalten andere Namen

Die Bezeichnung Familien Kabinen ist nicht mehr Zeitgemäß, da die Kabinen nicht nur von Familien gebucht werden können. Aus dem Begriff „Familie“ wurde „Geräumig“ oder „extra Geräumig“. Aus der Familien Suite wird die Grand Suite mit 2 Schlafzimmern.

Central Park und Boardwalk Aussicht Kabinen werden von Außen zu Innen Kabinen.

Meerblick Panorama Kabinen werden zu Suiten ohne Balkon.

Seit 1990 nutzt Royal Caribbean die Bezeichnungen der Kategorien und die Flotte hat sich seit dem stark verändert. Die Umgestaltung ist eine logische Konsequenz um die Flotte besser präsentieren zu können.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , ,

Januar 12th, 2015 von Weltenbummler

Wer auf einem Frachter mitreist, den erwarten statt enger Sitzreihen im Flieger komfortable Kabinen. Statt Ablenkung und Trubel auf Kreuzfahrtschiffen gibt es Besinnung und Ruhe – und ein neues Reisegefühl.

Kein Anzug oder Abendkleid, keine 2-3 Tischzeiten, keine lauten Durchsagen, keine permanente Animationen eines perfekt durchorganisierten 1.000 bis 2.000 Personen fassenden schwimmenden Hotels.

Wie wäre es mit einer 7-tägige Schnuppertour nach Norwegen, per Containerschiff, sicher und komfortabel. Vielleicht auch an die Ostküste der USA oder einmal um die ganze Welt – Hamburg, New York, Rio, Shanghai, Sydney, Kapstadt… wohin soll Ihre Reise gehen?

Frachtschiffreisen sind erschwinglich, bietet eine Menge Seefahrtsromantik und es gibt reichlich Routen und Anbieter.
Auch Auswanderer nutzen das Angebot. Für andere ist es Motivation Interesse an der Schifffahrt, technisches Interesse und Interesse an dem “ anderen Reisen auf See“. Rund 6.000 Deutsche im Jahr buchen eine Frachtschiffreise.

Ganz wichtig ist zeitlich flexibel zu sein. Zwar fahren Containerschiffe nach einem recht festen Zeitplan, aber es kann immer mal zu Verspätungen kommen. Gute Gesundheit ist wichtig, denn es ist meist kein Arzt an Bord. Die Mannschaften werden in medizinischer Versorgung geschult und je nach Krankheitsfall wird natürlich der nächste Hafen angesteuert.

Die Unterbringung auf Frachtschiffen erfolgt in Einzel- oder Doppelkabinen, die fast ausschließlich mit

Dusche/WC ausgestattet sind. Der Ausblick kann durch Ladung eingeschränkt oder ganz verstellt sein. Man sollte durchaus kontaktfreudig sein, um mit der Mannschaft ins Gespräch zu kommen, da es vorkommt dass man der einzige Passagier an Bord ist. Die Reinigung der Kabine wird auf großen Schiffen meistens durch einen Steward durchgeführt, ist aber häufig nicht Vertragsbestandteil. Selbstreinigung der Kabine ist üblich.

Möchten Sie einen kleinen Einblick bekommen? Einfach auf das Bild klicken und der Bericht beginnt.

MS30213_digi_ren_001_Web

© TUI Cruises

Auf dem Frachter können sie viel mehr Gepäck mitnehmen, bis zu 100 Kilo pro Person. Waschmaschine, Waschmittel, Trockner und Bügeleisen sind auf fast allen großen Schiffen vorhanden.

Die Verpflegung auf Frachtschiffen ist gut und reichlich. Aus Platzgründen sind verschiedene Essenszeiten möglich. Auf den meisten Schiffen essen Sie zusammen mit dem Kapitän und den Offizieren in der Offiziersmesse. Extraverpflegung für Passagier(z.B. für Diabetiker) gibt es meistens nicht. Getränke, wie Softdrinks und Alkoholika müssen separat bezahlt werden.

Es besteht auf Handelsschiffen keine Verpflichtung zur Zahlung von Trinkgeldern. Wenn Sie dennoch etwas geben möchten, weil Sie mit den Kochkünsten des Smutje oder mit dem Service des Stewards zufrieden waren, befragen Sie am besten den Kapitän ob und wie eine Trinkgeldzahlung aussehen könnte.

Die Preise variieren je nach Reise, Kabine und Reederei zirka 80 bis 130 Euro pro Tag.
Beispiele:
www.hamburgsued-frachtschiffreisen.de (Südamerika, 61 Tage, ab 6.230,00 Euro p.P.)
www.zylmann.de (Kanaren, 14 Tage, ab 1.196,00 Euro p.P.)
www.langsamreisen.de (Südsee, 84 Tage, ab 9.246,00 Euro p.P.)

Mehr Veranstalter finden Sie z.B. unter www.seereisenportal.de

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Außergewöhnliche Kreuzfahrten Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Foto: carnival cruise
Januar 5th, 2015 von Mr. Ralf

München 17. November 2014 – Carnival Cruise Lines (www.carnivalcruiselines.de) weißt seit 1. Dezember 2014  auf ihren Webseiten in Deutschland die Preise der angebotenen Kreuzfahrten ohne die obligatorischen Trinkgelder von umgerechnet 12 USD pro Person und Nacht aus.

Stattdessen kann der Kunde künftig während des Buchungsvorgangs entscheiden, ob er die Trinkgelder schon im Zuge der Reservierung oder erst an Bord begleichen möchte. Bislang waren die „Tips“ in allen veröffentlichten Raten bereits enthalten.

Dank dieser Änderung in der Auspreisung erwartet der weltweite Marktführer eine bessere Vergleichbarkeit seiner Angebote. Da die Mehrzahl der Wettbewerber ihre Eckpreise ohne Einbeziehung der Trinkgelder veröffentlicht, sah man sich hier zuletzt trotz attraktiverer Raten im Nachteil.

Quelle: www.carnivalcruiselines.de
November 2014

Kategorie Carnival Cruise, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

November 22nd, 2014 von Weltenbummler
  • Das Schiff: Die „Costa Diadema“ ist das bisher größte Schiff in der Flotte der italienischen Reederei. 306 Meter Länge, 19 Decks, davon 14 zugänglich für die Passagiere, und 1862 Kabinen für insgesamt 4947 Gäste – das sind die nackten Zahlen. Gebaut wurde das Schiff in der Fincantieri-Werft bei Venedig für rund 550 Millionen Euro.
  • Das Konzept: Die Reederei bewirbt das Schiff als Botschafterin für „Italy’s Finest“: Das heißt noch mehr leckeres Essen, guter Wein, eine locker-leichte Atmosphäre, also alles Schöne und Gute, für das Italien in der Welt bekannt ist
  • Das Design: Die Räume sind meist in Creme- und Brauntönen gehalten, dazu kommen verschiedene bunte Akzente, aber nicht zu grell: Gelb, Orange und Gold, dunkles Rot oder Violett. Oft bilden Quadrate und Dreiecke die Muster, zum Beispiel auf den Sitzpolstern im Restaurant. Im Atrium mit seinen vier Aufzügen wird es durch die opulente Beleuchtung aber dann doch sehr strahlend – ein bisschen mehr Las Vegas als Florenz. Auffällig sind die farbigen Glühbirnen, die in großer Zahl die Wände schmücken – und wohl an ein Diadem erinnern sollen. Außerdem gibt es an Bord 7874 Kunstwerke zu sehen, die sich majestätischen Motiven widmen.
  • Die Kabinen: Es gibt 1862 Kabinen, 756 davon sowie 64 Suiten haben einen privaten Balkon. Zum ersten Mal an Bord eines Costa-Schiffes gibt es Premium-Kabinen mit vier oder fünf Betten und zwei getrennten Badezimmern. 130 Kabinen und 11 Suiten liegen im „Samsara“-Bereich, einer Wellnessanlage auf vier Ebenen.
  • Restaurants und Bars: Es gibt sieben Restaurants und elf Bars. Im „Fiorentino“, im „Adularia“ und „Corona Blu“ Klassisch italienische Küche gibt es. Im „Corona Blu“ tagsüber in Buffetform. Es gibt 80 Sorten Wein an Bord, die man zum Beispiel in der „Vinoteca Gran Duca di Toscana“ trinken kann. Es gibt eine Pizzeria und – neu bei Costa – die „Gelateria Amarillo“, die Eis an Bord herstellt. Im ebenfalls neuen japanisch-asiatischen Restaurant „Teppanyaki“ wird das Essen gleich am Tisch zubereitet. Deutsche Urlauber können sich besonders auf den „Dresden Green Pub“ freuen, eine Bierstube mit reichhaltigem Sortiment.
  • Freizeit und Sport: Das Highlight ist mit Abstand die mehr als 500 Meter lange Freiluft-Promenade auf Deck fünf – eine Premiere bei Costa. Die „Passeggiata“ ist verbunden mit den Restaurants und Bars, die jeweils einen kleinen, überdachten Außenbereich haben. Der Shopping-Bereich auf der „Diadema“ ist ebenfalls der größte der Costa-Flotte. Abkühlung versprechen drei Swimmingpools, die in ihren Ausmaßen relativ überschaubar sind. Ganz oben auf Deck gibt es einen Jogging-Rundkurs und einen Sportplatz. Das große Wellnesscenter bietet auf 6200 Quadratmetern und vier Ebenen unter anderem ein Fitnessstudio, einen Spa-Bereich sowie Sauna, türkisches Bad und einen Thalasso-Therapiebereich. Auch hier gilt: So groß gab es das Areal bei Costa noch nie.
  • Unterhaltung: Kasino, Disco, Fahrsimulator und ein Theater über drei Ebenen, ein 4D-Kino und der Country Rock Club. Der Kinderbereich hat einen eigenen Pool sowie ein künstliches Schloss und Segelboot. Das Lazer Maze ist eine Art Multifunktions-Gaming-Raum mit verschiedenen Spielen. Und auf dem zentralen Pool-Deck gibt es einen riesigen Bildschirm. Dort ist auch der Ort, wo abends leger gefeiert und getanzt wird. Das Dach lässt sich hier schließen.
  • Ausflüge: Drei Ausflugstypen bietet Costa den Gästen bei Landgängen: Die Sparte „Easy“ umfasst Touren, die weitgehend auf eigene Faust, aber mit einem lokalen Führer unternommen werden. „Discover and Taste“ ist für Urlauber, die an Land regionale Spezialitäten

November 2014
Quelle: dpa

Kategorie Costa Kreuzfahrten, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

September 15th, 2014 von Mr. Ralf

Gäste der im April 2015 vom Stapel laufenden Anthem of the Seas erwartet ein besonderes Unterhaltungshighlight: Das Kultmusical We Will Rock You mit den größten Hits der legendären britischen Band Queen. Das Musical, geschrieben vom britischen Komiker Ben Elton, umfasst Songs wie „Another One Bites the Dust“, „Crazy Little Thing Called Love“, „We Are the Champions“, „Bohemian Rhapsody“ und natürlich „We Will Rock You“.

An Bord der neuen Quantum-Klasse bieten Royal Caribbean den Gästen Unterhaltung, die alles übersteigt, was sie bisher erlebt haben.

Die Anthem of the Seas (Jungfernfahrt im April 2015 ab Southampton) ist das Schwesterschiff der im November fertiggestellten Quantum of the Seas. Die neue Schiffsklasse führt weitere wegweisende Neuerungen auf See ein. Darunter sind der Fallschirmsprung-Simulator Ripcord by iFly, der North Star, ein spannendes Abenteuer, bei dem sich die Gäste in einer Glaskuppel auf eine atemberaubende Reise über 90 Meter in die Luft begeben, SeaPlex, der größte, überdachte Sport- und Unterhaltungskomplex auf See mit Autoscooter, Roller-Skating und vielem mehr, sowie die bislang größten und vielseitigsten Kabinen. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 168.666 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung.

September 2014
Quelle: Royal Caribbean International

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , ,

Quelle: MSC Crociere S.A.
März 31st, 2014 von Mr. Ralf

27. März 2014. MSC spricht ab 1. April für seine Passagiere eine vom Reisepreis unabhängige Trinkgeldempfehlung aus. Das bisher mit dem Reisepreis ausgeschriebene Service Entgelt entfällt zukünftig.

Die Trinkgeldempfehlung ist abhängig von der Reisedauer und dem Reiseziel. Selbstverständlich obliegt die Entscheidung, Trinkgeld zu geben sowie die Trinkgeldhöhe allein dem Passagier.

Die Trinkgelder kommen dem Restaurantpersonal, den Kabinen-Stewards, dem Küchenpersonal, dem Reinigungspersonal sowie vielen weiteren Mitarbeitern an Bord zugute.

März 2014
Quelle: MSC Crociere S.A.

Kategorie MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , ,

März 31st, 2014 von Weltenbummler

Jamie Oliver an von Bord Royal Caribbean

Jamie’s Italian Restaurant eröffnet an Bord der Quantum of the Seas

Frankfurt am Main 26. März 2014. Zur Premiere des Kreuzfahrtschiffs Quantum of the Seas im November 2014 eröffnet an Bord das erste Restaurant auf See des renommierten Küchenchefs Jamie Oliver. Ab April 2015 gibt es Jamie’s Italian auch auf dem Schwesterschiff Anthem of the Seas.

„Ich bin sehr gespannt auf die Kooperation mit Royal Caribbean International, einer Marke, die die Grenzen des Möglichen fortlaufend verschiebt. Jamie’s Italian an Bord der Quantum-Klasse ist mein erstes Restaurant auf See“, sagt Oliver. „Royal Caribbean International teilt mein kulinarisches Konzept, einfache, frische Zutaten in einer warmen, einladenden Atmosphäre zu servieren. Mit Jamie’s Italian möchte ich meine Vorliebe für italienisches Essen mit den Kreuzfahrtgästen teilen.“

Die Quantum of the Seas debütiert im Herbst 2014, gefolgt von ihrem Schwesterschiff Anthem of the Seas im Frühjahr 2015. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. Gebaut in der Meyer Werft in Papenburg absolviert die Quantum of the Seas ihre Jungfernfahrt am 23. November 2014 ab Cape Liberty, New Jersey. In der Winter-Saison 2014/15 bietet sie 7- bis 12-Nächte-Kreuzfahrten zu den Bahamas. Basishafen der Anthem of the Seas wird Southampton. Sie befährt das westliche Mittelmeer, bevor sie für die Wintermonate nach Fort Lauderdale, Florida übersetzt.

März 2014
Klaus für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

celebrity-cruises-reflection-suite
Februar 17th, 2014 von Mr. Ralf

Frankfurt am Main, 13. Februar 2014. An Bord der Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises steht Suiten-Gästen ab April 2015 ein erweiterter Service zur Verfügung. Das exklusive Angebot „Suite Class“ umfasst ein Suiten-eigenes Restaurant, eine VIP-Lounge und kostenlose Premium-Getränke. Begrüßt werden die Gäste von ihrem persönlichen Butler, der sich um jedes individuelle Detail kümmert.

 „Suite Class“ im Überblick:

Private Dining: Ein privates Restaurant exklusiv für Gäste der „Suite Class“. Jede Mahlzeit bietet von jeweiligen Fahrtgebieten inspirierte, einzigartige Menüs mit aufwändig zubereiteten Speisen, die nur dort erhältlich sind. Der Koch bereitet den Gästen ein maßgeschneidertes Gericht ganz nach ihrem Geschmack zu. Der Cellar Master – Celebritys Chef-Sommelier – wählt dazu aus mehr als 450 Weinen die perfekten Begleiter.

Premium „all in“ Vorteile: Hierzu zählen kostenlose Premium-Getränke und eine eigene Bar mit Wasser, Softdrinks und Bier, die Flexibilität, in jedem der Spezialitäten-Restaurants zu speisen sowie unbegrenzter Internetzugang für Gäste der Royal, Penthouse und Reflection Suiten.

VIP-Lounge: Die private VIP-Lounge Michael‘s Club gewährt Gästen der Celebrity, Signature, Royal, Penthouse und Reflection Suiten exklusiven Zugang. Sie erwarten ein Concierge-Service sowie einzigartige Speisen und Getränke des vom amerikanischen Koch James Beard inspirierten Küchenchefs.

Celebrity Suite Class Welcome: Priority-Check-in und -Einschiffung

Butler Service: Vom Auspacken des Gepäcks bis zur Buchung der besten Landausflüge gewährleistet der „Suite Class“ Butler 24 Stunden am Tag persönlichen Service.

Das „Suite Class“-Erlebnis beinhaltet auch einen täglichen Nachmittagstee, serviert in den geräumigen Suiten.

Luxuriöse Kabinenausstattung: Die großzügigen Suiten mit Veranda und Meerblick sind ausgestattet mit deluxe Bulgari-Badezimmern, Bademänteln, hochwertiger Bettwäsche und einer Auswahl an Kopfkissen. Weiterer Service wie reservierte Plätzte für die Shows an Bord stehen den Suiten-Gästen zusätzlich zur Verfügung.

Februar 2014
Quelle: celebrity Cruises-noble kommunikation

Kategorie Celebrity Cruises, Neue Kreuzfahrtschiffe Schlagwort: , , , ,

August 17th, 2013 von Mr. Ralf

Ihre Reiseberichte

Sie haben schon einmal eine Kreuzfahrt gemacht. Hochsee und/oder Flusskreuzfahrt und möchten gerne Ihre Reisebericht präsentieren? Kein Problem, senden uns dazu einfach eine E-Mail mit ihrem Text und (gerne) den dazugehörigen Fotos an

reisebericht (at) kreuzfahrt4punkt0.de

Bitte geben sie auch Ihren Vor- und Nachnamen an, dieser wird am Ende des Beitrages veröffentlicht.

Innerhalb 48 Stunden finden sie den Reisebericht auf www.kreuzfahrt4punkt0.de .

blogger

Kategorie 4.0, Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,